Binance Coin – bereit zum Höhenflug?

By | 27. März 2019

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: eToro

Besonderheiten von eToro:
  • Zahlreiche Kryptowährungen handelbar
  • Krypto-Trading mit Hebel 1:2
  • Professionelle Trading-Plattform
  • Größter Social Trading Broker der Welt
  • Krypto-Handel 24/7 möglich

ZUM KRYPTO BROKER TESTSIEGER

Der Binance Coin ist ein Phänomen, das vor gut 18 Monaten begann. Binance ist heute die erfolgreichste und profitabelste unter den Krypto-Börsen weltweit. Allein in den letzten 18 Monaten wuchs das Unternehmen um das Zehnfache organisch und verteilt sich auf über 43 Länder. Der Erfolg kommt allerdings nicht von ungefähr, denn der Gründer Changpeng Zhao weiß sich marketingstechnisch perfekt in Szene zu setzen. Zu seinen erfolgreichen Coups gehört auch der eigene Coin, der bei Anlegern aufgrund der gegenwärtigen Marktentwicklungen für wahre Freudensprünge sorgt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

BNB – was steckt hinter dem Coin?

Bevor es um das tatsächliche Potenzial der Internetwährung geht, ist der Blick auf seine Entstehung und Geschichte hilfreich. Der Binance Coin (BNB) ist ein Utility-Token, das vor allem im Binance-Ökosystem und als Handelsgut genutzt werden kann. Es wurde im Juli 2017 ICOed und ist ein ERC-20-Token mit einem begrenzten Angebot von 200M-Token.

eToro Starteite

Nutzen Sie eToro und kopieren Sie die erfolgreichen Trader.

Möglichkeiten der User mit dem Binance Coin

BNB ermöglicht es den Nutzern, Gebühren an der Börse zu bezahlen. Der Anreiz, anstelle von Gebühren BNB mit den Trading-Token zu verwenden, besteht darin, dass BNB einen Rabatt von 50 Prozent gewährt. Der Rabatt sinkt mit jedem Jahr der Mitgliedschaft, und ab dem fünften Jahr existiert der Rabatt nicht mehr. Auf diese Weise stellt Binance sicher, dass das Token für die Benutzer relevant ist und seine Annahme eher früher als später erfolgt. Um die Käufer von BNB zu belohnen, kauft das Unternehmen sie regelmäßig zurück, indem es die in der Periode erzielten Gewinne verwendet. Dadurch entsteht Knappheit, die eine Aufwertung auslösen könnte.

Utility-Token als Zukunftschance

BNB ist ein bemerkenswertes Beispiel für Utility-Token. Es ist ein nützliches Werkzeug für die Benutzer von Binance und gewinnt seinen Wert in der Binance-Umgebung durch seine Nutzung. Es muss jedoch betont werden, dass es kein Wertpapier ist. Es handelt sich nicht um eine Beteiligung am Eigenkapital von Binance, daher gewährt es seinen Inhabern weder ein Recht auf zukünftige Gewinne noch Stimmrechte im Vorstand von Binance. Mit diesem ausgeklügelten System können künftig Unternehmen oder andere Plattformen ihre Nutzer an sich binden und ihnen zugleich zahlreiche Vorzüge verschaffen. Dass dieses System bestens funktioniert, zeigt die Entwicklung des BNB ebenso wie das stetig steigende Wachstum der Krypto-Börse selbst.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Mitarbeiter werden in eigener Internetwährung bezahlt

Die Einsatzmöglichkeiten vom BNB gehen sogar noch weiter. Selbst die eigenen Mitarbeiter bezahlt das Unternehmen nach eigenen Angaben teilweise mit der Internetwährung. Dies schafft einen Vorteil sowohl für das Unternehmen als auch für die Mitarbeiter. Das Unternehmen reduziert einen Teil der Gehaltskosten, indem es BNB anstelle von Fiat-Währungen einsetzt. Auch die Mitarbeiter profitieren davon, denn sie erhalten die Coins und können damit am Wachstumspotenzial der Internetwährung und des Unternehmens selbst partizipieren. Das Konzept ähnelt einer Aktienoption mit dem Unterschied, dass es sich nicht um eine Aktie handelt und keine Option mit sich führt.

eToro Unternehmen

eToro transformiert immer wieder die Branche durch neue Innovationen.

Nachlass: So viel sparen User mit BNB

Binance generiert einen Teil seines Gewinnes natürlich aus den Gebühren der User. Wer die Internetwährungen kauft oder verkauft, muss mit Kosten rechnen. Allerdings können die User diese Gebühren reduzieren oder gleich ganz sparen, indem sie die Coins der Exchange einsetzen. So können die BNB-Token dazu genutzt werden, die Gebühren zu reduzieren und einen Rabatt von 50 Prozent zu erhalten. Obwohl der Rabatt abnimmt, bleibt er für mehrere Jahre bestehen und ermöglicht weitere Einsparungen durch den Besitz von BNB-Token. Im zweiten Jahr wird der Rabatt auf 25 Prozent halbiert, im dritten Jahr nochmals auf 12,5 Prozent und im vierten Jahr auf 6,75 Prozent. Ab dem fünften Jahr gibt es keinen Rabatt mehr, aber der Komfort der Gebührenzahlung mit BNB bleibt erhalten.

Rabatt mit BNB-Token sichern

Um den Rabatt zu erhalten, müssen User nur BNB-Token in ihrer Wallet aufbewahren, und der Rabatt wird automatisch mit der entsprechenden Anzahl der abgezogenen Token angewendet. Es besteht auch die Möglichkeit, die Funktion zu deaktivieren, die automatisch das BNB-Guthaben zur Zahlung von Gebühren verwendet, wenn User Binance-Coins behalten möchten. Da die BNB-Münze ein ERC-20-Token ist, sind für die Verwaltung alle virtuellen Geldbörsen zugelassen, die die gängigen ETH-Token verwalten können.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Die Entwicklung von Binance Coin

Die Internetwährung hat in den letzten Monaten deutlich an Kraft gewonnen und konnte den Kurs steigern. Am 3. März 2019 wurde beispielsweise ein tägliches Volumen von ca. 230 Millionen USD bei einem Preis von 14,70 USD/Coin gehandelt. Der Blick auf die letzten 365 Tage macht deutlich, wie viel Potenzial in den Coins steckt. Die Volatilität betrug beispielsweise 103 Prozent, was einem ähnlichen Wert wie bei den Top 10 der Internetwährungen (ohne Berücksichtigung von Bitcoin) entspricht. Alleine in den letzten Wochen stieg der Wert der Coins um über 80 Prozent und im letzten Trimester sogar um über 193 Prozent. Die Volatilität lag dabei bei ca. 5 bis 7 Prozent. Damit schaffte es BNB auf Basis seiner Marktkapitalisierung tatsächlich, sich vor Bitcoin Cash zu positionieren.

Zukunft des BNB

Die Exchange unterstützt die Verbreitung seiner Coins enorm, um damit auch die Bindung der User weiter zu manifestieren. Der Gebührennachlass beim Einsatz der Coins ist ein wichtiger Anreiz, um künftig die User zu halten und sogar neues Kundenklientel aufzubauen. Damit stellt die Exchange aber auch sicher, dass die Coins im Umlauf bleiben. Im Gegensatz zu anderen Internetwährungen besteht der primäre Wert von BNB gegenwärtig vor allem innerhalb der Exchange. Dies macht BNB einzigartig unter den meisten neuen Münzen.

eToro Social Trading

Teilen Sie Ihr Wissen und verdienen Sie daran. Werden Sie Popular Investor

Die Exchange hinter Binance Coin

Der BNB wird als Zahlungsmittel auf der gleichnamigen Exchange eingesetzt. Wie erhalten die User Zugriff darauf und welche Handelsmöglichkeiten gibt es? Wer Binance zum ersten Mal besucht, wird schnell feststellen, dass die Plattform zwei Möglichkeiten für den digitalen Devisenhandel bietet – Basic und Advanced. Der Hauptunterschied zwischen der Basisversion und der erweiterten Version besteht darin, dass die erweiterte Version eine eingehendere technische Analyse des digitalen Währungswertes bietet. Bei der Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität setzt die Exchange auf eine bewährte Struktur, sodass die Preise und handelbaren Internetwährungen übersichtlich dargestellt werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Registrierung einfach online möglich

Um an der Exchange handeln und die Coins für die Zahlung der Gebühren nutzen zu können, ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Die Kontoerstellung ist unkompliziert online möglich. Für alle neuen User gibt es verschiedene Sicherheitsstufen, die an Auszahlungslimits gebunden sind. Mit der Kontoeröffnung erreichen die User Stufe 1, bei der ein tägliches Auszahlungslimit von 2 BTC gegeben ist. Für Level 2, das bis zu 100 BTC pro Tag erlaubt, müssen User die Kopie ihres Personalausweises/Reisepasses einreichen und auf dessen Bestätigung warten.

Wallet für Verwaltung der Coins

Möchten die User auf der Exchange Coins handeln, wird dafür eine Wallet benötigt. Darin findet die Verwaltung der erworbenen digitalen Währungseinheiten statt. Es gibt verschiedene Wallet-Arten, welche mehr oder weniger Sicherheit bieten. Besonders komfortabel und einfach zu handhaben sind Online Wallets, die es beispielsweise als mobile Version, als Desktop oder als Web Wallet gibt. Durch ihre Verbindung mit dem Internet bergen sie ein Sicherheitsrisiko, denn Hacker können auf die Wallet zugreifen und die Coins entwenden. Möchten die Wallet-Inhaber aber nur kleinere Mengen verwalten oder kurzfristig einsetzen, sind die Online Wallets eine Option. Alternativ dazu gibt es die sicheren Offline-Speichermöglichkeiten in Form einer Hardware Wallet oder einer Paper Wallet. Die Hardware Wallet gibt es beispielsweise von Ledger oder TREZOR. Wer diese Möglichkeit der Speicherung nutzen möchte, muss zunächst in die Anschaffung der Speicherlösung investieren. Kostengünstiger geht es mit der Paper Wallet, welches gratis zur Verfügung steht.

eToro seriös

eToro ist seit Jahren die Nummer 1 beim Social Trading

Tipp: ETH & andere Internetwährungen bei eToro handeln

BNB ist als Internetwährung an die eigene Exchange gebunden und kann von den Usern nicht über andere Plattformen gehandelt werden. Trotzdem ist es für Anleger möglich, von der Entwicklung der Internetwährungen zu partizipieren. Dafür gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, zu denen beispielsweise das Investment über einen Broker gehört. Bei der führenden Plattform für Social Trading, eToro, wird es den Anleger besonders einfach gemacht zu investieren. Der Einstieg klappt mit dem kostenlosen Trading-Konto und der Unterstützung der Community deutlich einfacher. Neben Bitcoin können auch zahlreiche andere bekannte Internetwährungen gehandelt werden. Der Vorteil: Auch weniger erfahrene Trader haben die Möglichkeit, mit eigenem Kapital zu investieren und dafür das Wissen der Profis zu nutzen. So besteht die Option, erfolgreiche Trader zu kopieren und sich ihre Skills zunutze zu machen. Auch das Wissen der Community wird gratis geteilt und bietet eine zusätzliche Möglichkeit, um eigene Trading-Ansätze mit der Schwarmintelligenz zu verfolgen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Auswahl der Finanzinstrumente ist enorm

eToro bietet Tausende Vermögenswerte aus verschiedenen Kategorien. Anleger können beispielsweise CFDs auf Wertpapiere handeln und sich den Hebel zunutze machen. Der Vorteil: Auch bei einem fallenden Kurs und der geeigneten Position ist ein Gewinn möglich. Zusätzlich stehen weitere Anlageklassen, wie beispielsweise Rohstoffe, Devisen oder ETFs, zur Auswahl. Nicht nur bei den Finanzinstrumenten können die Anleger flexibel bleiben, sondern auch bei ihrem Investitionsstil. Es gibt Top-Trader-Portfolios sowie Marken-Portfolios – je nach Anlagehorizont und Trading-Stil der User. In Kombination mit transparenten und wettbewerbsfähigen Kosten sowie einem hohen Maß an Serviceleistungen ist eToro eine gute Option für alle, die den Einstieg in den Handel mit Internetwährungen wagen möchten.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: eToro

Besonderheiten von eToro:
  • Zahlreiche Kryptowährungen handelbar
  • Krypto-Trading mit Hebel 1:2
  • Professionelle Trading-Plattform
  • Größter Social Trading Broker der Welt
  • Krypto-Handel 24/7 möglich

ZUM KRYPTO BROKER TESTSIEGER