Unsere BDSwiss Erfahrungen – 8 von 10 Punkten

BDSwiss Krypto Erfahrungen von Forexhandel.orgBDSwiss ist ein erfahrener Broker, der als Anbieter für den Handel mit binären Optionen begonnen (diese Tradingart gibt es mittlerweile nicht mehr) und sein Angebot stetig ausgeweitet hat. Im Fokus standen dabei vor allem die Interessen der Trader. Da der Handel über das Internet auch für Einsteiger immer mehr zu einer Möglichkeit wird, ihre Anlagen und die Vermehrung ihres Kapitals selbst in die Hand zu nehmen, ist das Interesse am Online-Handel mit Aktien & Co. in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Hier ist auch BDSwiss eine wichtige Größe mit einem sehr breit gefächerten Angebot. Wie groß das Angebot tatsächlich ist, lässt sich auf den ersten Blick gut auf der Webseite erkennen. Der Vorteil ist, dass die Webseite auf Deutsch gehalten ist. So können deutsche Trader in aller Ruhe prüfen, welche Handelsmöglichkeiten ihnen zur Verfügung stehen. Dazu kommt, dass der zypriotische Broker der Regulierung durch die CySEC unterliegt. Die Sicherheit der Kundengelder kann auf diese Weise gewährleistet werden. Ein sehr interessanter Aspekt für den Handel dürfte inzwischen das Angebot an Kryptowährungen bei einem Broker sein. BDSwiss bildet hier bei den Plattformen keine Ausnahme, sondern ist längst auch in diesem Bereich aktiv. So haben Trader die Möglichkeit, auf CFDs Kryptowährungen zu handeln. Die Gegenüberstellung von Fiatgeld und digitalen Währungen ist ein spannender Faktor. Welcher Kurs sich in welche Richtung bewegen wird, lässt sich dabei nicht immer aus den Entwicklungen der Kurse entnehmen. Daher gilt diese Form der Geldanlage als sehr risikoreich, kann jedoch auch hohe Gewinne einbringen. Bei BDSwiss haben Trader die Möglichkeit, auf ein Angebot von drei verschiedenen Kryptowährungen zurückzugreifen. Der Bitcoin und der Litecoin gehören ebenso dazu, wie Ethereum. Ethereum ist eine interessante Form der digitalen Währungen und gilt als einer der härtesten Konkurrenten für den Bitcoin. Selbst Trader, die sich bisher nur wenig mit der Thematik beschäftigen, haben von den drei Währungen normalerweise bereits gehört. BDSwiss bietet also auch eine sehr gute Grundlage für alle Anleger, die auf der Suche nach einer Möglichkeit sind, in den Handel mit Kryptowährungen einzusteigen und hier ihr Glück zu versuchen. Zusätzlich dazu bietet der Broker einen sehr guten Support. Um nicht direkt ein hohes Risiko in Angriff zu nehmen, kann bei BDSwiss auch erst einmal über das Demokonto gehandelt werden. Mit einem Guthaben von 10.000 Dollar bietet es eine ideale Grundvoraussetzung für den Handel an. Jetzt beim Broker anmelden: www.bdswiss.com/de  

Inhaltsverzeichnis

  • BDSwiss: Die wichtigsten Daten auf einen Blick
  • Die Kryptowährungen für den Handel bei BDSwiss
  • Konditionen für den Handel bei BDSwiss
  • Übersicht der BDSwiss Konditionen
  • Die Regulierung bei BDSwiss
  • Unsere BDSwiss Erfahrungen mit den Konditionen
  • Kostenloses Demokonto, Webinare und Service
  • Auszeichnungen und BDSwiss Testberichte
  • Fragen und Antworten zur BDSwiss Bewertung
  • Trading mit digitaler Währung bei BDSwiss: Unser Fazit
  • Ihre Erfahrungen als wichtiger Part im großen BDSwiss Test

BDSwiss: Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Konto ab:100 Euro
Max Hebel:1:5 bei Kryptowährungen
Spread auf Kryptowährung:0,1 Lot Mindesthandelsgröße
Kryptowährungen:Bitcoin, Litecoin, Ethereum
Bonus:/
Demokonto:vorhanden
Plattformen:MetaTrader4, mobile Plattform
Zur Webseite:https://www.bdswiss.com

Die Kryptowährungen für den Handel bei BDSwiss

Bei BDSwiss ist der Handel mit Kryptowährungen noch relativ überschaubar gehalten, bietet aber dennoch eine Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten an. Zur Verfügung stehen aktuell drei der bekanntesten digitalen Währungen. Wie bei vielen Brokern darf auch hier der Bitcoin natürlich nicht fehlen. Die Mutter aller Kryptowährungen hat mit ihren starken Kursverläufen in den letzten Monaten und auch Jahren auf sich aufmerksam gemacht. Noch immer ist sie die Währung, die besonders gerne für den Handel in Anspruch genommen wird. Aber auch Alternativen werden durch BDSwiss zur Verfügung gestellt. So hat der Broker den Litecoin in den Handel mit aufgenommen. Die Währung basiert vom System her auf dem Bitcoin, bietet aber schnellerer Abwicklungen der Transaktionen an. Das macht sie für Anleger durchaus sehr interessant. Als Ergänzung gibt es bei BDSwiss schließlich noch den Handel mit Ethereum. Der Ether ist eine erfolgreiche Währung, die zu den Top 3 der aktuellen Anbieter gehört und mit einem starken Kurs überzeugen kann.
BDSwiss Kryptowährungen Handel

BDSwiss bietet nun neben Forex und CFD auch den Handel mit Kryptowährungen an

Durch die hohe Bekanntheit der drei verschiedenen Kryptowährungen aus dem Angebot von BDSwiss, haben Trader die Möglichkeit, sich vollumfassend über die Kurse und die Entwicklungen in den letzten Jahren zu informieren und mit den Indikatoren Vorhersagen für ihre eigenen Positionen zu treffen.
Drei verschiedene Kryptowährungen stehen bei BDSwiss für den Handel in Form von CFDs zur Verfügung. Der Broker hat damit eine ansprechende Auswahl für die Trader geschaffen und punktet mit der Möglichkeit für Abwechslung beim Handel.
Jetzt beim Broker anmelden: www.bdswiss.com/de

Konditionen für den Handel bei BDSwiss

Das Interesse am Handel mit Kryptowährungen ist groß und immer mehr Broker bieten diese Möglichkeiten auch an. Umso wichtiger ist es für den Trader, sich über die Kosten und Konditionen bei den einzelnen Plattformen zu informieren und diese in den Vergleich zu stellen. So haben Trader die Möglichkeit zu erkennen, wo der Handel besonders geringe Kosten mit sich bringt. Bei BDSwiss gibt es nur wenige Vorgaben. Die drei Kryptowährungen können gegen verschiedenes Fiatgeld gehandelt werden. Der Handel mit CFDs ist einfach und nachvollziehbar, dabei allerdings risikoreich. Trader haben die Möglichkeit, ab einer Mindesthandelsgröße von 0,1 Lot zu starten. Die größte Handelsgröße pro Position liegt bei 1 Lot. Wer erst einmal nur wenig Kapital einsetzen, dafür aber besonders hohe Gewinne machen möchte, der kann bei BDSwiss mit einem Hebel arbeiten. Da es sich bei digitalen Währungen um sehr spekulative Anlagen handelt, sind die Hebel, die durch den Broker in der Regel zur Verfügung gestellt werden, sehr überschaubar gehalten. Dies ist auch bei BDSwiss der Fall. Der Broker bietet einen Hebel von höchstens 1:5 an. Allerdings ist dies durchaus bereits ein faires Angebot. Wichtig: Mit Hebel sollte nur dann gearbeitet werden, wenn der Trader auch in der Lage ist, mögliche Verluste ausgleichen zu können.
Die Mindesthandelsgrößen sind bei BDSwiss sehr gering gehalten. Zusätzlich dazu bietet der Broker einen interessanten Hebel, der für den Handel mit Kryptowährungen gerade attraktiv sein kann.

Übersicht der BDSwiss Konditionen

  • Regulierung über die CySEC
  • Hebel von bis zu 1:5
  • Mindesteinzahlung von 100 Euro
  • Support such auf Deutsch
  • Webseite auf Deutsch
  • Einzahlung auf verschiedenen Wegen möglich

Die Regulierung bei BDSwiss

Sicherheit ist ein besonders wichtiger Faktor, wenn es um den Handel im Internet geht. Da viele Broker ihren Sitz im Ausland haben, zeigen sich Anleger unsicher, ob sich auf das Angebot auch wirklich verlassen werden kann. Zusätzlich dazu finden sich online verschiedene Berichte von Tradern, die darauf verweisen, dass Broker unseriös arbeiten. Grundsätzlich lässt sich dies jedoch gut überprüfen. Wenn ein Broker eine Regulierung durch eine Finanzaufsichtsbehörde vorweisen kann und diese aktuell ist, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass dieser Broker unseriös arbeitet.
BDSwiss Regulierung

BDSwiss wird von der CySEC reguliert

Bei BDSwiss wird eine Regulierung durchgeführt. Der Broker ist zwar Teil der BDSwiss Gruppe, hat jedoch seinen Hauptsitz auf Zypern. Daher erfolgt bei ihm die Regulierung über die CySEC. Die Finanzaufsichtsbehörde vor Ort reguliert zahlreiche Broker und hat strenge Vorgaben für die Plattformen, die hier eingehalten werden müssen.
Bei BDSwiss auf der Webseite erhalten Interessierte den Einblick in die Regulierungen der gesamten BDSwiss Gruppe. Interessant ist dabei natürlich in erster Linie die Regulierung des Brokers. Durch seinen Hauptsitz auf Zypern erfolgt diese über die CySEC.
Jetzt beim Broker anmelden: www.bdswiss.com/de

Unsere BDSwiss Erfahrungen mit den Konditionen

BDSwiss ist ein Name, der in der Szene rund um den Online-Handel inzwischen durchaus einen recht hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat. Wir konnten in unserem Test feststellen, dass es verschiedene Gründe gibt, die für einen Handel über die Plattform sprechen. Sehr interessant fanden wir dabei, dass das Angebot für Einsteiger und auch für Fortgeschrittene eine spannende Basis zu bieten hat. Dies gilt nicht nur für den Bereich beim Handel mit Kryptowährungen. Auch die anderen Handelsbereiche sind übersichtlich aufgestellt. Auf der Webseite selbst haben uns allerdings einige Hinweise und Informationen gefehlt, die wir auf den ersten Blick nicht erkennen konnten. Für den Handel sind die Voraussetzungen bei BDSwiss aber sehr gut gestaltet. Die Mindesteinzahlung in Höhe von 100 Euro ist sehr gering gehalten. Auch Trader, die eigentlich nur ein kleines Kapital haben und dieses hier setzen möchten, stehen so nicht unter Druck. Für viele Anleger ist heute die Frage interessant, ob ein Broker auch den Handel mit Kryptowährungen zur Verfügung stellt. Längst haben Anleger erkannt, dass die digitalen Währungen mit einer sehr hohen Volatilität punkten können. Das lässt natürlich die Chance offen, bereits mit geringen Einsätzen hohe Erfolge zu erhalten. Durch die Chance, bei BDSwiss noch mit einem zusätzlichen Hebel arbeiten zu können, profitieren Trader zusätzlich. Der Hebel von 1:5 ist in unseren Augen sehr fair gehalten, da Trader im Verlustfall die Beträge noch ausgleichen können müssen. Durch das Angebot von drei verschiedenen Kryptowährungen ist BDSwiss schon einmal sehr gut aufgestellt. Gerade für erfahrene Trader ist es wichtig, dass sie eine Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten für den Handel haben, auf die sie zurückgreifen können. Zwar gibt es aktuell noch einige Broker, wo lediglich eine digitale Währung im Angebot zu finden ist, dies ist aber Tendenz fallend. Da digitale Währungen immer mehr an Interesse gewinnen, wird sich auch das Angebot der Broker früher oder später hier noch anpassen. BDSwiss ist dabei schon auf einem guten Weg.
Sowohl das Angebot für den Handel als auch die Konditionen haben wir in unserem BDSwiss Test als ansprechend empfunden. Durch die sehr gut aufgestellte Plattform und die Option, mehr als 50 Indikatoren für den Handel nutzen zu können, bietet BDSwiss auch erfahrenen Tradern beste Voraussetzungen.

Kostenloses Demokonto, Webinare und Service

Das Demokonto ist ein Zusatzangebot, welches Trader besonders gerne in Anspruch nehmen. Lange Zeit galt BDSwiss als ein Anbieter, bei dem kein Demokonto zu finden war. Auch wir haben uns auf die Suche gemacht und konnten herausfinden, dass zumindest für den Handel mit CFDs eine Demo-Version angeboten wird. Direkt auf der Unterseite rund um die Kryptowährungen ist diese Information zu finden. Hier vermerkt der Broker, dass Trader Zugriff auf ein Demokonto mit einem Betrag in Höhe von 10.000 Dollar haben. Bis das Guthaben aufgebraucht ist, kann damit gearbeitet werden. Gerade für den Einstieg und auch für die Phase der Strategieerstellung ist dies ein sehr gutes Angebot. Erfahrungsgemäß kann versucht werden, mit dem Support in Verbindung zu treten, wenn das Guthaben auf dem Demokonto aufgebraucht ist. Einige Broker füllen noch einmal auf.
BDSwiss mobiler Handel

BDSwiss ermöglicht auch den mobilen Handel

Der Support bei BDSwiss ist eine sehr gute Anlaufstelle. Trader können sich darüber freuen, dass hier auch ein deutscher Kundenservice zur Verfügung gestellt wird. Es gibt eine spezielle Hotline für deutsche Trader. Wer außerhalb der Öffnungszeiten keinen Support erreicht, der kann auch auf anderen Wegen den Kontakt suchen. Es gibt einen Live-Chat und einen schriftlichen Kundenservice. Hier kann jedoch nicht garantiert werden, dass auch auf diesen Wegen die Kommunikation auf Deutsch durchgeführt werden kann. Der dritte Punkt, den wir in unserem Test in Bezug auf die Dienstleistungen des Brokers interessant fanden, ist die Aus- und Weiterbildung. Sehr gut aufgestellte Bereiche für die Aus- und Weiterbildung sprechen nicht nur Einsteiger an. BDSwiss beschränkt sich an dieser Stelle allerdings auf die Webinare. Die Online-Webinare sind eine sehr gute Gelegenheit für Trader, mehr über den Handel zu erfahren. Themen, die hier aufgegriffen werden, sind unter anderem der Handel an sich sowie die Arbeit mit den Strategien.
Im Bereich rund um den Support und den Kundenservice konnten wir keine Defizite bei BDSwiss feststellen. Obwohl der Broker seinen Sitz im Ausland hat, bietet er eine deutsche Webseite und auch einen deutschen Kundenservice an. Dazu kommen professionell aufgebaute Webinare für Einsteiger und Fortgeschrittene.
Jetzt beim Broker anmelden: www.bdswiss.com/de

Auszeichnungen und BDSwiss Testberichte

Testberichte rund um einen Broker geben interessante Hinweise zu der Plattform. Dabei gibt es nicht nur Berichte, die sich auf den Broker als Anbieter an sich beziehen. Teilweise wird der Fokus auch nur auf den Bereich rund um den Handel mit CFDs gelegt. Zudem gibt es immer wieder Berichte über die Handelsplattform, die bei dem Broker zur Verfügung gestellt wird. Dabei sollte jedoch immer bedacht werden, dass Testberichte häufig eine subjektive Wahrnehmung darstellen. Ein weiterer hilfreicher Faktor für die Einschätzung von einem Broker können Auszeichnungen sein, die dieser bereits erhalten hat. Wir haben feststellen können, dass zu BDSwiss aktuell keine Informationen zu Auszeichnungen vorliegen. Dies muss jedoch nicht heißen, dass der Broker keine gute Plattform für den Handel ist.
BDSwiss Presse

BDSwiss ist unter anderem bekannt aus den Medien

Auszeichnungen kann BDSwiss bisher erst einmal nicht aufweisen. Dennoch hat der Broker einen hohen Bekanntheitsgrad. Daher gibt es schon zahlreiche verschiedene Testberichte, die online eingesehen werden können. Hier zeigt sich, dass BDSwiss als sympathischer Broker mit sehr guten Voraussetzungen für das Trading beschrieben wird.

Fragen und Antworten zur BDSwiss Bewertung

1. Wie funktioniert der Handel mit Kryptowährungen bei BDSwiss?

Kryptowährungen können bei BDSwiss nur dann gehandelt werden, wenn der Trader auf CFDs Positionen eröffnet. Die Grundlage dafür ist die Handelsplattform. Hier bietet der Broker den MetaTrader 4 an und hat noch eine mobile Lösung zur Hand. Dadurch können Trader den Handel mit den digitalen Währungen auch sehr gut vom mobilen Endgerät aus in Angriff nehmen.

2. Wie kann man ein Demokonto eröffnen?

Wer sich dafür entscheidet, ein Konto bei BDSwiss zu eröffnen, der bekommt auch den Hinweis für das Demokonto. Dieses kann so lange genutzt werden, bis das Guthaben aufgebraucht ist. Das Demokonto ist auch eine sehr gute Möglichkeit, um sich mit der Oberfläche der Handelsplattform zu beschäftigen und diese kennenzulernen.

3. Welche Zahlungsmethoden gibt es bei BDSwiss?

Für die Einzahlung des Mindestbetrages stehen verschiedene Varianten zur Verfügung. Der Broker ist hier sehr gut aufgestellt. Besonders häufig greifen Trader auf die Einzahlung über Kreditkarte oder Banküberweisung zurück. Allerdings sollte bedacht werden, dass der Übertrag von Geld per Banküberweisung mehrere Tage dauern kann. Noch schneller geht es mit der Paysafecard oder Giropay. Auch die Sofortüberweisung kann genutzt werden. Für die Auszahlung ist jedoch nur der Weg über die Banküberweisung oder die Kreditkarte möglich.

4. Kann ich mein Handelskonto bei BDSwiss auch in digitaler Währung führen?

Dies ist zwar eine gängige Praxis bei Plattformen, auf denen digitale Währungen gekauft und verkauft werden können. Bei BDSwiss ist es jedoch nicht möglich, das Handelskonto in Kryptowährungen zu führen. Lediglich gängige Währungen, wie Euro oder US-Dollar, stehen zur Verfügung.

Trading mit digitaler Währung bei BDSwiss: Unser Fazit

Digitale Währungen sind im Handel eine wichtige und beliebte Herausforderung. Durch die volatilen Kurse bieten sie die Möglichkeit auf große Gewinne. Dennoch ist es wichtig, dass Trader eine gute Basis haben, um die Entwicklung einschätzen zu können. Insgesamt rund 50 Indikatoren stellt BDSwiss hier zur Verfügung. Das heißt, Trader haben verschiedene Möglichkeiten, sich mit den Kursen zu beschäftigen und die Entwicklung der Währung einzuschätzen. Die Grundlage für den Handel stellt die Handelsplattform MetaTrader 4 dar. Diese Plattform ist eine bekannte technische Variante, auf die zurückgegriffen werden kann. Die Oberfläche kann einfach und individuell angepasst werden. Ideal ist es, sich mit dem Demokonto erst einmal einen Überblick über die Handelsplattform zu verschaffen und so einen guten Einstieg in den Handel zu finden. Kommen Fragen oder Probleme auf, bietet BDSwiss einen sehr guten Support. Die Kundenhotline für Deutschland ist gut erreichbar, der Support selbst wird hier auch auf Deutsch durchgeführt. Jetzt beim Broker anmelden: www.bdswiss.com/de

Ihre Erfahrungen als wichtiger Part im großen BDSwiss Test

Unsere objektiven Testeindrücke einer Plattform sind natürlich nur die eine Seite. Ebenso wichtig ist es, dass Trader sich auf der Basis von Erfahrungen anderer Trader ein Bild von einem Broker machen können. Daher ist es für uns besonders spannend zu wissen, ob Sie bereits Erfahrungen mit dem Anbieter gesammelt haben und diese hier teilen möchten. Durch Ihr Feedback helfen Sie interessierten Tradern, sich ein umfassendes Bild von BDSwiss machen zu können.