Cardano Prognose – Deshalb hängt die Cardano Prognose von der Etablierung der Blockchain 3.0 ab

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 15.06.2019


Cardano gehört als Internetwährung zu einer neuen Generation: der Blockchain 3.0. Damit sollen künftig noch mehr Möglichkeiten, vor allem im Medienbereich, geboten werden. Außerdem gibt es weitere Ansätze, die Internetwährung vor allem in Ländern mit wenig Anschluss an reguläre Geldsysteme zugänglich zu machen. Seit Entstehung von Cardano im September 2017 konnte die Internetwährung eine gute Performance zeigen. Wie die Cardano Kurs Prognose für die nächsten Monate oder sogar Jahre aussieht, lässt sich allerdings nicht mit 100%iger Sicherheit sagen. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, eine vage Cardano Prognose 2025 anzustellen; unter Zuhilfenahme von historischen Daten, der allgemeinen Marktstimmung und zahlreichen Indikatoren.

  • Cardano Prognose hängt entscheidend von Etablierung der Blockchain 3.0 ab
  • Prognose vor allem durch Tools und Indikatoren zur Markt- und Trendanalyse möglich
  • CFDs bieten Tradern flexible Handelsmöglichkeiten für volatilen Cardano Kurs
  • Broker stellen häufig hilfreiche Weiterbildungsmöglichkeiten zur richtigen Prognose zur Verfügung

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Cardano Prognose hängt auch von allgemeiner Marktstimmung ab

Damit wir eine Cardano Coin Prognose vornehmen können, ist es vor allem wichtig, auf die allgemeine Marktstimmung zu blicken. Doch auch das Wesen von Cardano und der Unterschied zu gängigen Kryptowährungen/Blockchains ist entscheidend. Deshalb schauen wir uns zunächst an, warum Cardano eigentlich entwickelt wurde und welche Probleme die Internetwährung lösen soll. Zum besseren Verständnis schauen wir auf die gegenwärtigen Probleme der Krypto-Ökosysteme.

Skalierbarkeit

Vor allem die Anzahl der Transaktionen in Bitcoin und Ethereum ist begrenzt. Darüber hinaus gibt es weitere Skalierbarkeitsprobleme in Bezug auf die Größe der Blöcke und sogar die Größe der Blockchain.

Intelligentere Hacks

Aufgrund von Hacks und Problemen bei Smart Contracts betragen die Verluste mehr als 350 Millionen USD. Die meisten Exploits sind hauptsächlich auf Hacker zurückzuführen, die einen Input-Überlauf erzwungen haben, indem sie eine Validierung vortäuschen, wodurch sie Token aus dem Nichts erzeugen konnten.

Cardano Prognose

Finanzierung

Die Finanzierung als Anreiz fehlt ganz und gar, vor allem bei Kernentwicklern wie Bitcoin und Ethereum (wenn man an einer Protokollebene für Ethereum arbeitet). Dies kann natürlich zu einer Änderung der Auswahl für Entwickler führen.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Die Lösungsansätze von Cardano

Das Cardano-Protokoll führt etwa 200 Transaktionen pro Sekunde durch. Dank seines Algorithmus wurde im Gegensatz zu TRON und EOS kein Kompromiss bei der Dezentralisierung eingegangen. Sie arbeiten derzeit an Sharding und Sidechains. Dadurch können Blockchains wie APIs kommunizieren und interagieren.

Interoperabilität

Mit einer schnell wachsenden Anzahl digitaler Assets scheint die Interoperabilität im Ökosystem der Blockkette sehr wichtig zu sein. Das Konzept hinter Interoperabilität ist eine Blockkette, die mit einer anderen Blockchain „spricht“. Mit anderen Worten, die Fähigkeit von Blockchain-Netzwerken, einander zu erkennen und miteinander zu interagieren. Cardano ist eines der wichtigsten Projekte, die diese Funktion unterstützen. Die Macher glauben, dass Blockchain miteinander kommunizieren muss, was auch die Möglichkeit beinhaltet, Token zu verschieben, Events für Smart Contracts zu generieren usw. Auf dieser Ebene konzentrieren sie sich auf die Unterstützung in unserem Protokoll, sodass Banken die Compliance bei Transaktionen umsetzen können, während sie gleichzeitig das Sidechains-Protokoll verwenden, um zwischen den Ketten zu wechseln.

Nachhaltigkeit

Cardano implementiert ein öffentliches Schutzsystem, das aus einem kleinen Prozentsatz der Belohnungen, die an Staker gehen, finanziert wird. Dieses System ist unerlässlich, um eine Art Mechanismus zur Finanzierung von Verbesserungen des Protokolls und des Cardano-Projekts im Allgemeinen bereitzustellen. Um einige der Probleme der traditionellen Demokratiesysteme zu vermeiden, führte das Projekt außerdem eine delegierte Demokratie ein, die besser erscheint. Zum Beispiel, wenn User als Vermarkter auftreten, können sie in Marketing-Projekten abstimmen, aber für entwicklungsbezogene Projekte können sie die Stimme an einen Experten delegieren, dem sie vertrauen, oder sogar an jemanden, den sie persönlich kennen.

CFD Kryptowährung

Intelligente Verträge

Das Cardano-Team behauptet, dass es wahr ist, dass Solidität dazu beigetragen hat, die Nutzung von Smart Contracts zu verbreiten, aber es hat gezeigt, dass es bei vielen Gelegenheiten nicht so sicher ist. Als Alternative dazu entwickelt Cardano einen eigenen Stapel von Technologien für Smart Contracts. Das Team arbeiten mit RunTime Verification zusammen, um eine bessere Virtual Machine (IELE) zu implementieren, die es ermöglicht, mehrere hochrangige Programmiersprachen für Smart Contracts auszuführen. Darüber hinaus entwickeln sie unter dem Namen „Plutus“, inspiriert von Haskell, eine eigene Programmiersprache für Smart Contracts.

Die Cardano-Problemlösungen kommen bei Anlegern an

Während viele Internetwährungen unter einer sinkenden Nachfrage und zurückgehenden Vertrauen der Anleger leiden, zeigt sich bei Cardano ein anderes Bild. Zwar ist die Blockchain 3.0 noch immer für viele Investoren und Kenner der Krypto-Szene vergleichsweise unbekannt, aber das kann sich mit der zunehmenden Anwendung schnell ändern – einer der Gründe, warum die Cardano Coin Prognose deutlich positiver als noch bei der Einführung 2017 gedacht ausfallen könnte. Durch die Flexibilität und Skalierbarkeit schafft Cardano das, was vielen anderen Internetwährungen fehlt. Deshalb konnte die Kryptowährung auch das Allzeithoch von 1,19 Euro am 4. Januar 2018 vergleichsweise einfach erreichen. Nur wenige Monate zuvor, im Oktober 2017, musste sie Kryptowährung jedoch ihr bisheriges Allzeittief mit 0,015506 Euro verkraften. Doch auch hieraus befreite sich Cardano schnell, um wieder einen Aufwärtstrend zu streben.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Cardano Kurs Prognose – Marktbewegungen und Trends richtig erkennen

Um eine Cardano Kurs Prognose vornehmen zu können, ist vor allem die Analyse der aktuellen Marktsituation erforderlich. Es gibt dafür verschiedene Ansätze, um beispielsweise einen Trend zu identifizieren und mit ihm oder gegen ihn zu handeln. Wir zeigen, welche Möglichkeiten die Anleger für die Vorhersage von Markttrends beim Handel mit Internetwährungen haben.

Trend identifizieren

Ein Trend am Krypto Markt liegt vor, wenn sich der Wechselkurs über einen bestimmten Zeitraum auf einem definierbaren Pfad bewegt. Eines der effizientesten Werkzeuge zur Erfassung eines Trends ist ein gleitender Durchschnitt. Der gleitende Durchschnitt eines Wechselkurses ist der Durchschnitt einer bestimmten Anzahl von Wechselkurswerten, der sich im Laufe der Zeit ändert. So wird beispielsweise ein gleitender 20-Tage-Durchschnitt durch Mittelung der letzten 20 Tage berechnet; am 21. Tag wird der erste Tag aus der Berechnung des gleitenden Durchschnitts ausgeklammert.

Verwendung gleitender Durchschnitte als Voraussage

Einer der am weitesten verbreiteten Indikatoren für einen Trend im Krypto-Markt ist eine Moving Average Crossover. Diese Technik zielt darauf ab, die Mitte eines Trends zu identifizieren, indem Anleger Perioden auswertet, in denen ein kurzfristiger gleitender Durchschnitt über oder unter einen längerfristigen gleitenden Durchschnitt steigt. Wenn ein kurzfristiger gleitender Durchschnitt der Wechselkurse über einen längerfristigen gleitenden Durchschnitt steigt, prognostiziert der Crossover höhere Tendenzpreise.

Momentum

Momentum wird oft als Indikator für potenzielle Trends im Devisenmarkt verwendet. Mithilfe gleitender Durchschnitte kann ein Anleger das Momentum berechnen, das wiederum einen Trend vorhersagen kann. Einer der beliebtesten Momentum-Indikatoren ist der von Gerald Appel entwickelte Moving Average Convergence Divergence – MACD Indikator. Er misst die Differenz zwischen einem kurzfristigen gleitenden Durchschnitt und einem langfristigen gleitenden Durchschnitt und vergleicht diese Berechnung mit dem gleitenden Durchschnitt der Differenz. Appel hat bestimmte Standardzeiträume definiert, die zur Berechnung von Auf- und Abwärtstrends in den Devisenmärkten/Krypto-Märkten verwendet werden können.

Cardano Kryptowährung

Unterstützung und Widerstand

Ein weiterer Indikator für einen Krypto-Trend ist die Bewegung der Wechselkurse durch vorherige Stufen der Unterstützung des Widerstands. Unterstützung ist definiert als Preisniveau, bei dem die Nachfrage die Preise belohnt, während Widerstand definiert ist als Preisniveau, das durch das Angebot begrenzt wird. Wenn sich die Wechselkurse über den Widerstand hinausbewegen, könnte sich ein Aufwärtstrend bilden, während Preisbewegungen durch Unterstützung zukünftige Preisrückgänge vorhersagen könnten.

Hilfestellung bei Broker für die Trendanalyse

Während die Krypto-Börsen ihren Kunden bei der Trendanalyse selten behilflich sein können (da die wichtigen Werkzeuge und Indikatoren dafür gar nicht zur Verfügung stehen), bieten die Krypto-Broker deutlich mehr Möglichkeiten. Hier erfahren die Trader die Unterstützung, welche sie benötigen und können auf zahlreiche Tools zurückgreifen. Auch kostenlose Weiterbildungsangebote zur Verbesserung der Trendanalyse oder Unterstützung durch Trading-Tipps der Profis werden häufig mitgegeben. Bestes Beispiel dafür ist der Broker eToro, der seinen Anlegern sogar die Möglichkeit bietet, sich innerhalb der Community auszutauschen und untereinander neue Trading-Impulse zu erhalten.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Cardano Prognose für die nächsten Jahre

Auch mit einer umfassenden Analyse der Marktsituation und Trends ist es kaum möglich, eine 100-prozentige verlässliche Cardano Kurs Prognose zu erstellen. Die Entwicklung von Cardano wird vor allem von der Akzeptanz und die echten Anwendungsfälle in der Praxis bestimmt. Dabei geht es vor allem um denkbare Anwendungsbereiche bei:

  • Datenspeicherung
  • Gesundheitswesen
  • Lieferketten

Das große Potenzial bei der Blockchain 3.0 liegt vor allem in der sicheren Datenspeicherung. Die Bedenken in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit nehmen rasant zu, und Unternehmen, Unternehmen und Behörden benötigen alle einen sichereren Weg, um sensible Informationen zu verwalten. Da die Blockchain unveränderlich und nahezu manipulationssicher ist, dient sie als praktische, zuverlässige Lösung für ein weitverbreitetes Problem. Die globale Datenmenge wächst exponentiell (derzeit werden täglich 2,5 Billionen Bytes an Daten erzeugt), und frühere Iterationen der Blockchain-Technologie haben einfach nicht die Kapazität, große Mengen an Informationen aufzunehmen.

Datenspeicherung auf neuem Niveau

Blockchain 3.0-Lösungen wie Metabase (Smart OpCodes-Plattform) adressieren die Skalierbarkeit auf technischer Ebene, indem sie ein innovatives Next-Gen-Blockchain-Protokoll beschreiben, das mit der Akzeptanz skalierbar ist. Natürlich wäre es zu diesem Zeitpunkt noch vermessen, sich vorzustellen, dass eine einzige Blockchain die Daten der ganzen Welt speichern könnte, aber der praktische Einsatz auf Unternehmens- und Regierungsebene ist nach den Standards von Blockchain 3.0 durchaus vorstellbar.

Cardano Krypto Handel

Anwendung im Gesundheitswesen

Angesichts der zunehmenden Alterung der Bevölkerung fehlen den Regierungen die infrastrukturellen Ressourcen, um grundlegende menschliche Dienstleistungen wie die Gesundheitsversorgung bereitzustellen. Derzeit kämpfen die im Gesundheitswesen vorhandenen Infrastruktursysteme mit der Verfolgung und Aufzeichnung von Verifizierung, dem Transfer von Vermögenswerten, dem Eigentum und der Identität. Die Optimierung dieser Prozesse durch die Blockchain-Technologie könnte Milliarden von USD an Steuergeldern einsparen. Blockchain dient als praktikable Lösung, um die derzeitigen Fallstricke unserer Gesundheitssysteme radikal zu verändern, indem die Dienstleistungen radikal effizienter, fairer und billiger werden.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Lieferketten

Nach den heutigen Standards ist die Lieferkettenindustrie vollgepackt mit gewundenen Systemen und Prozessen. Die Verfolgung von Transaktionen ist eine zu komplexe Situation, da viele Vermittler alle an der Kette beteiligt sind. Infolgedessen ist die Lieferkettenindustrie weitgehend ineffizient und anfällig für betrügerische Aktivitäten. Da die Lieferketten komplex sind und in der Regel viele Teilnehmer und bewegliche Teile einbeziehen, gibt es viele Bereiche, in denen Betrug nicht nur begangen werden kann, sondern auch unentdeckt bleibt. Blockchain ist eine ideale Lösung zur Lösung von Problemen in der Lieferkette, da es die Echtzeitverfolgung überwachen, Transparenz durchsetzen und dazu beitragen kann, Prozesse über automatisierte Verifikationssysteme effizienter zu gestalten.

Hinweis: Cardano bzw. die Blockchain hatte sich anders, als Bitcoin oder Ethereum, zum Ziel gesetzt, die Anforderungen großer Unternehmen oder Branchen zu erfüllen; die Abläufe zu verbessern. Genau diese höhere Skalierbarkeit und die Problemlösung könnten künftig dazu führen, dass der ADA Kurs so manchen bisher etablierten Altcoin verdrängt.

Cardano Prognose handeln

Es gibt natürlich mehrere Möglichkeiten, um von der Cardano Prognose partizipieren zu können. Eine von ihnen ist das Investment beim CFD-Broker. Anleger haben die Möglichkeit, auch ohne Wallet oder großes Eigenkapital den Kursverlauf zu handeln und selbst Abwärtstrends erfolgreich zu nutzen. Dafür ist lediglich die Anmeldung beim jeweiligen Broker erforderlich. Häufig wird nicht einmal Eigenkapital zum Trading-Start benötigt, denn viele Broker stellen auch ein kostenloses Demokonto mit virtuellem Guthaben zur Verfügung. Besonders geeignet ist diese Möglichkeit für angehende Trader, die sich zunächst ohne Risiko in eigenem Tempo mit den Möglichkeiten vom CFD-Handel vertraut machen möchten. Das Demokonto kann auch dabei helfen, die Feinheiten der Kursanalyse und Trenderkennung zu erlernen und verzeiht auch Fehlinterpretationen des Kursverlaufes.

Bitcoins kaufen

CFDs lassen sich sogar hebeln

Differenzkontrakte haben nicht nur den Vorteil, dass die Trader fallende und steigende Kurse handeln können; nein, selbst ein Hebel ist anwendbar. Für private Anleger gibt es für Krypto-CFDs einen limitierten Hebel von 1:2; für institutionelle Anleger ist er deutlich höher. Durch den Hebel wird mehr Kapital in den Markt gebracht, als die Trader selbst bereitstellen müssen, was natürlich auch die möglichen Gewinne erhöht. Doch der Hebel funktioniert auch in umgekehrter Richtung, wodurch CFDs auch zu den risikoreichen Derivaten gehören. Trader sollten deshalb ihre Verluste begrenzen und die Gewinne der entsprechenden Position mitnehmen. Wie dies funktioniert, erfahren die Anleger bei vielen Brokern sogar Schritt für Schritt unter Anleitungen im Weiterbildungsbereich oder durch live Webinare mit erfahrenen Tradern.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Fazit: Cardano Prognose kann sich mit geeigneten Tools gut erkennen lassen

Die Kursprognose zu Cardano ist mit den passenden Hilfsmitteln gar nicht so schwer. Allerdings lässt sich eine längerfristige Prognose aufgrund der Volatilität der Internetwährung und den ständigen neuen Impulsen am Krypto-Markt nicht mit 100%iger Sicherheit sagen. Was wir allerdings beobachten können: Die Historie des Kurses zeigt eine starke Performance, die sich sogar gegen manch andere Kryptowährungen durchsetzen konnte.

Auch künftig könnte der Kurs deutlich Anfahrt aufnehmen, denn die Blockchain 3.0, für die Cardano zweifelsohne steht, nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Das könnte auch einen neuen Impuls für die Internetwährung bedeuten. Wer genau diese Volatilität handeln möchte, hat dafür bei zahlreichen Krypto-Brokern (beispielsweise eToro) die Möglichkeit. Mithilfe von Differenzkontrakten lassen sich beispielsweise Aufwärts- oder Abwärtstrends von Cardano souverän handeln; auch ohne, dass die Anleger die Coins direkt erwerben müssen. Möchten auch Sie die Cardano Prognose nutzen? Stellen Sie die zahlreichen wertvollen Tools und Indikatoren bei den Brokern auf die Probe und nutzen Sie die Chancen von Cardano für die Umsetzung Ihrer Anlageziele.

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren: Cardano Mining – PoS-System spart Mining

Bilderquelle:

  • www.shutterstock.com