Capital Holdings Erfahrungen 2022– Konditionen und Broker Bewertung im Testbericht!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 04.10.2021

Im Rahmen der folgenden Review gehen wir detailliert auf unsere Capital Holdings Erfahrungen ein. Der Forex und CFD Broker ist hierzulande noch eher unbekannt. Allerdings dürfte Capital Holdings aufgrund der folgenden Tatsache viele Trader sehr interessant sein: So besteht bei dem Anbieter für alle Kunden die Möglichkeit, sehr hohe Hebel nutzen zu können. Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass der maximale Hebel 1 : 300 beträgt.

Ermöglicht werden die hohen Hebel durch den Umstand, das der Broker seinen Firmensitz außerhalb der Europäischen Union hat. Gut gefallen hat uns außerdem der Kundensupport von Capital Holdings, welchen man unter der Woche rund um die Uhr erreichen kann.

Jetzt zu Capital HoldingsIhr Kapital ist im Risiko

Vor- und Nachteile in der Capital Holdings Bewertung:

  • Hebel von bis zu 1 : 300 für alle Kunden verfügbar
  • Kundensupport ist unter der Woche rund um die Uhr verfügbar
  • Handelsplattform MetaTrader 4, MetaTrader Mac und MetaTrader App
  • Große Auswahl an handelbaren Basiswerten
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
Capital Holdings Erfahrungen

Das ist der Webauftritt von Capital Holdings

Fakten im Überblick

  • Brokername: Capital Holdings
  • Webseite: capitalholdings.de
  • Gründungsjahr: 2020
  • Regulierung: Nein, da Firmensitz auf den Marshallinseln
  • Konto-Währung: USD
  • Asset-Klassen: Rohstoffe, Edelmetalle, Futures, Forex, Indizes, Aktien
  • Basiswerte: Über 50 Forex Währungspaare und weitere Underlyings verfügbar
  • Mindesteinzahlung: 250 USD für den Bronze Account
  • Zahlungsmethoden: Überweisung, Kreditkarte
  • Demokonto: Ja
  • Support: Live Chat, E-Mail, Kontaktformular, unter der Woche rund um die Uhr erreichbar
Jetzt zu Capital HoldingsIhr Kapital ist im Risiko

Brokerschnelltest: Guter Anbieter mit günstigen Konditionen

Insgesamt sind unsere Capital Holdings Erfahrungen positiv ausgefallen. Gut gefallen hat uns zum Beispiel das Handelsangebot: So kann man als Trader auf zahlreiche Basiswerte zugreifen, die man als CFD handeln kann. Dazu zählen Währungen, Aktien, Indices, Futures, Rohstoffe und Edelmetalle. Mit alleine über 50 Währungspaaren ist das Handelsangebot dabei besser, als bei vielen anderen Brokern.

Punkten kann der Broker auch mit seinen Konditionen. So hat man als Kunde die Möglichkeit, mit Spreads ab 0,1 Pips zu handeln. Dabei kommt es darauf an, für welches Handelskonto man sich entscheidet.

Auf allen Konten von Capital Holdings hat man dabei die Möglichkeit, sehr hohe Hebel zu erhalten. Diese betragen maximal 1 : 300 und sind daher viel höher, als bei den allermeisten anderen Brokern.

Möglich werden solch hohe Hebel durch die Tatsache, dass der Broker seinen Firmensitz außerhalb der Europäischen Union hat. Wer daher als Trader für seine Strategie hohe Hebel benötigt, hat mit capitalholdings.de einen sehr guten Anbieter gefunden.

Gut gefallen hat uns außerdem der kompetente Kundensupport des Brokers. So kann man die Mitarbeiter unter der Woche durchgehend erreichen. Auch dadurch gelingt es dem Anbieter, sich von vielen Mitbewerbern positiv abzuheben.

Alles in allem ist der Broker daher durchaus empfehlenswert. Man kann ihn ohne Risiko auf einem kostenlosen Demokonto ausprobieren.

Capital Holdings test

Capital Holdings Erfahrungen mit den Accounts: Es stehen 4 Kontenmodelle zur Verfügung

Zum Testbeginn haben wir uns die Frage gestellt, welche Kontomodelle einem bei dem Broker zur Verfügung stehen. So hat sich gezeigt, dass man je nach getätigter Einzahlung eines der folgenden Konten auswählen kann:

  • Bronze Account: mindestens 250 US-Dollar
  • Silber Account: mindestens 2.000 US-Dollar
  • Gold Account: mindestens 10.000 US-Dollar
  • Platin Account: mindestens 50.000 US-Dollar

Die verschiedenen Kontenmodelle auf capitalholdings.de unterscheiden sich vor allem in den angebotenen Spreads. Auf diesen Punkt werden wir bei den Handelskonditionen noch weiter eingehen.

Die Mindesteinzahlung auf dem Bronze Account ist niedrig. Man kann daher auch mit wenig Kapital mit dem Trading beginnen. Dagegen wendet sich das Platin Konto mit der hohen Mindesteinzahlung eher an professionelle Händler.

Bei Capital Holdings besteht außerdem die Möglichkeit, alle 4 Konten als islamischen Account zu führen.

Jetzt zu Capital HoldingsIhr Kapital ist im Risiko

Auf allen Accounts kann man sehr große Hebel nutzen

Wie bereits erwähnt, besteht die Besonderheit bei dem Broker darin, dass alle Kunden einen sehr hohen Hebel zur Verfügung gestellt bekommen. Gerade dadurch gelingt es dem Anbieter, sich von seinen Konkurrenten abzusetzen. Denn normalerweise erhalten Kunden heutzutage nur noch einen maximalen Hebel von 1 : 30.

Bei unserem Test hat sich allerdings gezeigt, dass man bei capitalholdings.de Hebel von bis zu 1 : 300 für das Trading verwenden kann. Damit wird es möglich, auch mit einem kleinen Handelskonto viel Kapital zu bewegen. Dazu ein Beispiel: Wenn man den DAX mit 1 CFD handelt und der Index bei 10.000 Punkten steht, so benötigt man mit einem Hebel von 1 : 20 genau 500 Euro auf dem Handelskonto. Durch einen Hebel von 1 : 200 reduziert sich das erforderliche Kapital hingegen auf nur noch 50 Euro.

  • Man kann bei Capital Holdings zwischen 4 verschiedenen Kontomodellen wählen
  • Alle Kunden haben die Möglichkeit, hohe Hebel zu erhalten
  • Damit kann man bei Capital Holdings auch mit wenig Kapital traden

Capital Holdings Bericht

Capital Holdings Handelsplattformen: Auch mobiles Trading möglich

Als nächstes berichten wir von unseren Capital Holdings Erfahrungen mit den Handelsplattformen. Erfahrungsgemäß setzen auch noch heutzutage viele CFD und Forex Broker auf den MetaTrader. Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass dies auch vorliegend der Fall ist. So hat man bei capitalholdings.de die Möglichkeit, die folgenden Versionen des MetaTraders zu verwenden:

Die weite Verbreitung des MetaTraders hat den Vorteil, dass man als Trader sehr einfach seinem Broker wechseln kann. So ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass man auch bei seinem neuen Anbieter mit der gewohnten Handelsplattform weiterarbeiten kann.

Unserer Erfahrung nach eignet sich die Software sowohl für Anfänger, als auch für erfahrene Händler. Daher ist es sehr positiv, dass man den MetaTrader auch bei Capital Holdings nutzen kann.

Jetzt zu Capital HoldingsIhr Kapital ist im Risiko

MetaTrader 4 für die Chartanalyse nutzen

Bei unserem Test hat sich außerdem gezeigt, dass sich der MetaTrader 4 sehr gut für die Analyse der Charts eignet. So kann man als Trader beispielsweise auf eine Vielzahl von Zeichenwerkzeugen zugreifen. Nützlich sind unsere Erfahrungen nach vor allem Trendlinien, Kanäle und Fibonacci Levels.

Sehr gut ist beim MetaTrader 4 auch die Auswahl an technischen Indikatoren. So kann man als Trader über 30 Indikatoren nutzen, um gute Signale zu erhalten. Dazu gehören insbesondere der RSI Indikator, die Stochastik und Moving Averages.

Auf capitalholdings.de hat man dabei die Möglichkeit, auch die Web Version das MetaTraders zu verwenden. Dies ist praktisch, denn hiermit ist es nicht notwendig, die Software herunterzuladen.

Punkten konnte in unserem Test auch die MetaTrader App. Diese steht sowohl für Android, als auch iOS Geräte zur Verfügung. Damit kann man als Trader dann auch sehr gut von unterwegs aus arbeiten.

  • Capital Holdings stellt seinen Kunden den MetaTrader 4 zur Verfügung
  • Die Handelsplattform eignet sich sehr gut für die technische Analyse
  • Für das mobile Trading kann man die MetaTrader App nutzen
Capital Holdings Handelsplattform

Mit Capital Holdings können Sie auch bequem von unterwegs aus handeln.

Unsere Capital Holdings Erfahrungen mit den Handelskonditionen

Für unsere Review haben wir uns auch ausführlich mit dem Handelskonditionen des Brokers beschäftigt. So hat sich gezeigt, dass die Kosten und Gebühren je nach gewählten Kontomodell variieren. So hat man als Anleger und Trader bei dem Broker die Möglichkeit, die folgenden Konten zu eröffnen: Bronze, Silber, Gold und Platin.

Je nach Konto kann man mit den folgenden Spreads handeln:

  • Bronze: ab 2,8 Pips
  • Silber: ab 2,5 Pips
  • Gold: ab 1,5 Pips
  • Platin: ab 0,1 Pips
Jetzt zu Capital HoldingsIhr Kapital ist im Risiko

Günstige Spreads verfügbar

Bei unseren zahlreichen Broker Vergleichen haben wir festgestellt, dass die Spreads sich in der Regel zwischen 0,5 und 3 Pips bewegen. Gerade bei günstigen Spreads muss man als Trader aber häufig auch noch mit zusätzlichen Gebühren in Form von Kommissionen rechnen.

Positiv ist daher, dass man bei Capital Holdings auf keinem Konto Kommissionen bezahlen muss. Am günstigsten ist es dabei, wenn man sich für das Platin Konto entscheidet. Allerdings richtet sich dieser Account aufgrund der hohen Mindesteinzahlung eher an professionelle Trader.

Insgesamt bewerten wir es positiv, dass man bei dem Broker die Auswahl zwischen verschiedenen Kontomodellen und damit verbunden zwischen verschiedenen Spreads hat.

  • Verschiedene Handelskonditionen je nach Konto verfügbar
  • Die besten Konditionen erhält man auf dem Platin Konto
  • Bei Capital Holdings besteht die Möglichkeit, bereits ab günstigen 0,1 Pips zu traden

Capital Holdings Erfahrungen

Capital Holdings Erfahrungen mit der Regulierung des Brokers

Bevor man sich endgültig für einen bestimmten CFD oder Forex Broker entscheidet, sollte man sich auch mit der Frage beschäftigen, ob der Anbieter reguliert wird. So kann eine Regulierung für den Trader sowohl Vorteile, als auch Nachteile mit sich bringen.

Entscheidend ist dabei, wo der Broker seinen Sitz hat. Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei Capital Holdings um einen relativ neuen Anbieter, der seinen Firmensitz auf den Marshallinseln hat. Aus diesem Grund wird der Broker nicht reguliert, ähnlich wie OnlineMarketShare.

Anders ist dies dagegen bei Anbietern, die ihren Sitz innerhalb der Europäischen Union haben. Denn dort gelten sehr strenge Regeln, an die sich die Broker halten müssen.

Jetzt zu Capital HoldingsIhr Kapital ist im Risiko

Sehr hohe Hebel auf capitalholdings.de verfügbar

Das gilt zum Beispiel auch für die maximalen Hebel, die den Kunden angeboten werden dürfen. So sind die Hebel in der Europäischen Union schon seit einigen Jahren auf maximal 1 : 30 beschränkt. Dies ist vor allem für diejenigen Trader schlecht, die aktuell nur über wenig Kapital verfügen.

Einen Ausweg kann hier die Kontoeröffnung bei Capital Holdings darstellen. Denn der Broker stellt allen seinen Kunden einen sehr hohen Hebel von 1 : 300 zur Verfügung.

  • Der Broker hat seinen Sitz auf den Marshallinseln
  • Daher findet keine Regulierung statt
  • Aus diesem Grund können alle Kunden sehr hohe Hebel nutzen

Capital Holdings Handel

Usability der Website: Funktional gestaltet

Nunmehr kommen wir auf unsere Capital Holdings Erfahrungen mit dem Internetauftritt des Brokers zu sprechen. Positiv ist dabei vor allem die funktionale Gestaltung. So gliedert sich das Menü in die nachfolgend genannten Punkte:

  • Konten
  • Plattform
  • Handel
  • Unternehmen
  • Bildung
  • Kontakte

Übersichtlich ist vor allem die Kontenauflistung. So erkennt man bereits auf einen Blick, welche Kosten und Gebühren einen bei dem Broker erwarten. Gut gefallen haben uns auch die blauen und grauen Farbtöne. So ergibt sich dadurch insgesamt ein seriöser Auftritt.

Jedoch sind uns bei unserem Test auch ein paar Schwachpunkte aufgefallen. So gibt es zum Beispiel auf einigen Seiten Übersetzungsfehler. In diesem Punkt sollte der Broker daher zukünftig noch nachbessern. Hieran erkennt man, dass der CFD Broker noch nicht lange am Markt tätig ist.

Jetzt zu Capital HoldingsIhr Kapital ist im Risiko

Website lässt sich auch gut auf Smartphones und Tablets nutzen

Wir haben uns capitalholdings.de für unseren Test auf zahlreichen Geräten angesehen. Hierbei konnten wir feststellen, dass man das Internetangebot des Brokers auch gut auf Smartphones und Tablets verwenden kann.

Alles in allem hat uns daher die Website des Brokers gut gefallen.

  • Das Internetangebot des Brokers ist funktional gestaltet
  • Man findet schnell wichtige Informationen zu den Kosten und Gebühren
  • Die Website funktioniert auch gut auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets
Capital Holdings Erfahrungen

Capital Holdings bietet eine große Auswahl an Trading-Tools für den erfolgreichen Handel an.

Kundensupport von Capital Holdings: Live Chat, Kontaktformular und E-Mail

Im Rahmen von unserer Review haben wir uns auch den Kundensupport des Brokers genauer angeschaut. Dabei konnten wir feststellen, dass man den Support von capitalholdings.de auf die folgende Art und Weise kontaktieren kann:

Gut gefallen hat uns dabei die Möglichkeit, dass man die Mitarbeiter des Brokers auch per Live Chat erreichen kann. Denn erfahrungsgemäß lassen sich etwaige Fragen auf diesem Wege meistens sehr schnell beantworten.

Wer ein komplizierteres Anliegen hat, kann dafür auch den Support per E-Mail nutzen. Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass man in der Regel nicht lange auf eine Antwort warten muss. Überhaupt zeigten sich die Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit

Jetzt zu Capital HoldingsIhr Kapital ist im Risiko

Positive Capital Holdings Erfahrungen mit dem Kundensupport

Wie bereits geschrieben, hat der Broker seinen Firmensitz außerhalb der Europäischen Union. Trotzdem steht der Kundensupport auch auf Deutsch zur Verfügung. Als Kunde muss man sich daher keine Sorgen machen, dass man von den Mitarbeitern des Brokers nicht verstanden wird.

Äußerst positiv bewerten auch die Tatsache, dass man den Support unter der Woche rund um die Uhr erreichen kann.

Daher hat sich der Broker in diesem Punkt ein „Sehr gut“ verdient.

  • Mitarbeiter stehen einem unter der Woche rund um die Uhr zur Verfügung
  • Deutschsprachiger Support
  • Live Chat, Kontaktformular und E-Mail

Capital Holdings Ein und Auszahlungen

Capital Holdings Zahlungsmethoden: Kreditkarten und Banküberweisungen

Als nächstes kommen wir auf unsere Capital Holdings Erfahrungen im Zusammenhang mit den Zahlungsmethoden zu sprechen. So hat sich bei unserem Test gezeigt, dass man bei dem CFD und Forex Broker die folgenden Zahlungswege nutzen kann:

  • Debitkarten
  • Kreditkarten wie Visa und MasterCard
  • Banküberweisungen

Wenn man möglichst schnell Geld auf sein Konto einzahlen möchte, so empfehlen wir als Zahlungsmethode eine Kreditkarte zu verwenden. Insgesamt ist es schade, dass man bei dem Broker keine Zahlungsdienstleistern wie PayPal oder Neteller nutzen kann. Denn bei vielen Brokern zählt dies unseren Erfahrungen nach heutzutage zum „Standard“

Jetzt zu Capital HoldingsIhr Kapital ist im Risiko

Das Erstellen eines Kontos ist sehr unkompliziert

Wenn man bei Capital Holdings ein Konto für das Trading eröffnen möchte, so benötigt man dafür nur wenige Minuten. So muss man auf der Homepage des Brokers auf den großen orangen Button „registrieren“ klicken. Danach ist es erforderlich, dass man folgende Daten in das Formular einträgt:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Land
  • Telefonnummer
  • Sprache

Außerdem ist es notwendig, dass man sich gegenüber dem Broker legitimiert. Dazu reicht bereits eine Kreditkartenabrechnung aus. Wer möchte, kann zum Beispiel auch eine Stromrechnung vorlegen. Die Dokumente kann man auf der Website des Brokers hochladen.

Um das Konto auch für den Handel nutzen zu können, muss man mindestens 250 US-Dollar auf dem Trading Account einzahlen.

Insgesamt ist die Kontoeröffnung daher ohne Probleme möglich.

  • de bietet unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten
  • Aktuell kein PayPal verfügbar
  • Unkomplizierte Kontoeröffnung

Capital Holdings Erfahrungen

Capital Holdings Erfahrungen mit dem Handelsangebot: Gute Auswahl an Underlyings

Wer sich dafür entscheidet, bei dem Broker ein Konto zu eröffnen, kann mit vielen verschiedenen Basiswerten als CFD handeln. Beispiele hierfür sind:

  • Forex Devisenpaare, zum Beispiel EUR / USD
  • Aktienindices, zum Beispiel DAX und Nasdaq
  • Aktien, zum Beispiel Apple Aktie
  • Futures, zum Beispiel S&P 500 Futures
  • Edelmetalle, zum Beispiel Gold und Silber
  • Rohstoffe, zum Beispiel Rohöl
Jetzt zu Capital HoldingsIhr Kapital ist im Risiko

Bei Capital Holdings stehen einem über 50 Devisenpaare zur Verfügung

Besonders gut gefallen hat uns das Angebot an handelbaren Devisenpaaren. So bietet der Broker eine breite Auswahl an Hauptwährungs- und Nebenwährungspaaren an. Beispiele hierfür sind der EUR / USD, der USD / JPY und der EUR / CHF.

Außerdem hat man die Möglichkeit, mit exotischen Währungspaaren zu traden. Daneben ermöglicht einem capitalholdings.de auch den Handel mit weiteren Underlyings.

Alles in allem hat uns daher das Handelsangebot des Brokers sehr gut gefallen.

  • Gute Auswahl and handelbaren Underlyings
  • Mehr als 50 Forex Devisenpaare
  • Auch Aktien als CFD handelbar

Capital Holdings Metatrader 4

Zusatzangebote: Gratis Demokonto bei Capital Holdings eröffnen

Bei unseren Reviews untersuchen wir auch, welche Zusatzangebote ein Forex oder CFD Broker im Programm hat. Beliebt sind zum Beispiel Schulungsangebote oder Wirtschaftskalender.

Bei unserem Test hat sich allerdings gezeigt, dass das Angebot von Capital Holdings im Moment noch sehr eingeschränkt ist. So kann man als Kunde lediglich auf ein Forex Glossar und auf eine Datenbank mit häufig gestellten Fragen zugreifen.

Wir würden uns wünschen, dass der Broker sein Angebot in Zukunft weiter ausbaut. So ist es zum Beispiel gerade für Anfänger sehr hilfreich, wenn man Webinare und Videos über das Trading nutzen kann.

Jetzt zu Capital HoldingsIhr Kapital ist im Risiko

Kostenloses Demokonto nutzen

Punkten kann Capital Holdings hingegen mit seinem kostenlosen Demokonto. So benötigt man, wie auch bei dem Broker LiquidityX, nur wenige Augenblicke, um das Konto zu erstellen. Sodann kann man sofort mit dem Trading loslegen.

Auf dem Demokonto handelt man allerdings nicht mit echtem Geld. Vielmehr bekommt man von dem Broker ein virtuelles Guthaben bereitgestellt. Damit lässt sich das Trading mit den verschiedensten Basiswerten ohne Risiko trainieren. Die Demophase kann man außerdem dazu nutzen, um verschiedene Strategien für den Handel mit CFD auszuprobieren. Dazu zählt es zum Beispiel auch, unterschiedliche technische Indikatoren zu nutzen

Außerdem eignet sich das Demokonto ideal dafür, um den MetaTrader einmal auszuprobieren. Sobald man dann auf dem Demokonto genügend Erfahrungen gesammelt hat, spricht auch nichts dagegen, das Trading auf einem Live Account fortzusetzen.

  • FAQ Datenbank und Forex Glossar
  • Momentan keine Schulungsangebote
  • Gratis Demokonto für das CFD und Forex Trading verfügbar

Capital Holdings Demokonto

Testberichte zu Capital Holdings

Am Ende unserer Reviews schauen wir uns auch an, wie die Broker in anderen Testberichten abschneiden. Wir hatten bereits angesprochen, dass es sich bei capitalholdings.de um einen neuen Anbieter am Markt handelt. So wurde der Broker erst im Jahr 2020 gegründet. Daher ist es auch wenig überraschend, dass es noch nicht viele Testberichte gibt, die sich mit dem Broker beschäftigen.

In den Tests, die wir gefunden haben, hinterließ Capital Holdings allerdings einen positiven Eindruck. Überzeugen kann der Broker dabei vor allem mit seinen Handelskonditionen. So ist es außergewöhnlich, dass alle Kunden sehr hohe Hebel zur Verfügung gestellt bekommen.

Außerdem sind die Spreads günstig, dies gilt jedenfalls für das Platin Konto. Nachbessern sollte der Broker allerdings bei seinem Schulungsangebot. Denn hier bieten andere Forex und CFD Broker teilweise deutlich mehr. Auch wir haben diesem Punkt in unserem Test bemängelt.

Überzeugen kann der Anbieter allerdings wiederum mit seinem Kundensupport. Denn dieser ist unter der Woche ohne Unterbrechung zu erreichen. Überhaupt werden die Mitarbeiter des Brokers als kompetent und freundlich beschrieben. Gut ist dabei auch, dass der Support ebenfalls auf Deutsch angeboten wird.

Alles in allem sind die Testberichte über den Broker daher recht positiv.

  • Bislang existieren nur wenige Testberichte zu Capital Holdings
  • Punkten kann der Broker vor allem mit seinen guten Handelskonditionen
  • Außerdem wird der Kundensupport gelobt
Jetzt zu Capital HoldingsIhr Kapital ist im Risiko

Fragen und Antworten zu Capital Holdings

Wer ist Capital Holdings?

Bei dem Broker handelt es sich um einen relativ neuen Anbieter, der seinen Firmensitz auf den Marshallinseln hat.

Handelt es sich bei Capital Holdings um einen regulierten Broker?

Nein, bei dem Broker handelt es sich nicht um einen regulierten Anbieter. Dies hat für den Anleger und Trader zum Beispiel den Vorteil, dass man sehr große Hebel zur Verfügung gestellt bekommt (bis zu 1 : 300)

Gibt es ein Demokonto bei Capital Holdings?

Ja, auch bei Capital Holdings besteht die Möglichkeit, ein gratis Demokonto zu eröffnen. Auf diesem Konto erhält man von dem Broker ein virtuelles Guthaben zur Verfügung gestellt. Damit lässt sich das Trading ohne Risiko trainieren.

Was kann ich bei Capital Holdings handeln?

Der Broker stellt einem viele Underlyings für das Trading zur Verfügung. Hierzu gehören zum Beispiel über 50 Forex Devisenpaare. Zudem kann man mit Indices, Aktien, Futures, Edelmetallen und Rohstoffen traden.

Welche Gebühren gibt es bei Capital Holdings?

Die Gebühren hängen bei dem Broker vom gewählten Kontomodell ab. Am günstigsten ist dabei der Platin Account: Darauf kann man bereits mit Spreads ab 0,1 Pips handeln. Im Vergleich zu vielen anderen Brokern ist dies ein sehr gutes Angebot.


Bilderquelle:

  • shutterstock.com
  • capitalholdings.de