eToro Demokonto – Mit dem Musterdepotden den Handel risikofrei testen!

Bei eToro haben die Trader die Möglichkeit, direkt über den Browser mit den Währungen bzw. anderen angebotenen Basiswerten zu handeln, da der eToro Webtrader genutzt werden kann. Es ist also keine Installation einer Software nötig, sodass Kunden von praktisch jedem Betriebssystem aus handeln können.

Das Gleiche gilt ebenfalls für das eToro Demokonto, welches der Broker seinen Kunden anbietet. Während es heutzutage im Bereich der Forex-Broker nicht mehr ungewöhnlich ist, dass ein solches Demokonto zur Verfügung gestellt wird, gehört eToro auf der anderen Seite zu den wenigen Anbietern, die dem Kunden die zeitlich unbegrenzte Nutzung des Demokontos ermöglichen.  Das eToro Demokonto kann also dauerhaft in Anspruch genommen werden, was sicherlich gerade für neue Kunden ein Vorteil ist.

Vorteile des eToro Demokonto auf einen Blick:

  • Zeitlich unbefristet
  • Keine vorherige Einzahlung erforderlich
  • Social Trading kann ausreichend getestet werden
  • Trades von kopierten Händlern werden in Echtzeit ausgeführt
  • Probieren und Testen von eigenen Trading Strategien
  • Einfacher Wechsel zwischen Echtgeld- und Demokonto
  • 100.000 US-Dollar virtuelles Startguthaben
  • Echte Kurse wie auch im Echtgeld-Depot

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: eToro


Besonderheiten von eToro:
  • Zahlreiche Kryptowährungen handelbar
  • Maximaler Hebel von 1:30
  • Professionelle Trading-Plattform
  • Beliebter Social-Trading-Broker
  • Faire Handelskonditionen

Jetzt Depot bei eToro eröffnen

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

1. Vorteile des eToro-Demokontos im Detail

ErfahrungsberichtDas Demokonto von eToro weist auf diese Weise deutliche Vorteile auf. Vor allem die Tatsache, dass das Demokonto zeitlich unbegrenzt ist, eröffnet für Trader und alle, die es werden möchten, bedeutenden Vorteile. Auf diese Weise ist es nämlich möglich, vor der Investition von Echtgeld einige wichtige Testläufe zu absolvieren. So ist es deutlich leichter herauszufinden, worauf bei TopTradern zu achten ist oder wie und ob eine Strategie das Portfolio sinnvoll ergänzen kann.

eToro ist bekanntlicherweise mehr als nur ein Online CFD Broker. eToro ist darüberhinaus ein Social Trading Anbieter. Mit nur wenigen Klicks können Sie die Trades erfolgreicher Händler einfach in Ihrem Depot kopieren. Mit dem eToro Demokonto ist es zudem deutlich spannender, verschiedene TopTrader zunächst zu beobachten und es ist auch leichter, sie über einen längeren Zeitraum zu analysieren. Wer die Trader mehr oder weniger in Echtzeit verfolgen kann, kann in der Regel deutlich besser einschätzen, welche Entscheidungen warum gefallen sind. Wer nur historische Daten analysiert, kann die Stärken und Schwächen der TopTrader häufig deutlich schlechter einschätzen. So erhalten Sie quasi ein "Gefühl" für den Händler.

eToro Starteite

Nutzen Sie eToro und kopieren Sie die erfolgreichen Trader.

Das virtuelle Startguthaben des eToro Demokonto beträgt 100.000 Euro bzw. US-Dollar. Damit ist das Konto auch ausreichend kapitalisiert, um verschiedene Strategien nebenher zu testen. Auch ein längerfristiges Testen ist damit problemlos möglich. Sollte das virtuelle Guthaben doch einmal "aufgebraucht" sein, so können Sie einfach an den Support schreiben, der es sicherlich wieder "auffüllt".

Nachteil des eToro Demokonto

  • Virtuelles Guthaben von 100.000 US-Dollar kann Nachteil sein
  • Anfänger verlieren den Bezug zur Realtiät
  • Es besteht die Gefahr, den Zuwachs in absoluten Zahlen zu sehen und nicht prozentual

TippsDas virtuelle Startguthaben von 100.000 US-Dollar ist zwar einerseits ein Vorteil, kann aber auch zum Nachteil für Einsteiger im Trading Geschäft werden. Auf einem Konto mit 100.000 US-Dollar werden - in absoluten Zahlen - ganz andere Gewinne erwirtschaftet als auf einem Konto mit "nur" 10.000 Euro oder 1.000 Euro oder noch weniger. Gerade Anfänger sehen zu Beginn nur den absoluten Zuwachs im Konto. Wer daher sehr lange mit einem Testkonto tradet kann später den Bezug zur Realität auf seinem eigenen Konto verlieren, da dort - wieder in absoluten Zahlen - die Gewinne deutlich geringer ausfallen.

Einsteiger kann ein hohes virtuelles Guthaben dazu verleiten, höhere Risiken auf ihrem eigenen Depot einzugehen, da sie hohe Gewinne erzielen möchten. Es ist daher viel wichtiger, auf den prozentualen Gewinn zu achten und nicht auf den absoluten Zuwachs.

2. Zeitlich unbefristetes eToro Demokonto

DemokontoIm Gegensatz zu vielen anderen Anbietern bietet eToro hier einen Wettbewerbsvorteil. Die meisten Forex Demokonten sind nur für eine begrenzte Zeit nutzbar. Das ermöglicht dem Trader zwar, mit der Plattform vertraut zu werden. Wird ein solches Forex Demokonto jedoch für Tests genutzt, dann nützt eine zeitliche Begrenzung nicht viel. Hier können wir also ganz klar den eToro Webtrader und das eToro Demokonto empfehlen.

eToro Unternehmen

eToro transformiert immer wieder die Branche durch neue Innovationen.

Vom Aussehen und von den Funktionen her gleicht das Demokonto dem eToro Webtrader, mit dem der echte Handel möglich ist. Das bedeutet, dass auch im Zuge des Demokontos unter anderem eToro Charts zur Verfügung gestellt werden und der Kunde virtuelle Orders erteilen kann.

Es ist aber nicht nur das zeitlich unbegrenzte Demokonto, welches den Broker eToro aus unserer Sicht eindeutig zu einer Empfehlung macht, sondern es gibt noch weitere Vorteile für den Trader.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

3. Fehler durch das eToro Demokonto vermeiden

  • Risikoloser Handel auf dem Demoaccount
  • Herantasten an Social Trading für Einsteiger
  • Fehler können durch sorgfältige Analyse der eigenen Schwächen vermieden werden

StrategieGerade Einsteiger entdecken im Demomodus zudem, dass sie zu Beginn durchaus vermeidbare Fehler machen. Das ist vollkommen normal. Wer die Fehlentscheidungen allerdings erst einmal im Demoaccount trifft, kann sie mit Echtgeld in der Regel verhindern. Gerade Money- und Risikomanagement sind hier wichtige Stichwörter.

In der Praxis ist es "leider" so, dass Einsteiger im Tradinggeschäft zunächst an der Börse Gewinne machen. Das liegt daran, dass sie in der Regel gut vorbereitet an den Handel herangehen, was auch sehr wichtig ist. Doch mit dem Erfolg kommt die Nachlässigkeit. Unerfahrene Trader werden überheblich was ihr Können angeht und gehen immer gewagtere und größere Risiken ein. Dann dauert es auch nicht mehr lange, bis das Konto "an die Wand gefahren" ist.

Wer sich hingegen vornimmt, zunächst eine gewisse Zeit auf dem eToro Demokonto zu traden, wird solche Fehler schnell merken und kann sie vermeiden. Auch die Volatilität von kopierten Tradern bzw. deren Trades wird auf dem Demoaccount besser sichtbar.
eToro professional Trader Club

Treten Sie in dem Professional Trader Club von eToro ein.

4. eToro Demokonto auch für Profis vorteilhaft

  • Erfahrene Trader können eigene Strategien testen
  • Auch Profis müssen sich in Social Trading zunächst einarbeiten
  • Signalgeber erhalten Gefühl für die Plattform

HandelsplattformDoch auch erfahrenen Anlegern kann ein Demoaccount durchaus Vorteile bringen. Die meisten Trader sind im Bereich des Social Tradings Neulinge. Das Phänomen ist noch relativ jung. Wer jedoch bereits beim Trading Erfahrung sammeln konnte, unterschätzt die Eigenarten dieser Form des Tradings allerdings schnell. Deswegen ist es auch für Profis noch empfehlenswert, sich dem Thema Social Trading per Demokonto anzunähern.

Für erfahrene Trader ist es zudem in der Regel noch deutlich interessanter, das Portfolio über einen längeren Zeitraum risikofrei zu beobachten. Auf diese Weise können sie auch die Entscheidungen anderer kompetenter Trader mit ihren eigenen vergleichen oder aber schneller eine gute Mischung finden, die das Risiko-Rendite-Verhältnis optimiert.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Weitere Vorteile von eToro

HandelsangebotWenn es um die Vorteile von eToro geht, dann darf natürlich ein Alleinstellungsmerkmal des Brokers nicht fehlen, nämlich das Social Trading. Es existiert inzwischen ein weltweites Netzwerk von Tradern, welches mehr als zwei Millionen Trader umfasst. Im Zuge des Netzwerkes können die Trader nicht nur untereinander kommunizieren, sondern auch die Orders von Profi Tradern anschauen und kopieren. Zu den weiteren positiven Merkmalen von eToro gehört unter anderem der recht hohe maximale Hebel, der bei 1:400 liegt.

  • Weltweit führender Social Trading Anbieter
  • Mehr als 2 Millionen Trader in der Community
  • Detaillierter Einblick in die Trades anderer Händler
  • Mit nur wenigen Klicks Trades anderer automatisch kopieren
  • Maximaler Hebel von 1:400
  • Mindesteinlage von 200 Euro

Darüber hinaus ist die Mindestanlage mit nur 200 Euro sehr niedrig, was vor allen Dingen Neukunden freuen sollte. Es sind über 20 verschiedene Währungspaare handelbar, wobei der Spread beim Hauptwährungspaar US-Dollar/Euro mit drei Pips nicht besonders günstig ist. Zu der Leistung des Brokers zählt unter anderem, dass neben dem eToro Webtrader auch der mobile Handel angeboten wird. Dieser ist sowohl per iPhone als auch per Smartphone Apple möglich, was ebenfalls keine selbst Verständlichkeit ist.

Managed_AccountAuch die Lernmaterialien sind bei eToro umfangreich vorhanden. Kurse sollen verhindern, dass Einsteiger typische Anfängerfehler machen und vermitteln anschaulich die wichtigsten Grundlagen. Ohnehin ist das gesamte Konzept von eToro optimal für Trader mit wenig Erfahrung geeignet. Durch das Kopieren von Trades von erfahreneren Anlegern können auch Fortgeschrittene häufig noch hinzulernen. Grundsätzlich sollte jede Entscheidung der TopTrader analysiert werden und dabei sowohl historische Daten als auch Prognosen einbezogen werden. Vor allem dann, wenn die Trader ihre Entscheidungen erklären, gibt es kaum Möglichkeiten, schneller hinzuzulernen und von der Erfahrung anderer nicht nur finanziell zu profitieren, sondern diese auch selbst anzueignen.

  • Umfangreiches Informations- und Weiterbildungsmaterial
  • Täglich kostenlose Marktanalysen von Profis
  • Kostenfreie Webinare für Trader
  • eToro Demokonto hilft Einsteigern den Weg in den Forex Handel zu finden

Darüber hinaus beschäftigt auch eToro kompetente Analysten und Mitarbeiter, die Berichte verfassen und aktuelle Finanznachrichten aufarbeiten.

eToro versucht zudem, Einsteiger davon abzuhalten, unnötig viel Risiko einzugehen. Dazu stellt der Social Trading Anbieter nicht nur das Demokonto zur Verfügung, sondern bietet auch mehrere Tools, die gerade Anfängern Risiko deutlicher bewusst machen können.

Es gibt also neben dem kostenlosen zeitlich unbegrenzten Demokonto und dem Webtrader bei eToro noch einige weitere Vorteile, von denen der Trader profitieren kann.
eToro Kryptowährungen

Von Bitcoin bis Ripple können sie zahlreiche Kryptowährungen bei eToro traden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

6. Fragen und Antworten zum eToro Webtrader

1. Welche technischen Voraussetzungen sind für den eToro Webtrader notwendig?

Technische_AnalyseFür den eToro Webtrader sind keine besonderen technischen Voraussetzungen erforderlich. Der eToro Webtrader läuft ausschließlich - wie der Name bereits vermuten lässt - über den Browser Ihres Computers. Spezielle Mindestanforderungen gibt es dabei nicht. Es wird auch deutlich, dass Sie keine separate Software downloaden müssen.

2. Welche Internetverbindung benötige ich für den eToro Webtrader?

Für den Handel über den eToro Webtrader gibt es keine Internet Mindestgeschwindigkeit. Doch es versteht sich von selbst, dass der Handel mit CFDs an über eine browserbasierte Plattform nicht mit einem sehr langsamen Internetprovider erfolgreich funktioniert. Da sich die Kurse innerhalb von Sekunden ändern, sollte im eigenen Interesse eine ausreichend stabile Internetverbindung von mindestens 6 MB/s vorhanden sein.

Wer sich hingegen dafür entscheidet nur die Trades anderer Händler zu kopieren, der kann im Ausnahmefall auch eine langsamere Verbindung nutzen. Denn in diesem Fall gehen Sie nicht die Trades ein, sonder der Händler, dem Sie folgen. Die Trades werden automatisch in Ihrem Depot 1:1 umgesetzt.
3. Gibt es auch eine mobile Version des eToro Werbtrader?

mobilJa, die gibt es. Sie können eToto über den App Store von Apple oder im Play Store von Android herunterladen. Die mobile Version des eToro Webtraders ist natürlich nicht broweserbasiert, sondern in Form einer App konstruiert. Für die Nutzer von mobilen Geräten hat das den Vorteil, dass sie auch von unterwegs Trades eingehen bzw. ihr Konto überprüfen können.

Die Oberfläche ist dabei auf das Wesentlichste beschränkt, sodass der Handel einfach gemacht wird. Allerdings empfehlen wir keine Chartanalyse über die mobile Version, auch wenn das machbar wäre. Hilfreicher ist es da, den "normalen" eToro Webtrader zu nutzen.

4. Was kann ich alles über den eToro Webtrader handeln?

Da der eToro Webtrader die Standard Anwendung des Brokers ist, können Sie alles mit dieser Plattform handeln, was eToro Ihnen anbietet. Dazu gehören CFDs auf Devisen, Aktien, Indizes und Rohstoffe. Auch das Kopieren von anderen erfolgreichen Tradern ist hier möglich. Selbst eine Chartanlayse mit umfangreichen Indikatoren und Einstellungen können Sie über den eToro Webtrader vornehmen.

5. Gibt es auch eine Software zum Downloaden?

Außer der mobilen Version, die Sie im App Store bzw. Play Store herunterladen können, gibt es keine separate Software zum Download. Der Handel findet ausschließlich über die beiden Handelsplattformen eToro Webtrader und die mobile Anwendung statt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

eToro professional Trader Club

Treten Sie in dem Professional Trader Club von eToro ein.

7. Fazit: eToro Demokonto und eToro Webtrader führend im Social Trading

ErfahrungsberichtMit dem Webtrader hat eToro eine führende Plattform im Bereich des Social Tradings geschaffen. Der Handel findet dabei ausschließlich online über den Browser oder alternativ über die mobile Anwendung statt. Ein wesentlicher Vorteil des eToro Demokonto ist die zeitlich unbegrenzte Nutzung. Es muss auch nicht erst eine Einzahlung getätigt werden. So können Interessierte einerseits eigene Forex Strategien testen, andererseits aber auch das Social Trading. Denn selbst erfahrenere Trader müssen sich zunächst in die Materie des Social Tradings einarbeiten.

Das eToro Demokonto steht dabei dem eToro Webtrader in Nichts nach. Der einzige Unterschied ist der Hinweis, dass es sich um ein virtuelles Konto handelt. Ansonsten werden die Echtzeitkurse usw. auch für den Testaccount genutzt. Diese Punkte führen dazu, dass wir den Social Trading Broker eToro in diesem Bereich empfehlen können.

Wer sich als Signalgeber probieren möchte kann mit eToro ebenfalls erfolgreich sein! Für den Eigenhandel mit CFDs empfehlen wir jedoch andere Anbieter, da die Spreads bei eToro nicht zu den besten am Markt gehören.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com