flatex Musterdepot – Das flatex Demokonto im Test mit Erfahrungsbericht!

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

Möchte man ein flatex Musterdepot eröffnen ist das kein Problem. Die Frage ist nur „Welches?“. Flatex bietet verschiedenste Depots an und für alle gibt es eine Demoversion. Da gibt es das flatex Demokonto für CFD, Forex und die Webfiliale oder die Demoversion der Handelsplattform flatex trader 2.0. Da diese Dinge nur gegen Lizenzgebühren zu haben sind, vermittelt flatex zunächst die Demoversionen. Alle Demokonten sind für einen Zeitraum von 14 Tagen befristet.

Flatex ist ein Unternehmen der FinTech Group AG. Flatex ist der Spezialist für den Handel mit Wertpapieren. Hier gibt es die Möglichkeiten verschiedenen Handelsarten mit spezieller Handelssoftware nachzugehen. So werden alle Handelstypen mit den passenden Zusatzleistungen versorgt. Wie das im Einzelnen genau aussieht und welche Vorteile die Demokonten mit sich bringen, soll nun geklärt werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

Alle Fakten zu „Flatex Musterdepot“ im Überblick:

  • Demokonto für flatex trader 2.0, Webfiliale, CFD und Forex
  • Musterdepots stehen kostenlos zur Verfügung
  • Demokonten sind nur für 14 Tage verfügbar
  • Bestandskunden haben keine Möglichkeit Strategien zu testen
  • Beim flatex trader 2.0 ist realer Handel auch in der Demo-Phase möglich
  • Das Forex-Depot ist der MetaTrader 4
  • Die anderen Plattformen sind hauseigene Entwicklungen
  • Schulungsvideos helfen beim Einlernen

Angebotsumfang des Musterdepots: 4 Depots für 14 Tage

DemokontoBei flatex gibt es insgesamt vier verschiedene Arten von Musterdepots. Doch keines dieser flatex Musterdepots entspricht den Vorstellungen eines optimalen Demokontos. Die flatex Erfahrungen zeigen, dass alle drei eine zeitliche Befristung von 14 Tagen aufweisen und zudem eine Registrierung erfordern. Doch worin unterscheiden sich die drei flatex Demokonten?

Das flatex trader 2.0 Demokonto

Der flatex trader 2.0 ist eine kostenlose Downloadversion, der allerdings auch die Wahl eines kostenpflichtigen Kursdatenpakets erforderlich macht. Während der Demophase von 14 Tagen müssen keine Gebühren gezahlt werden. Doch der Handel ist bereit auf dem normalen Handelskonto möglich. Daher kann man hier nicht wirklich von einem flatex Demokonto sprechen. Eine Handelsstrategie risikofrei zu entwickeln ist hier nicht möglich.

flatex Musterdepot

Das flatex Web-Filialen Demokonto

Außerdem wird noch ein richtiges flatex Demokonto für die Nutzung der Web-Filiale zur Verfügung gestellt. Dieses ermöglicht tatsächlich den Handel auszuprobieren. Doch werden keine realen Kurse auf das Demokonto übertragen. Daher kann man zwar ausgiebig die einzelnen Funktionen der WebFiliale testen, doch für die Entwicklung von Strategien reicht es nicht aus. Dies liegt daran, dass sie aufgrund der fehlenden Realtime-Kurse keinem Stresstest unterzogen werden können.

Das CFD-Demokonto

Im CFD-Handel ist die Verwendung von Hebeln Gang und Gebe. Dies führt zu einem nicht unbeträchtlichen Risiko für die Händler. Daher wäre es wünschenswert, wenn das flatex Musterdepot für den CFD-Handel dauerhaft angeboten wurde. Doch das ist nicht der Fall. Das Musterdepot wird nur für 14 Tage zur Verfügung gestellt und soll potenzielle Neukunden mit den gebotenen Funktionalitäten überzeugen.

Das FX-Demokonto

Der Forex-Handel wird bei flatex über den MetaTrader 4 angeboten. Diese Handelssoftware wird den Kunden zunächst für 14 Tage zur Verfügung gestellt. Dabei gibt flatex das Ziel dieses Demokontos genau vor: Die Kunden sollen den Handel mit Forex lernen. Ob ein Zeitraum von 14 Tagen für ein solches Unterfangen nicht zu kurz gegriffen ist, bleibt dahin gestellt. Die Entwicklung von Strategien ist hier zumindest nicht möglich.

Der Musterdepot Vergleich fällt für flatex nicht allzu gut aus. Auch wenn es vier verschiedene Demoversionen gibt, erfüllt keine den Standard eines optimalen Demokontos. Die Konten sind nur 14 Tage verfügbar und werden zum Teil noch nicht mal mit realen Kursdaten gefüttert. Sie dienen einzig und allein dem Kennenlernen der Plattform und nicht der Strategieentwicklung.

Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

RangAnbieterOrder Inter­nationalEinlagen­sicherungDepot­gebührOrder­gebühr InlandTestberichtZum Anbieter
CFD, Forex, Social Trading, Online Geldanlage, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Krypto, Forex - engl., Aktien App0,09% Spread je Seite20.000 €0 €0,09% Spread je SeiteeToro
Erfahrungen
Zum Anbieter
ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Aktien Appab 0,50 €20.000 €0,00 €ab 2,00 €Degiro
Erfahrungen
Zum Anbieter
Binäre Optionen, CFD, Forex, Social Trading, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, STP, ECN, Krypto, Aktien App, Offers Tablemin 4,99 €20.000 €0 €min 3,99 €XTB
Erfahrungen
Zum Anbieter
4CFD, Forex, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Krypto, Forex - engl., Aktien App9,90 €100.000 €0,00 €5,90 €flatex
Erfahrungen
Zum Anbieter
5CFD, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Aktien App12,50 €4,1 Mio. €0,00 €6,50 €OnVista Bank
Erfahrungen
Zum Anbieter
6CFD, Forex, Girokonto, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite, Aktien App24,95 €120 Mio. €0,00 €3,95 €Consorsbank
Erfahrungen
Zum Anbieter
7Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite, Aktien App22,40 € 1,04 Mrd. €0,00 €9,90 €ING
Erfahrungen
Zum Anbieter
8CFD, Forex, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, ECN, Aktien App2 USD30 Mio. USD0,00 €4,00 €CapTrader
Erfahrungen
Zum Anbieter
9CFD, Forex, Aktienhandel, STP, ECN----Tickmill
Erfahrungen
Zum Anbieter
10CFD, Forex, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Aktien App24,47 €unbegrenzt0,00 €9,97 €SBroker
Erfahrungen
Zum Anbieter
11CFD, Girokonto, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite, Aktien App12,90 €81 Mio. €0,00 €9,90 €comdirect
Erfahrungen
Zum Anbieter
12CFD, Forex, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, ECN, Aktien App5 USD30 Mio. USD0,00 €5,80 €Lynx Broker
Erfahrungen
Zum Anbieter
13Girokonto, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite75,00 €unbegrenzt0,00 €10,00 €DKB
Erfahrungen
Zum Anbieter
14Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite-279 Mio. €30,00 €8,90 €TARGOBANK
Erfahrungen
Zum Anbieter

Handelsplattform: Hauseigen oder Eingekauft?

HandelsplattformBei flatex gibt es zwei verschiedene Handelsplattformen, die sich vor allem hinsichtlich der nutzbaren Endgeräte unterscheiden. Als Spezialist für den Wertpapierhandel versucht Flatex die optimale Lösung für PCs, Tablets und Smartphones herauszuholen. Daher bietet er auf der einen Seite eine Downloadversion an und auf der anderen Seite eine Webversion. Die Downloadversion ist auf einen bestimmten PC ausgelegt.

Dank des Downloads können angewiesene Orders schneller umgesetzt werden. Allerdings werden hier auch noch bestimmte Ansprüche an die installierte Firewall gestellt. Hinzu kommt, dass zur optimalen Nutzung des flatex trader 2.0 ein Kurspaket gewählt werden muss. Diese unterscheiden sich in ein Basis- und ein Premiumpaket. Außer dem Preis von monatlich 15 oder 39 Euro unterscheiden sie sich auch in Kategorien, wie „Historische Daten“, „Indikatoren“, dem dynamischen Datenaustausch oder dem Export der Daten. Für das Basispaket muss nur der flatex trader 2.0 heruntergeladen werden, während für das Premiumpaket ein Download der TeleTrader WorkStation notwendig ist.

flatex Demokonto

Die WebFiliale ermöglicht hingegen von überall auf das Depot zugreifen zu können. Die hohe Flexibilität und die Möglichkeit zwischen der Desktop-, Tablet- und Smartphone-Version zu wechseln, bringen zahlreiche Vorteile mit sich. So ist der Webtrader mit Sicherheit hilfreich um sich einen Überblick verschaffen zu können, doch die Apps erlauben den Zugriff auch von unterwegs. Die Tablet- und Smartphone-App kann über Android- und iOS-Betriebssysteme genutzt werden.

Hierbei handelt es sich um hauseigene Plattformen. Doch im Forex-Handel arbeitet flatex mit dem MetaTrader 4 zusammen. Diese Plattform wird von der Firma MetaQuotes kostenlos zur Verfügung gestellt und hat nicht zuletzt dadurch den Markt erobert. Die CFD-Plattform ist hingegen eine hauseigene Entwicklung, die sich durch den Einsatz von Hebeln zu den anderen Plattformen unterscheidet.

Möchte man bei flatex mit dem Handel beginnen, muss man sich erst mit einer Vielzahl von Handelsplattformen beschäftigen. Dabei handelt es sich um Download-Versionen, Webtrader, Apps, CFD-Plattformen oder dem MetaTrader 4 für den Forex-Handel. Welche Plattform am besten ist, hängt von den Wertpapieren und den eigenen Wünschen ab.

Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

Einfachheit des Handelns: Einfach, informativ & intuitiv durchführbar

Grundsätzlich kann man auf allen angebotenen Plattformen innerhalb von wenigen Minuten begreifen, wie man einen Handel ausführen kann. Gerade im CFD- oder Forex-Handel können übereilte Käufe und Verkäufe allerdings weitreichende Folgen haben. Dazu zählt neben dem Totalverlust auch die Nachschusspflicht. Daher empfiehlt es sich die angebotene Demophase zu nutzen und die Zusammenhänge erst zu begreifen.

flatex Testaccount

Das Online Aktiendepot von flatex ist logisch und strukturiert aufgebaut. Direkt auf der Plattform kann zwischen Direkthandel und Börsenhandel gewählt werden. Hinzu kommt, dass die Preise immer transparent aufgeführt werden und es kein böses Erwachen bei den Zahlungen gibt. Es werden zahlreiche zusätzliche Informationen auf der Plattform bereitgestellt, die zum Teil erst angeklickt werden müssen. All das führt zu einer angemessenen Übersichtlichkeit, die den Handel vereinfachen.

Der Handel ist bei flatex sehr einfach durchführbar. Es gibt Informationen zu den Preisen, es kann direkt zwischen Direkt- und Börsenhandel gewechselt werden und eine Kauf- oder Verkauforder kann einfach generiert werden. Die gute Strukturiertheit des Aktiendepots sorgt für ein einfaches Handling.

Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

Kundenservice: Guter Service bei teilweise chaotischer Struktur

SupportIm ersten Moment macht der Service-Bereich einen sehr guten Eindruck. Leider werden die Konditionen und entscheidenden Unterschiede der verschiedenen Plattform nicht eindeutig gegenübergestellt. Ein übersichtlicher Vergleich könnte Interessenten dabei helfen sich besser zu entscheiden. Derzeit ist es zunächst verwirrend und man muss sich lange mit den Produkten befassen um die tatsächlichen Unterschiede zu verstehen.

flatex Demoaccount

 

Andererseits stehen für unsichere Kunden sehr viele Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung. Es werden Hotlines, Email-Adressen und Rückrufservice angeboten. Die Telefonnummern werden kostenlos zur Verfügung gestellt. In den FAQs finden sich Antworten auf Fragen zu zehn verschiedenen Themengebieten. Möchte man einen Flatex Depotwechsel durchführen, findet man die dazugehörigen Formulare auf der Service-Seite. Ein Depotwechsel-Service wird nicht angeboten, weshalb flatex bei einem Depotwechsel Vergleich nicht besonders gut abschneiden würde.

Die Homepage könnte ein wenig übersichtlicher sein. Bei Fragen kann der Kundenservice allerdings über verschiedene Wege kontaktiert werden. Dazu zählen Telefon, Email oder Rückrufservice. Der Depotwechsel kann mit Hilfe von Formularen vollzogen werden. Einen Wechselservice gibt es allerdings nicht.

Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

Sicherheit & Regulierung: Im Zeichen der biw AG

Das Unternehmen flatex ist nur eine Anlagenvermittlung. Die eigentliche Lagerung der Wertpapiere wird durch die biw AG – Bank für Investments und Wertpapiere AG – vorgenommen. Daher ist in Sachen Sicherheit und Regulierung von Interesse, wie das bei der biw AG gehandhabt wird. Bei der biw AG handelt es sich um eine normale Bank, welche durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht reguliert und lizensiert wird.

flatex depot eröffnen

Die Einlagensicherung beläuft sich auf 100.000 Euro. Sie wird über Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH vorgenommen. Bei einem Wertpapierdepot wird die Einlage der Kunden jedoch nur aufbewahrt und geht nicht in das Bankenkapital über. Daher ist eine Einlagensicherung in diesem Fall nicht notwendig. Selbst bei einer Bankeninsolvenz wird das Kapital nicht angegriffen.

Die Regulierung erfolgt über die Bank für Investment und Wertpapiere AG. Diese wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht reguliert. Die Einlagensicherung beläuft sich auf 100.000 Euro. Für Wertpapierdepots ist dies jedoch nicht notwendig.

Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

Bildungsangebot: Die Ergänzung zum flatex Demokonto

Flatex ist spezialisiert auf den Handel mit Wertpapieren aller Art. Je spezialisierter ein Unternehmen ist umso ausgebauter sind in der Regel die Service-Leistungen. So bietet flatex Kunden ein umfassendes Bildungsangebot in der dazugehörigen Akademie an. Dieses umfasst Webinare, Schulungsvideos, Referenten und auch den direkten Kontakt zu flatex-Mitarbeitern auf Börsentagen und Messen.

Flatex musterkonto

Webinare & Workshops

Flatex unterscheidet Webinare in Plattform- und Strategie-Webinare. Davon werden in der Regel ein bis zwei pro Woche angeboten. Die Webinare können vormittags um 10 Uhr oder abends gegen 18 Uhr stattfinden. Die Dienste werden auch Nicht-Kunden bereitgestellt, allerdings ist dann eine Registrierung erforderlich. Da die meisten Webinare jedoch auf Basis der flatex-Plattform gehalten werden, sind einige Themen für Fremdkunden unnütz.

Schulungsvideos

Auch bei den Schulungsvideos unterscheidet flatex in Produktvideos, Plattformvideos und Ausbildung. In den Produktvideos wird das Prinzip von Aktien, Anleihen, Zertifikaten, CFD, Forex und ETFs erklärt. Im Bereich Plattform werden die Webfiliale, die CFD-Plattform, die Möglichkeiten der flatex-Chartanalyse und der MetaTrader 4 näher beleuchtet. Die Schulungsvideos im Bereich Ausbildung befassen sich mit Grundlagen und Strategien. Alle Videos sind in erster Linie an Anfänger und Neukunden adressiert. Fortgeschrittene finden eher etwas im Bereich Webinare.

Börsentage und Messen

Möchte man die Referenten Ramon Hack und Frank Wiedemann persönlich kennenlernen und mit ihnen neue Gedankengänge diskutieren, ist dies auf verschiedenen Messen und Börsentagen möglich. An welchen Terminen die Referenten vor Ort sind, wird im Bereich „flatex vor Ort“ bekannt gegeben.

Flatex hat ein breites Angebot an Bildungsangeboten. Hier können sich viele Konkurrenten ein Beispiel nehmen. Das Unternehmen bietet die Möglichkeit über Webinare und Videoschulungen den flatex Produkten näher zu kommen oder über den persönlichen Kontakt auf Messen und Börsentagen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

Konditionen des Realdepots: Flatrates ohne Depotgebühren

Forex-HandelFlatex bietet verschiedene Konditionen für den Wertpapierhandel, CFD-Handel und Forex-Handel an. Hier gibt es die sogenannten Flatrates für den außerbörslichen Handel, den XETRA-Handel und den US-Handel. Bei allen Depotarten werden keine flatex Depotgebühren erhoben. Dies ist schon mal von Vorteil für den Depotgebühren Vergleich, auch wenn der Erlass von Depotgebühren inzwischen zum guten Ton gehört.

Im Fall des Wertpapierdepots müssen noch Ordergebühren und für den Handel an der deutschen Börse oder XETRA Börsengebühren hinzugerechnet werden. Die Ordergebühren gehen von 0 Euro für den Handel mit Premiumpartnern, über 5,90 Euro an der deutschen Börse bis hin zu 15,90 an den Auslandsbörsen in Europa. Die Börsengebühren gehen bei 84 Eurocent los. Aktien können an Börsen von Amerika, Kanada, Österreich, Mailand, Schweiz und der Euronext gehandelt werden.

flatex demokonto risikofrei handeln

In Deutschland und dem außerbörslichen Direkthandel ist auch noch der Handel mit Optionsscheinen, Zertifikaten, Fonds, ETFs und Anleihen möglich. Außerdem ist es möglich kostenlos dem CFD-Handel und Forex-Handel nachzugehen. Für das Runterladen der Plattformen müssen keine zusätzlichen Depotgebühren gezahlt werden. Die kostenlosen Realtime-Kurse sind hingegen nur für den außerbörslichen Direkthandel, die flatex Premiumpartner und die Deutschen Börsen, sowie Xetra erhältlich.

Die Depotführung erfolgt bei flatex gebührenfrei. Allerdings müssen je nach Handelsplatz Order- und Börsenplatzgebühren einkalkuliert werden. Flatex bietet verschiedene Flatrates an. Realtime-Kurse sind teilweise inkludiert. Für den CFD- und Forex-Handel müssen keine zusätzlichen Depotgebühren bezahlt werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

Fazit: Die flatex Musterdepots sind ideal für Neukunden

Keines der flatex Musterdepots bietet die Möglichkeit langfristig eigene Strategien auszuprobieren und zu entwickeln. Bei den flatex Demokonten handelt es sich um die flatex trader 2.0 Software, die Webfiliale, das CFD-Demokonto und den MetaTrader 4 für den Forex-Handel. Die Musterdepots sind für Neukunden und Interessenten von Vorteil, da sie alle für 14 Tage kostenlos genutzt werden können um die Plattform ausgiebig zu erkunden. Ob Anfänger in dieser kurzen Zeit allerdings in der Lage sind mit dem flatex Demokonto die Grundlagen des Handels zu lernen ist fraglich. Für Anfänger bietet flatex zahlreiche Schulungsvideos an. In Kombination mit den Demokonten können Anfänger und Neukunden zumindest lernen, welche Funktionen flatex bietet.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER