Unsere FXGiants Erfahrungen: 8 von 10 Punkten

FXGiants Erfahrungen Forexhandel.org FXGiants ist ein Forex- und CFD-Broker, der im Jahr 2015 in Großbritannien gegründet wurde und das Ziel hat, sowohl professionellen Tradern als auch privaten Kleinanlegern attraktive Konditionen und eine sichere Handelsumgebung zu bieten. Die Regulierung erfolgt durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA. Dank des Financial Services Compensation Scheme (FSCS) ist eine Einlagensicherung von bis zu 1.000.000 GBP pro Trader vorhanden. Mit mehr als 80 handelbaren Währungspaaren und zahlreichen CFDs aus verschiedenen Kategorien bietet der Broker seinen Kunden eine große Auswahl und ermöglicht so die Umsetzung unterschiedlichster Handelsstrategien. Die bewährte Handelsplattform MetaTrader 4 kann mit allen Kontomodellen genutzt werden und ermöglicht unter anderem professionelle technische Analysen und das automatisierte Trading. In unserem FXGiants Erfahrungsbericht stellen wir den Broker und seine Leistungen vor und nehmen die Stärken und Schwächen genau unter die Lupe. Jetzt beim Broker anmelden: www.fxgiants.co.uk/de

Inhaltsverzeichnis

  • FXGiants: Die wichtigsten Daten auf einen Blick
  • 1. Große Auswahl bei den Basiswerten
  • 2. Demokonto ohne Beschränkungen
  • 3. Kontomodelle bei FXGiants unter der Lupe
  • 4. Kundenservice und Zusatzangebot bei FXGiants
  • 5. Handelsplattform: MetaTrader 4 für alle Konten
  • 6. Der FXGiants Bonus: Neue Kunden erhalten zusätzliches Guthaben
  • Seriosität von FXGiants
  • Sicherheit bei FXGiants
  • Bewertung unserer FXGiants Erfahrungen

FXGiants: Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Konto ab:100 USD
Max Hebel:1:500
Spread EUR/USD:ab 0 Pips
Handelsgüter:über 80 Währungspaare plus CFDs auf Aktien, Rohstoffe, Indizes und Metalle
Bonus:Neue Kunden erhalten 100% auf die erste Einzahlung
Demokonto:ja, ohne Laufzeitbegrenzung, kann mit wenigen Angaben eröffnet werden
Plattformen:MetaTrader 4 als Download, WebTrader und App für iOS und Android
Zur Webseite:http://www.fxgiants.co.uk

1. Große Auswahl bei den Basiswerten

Die mehr als 80 verschiedenen Währungspaare werden über die beliebte Plattform MetaTrader 4 gehandelt. Das Gleiche gilt für die große Auswahl an CFDs. Der Handel kann zu Hause am Computer erfolgen, und dank dem WebTrader und den mobilen Apps auch von anderen Computern aus sowie unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet. In welcher Form die Spreads berechnet werden, hängt vom gewählten Kontomodell ab. FXGiants bietet eine Auswahl von sechs Kontotypen an, mit denen die Trader entweder mit festen oder variablen Spreads handeln können. Außerdem besteht bei dem Broker die Möglichkeit, wahlweise nach dem Market Maker Modell zu traden oder nach dem STP-Modell, das den Tradern einen direkten Zugang zum Markt und immer den besten verfügbaren Preis bietet. Der maximale Hebel hängt ebenfalls vom Kontomodell ab und beträgt bis zu 1:500. So können schon mit geringen Beträgen größere Summen am Finanzmarkt eingesetzt und entsprechende Ergebnisse erzielt werden.
FXGiants Handelsprodukte

Eine Übersicht der Handelsprodukte bei FXGiants

Das Angebot und die Handelskonditionen erwiesen sich im FXGiants Test als konkurrenzfähig und bieten den Tradern Auswahlmöglichkeiten, die weit über die üblichen Majors hinausgehen.
Die große Auswahl an handelbaren Finanzprodukten, der hohe Hebel und die Spreads, deren Berechnung vom Kontotyp abhängig ist, konnten im FXGiants Test überzeugen. Über den MetaTrader 4 handeln die Kunden am PC, mit dem WebTrader oder der App mit einem Hebel von bis zu 1:500 und können jederzeit auf ihr Handelskonto zugreifen.
Jetzt beim Broker anmelden: www.fxgiants.co.uk/de

2. Demokonto ohne Beschränkungen

Für einen eigenen FXGiants Test müssen sich Interessenten nicht vollständig registrieren, denn der Broker stellt ein Demokonto mit virtuellem Guthaben zur Verfügung. Hiermit kann der Handel über den MetaTrader mit allen angebotenen Basiswerten unverbindlich und ohne zeitliche Begrenzung ausprobiert werden. So können sich die Kunden selbst von FXGiants überzeugen und müssen nicht sofort entscheiden, ob ein Handelskonto bei dem britischen Broker für sie geeignet ist. Sollte nach den FXGiants Erfahrungen mit dem Demokonto ein echtes Handelskonto eröffnet werden, kann dies online durchgeführt werden. Im Kontoeröffnungsformular werden die üblichen Angaben abgefragt und anschließend durch den Trader bestätigt. Die Einzahlung ist gebührenfrei und kann mit unterschiedlichen Methoden erfolgen, unter anderem per Überweisung, E-Wallet oder Kreditkarte. Bei der Auszahlung können allerdings Gebühren anfallen. Wird per Banküberweisung ausgezahlt, fallen vonseiten des Brokers keine Kosten an. Es ist allerdings möglich, dass die Bank des Kunden eine Gebühr erhebt, weswegen sich dieser vor der ersten Auszahlung über mögliche Kosten informieren sollte. Die Mindesteinzahlung bei FXGiants beträgt 100 Euro. Dies gilt für den Micro-Account, über den mit einem Hebel von bis zu 1:500 getradet werden kann. Für die anderen Kontomodelle gelten andere Mindestbeträge, die auf der Website von FXGiants aufgeführt sind. Für die vollständige Kontoeröffnung ist ein Identitätsnachweis erforderlich. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben, um einen FXGiants Betrug zu verhindern und ist daher im Sinne aller ehrlichen Trader. Erst nachdem die Kunden sich mit Hilfe ihres Personalausweises verifiziert haben, können auch Auszahlungen vom Handelskonto durchgeführt werden. Die Verifizierung ist in der Regel nur einmal erforderlich. Weitere Auszahlungen können dann ohne erneute Verifizierung durchgeführt werden.
FXGiants Demokonto

Mit dem kostenlosen Demokonto des Brokers den Handel testen

FXGiants bietet gebührenfrei ein Demokonto an, mit dessen Hilfe der Handel bei dem Broker unverbindlich mit virtuellem Guthaben getestet werden kann. Bei der Eröffnung eines echten Handelskontos kann die Einzahlung per Überweisung, Skrill, Neteller oder Kreditkarte erfolgen. Die gesetzlich vorgeschriebene Verifizierung kann online durchgeführt werden und ist spätestens vor der ersten Auszahlung erforderlich.

3. Kontomodelle bei FXGiants unter der Lupe

Das Angebot von FXGiants ist auf mehrere Zielgruppen abgestimmt. Der Broker möchte sowohl die Bedürfnisse von privaten Kleinanlegern als auch von großen Investoren erfüllen. Es stehen insgesamt sechs verschiedene Kontomodelle zur Auswahl, sodass die Trader die für sie am besten geeigneten Handelsbedingungen wählen können. Der Handel über den Micro-Account ist bereits ab einer Einzahlung von 100 USD möglich, während andere Kontomodelle eine Einzahlung von 500 USD, 2.500 USD oder 3.000 USD erfordern. Die Trader können bei diesem Broker wählen, ob sie zu festen oder variablen Spreads handeln möchten. Bei allen Kontomodellen erfolgt das Trading über die weltweit bekannte und sehr beliebte Handelsplattform MetaTrader 4, die durch zahlreiche Funktionen und einen benutzerfreundlichen Aufbau überzeugen kann. Die Auswahl der Basiswerte ist unabhängig vom gewählten Kontomodell: Mit allen sechs Kontotypen können mehr als 80 Währungspaare und zahlreiche CFDs auf Aktien, Indizes, Metalle und Rohstoffe gehandelt werden. FXGiants tritt, ebenfalls abhängig vom gewählten Kontomodell, entweder als Market Maker oder als STP-Broker auf. Hier haben die Kunden also ebenfalls die Möglichkeit, sich für das von ihnen bevorzugte Handelsmodell zu entscheiden.
Bei der Eröffnung eines Handelskontos können die Trader die für sie am besten passenden Konditionen wählen, indem sie sich für eines von insgesamt sechs Kontomodellen entscheiden. Die Mindesteinzahlung für das bei Kleinanlegern beliebte Micro-Konto beträgt 100 USD. Es werden sowohl fixe als auch variable Spreads angeboten und das Trading kann nach dem Market Maker Modell oder über ein STP-/ECN-Konto erfolgen.
Jetzt beim Broker anmelden: www.fxgiants.co.uk/de

4. Kundenservice und Zusatzangebot bei FXGiants

Auf der Website von FXGiants finden die Besucher ein umfangreiches Forex-Lexikon, das vor allem für unerfahrene Trader von großem Nutzen ist. Hier können alle gängigen Begriffe nachgeschlagen werden und werden ausführlich erklärt. Außerdem versorgt der Broker die Trader täglich mit aktuellen News aus der Wirtschafts- und Finanzwelt und stellt einen umfangreichen Wirtschaftskalender zur Verfügung. Darin sind alle wichtigen Termine aufgelistet, an denen beispielsweise wichtige Zahlen bekanntgegeben werden, deren Veröffentlichung einen Einfluss auf die Handelskurse haben dürfte. So können sich die Trader im Vorfeld auf eine erhöhte Volatilität einstellen und mit den entsprechenden Informationen auch Newstrading betreiben.
FXGiants Kundenservice

Der Kundenservice ist telefonisch, per E-Mail oder Live-Chat erreichbar

Der Kundenservice des Brokers ist per Telefon, Live-Chat und E-Mail erreichbar. Leider gibt es noch keinen deutschsprachigen Support, sodass die deutschen Trader sich in der Regel in englischer Sprache beraten lassen müssen. Positiv für die FXGiants Bewertung sind dagegen die Servicezeiten, denn der Support ist an den Handelstagen rund um die Uhr erreichbar, sodass Fragen oder Probleme schnell geklärt werden können.
FXGiants bietet seinen Kunden ein Forex-Lexikon, einen Wirtschaftskalender und täglich aktuelle News. Der Kundenservice kann rund um die Uhr erreicht werden, steht allerdings bislang nicht auf Deutsch zur Verfügung.

5. Handelsplattform: MetaTrader 4 für alle Konten

Die beliebte Handelsplattform MetaTrader 4 kann bei FXGiants für alle Kontotypen genutzt werden. Dies ist nicht selbstverständlich: Der MetaTrader wird zwar bei vielen Brokern angeboten, die Nutzung ist allerdings oftmals an eine höhere Mindesteinzahlung gebunden. FXGiants macht hier keinen Unterschied, sodass der MetaTrader 4 auch mit dem Micro-Konto genutzt werden kann. Die Plattform beinhaltet zahlreiche Indikatoren und Analysefunktionen. Trader mit entsprechenden Kenntnissen können viele Informationen aus den Handelskursen herausziehen. Durch die ebenfalls zahlreich vorhandenen Orderfunktionen können Market Orders ebenso abgegeben werden wie verschiedene Limit Orders. Die Trader legen hier beispielsweise einen Mindest- oder Maximalkurs fest, bei dem die Position eröffnet beziehungsweise geschlossen werden soll. Sobald dieser Handelskurs erreicht wird, wird der Trade automatisch platziert. Wird der vom Kunden vorgegebene Kurs dagegen nicht erreicht, wird auch kein Trade durchgeführt. So können beispielsweise Verluste eingeschränkt und bereits erzielte Gewinne abgesichert werden. Trades können beim MetaTrader 4 auch per 1-Klick-Handel direkt aus den Charts platziert werden, sodass keine wesentlichen zeitlichen Verzögerungen eintreten und der Handel zum vom Trader beabsichtigten Kurs erfolgen kann. Eine weitere beliebte Funktion von MetaTrader 4 ist das automatisierte Trading mithilfe von Expert Advisors. Die Trader erhalten so eine Vielzahl von Handelssignalen und können eigene Strategien automatisieren, die über ein Backtest-Tool getestet werden können, bevor sie live angewendet werden.
Der Handel bei FXGiants findet mit allen sechs Kontomodellen über den bewährten MetaTrader 4 statt, der bei den Tradern wegen seiner komfortablen Bedienung und des großen Funktionsumfangs beliebt ist. Es können unterschiedliche Order- und Analysefunktionen genutzt werden. Ebenso ist das automatisierte Trading mit Expert Advisors und der 1-Klick-Handel direkt aus den Charts möglich.
Jetzt beim Broker anmelden: www.fxgiants.co.uk/de

6. Der FXGiants Bonus: Neue Kunden erhalten zusätzliches Guthaben

Neue Kunden können bei FXGiants einen attraktiven Bonus auf die erste Einzahlung erhalten. Der Broker stellt ein Bonusguthaben in Höhe des eingezahlten Betrags zur Verfügung, das zwar nicht ausgezahlt, aber zum Trading genutzt werden kann. So können die Händler mehr Geld für ihre Trades einsetzen und entsprechende Ergebnisse erzielen. Die Auszahlung der durch den FXGiants Bonus erzielten Gewinne ist aber, ebenso wie bei anderen Brokern mit einem entsprechenden Angebot, an bestimmte Bedingungen geknüpft. Diese sind auf der Website des Unternehmens ausführlich aufgeführt. Unter https://www.fxgiants.co.uk/de/forex-promotions können die Trader sich über den aktuellen FXGiants Bonus und die damit verbundenen Auszahlungsbedingungen informieren.
FXGiants Bonus

Der Broker bietet verschiedene Promotions an

Nicht nur über den Neukundenbonus haben die Trader die Möglichkeit, zusätzliches Handelsguthaben zu erhalten. Von Zeit zu Zeit werden für bereits registrierten Trader Bonusaktionen angeboten; somit können auch sie einen finanziellen Vorteil bei einer Einzahlung erhalten. Ein ebenfalls sehr beliebtes Zusatzangebot von FXGiants sind die regelmäßig stattfindenden Handelswettbewerbe. Hier können sich die Nutzer mit anderen Händlern messen und bei einer entsprechend erfolgreichen Handelsbilanz attraktive Preise gewinnen.
FXGiants bietet einen Neukundenbonus in Höhe von 100 % des eingezahlten Geldbetrags an. Dieser Bonus kann nicht ausgezahlt, sondern ausschließlich zum Trading verwendet werden. Die mit ihm erzielten Gewinne können dann entsprechend der Bonusbedingungen ausgezahlt werden. Für die bereits angemeldeten Trader lohnt es sich, regelmäßig auf der Website nach aktuellen Aktionen zu schauen, denn neben gelegentlichen Bonusaktionen für Bestandskunden werden regelmäßig Handelswettbewerbe abgehalten, bei denen Geld- oder Sachpreise gewonnen werden können.

Seriosität von FXGiants

FXGiants hat seinen Hauptsitz in London, wodurch das Unternehmen in den Zuständigkeitsbereich der britischen Regulierungsbehörde FCA fällt. Diese gilt als eine der weltweit strengsten Finanzaufsichtsbehörden und kontrolliert regelmäßig, ob die hohen Sicherheitsstandards eingehalten werden. Die Kunden können daher darauf vertrauen, dass ihre Einlagen separat vom Vermögen des Brokers verwaltet und ausschließlich für die Trades genutzt werden. Sogar im Fall einer Insolvenz von FXGiants kann dank der separaten Konten eine Auszahlung des Guthabens erfolgen; denn dieses fällt nicht an die Gläubiger, sondern verbleibt im Eigentum der Trader. Da der Broker seine Dienste auch in Deutschland anbietet, ist FXGiants bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) registriert. Die regulatorischen Aufgaben werden aber durch die britische FCA übernommen. Die Abgeltungssteuer, die deutsche Trader auf Kapitalerträge entrichten müssen, wird nicht automatisch abgeführt, sondern muss im Rahmen der jährlichen Steuererklärung selbst gezahlt werden. Dies stellt keinen Nachteil dar, denn die Kunden bekommen die vollen Erträge ausgezahlt, was im Fall einer automatischen Zahlung der Steuer durch den Broker nicht der Fall wäre. Die Trader sollten die Abgeltungssteuer bei ihrer Finanzplanung allerdings berücksichtigen und entsprechende Rücklagen schaffen, falls sie beim Trading erfolgreich sind. Die Einlagensicherung bei FXGiants erfolgt über das britische Financial Services Compensation Scheme (FSCS) und deckt nicht nur die üblichen 50.000 GBP pro Trader ab, sondern entschädigt die Kunden bei Zahlungsunfähigkeit des Brokers bis zu einem Guthaben von 1.000.000 GBP pro Kunde.
Die Regulierung von FXGiants erfolgt durch die britische FCA. Der Broker ist darüber hinaus bei der deutschen BaFin registriert und verfügt über eine Einlagensicherung von bis zu 1.000.000 GBP pro Kunde.
Jetzt beim Broker anmelden: www.fxgiants.co.uk/de

Sicherheit bei FXGiants

Wie bereits erwähnt, werden die Kundengelder bei FXGiants getrennt verwaltet und sind über eine Einlagensicherung bis zu einem Betrag von 1.000.000 GBP über das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) abgesichert. Bei der Datenübertragung legt der Broker ebenfalls großen Wert auf die Sicherheit seiner Kunden und überträgt alle Daten ausschließlich mit moderner SSL-Verschlüsselung. Die Kundendaten werden nur intern verwendet und nicht an unbefugte Dritte weitergegeben. Lediglich bei begründetem Verdacht einer Straftat darf FXGiants hier im Rahmen der rechtlichen Gegebenheiten eine Ausnahme machen.
FXGiant Homepage

Die Homepage des Brokers FXGiant

Ein weiterer Pluspunkt bei der FXGiants Bewertung ist der Verzicht auf eine Nachschusspflicht. So erleiden die Trader selbst in extrem volatilen Phasen beim gehebelten Handel keine Verluste, die ihr Kontoguthaben übersteigen. Negative Kontostände werden in des AGBs des Brokers explizit ausgeschlossen.
Bei FXGiants erfolgt die Datenübertragung per modernen SSL-Verschlüsselung und es werden keine Daten an unbefugte Dritte weitergegeben. Die Kundengelder werden separat verwaltet und sind durch eine zusätzliche Einlagensicherung über das FSCS bis zu einem Betrag von 1.000.000 GBP pro Trader abgesichert.

Bewertung unserer FXGiants Erfahrungen

FXGiants bietet den Kunden mit mehr als 80 Forex-Paaren und CFDs auf Aktien, Indizes, Rohstoffe und Metalle eine große Auswahl an Basiswerten, die neben den Majors viele Exoten beinhaltet. Gehandelt wird über den MetaTrader 4, wobei die Kunden bei der Kontoeröffnung zwischen sechs verschiedenen Kontotypen wählen können. Damit sind die Voraussetzungen für große Investoren ebenso gut wie für private Kleinanleger. Jeder Trader kann das Handelskonto wählen, das am besten zu seinen persönlichen Bedürfnissen beim Handel mit Forex und CFDs passt. Bei der Kontoeröffnung können die Kunden einen FXGiants Bonus erhalten und haben so mehr Geld zum Trading zur Verfügung, als sie eigentlich eingezahlt haben. Die Auszahlungsbedingungen für den FXGiants Bonus sind transparent auf der Website aufgeführt. In unserem FXGiants Erfahrungsbericht konnte der Broker bei der Sicherheit ebenfalls punkten: Die Regulierung durch die britische Financial Conduct Authority (FCA) ist mit strengen Sicherheitsauflagen verbunden und soll einen zuverlässigen Schutz der Trader gewährleisten. Für zusätzlichen Schutz sorgt die Einlagensicherung durch das Financial Services Compensation Scheme (FSCS), die einen Betrag in Höhe von 1.000.000 GPB pro Trader abdeckt und somit die branchenüblichen Standards deutlich übertrifft. Trader, die sich vor einer möglichen Kontoeröffnung mit dem Angebot des Brokers ausführlich vertraut machen möchten, können über das Demokonto mit virtuellem Guthaben handeln, ohne dabei Verpflichtungen einzugehen. Auch zu Trainingszwecken ist das FXGiants Demokonto gut geeignet, die Laufzeit ist nicht begrenzt. Der junge britische Broker legt sich mit seinem Angebot nicht auf eine bestimmte Zielgruppe fest, sondern bietet für nahezu alle Trader attraktive Konditionen und ein umfangreiches Angebot. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Unternehmen seit seiner Gründung ein beachtliches Wachstum verzeichnen kann. Jetzt beim Broker anmelden: www.fxgiants.co.uk/de