Ein Gespräch über Finanzen mit Frauen, die inspirieren und ein Vorbild im Finanzsektor darstellen

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 14.08.2020


LeapRate hat die von Frauen inspirierte Serie mit einigen Interviews mit führenden Damen aus dem Finanzsektor fortgesetzt. Der Diskussionspunkt ist der Vorbilder, der einflussreichen Frauen darstellen und die Bedeutung ihren Präsenz in der Welt der Finanzen gewesen.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

LeapRate hat mit June Felix, dem CEO des Finanzderivatanbieters IG, zum Thema Geschlechterdiversität gesprochen. Frau Felix glaubt, dass die wichtigsten Eigenschaften, die eine Organisation haben kann, Gleichheit, Fairness, Meritokratie, Offenheit und Diversität des Denkens sind.

Sie hat angegeben, dass Geschlecht, Alter, ethnische Zugehörigkeit, sexuelle Orientierung und Religion unerheblich sind und nicht entscheidend für den Erfolg von IG auf den sich schnell verändernden globalen Märkten. Sie hat gesagt, dass die Förderung der Diversität des Denkens nicht nur richtig, sondern auch wirtschaftlich sinnvoll ist.

Frau Felix hat hinzugefügt, dass derzeit vier Frauen im Vorstand des Unternehmens sind, was 36% der Mitglieder entspricht.

Ein Gespräch über Finanzen mit Frauen, die inspirieren und ein Vorbild im Finanzsektor darstellen

Ein gutes Beispiel für eine erfolgreiche Frau in der Finanzwelt ist Natallia Hunik, Chief Revenue Officer (CRO) des Finanzlösungsanbieters Advanced Markets. Frau Hunik ist eine etablierte Branchenführerin mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung von internationalen Geschäften und die Schaffung und Verwaltung von leistungsstarken FX-Verkaufsteams. Sie verfügt über eine Erfahrung im Finanzsektor von über 8 Jahren.

Vor ihrer Tätigkeit im Forex-Bereich bei Advanced Markets war Frau Hunik Vice Presidentin für weltweiten Vertrieb und Marketing bei Boston Technologies.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

LeapRate hat Natallia Hunik gebeten, über mindestens eine Händlerin zu erzählen, die sie als inspirierende Person und Vorbild ansieht.

Frau Hunik hat zugegeben, dass sie zweimal überlegen musste, bevor sie auf einige prominente Frauen in der Finanzwelt hinweisen konnte, und dass ihre ersten Gedanken in dieser Hinsicht Mogulinvestoren wie Soros, Jim Simons Ray Dalio und andere betreffen. Sie glaubt, dass dies ein größeres Problem im Zusammenhang mit der mangelnden Diversität in einer von Männern dominierten Branche aufdeckt, aber sie findet es nicht überraschend, da es unter den Fortune 500-CEOs nur 20 Frauen gibt.

 Finanzen und Frauen

Dennoch ist Frau Hunik der Ansicht, dass es viele einflussreiche Frauen in der Branche gibt, die sie zusammen mit vielen ihrer Kollegen bewundern, befolgen und als Vorbild ansehen. Sie hat erklärt, dass eine dieser Frauen die international veröffentlichte Autorin und Geschäftsführerin von BK Asset Management, Kathy Lien, ist.

Frau Hunik hat gesagt, dass sie seit Beginn ihrer Karriere bei Forex Frau Lien folgt, weil sie mehr über den aufregenden Sektor erfahren wollte. Sie hat erwähnt, dass sie später in Daily FX eine hervorragende Ressource gefunden hat, die unterhaltsame Recherchen und Marktkommentare von Frau Lien und Herrn Schlossberg enthält.

Frau Hunik hat erklärt, dass das Daily FX-Portal, das von Frau Lien erstellt wurde und viele Jahre lief, für unglaubliche 40 Millionen US-Dollar an IG Index verkauft wurde.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Frau Hunik hat erzählt, dass Frau Lien auf Twitter weiterhin sehr aktiv ist, wo sie dem breiteren Publikum Kommentare und Markteinblicke bietet. Sie hat gesagt, dass Frau Lien eine Expertin für globale Währungen ist und als solche häufig in führenden Nachrichtenveröffentlichungen wie dem Wall Street Journal, Reuters, Bloomberg, Marketwatch und Associated Press zitiert wird. Sie hat erwähnt, dass Frau Lien regelmäßig auf CNBC und Sky Business zu sehen ist. Frau Hunik ist sich sicher, dass Frau Lien eine starke FX-Influencerin und ein Vorbild für weibliche Führungskräfte in FX ist und es wert ist, und dass es sich lohnt, ihr zu folgen.

 Frauen Vorbilder im Finanzsektor

LeapRate hat Frau Hunik gefragt, was man von Frauen in der Finanzwelt lernen kann. Sie hat gesagt, dass es ein Stigma gibt und Frauen in der Forex-Welt dramatisch unterrepräsentiert sind, weil die Gesellschaft Vorurteile über die Rollen hat, die Frauen spielen sollten. Frau Hunik hat erklärt, dass Frauen bei allen Podiumsdiskussionen auf FX-Konferenzen eine Minderheit sind und, falls überhaupt, an Marketingdiskussionen beteiligt sind, was die Idee weiter fördert, dass Frauen nur bei bestimmten Arten von Jobs gut sind.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Frau Hunik ist der Meinung, dass die Ursache für dieses Problem die allgemeine Auffassung ist, dass die Frauen von Natur aus besser für Familie und die Männer für Arbeit geeignet sind. Sie glaubt, dass Frauen belastbar sind, und die von der Gesellschaft geschaffenen Hindernisse tragen nur dazu bei, sie stärker zu machen. Sie hat kommentiert, dass ihre Kolleginnen härter daran arbeiten, ihre Ziele zu erreichen, und dass sie dazu neigen, die Erwartungen zu übertreffen. Sie hat gesagt, dass Frauen konsequent daran arbeiten, die Glasdecke des Vorurteils zu durchbrechen.

Interview: Finanzen mit Frauen

LeapRate hat Frau Huniks Meinung dazu haben wollen, warum weibliche Vorbilder in der Finanzwelt von großer Bedeutung sind.

Frau Huniks hat erklärt, dass es Frauen laut Untersuchungen auf diesem Gebiet schwer fällt, sich als Führungskräfte zu entwickeln, wenn Sie keine Führungskräfte sehen, die vom selben Geschlecht sind. Sie hat gesagt, dass Stereotypen darüber, wer die „wirklichen Führer“ sind, verstärkt werden, wenn der Typ eines Führers eng definiert ist. Aus diesem Grund ist Frau Huniks der Ansicht, dass es für Frauen im Finanzgeschäft wichtig ist, ihre Erfolgsgeschichten mitzuteilen, ihre Leistungen zu würdigen und Mentorinnen und Vorbilder für ihre Kollegen zu werden. Sie glaubt, dass solche Beziehungen Frauen helfen, sich weiterzuentwickeln, zu lernen und zu wachsen, indem sie karrierebezogene und emotionale Unterstützung bieten.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Frau Huniks ist sich sicher, dass es Frauen in FX mit hohem Profil gibt, die hervorragende Vorbilder sind. Sie glaubt, dass weibliche Erfolgsgeschichten die Schaffung eines weiteren breiten und vielfältigen Spektrums von Vorbildern beeinflussen würden. Frau Huniks ist der Ansicht, dass die Forex-Industrie mit der Diversität Schritt halten muss.

Lily Koh ist seit fünf Jahren STIR-Händlerin bei Goldman Sachs. Sie hat ihren Abschluss in Cambridge gemacht und ist derzeit auf festverzinsliche Wertpapiere und Zinssätze spezialisiert.

LeapRate hat auch Frau Koh gebeten, eine Händlerin zu nennen, die sie inspiriert.

Lily Koh hat geantwortet, dass diese Person die derzeitige globale Schatzmeisterin von Goldman Sachs, Beth Hammack, ist.

Frauen im Finanzsektor

Frau Koh hat erklärt, dass sie am STIR / Repo-Handelsschalter arbeitet und dass Frau Hammack die Leiterin des globalen Repo-Handels war, bevor sie in das Unternehmen eintrat. Sie hat erklärt, dass die Tatsache, dass es eine weibliche Führungskraft gibt, ihr ein Gefühl der Konnektivität vermittelt hat und dass sie ermutigt wurde, ihre Fähigkeiten einzusetzen und etwas Größeres auf den Finanzmärkten zu erreichen. Frau Koh findet es bewundernswert, wie Frau Hammack als Junior Trader angefangen hat und in ihrer 27-jährigen Karriere bei Goldman Sachs die Leitung zahlreicher bedeutender Risikoausschüsse übernommen hat.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Frau Koh betrachtet Frau Hammack als Vorbild in Bezug auf ihren akademischen Hintergrund und ihre nicht arbeitsbezogenen Interessen. Sie hat kommentiert, dass beide einen Abschluss in angewandten Wissenschaften haben und quantitative / technische Initiativen unterstützen. Frau Koh hat erklärt, dass sie an der MINT-Fächer bezogene Initiative „Championing Women in STEM“ beteiligt ist und gleichzeitig Teil der Goldman Sachs Gruppe von „Traders who Code“ ist und dass Frau Hammack in dem Board von „Math for America“ ist. Frau Koh hat ihre Bewunderung zum Ausdruck gebracht, dass Frau Hammack auch Zeit von ihrem vollen Terminkalender für von Frauen geführte Initiativen im Unternehmen verwendet.

Frauen als Vorbilder im Finanzsektor

LeapRate hat die Gedanken von Frau Koh darüber erfahren wollen, was von Frauen in der Finanzwelt gelernt werden kann.

Frau Koh hat angegeben, dass der CEO von Goldman Sachs, David Solomon, die Idee einer zunehmenden Diversität bei den oberen Führungskräften der Bank öffentlich unterstützt. Frau Koh hat erzählt, wie Goldman Sachs den Fokus auf wichtige weibliche Initiativen erhöht. Sie hat ein Beispiel mit der Veranstaltung „Women Take the Trading Floor“ gegeben, das Ende letzten Jahres in London stattfand und an den prominenten Frauen von Goldman Sachs und anderen Unternehmen teilnahmen. Von diesen erfolgreichen Frauen hat Frau Koh gelernt, dass man zuversichtlich sein sollte, sich zu äußern und eine andere Perspektive auf den Tisch zu bringen, wenn es zu Diskussionsrunden oder Entscheidungen über Risiken kommt. Sie hat auch gelernt, dass auf diesem Gebiet eine Diversität der Fähigkeiten und Perspektiven erforderlich ist, die dazu beitragen würden, dass jedes Team effektiv überprüft und ausgeglichen wird. Frau Koh hat verstanden, dass es wichtig ist, die eigenen Unterschiede zu akzeptieren und die persönlichen natürlichen Stärken zu nutzen.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

LeapRate hat Frau Koh gefragt, warum sie es für wichtig hält, weibliche Vorbilder in der Finanzwelt zu haben.

Lily Koh hat erklärt, dass die Tatsache, dass viele Unternehmen das Thema geschlechtsspezifische Unterschiede bei Bezahlung und Einstellung in ihre kritische Agenda aufnehmen, zu der Annahme führt, dass das Problem immer noch dringlich ist und dass erfolgreiche Frauen in ihrer Karriere immer noch auf einzigartige Herausforderungen und Widrigkeiten stoßen könnten. Sie glaubt, dass erfolgreiche weibliche Vorbilder in Zukunft zur Lösung dieses Problems beitragen könnten. Sie hat kommentiert, dass bestimmte Initiativen, wie das GG 10.000 Women-Programm, ebenfalls eine Veränderung machen können.

Frauen und Finanzen

Frau Koh hat den lateinischen Ausdruck „Ad astra per aspera“ zitiert und kommentiert, dass es nicht notwendig ist, genau wie das eigene Vorbild zu sein, und dass das Wesentliche darin besteht, gemeinsame Merkmahle mit diesem zu finden. Sie versucht, aus den Erfahrungen ihrer Vorbilder zu lernen und sie in den Kontext der neuen modernen Herausforderungen in der Finanzwelt zu stellen. Die Leistungen ihrer Vorbilder motivieren sie zu der Annahme, dass sie dasselbe jedoch auf ihre eigene Weise tun kann.

Lydia Idem ist eine Anlageberaterin, die seit 24 Jahren Erfahrung im Bereich Investieren und Handeln hat. Die Anzahl der Follower, die sie auf ihren Social-Media-Kanälen hat, zeigt, dass viele Leute sie als weibliche Inspiration empfinden. Frau Idem ist spezielle Gast in die Nachrichtensender Yahoo! Finanzen und TD Ameritrade Network gewesen. Sie ist im FORBES Magazine und CNNMoney vorgestellt worden. Sie ist außerdem Mitautorin und hat zum Schreiben des Buches „The StockTwits Edge und Trading: The Best of The Best“ beigetragen.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Frau Idem ist Gründerin der registrierten Anlageberatungsgesellschaft FM Capital Group LLC. Das Unternehmen wurde 2014 gegründet und hatte sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen zu befähigen, intelligente und wirkungsvolle Investoren zu werden. Frau Idem hat kürzlich Position 22 in der Twitter-Rangliste von Investoren die empfehlenswert zu folgen sind, „Twitter Accounts Investors Need to Follow”, und Position 3 in den Top 10 der Frauen, denen sie im Finanzbereich folgen müssten, „Top 10 Women To Follow In Finance“, erreicht. Seit 2019 ist sie Senior Investment Advisor bei Bay Street Capital Holdings.

Frauen im Forexhandel

Obwohl sie mit Devisen handelt, hat Frau Idem ihr Vorbild auf @telaholcomb hingewiesen, eine Frau, die am Handel mit Aktien und Optionen spezialisiert ist. Frau Idem hat erklärt, dass @telaholcomb ein einwandfreies Geschäft hat und vielen Menschen geholfen hat. Sie hat erklärt, dass das Geschäftsmodell ihr geholfen hat, den richtigen Ansatz zu finden, als sie von der Verwaltung ihres eigenen Kontos zur Zusammenarbeit mit anderen übergegangen ist.

Da Kryptowährungen zu einem Teil der Finanzwelt geworden sind, hat LeapRate Crypto Wendy O zu ihren weiblichen Vorbildern und Inspirationen befragt. Sie hat erklärt, dass es Lisa Edwards ist, aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung als professionelle Händlerin und ihrer Bereitschaft, anderen zu helfen.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Das Interesse von Crypto Wendy O an Kryptowährung und Blockchain-Technologie geht bis ins Jahr 2017 zurück. Sie ist im Sommer 2018 professionell geworden. Sie ist spezialisiert auf die Bereitstellung transparenter Marketing- und Medienlösungen für Blockchain-Unternehmen weltweit. Sie arbeitet auch an der Bildung der Gemeinde und veranstaltet persönliche Treffen.

Auf die Frage, was von Frauen in der Finanzwelt gelernt werden kann, hat Crypto Wendy O geantwortet, dass sie das Geschlecht der Berufe in gewissem Maße für bedeutungslos hält. Sie hält es für wichtig, das Geschlecht in anderen Lebensbereichen zu erkennen, aber beim Handel findet sie es irrelevant zu sein. Sie hat gesagt, dass man das Geschlecht berücksichtigen sollte, wenn man zum Beispiel im Marketing ein weibliches Publikum erreichen möchte.

Frauen: Vorbilder im Finanzsektor

Krypto Wendy O ist der Meinung, dass sich die Welt noch nicht im Stadium der Gleichstellung befindet, und deshalb ein weiblicher Präsenz wichtig ist. Sie glaubt, dass Frauen die nächsten Generationen dazu drängen müssen, sich für die Verbesserung ihrer Lebensqualität zu begeistern, und dass gute Vorbilder in diesem Aspekt eine Notwendigkeit sind. Krypto Wendy O hat gesagt, dass sie sich bemüht hat, die bestmögliche Mutter ihrer Tochter zu sein und die bestmögliche Hilfe für andere zu sein, die daran interessiert sind, sich der Finanzrevolution, die Bitcoin darstellt, anzuschließen.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

LeapRate hat auch mit Claudia Gonzalez, Finanzberaterin bei Kovar Wealth Management, gesprochen. Die Frau, die sie inspiriert, ist Yanely Espinal, auch berühmt unter dem Namen „Miss Be Helpful“.

Frau Gonzalez hat mitgeteilt, dass Yanely Espinal sie nicht nur zum Handel, sondern auch dazu inspiriert hat, Trading anderer Leute beizubringen. Sie hat erklärt, dass Frau Espinal Schulden überwunden hat, mit Investitionen begonnen hat und ihre Erfahrung genutzt hat, um anderen Menschen in ähnlichen Situationen zu helfen. Frau Gonzalez hat erklärt, dass sie genau wie Yanely Espinal danach strebt, das Leben anderer Menschen zu verbessern.

Diese News könnten Sie auch interessieren:

Bilderquelle:

  • shutterstock.com