Pharma Aktien: Von neuen Medikamenten profitieren

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 31.01.2022


Pharma Aktien sind bei den Anlegern nicht erst seit der Corona Krise beliebt. So ist in der Pharma Branche traditionell sehr viel Geld zu verdienen. Im Rahmen des folgenden Artikels stellen wir daher die besten Aktien aus diesem Bereich vor. Außerdem gehen wir darauf ein, wie die Anleger mit einem ETF in verschiedenen Aktien aus dem Pharma Bereich investieren können.

  • Pharma Aktien bieten für die Anleger häufig eine gute Dividende
  • Die Biotechnologie spielt eine immer größere Rolle
  • In den nächsten Jahren sind große Fortschritte zu erwarten, insbesondere bei der Krebstherapie
  • Im Moment erhalten die Anleger die Möglichkeit, zu günstigeren Preisen in den Markt einzusteigen
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Was sind Pharma Aktien?

  • Pharma Unternehmen konzentrieren sich meistens auf die Entwicklung von Medikamenten und Diagnostik Verfahren
  • In den Jahren 2009 bis 2015 konnten sich die meisten Pharma Aktien sehr gut entwickeln
  • Danach kam es zu einer größeren Korrektur
  • Verantwortlich dafür waren vor allem Bestrebungen der US-Regierung, die Arzneimittelpreise in den USA zu Deckeln
  • Außerdem liefern zahlreiche wichtige Patente für Medikamente aus
  • Nunmehr hat sich die Situation allerdings stark gewandelt
  • So hat die Corona Krise dafür gesorgt, dass die Pharma Unternehmen wieder sehr stark im Blick der Öffentlichkeit sind
  • Eine immer größere Rolle spielt dabei auch die Biotechnologie
  • So ist es damit möglich, neuartige Medikamente zu erstellen
  • Damit können beispielsweise große Fortschritte bei der Krebstherapie erreicht werden
  • Die Pharma-Aktien Dividende ist in der Regel sehr gut
  • Langfristig spricht sehr vieles für Pharma Aktien
  • Beispiele hierfür sind eine immer älter werdende Gesellschaft, Einkommenszuwächse bei der weltweiten Mittelschicht und eine ungesunde Ernährungsweise
  • Diese Faktoren sorgen dafür, dass die Umsätze bei den Pharma Unternehmen in den nächsten Jahren steigen werden
  • Aus diesem Grund bietet es sich für den Anleger an, in diese Branche zu investieren
pharma-aktien fonds

Bilderquelle: Billion Photos/shutterstock.com

Beste Pharma-Aktien: Direkt zu den interessantesten Aktien und ETF springen

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Über Pharma Aktien

Wer sich für Pharma Aktien interessiert, der sollte auch darüber Bescheid wissen, wie die Pharma Industrie aufgebaut ist. Prinzipiell können Unternehmen in der Branche in zwei verschiedenen Bereichen tätig sein:

  • Entwicklung von Medikamenten
  • Diagnostik

Die wichtigsten Pharma Unternehmen stammen aus den USA, der Schweiz, Großbritannien und Frankreich.

Heutzutage spielt bei den Pharma Firmen die Biotechnologie eine immer größere Rolle. Damit ist es möglich, neuartige Medikamente zu entwickeln. Experten erwarten daher in den kommenden Jahren sehr große Fortschritte in den folgenden Bereichen:

  • Krebstherapie
  • Medikamente gegen Demenz und Alzheimer
  • Medikamente in der Rheumatherapie
beste pharma-aktien

Bilderquelle: Billion Photos/shutterstock.com

Die Entwicklung der Pharma Unternehmen

Pharma Aktien waren bei den Anlegern schon immer beliebt. Besonders gut lief es hierbei in den Jahren 2009 bis 2015. So hatte es die Branche geschafft, sich sehr gut von der Finanzkrise zu erholen. Die Umsätze konnten dabei fast jedes Jahr stark gesteigert werden.

Dann kam es allerdings zu einer größeren Korrektur. Ausgelöst wurde diese durch die US-amerikanische Regierung: Denn diese wollte die Arzneimittelpreise in den USA deckeln. Da es sich bei den USA nach wie vor um den wichtigsten Markt für die Pharma Industrie handelt, hat sich dies sehr negativ auf die Kurse ausgewirkt.

Verstärkt wurde dieses Problem dadurch, dass zahlreiche wichtige Patente für Medikamente ausgelaufen sind. Auch das hat auf die Gewinne gedrückt.

Aus charttechnischer Sicht war eine Korrektur außerdem überfällig.

Das bedeutet zusammengefasst:

  • Pharma Unternehmen entwickeln Medikamente und können darüber hinaus auch in der Diagnostik tätig sein
  • Heutzutage spielt die Biotechnologie eine immer größere Rolle
  • In den nächsten Jahren sind große Durchbrüche zu erwarten, beispielsweise bei der Krebstherapie
  • Zwischen 2009 und 2015 konnten sich viele Pharma Firmen sehr gut entwickeln
  • Danach ist es dann zu einer größeren Korrektur gekommen
  • Diese war auch aus charttechnischer Sicht notwendig
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Die Pharma Industrie kann sehr stark von der Corona Krise profitieren

Mittlerweile läuft es wieder sehr gut für die Pharma Aktien. So hatten viele Aktien bereits vor dem Beginn der Krise damit begonnen, ihren langfristigen Aufwärtstrend fortzusetzen.

Die Corona Krise hatte dann allerdings auch bei den Pharma Firmen zunächst dafür gesorgt, dass die Kurse stark eingebrochen sind. Viele Anleger haben allerdings schnell erkannt, dass es sich bei dieser Branche um einen Gewinner der Krise handeln wird.

Aus diesem Grund haben viele Anleger die Chance genutzt, um zu günstigeren Preisen bei den Pharma Aktien einzusteigen.

Besonders stark konnten natürlich die Hersteller von Impfstoffen gegen das Corona Virus profitieren. Beispiele hierfür sind:

  • Pfizer
  • Biontech
  • AstraZeneca
Pharma Aktien

Bilderquelle: Moha El-Jaw/shutterstock.com

Pharma Aktien: Langfristig positive Effekte für die Branche

Insgesamt ist zu beobachten, dass die Corona Krise langfristig einen positiven Effekt auf die gesamte Pharma Branche haben wird. Zum einen wird das Corona Virus wahrscheinlich noch für viele Jahre ein Thema bleiben. Allein dadurch ist schon sichergestellt, dass hohe Umsätze durch Impfstoffe, Medikamente und Tests zu erwarten sind.

Allerdings hat die Corona Pandemie auch dafür gesorgt, dass die Staaten allgemein dazu bereit sind, in Zukunft mehr Geld für das Gesundheitssystem auszugeben.

Dazu kommt, dass bestimmte Faktoren ohnehin dafür sorgen, dass bei der Pharma Industrie mit steigenden Umsätzen zu rechnen ist:

  • Die Weltbevölkerung wächst und wird immer älter
  • Weltweit hat die Mittelschicht immer mehr Geld zur Verfügung, davon kann auch die Pharma Branche profitieren
  • Schädliche Umwelteinflüsse sorgen dafür, dass viele Menschen Therapien und Medikamente benötigen
  • Das gleiche gilt auch für die ungesunde Ernährungsweise von vielen Menschen, welche beispielsweise zu Krebs, Diabetes und Bluthochdruck führt
  • Im Folgenden stellen wir die interessantesten Pharma Aktien vor
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Pfizer Aktie

Pfizer zählt zu den größten US-amerikanischen Pharma Herstellern. Das Unternehmen ist hierbei nicht erst seit der Corona Krise bekannt: So machte das Unternehmen seinerzeit Schlagzeilen mit dem Potenzmittel Viagra.

Durch die Corona Pandemie konnte die Bekanntheit allerdings nochmals gesteigert werden. Denn außerhalb von Deutschland sprechen die meisten Menschen nicht von Biontech Impfstoff, sondern vom Pfizer Impfstoff.

  • Pfizer konzentriert sich vor allem auf die folgenden Bereiche:
  • Herz Kreislauf Erkrankungen
  • Infektionen und HIV Erkrankungen
  • Erkrankungen des zentralen Nervensystems
  • Augen- und Stoffwechselleiden
  • Rheuma und Schmerzen
  • Krebserkrankungen
pharma-aktien dividende

Bilderquelle: insta photos/shutterstock.com

Pharma Aktien: Das Kurspotenzial von Pfizer

Die Aktie von Pfizer konnte sich seit dem Jahr 2020 sehr gut entwickeln. So erhielt man die Papiere im März 2020 noch für einen Preis von unter 27 USD. Mittlerweile hat es die Aktie allerdings geschafft, auf über 60 USD anzusteigen.

Binnen kurzer Zeit hat sich die Aktie des US-amerikanischen Unternehmens damit mehr als verdoppelt. Aus diesem Grund ist es auch nicht erstaunlich, dass es nunmehr zu einer Korrektur gekommen ist.

Für die Anleger stellt dies eine Chance dar: Denn nunmehr besteht die Möglichkeit, zu günstigeren Kursen bei dem Pharma Unternehmen einzusteigen. Das Ziel lautet dabei, dass das Hoch bei über 60 USD wieder angelaufen wird.

Langfristig gehen Analysten davon aus, dass die Aktien auf über 100 USD ansteigen könnten.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Pfizer ist eines der größten Pharma Unternehmen der Welt
  • Bekannt ist die Firma insbesondere durch das Medikamente Viagra und durch den Corona Impfstoff
  • Die Aktien des US-amerikanischen Unternehmens konnten sich seit 2020 sehr gut entwickeln
  • Im Moment erhalten die Anleger die Möglichkeit, zu günstigeren Preisen bei den Pharma Aktien einzusteigen
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Pharma-Aktien Deutschland: Biontech Aktie

Sehr viele Anleger interessieren sich auch nach wie vor für Biontech. So hat es das Mainzer Unternehmen geschafft, den weltweit ersten wirksamen Impfstoff gegen das Corona Virus auf den Markt zu bringen. Das Biotechnologie Unternehmen ist damit quasi über Nacht zu einem der wertvollsten Unternehmen in Deutschland geworden.

Wie bereits angesprochen, kennen die meisten Menschen auf der Welt den Impfstoff allerdings als Pfizer Impfstoff. Biontech ist mit dem US-amerikanischen Unternehmen eine Kooperation eingegangen, da Biontech nicht über die nötigen Mittel für die Herstellung des Impfstoffs verfügte.

Biontech ist heutzutage allerdings weit mehr als ein Hersteller von Impfstoffen. So werden sich durch die mRNA Technik auch sehr große Fortschritte bei der Krebstherapie erzielen lassen. Es ist davon auszugehen, dass in diesem Bereich zukünftig sehr große Gewinne möglich sein werden.

Aus diesem Grund handelt es sich bei Biontech um eine sehr interessante Aktie.

beste pharma-aktien

Bilderquelle: Pixels Hunter/shutterstock.com

Pharma Aktien: Das Kurspotenzial von Biontech

Im Jahr 2020 erhielten die Anleger die Aktie von Biontech noch für einen Kurs für 12 USD. Nur ein Jahr später hatten es die Papiere dann bereits geschafft, auf über 464 USD anzusteigen. Das bedeutet eine Steigerung von über 3.700 %.

Nachdem sich die Kurse so positiv entwickeln konnten, ist es nunmehr auch bei Biontech zu einer größeren Korrektur gekommen.

Aus langfristiger Sicht ist allerdings mit weiter steigenden Kursen zu rechnen. Analysten gehen hierbei davon aus, dass sich die Aktien nochmals verdoppeln könnten

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Biontech ist mittlerweile eines der wertvollsten deutschen Unternehmen
  • Die Firma hat es geschafft, als erstes einen wirksamen Impfstoff gegen das Corona Virus zu entwickeln
  • In den kommenden Jahren könnte das Unternehmen auch große Durchbrüche bei der Krebstherapie erzielen
  • Damit bleibt die Aktie für die Anlegers sehr interessant
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Roche Aktie

Die Schweiz ist eines der wichtigsten Länder für Pharma Aktien. So befinden sich dort mit die größten Pharma Unternehmen überhaupt. Viele Anleger werden hierbei zuerst an Novartis denken. Noch größer ist allerdings Roche.

Das Pharma Unternehmen ist dabei aus dem folgenden Grund sehr interessant für die Anleger: Es handelt sich hierbei nach wie vor um ein Familienunternehmen. Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen kann man bei Roche daher häufig eine sehr langfristige Strategie beobachten. Außerdem wird immer versucht, eine möglichst gute Dividende auszubezahlen.

Obwohl es sich um ein Familienunternehmen handelt, existieren trotzdem Aktien. Allerdings haben diese mehrheitlich kein Stimmrecht. Für den normalen Anleger spielt dies aber ohnehin keine Rolle.

Roche ist überaus erfolgreich im Bereich Biotechnologie, Diagnostik und Krebstherapie.

Pharma Aktien

Bilderquelle: Vorontsova Alena/shutterstock.com

Pharma Aktien: Das Kurspotenzial von Roche

Auch Roche zählt zu den Unternehmen, die sich bis zum Jahr 2015 sehr gut entwickelt haben. Danach kam es allerdings zu einer starken Korrektur. Das Tief wurde hierbei im Jahr 2018 beim Kurs von 206 CHF erreicht.

Seither kann sich der Aufwärtstrend bei der Aktie fortsetzen. Im Jahr 2021 haben es die Papiere sogar geschafft, auf über 380 CHF anzusteigen. Seitdem befinden sich die Aktien einer Korrektur. Auch bei Roche haben die Anleger daher im Moment die Chance, zu günstigeren Kursen in den Markt zu kommen.

Analysten gehen davon aus, dass die Pharma Aktien langfristig auf über 500 CHF ansteigen könnten.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Roche zählt zu den größten Pharma Firmen der Welt
  • Es handelt sich hierbei nach wie vor um ein Familienunternehmen
  • Trotzdem existieren Aktien, in die Anleger investieren können
  • Roche ist sehr erfolgreich im Bereich Krebstherapie und Diagnostik
  • Die langfristige Prognose ist sehr positiv
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Pharma-Aktien Fonds: iShares MSCI World Health Care Sector UCITS ETF

Eine sehr gute Möglichkeit, um in Pharma Aktien zu investieren, besteht darin, ein ETF zu nutzen. Sehr interessant ist beispielsweise das iShares MSCI World Health Care Sector UCITS ETF USD (Dist) (ISIN: IE00BJ5JNZ06).

Das ETF bildet hierbei den MSCI World Health Care Index ab. In dem ETF sind insbesondere die folgenden Unternehmen enthalten:

  • UNITEDHEALTH GROUP
  • JOHNSON & JOHNSON
  • PFIZER
  • ROCHE HOLDING GENUSS
  • THERMO FISHER SCIENTIFIC
  • ABBOTT LABORATORIES
  • ABBVIE
  • LILLY (ELI) & COMPANY
  • DANAHER CORP
  • MERCK & CO
Pharma Aktien kaufen

Bilderquelle: j.chizhe /shutterstock.com

Pharma Aktien ETF: Gute Diversifizierung

In dem ETF sind insgesamt 154 Unternehmen enthalten. Dadurch können sich die Anleger sehr breit aufstellen. Die Firmen stammen hierbei insbesondere aus dem USA, der Schweiz, Japan und Großbritannien.

Erfreulicherweise ist die Kostenquote mit 0,25 % pro Jahr sehr gering. Sehr gut ist auch die Performance, welche in den letzten drei Jahren mehr als 35 % betrug.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

iShares MSCI World Health Care Sector UCITS ETF Übersicht

 

ISIN: IE00BJ5JNZ06
Abgebildeter Index: MSCI World Health Care Index
Abbildungsmethode: physisch
Größe des Fonds: Ca. 400 Millionen Euro
Gebühren: 0,25 % pro Jahr
Performance der letzten 3 Jahre: 35,46 %
Gewinne: ausschüttend
Fondswährung: USD

Pharma-Aktien Fonds: iShares Healthcare Innovation UCITS ETF

Für die Anleger ist außerdem das folgende ETF interessant: So setzt das iShares Healthcare Innovation UCITS ETF USD (Acc) (ISIN: IE00BYZK4776) vor allem auf solche Unternehmen, bei denen in Zukunft große Innovationen zu erwarten sind.

Es wird hierbei der STOXX Global Breakthrough Healthcare Index abgebildet. In dem Index sind insbesondere die folgenden Firmen enthalten:

  • BIOHAVEN PHARMACEUTICAL HDG
  • Thermo Fisher Scientific Inc.
  • ABBVIE
  • Abbott Laboratories
  • Cerner Corp.
  • Hologic Inc.
  • Mettler-Toledo International I
  • PREMIER CLASS A
  • SYNEOS HEALTH A
  • Edwards Lifesciences Corp.
pharma-aktien deutschland

Bilderquelle: tsyhun/ shutterstock.com

Pharma Aktien ETF: Gute Auswahl an innovativen Unternehmen

Das ETF ist insgesamt sehr breit aufgestellt. So befinden sich darin 191 Unternehmen. Die Performance in den letzten drei Jahren belief sich auf über 27 %. Die Kosten betragen 0,4 % jährlich.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

iShares Healthcare Innovation UCITS ETF Übersicht

ISIN: IE00BYZK4776
Abgebildeter Index: STOXX Global Breakthrough Healthcare Index
Abbildungsmethode: physisch
Größe des Fonds: Ca. 1,8 Milliarden Euro
Gebühren: 0,4 % pro Jahr
Performance der letzten 3 Jahre: 27,3 %
Gewinne: thesaurierend
Fondswährung: USD

Vorteile und Nachteile von Pharma Aktien

Vorteile

  • Die Umsätze und Gewinne sind in der Pharma Industrie generell hoch
  • Die Branche profitiert hierbei auch von der Corona Krise
  • In den nächsten Jahren sind dank der Biotechnologie neuartige Medikamente zu erwarten
  • Dadurch werden sich u. a. große Fortschritte bei der Krebstherapie ergeben
  • Eine alternde Gesellschaft sorgt dafür, dass der Bedarf an Medikamenten zunimmt
  • Langfristig dürften sich Pharma Aktien daher sehr gut entwickeln

Nachteile

  • Pharma Aktien könnten leiden, falls sich die Politik stärker in die Preisgestaltung einmischt
Pharma Aktien

Bilderquelle: Open Studio/ shutterstock.com

Pharma Aktien kaufen

Wie gezeigt, ergeben sich für die Anleger im Moment große Chancen im Bereich der Pharma Aktien. Es ist hierbei empfehlenswert, für den Handel einen Online Broker zu verwenden: So erhalten die Kunden dort normalerweise günstigere Gebühren als bei Banken.

Wir testen dabei regelmäßig die besten Anbieter. Diese finden sich beispielsweise auch in unserem Broker Vergleich.

Wer bisher noch nicht mit Aktien gehandelt hat, der sollte sich unserer Erfahrung nach auf den Handel mit ETF konzentrieren. Denn damit investieren die Anleger automatisch in eine Vielzahl von Unternehmen. In diesem Fall ist es auch nicht notwendig, über jedes einzelne Unternehmen Bescheid zu wissen. Beim Investieren in einzelne Aktien ist dies hingegen durchaus empfehlenswert.

Auch ETF können sehr gut bei einem online Broker gehandelt werden. Wie gezeigt, bieten sich auch bei den Fonds im Moment gute Einstiege für den Anleger.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Fazit: Von der Pharma Branche profitieren

Im Rahmen dieses Artikels hat sich gezeigt, dass die Pharma Industrie für die Anleger interessante Möglichkeiten bietet. So zählen die Pharma Unternehmen zu den großen Gewinnern der Corona Krise.

Es ist hierbei davon ausgehen, dass das Corona Virus auch in den kommenden Jahren weiterhin eine große Rolle spielen wird. So ist damit zu rechnen, dass neue Mutationen auftreten. Das wird dann wiederum dazu führen, dass neue Impfstoffe und Tests erforderlich sind. Die Umsätze bei den Pharma Firmen dürften hiervon profitieren.

Außerdem ist generell zu beobachten, dass die Bevölkerung immer älter wird. Damit steigt dann auch der Bedarf an medizinischen Behandlungen. Dies ist ebenfalls ein Argument für Pharma Aktien.

In den letzten Jahren konnten sich die Aktien hervorragend entwickeln. Aktuell ist bei einigen Papieren zu beobachten, dass eine Korrektur eingetreten ist.

Für den Anleger sind dies gute Nachrichten. Denn dadurch erhält man die Möglichkeit, zu günstigeren Preisen bei dem Unternehmen einsteigen zu können. Es kann sich hierbei auch anbieten, in ETF zu investieren.

Besonders einfach funktioniert das, wenn sich die Anleger für einen online Broker entscheiden.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com