AvaTrade Webinar – unsere Erfahrungen mit dem Webinar Angebot von AvaTrade

By | 2. Januar 2019

AvaTrade WebinarBei der Auswahl eines CFD Brokers sollte man unseren Erfahrungen nach auf verschiedene Dinge achten. So erkennt man einen guten Broker zum Beispiel auch daran, dass er seinen Kunden Bildungsmöglichkeiten anbietet, mit dem sie ihr Wissen in Bezug auf das Trading erweitern können. Wir werden uns daher im folgenden Artikel das AvaTrade Webinar und Video Angebot genauer ansehen. Denn gerade diese sind unserer Ansicht nach für das Erlernen des Börsenhandels sehr hilfreich. So kann man damit zum Beispiel erfahrene Trader dabei beobachten, wie diese die Charts analysieren und Trades eröffnen. Im Verlauf des Artikels werden wir unter anderem auf die folgenden Punkte zu sprechen kommen:

  • Warum sollte man Webinare nutzen, um sein Wissen in Bezug auf das Trading zu erweitern?
  • Welche verschiedenen Arten von Webinaren existieren?
  • Unser Test des AvaTrade Webinar und Video Angebots
  • Welche Trading Videos sollte man sich bei AvaTrade auf jeden Fall ansehen?

Inhaltsverzeichnis

  • AvaTrade Webinar: Warum sollte man Webinare nutzen, um sein Wissen in Bezug auf das Trading zu erweitern?
  • Unser Test des AvaTrade Webinar und Video Angebots
  • Das AvaTrade CFD Webinar und Video Angebot im Rahmen eines kostenlosen Demokontos besser kennen lernen
  • Fazit: Das AvaTrade Webinar bzw. Video Angebot hat uns bei unserem Test überzeugt

Jetzt beim Broker anmelden: www.avatrade.de

AvaTrade Webinar: Warum sollte man Webinare nutzen, um sein Wissen in Bezug auf das Trading zu erweitern?

Als Erstens werden wir kurz erläutern, was man unter einem Webinar versteht. Dabei werden wir aufzeigen, welche Arten von Webinaren existieren und welche man sich davon als Trader auf jeden Fall ansehen sollte.

Welche verschiedenen Arten von Webinaren existieren?

Nunmehr werden wir auf die Frage eingehen, was man unter einem Webinar versteht und welche Arten von Webinaren man unterscheiden kann. Webinare sind dabei dadurch entstanden, dass „normale“ Seminare aufgrund der modernen Technik online angeboten wurden. Ein großer Vorteil von Webinaren besteht daher darin, dass die Teilnehmer sich nicht an einem bestimmten Ort treffen müssen. Vielmehr findet die Veranstaltung in einem virtuellen Seminarraum statt. Daneben besteht aber kein Unterschied im Vergleich zu einem normalen Seminar: Auch bei einem Webinar doziert der Leiter des Seminars über ein bestimmtes Thema. Allerdings wurde der Begriff „Webinar“ über die Jahre hinweg immer populärer und daher immer mehr auch für solche Veranstaltungen eingesetzt, die eigentlich keine Seminare mehr sind. Beliebt sind in diesem Zusammenhang zum Beispiel auch Videos, in denen zwar ein Dozent über ein bestimmtes Thema referiert, es jedoch keine Teilnehmer gibt. Wie sich im weiteren Verlauf des Artikels zeigen wird, bietet auch AvaTrade zahlreiche solcher Videos zum Thema Trading an.

Solche Webinare und Videos kann man dabei unseren Erfahrungen nach danach unterscheiden, welchen Zweck sie verfolgen: So gibt es Webinare, in denen es vor allem darum geht, einen bestimmten Sachverhalt zu erklären. Dies können neben den Grundlagen des Tradings zum Beispiel auch bestimmte Indikatoren sein. Daneben gibt es aber auch Webinare und Videos, bei denen der Fokus darauf liegt, den aktuellen Markt zu analysieren und das Verhalten der Kurse zu erklären.

AvaTrade Bildungsangebot

AvaTrade bietet ein umfangreiches Bildungsangebot an

Warum eignen sich Webinare und Trading Videos sehr gut dazu, dass Traden zu erlernen?

Nachfolgend werden wir der Frage nachgehen, warum sich Webinare und Trading Videos sehr gut dazu eignen, den Handel an der Börse zu erlernen. Um sich Wissen über das Trading anzueignen, stehen einem dabei prinzipiell die folgenden Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Lesen von Trading Literatur
  • Lernen von einem Coach
  • Teilnahme an einem Seminar oder Webinar
  • Ansehen von Trading Videos

Trotz der modernen Technik ist es nach wie vor sinnvoll, sich Bücher über das Trading durchzulesen. Gerade als Einsteiger sollte man damit aber zum Beispiel nicht mit solchen Büchern beginnen, welche ein zu spezielles Thema behandeln. Zum Beispiel macht es wenig Sinn, sich mit einem bestimmten Indikator zu beschäftigen, wenn man sich bis dato noch gar nicht mit den Grundlagen des Börsenhandels vertraut gemacht hat. Bücher sind daher insgesamt gut geeignet, um sich theoretisches Wissen anzueignen. Allerdings besteht unseren Erfahrungen nach gerade beim Trading die große Schwierigkeit darin, dieses theoretische Wissen auch beim täglichen Handel mit CFD anzuwenden. Um diesen Prozess zu erleichtern, kann man sich zum Beispiel von einem Trading Coach helfen lassen. Allerdings ist dies leider in der Regel mit sehr hohen Kosten verbunden. Auch für die Teilnahme an einem Seminar fallen regelmäßig drei- oder vierstellige Beträge an. Viel günstiger und in der Regel sogar kostenlos ist dagegen die Teilnahme an einem Webinar. Das Gleiche gilt auch für Trading Videos, welche von Brokern wie AvaTrade angeboten werden. In den Videos erklären einem erfahrene Trader, wie der Handel mit CFD funktioniert und wie man am besten an der Börse traden sollte, um erfolgreich zu sein.

Jetzt beim Broker anmelden: www.avatrade.de

Unser Test des AvaTrade Webinar und Video Angebots

In den nachfolgenden Absätzen werden wir von unseren Eindrücken berichten, welche wir beim Test des AvaTrade CFD Webinar und Video Angebots gewonnen haben. So bietet der Broker im Moment leider keine Live Webinare an. Allerdings stehen dafür sehr viele Trading Videos zur Verfügung, welche einem dabei helfen, den Handel mit CFD zu erlernen. Diese Videos findet man bei AvaTrade im Menü „Trading lernen“ unter dem Punkt „Video Seminare“. Zur besseren Übersicht sind die einzelnen Videos dabei in verschiedenen Gruppen zusammengefasst:

  • „Schulungsmaterial für Anfänger Videos“
  • „Forex Handelsstrategien Videos“
  • „MetaTrader 4 Videos“
  • „Fortgeschrittene Handelswerkzeuge Videos“

AvaTrade CFD Webinar - Schulungsmaterial für Anfänger Videos

Wer gerade erst mit dem Trading beginnt, sollte sich als Erstes die „Schulungsmaterial für Anfänger Videos“ ansehen. In insgesamt fünf Videos werden einem dabei die Grundlagen des Tradings anschaulich erklärt:

  • Gewinntaktik
  • Glossar
  • Vorteile von Forex
  • Grundlegende Forex Begriffe
  • Ordertypen

Dabei ist auffällig, dass sich alleine zwei der fünf Videos mit dem Währungshandel (Forex) beschäftigen. Allerdings stehen bei AvaTrade auch eine große Anzahl von anderen Finanzinstrumenten zur Verfügung: Aktien, Aktien Indizes, Rohstoffe, Anleihen, ETFs etc. Wer sich bisher noch nie mit dem Forex Handel beschäftigt hat, kann sich die beiden Videos „Grundlegende Forex Begriffe“ und „Vorteile von Forex“ ansehen. Eine Besonderheit des Forex Tradings besteht dabei darin, dass man von Montag bis Freitag ohne Unterbrechung handeln kann. Daher bietet sich der Währungshandel vor allem auch für diejenigen Trader an, die tagsüber einem anderen Beruf nachgehen und die sich daher erst am Abend mit der Börse beschäftigen können. Wer trotzdem lieber mit Aktien Indizes handeln möchte, kann zum Beispiel den amerikanischen Dows Jones Index mit CFD traden. Interessant ist dabei auch das Video zum Thema „Ordertypen“. Denn hier erfährt man zum Beispiel, was man unter normalen Orders und Limit Orders versteht. Auch werden dort sehr ausführlich die beiden wichtigen Begriffe Stop Loss und Take Profit erklärt. In jedem Fall sollte man sich unseren Erfahrungen nach auch das Video über die „Gewinntaktik“ ansehen. Denn gerade als Anfänger steht man vor der Herausforderung, eine für sich passende Strategie für den CFD Handel zu finden.

AvaTrade Bildungsangebot

AvaTrade bietet ein umfangreiches Bildungsangebot - auch im Video-Format

AvaTrade Webinar - MetaTrader 4 Videos

Nützlich sind auch diejenigen Videos, welche sich mit der Trading Software bei AvaTrade (dem MetaTrader) beschäftigen. Denn wer bisher noch nie getradet hat, wird sich unseren Erfahrungen nach erst einmal etwas verloren vorkommen. So ist eine Handelsplattform deutlich anders aufgebaut, als dies zum Beispiel bei einem Schreibprogramm oder einer Tabellenkalkulation der Fall ist. Zum Glück ist aber der MetaTrader sehr übersichtlich aufgebaut, weshalb man sich mit der Software unseren Erfahrungen nach auch schnell zu Recht finden wird. Hilfreich sind dabei zum Beispiel die folgenden Videos:

  • Installation und Grundlegendes
  • Demonstration von Trading Strategien
  • Order- und Abschlussfenster
  • Hinzufügen von Indikatoren bei Diagrammen
  • Signal am Chart darstellen

Neben diesen fünf Videos bietet AvaTrade noch 20 weitere Videos in dieser Kategorie an. Nützlich sind zum Beispiel auch diejenigen Videos, die sich mit dem Thema „Indikatoren“ beschäftigen. Denn ein Indikator kann einen dabei unterstützen, den Chart besser zu analysieren und gute Einstiege für seine Trades zu finden. Allerdings sollte man nicht den Fehler machen, dem Chart einfach „wahllos“ Indikatoren hinzuzufügen. Denn dies wird im Endeffekt nur dazu führen, dass man verwirrt ist und gar nicht mehr weiß, ob man einen bestimmten Trade eingehen soll oder nicht. Insgesamt ist es daher sehr sinnvoll, sich das Video „Hinzufügen von Indikatoren bei Diagrammen“ anzusehen. Eine weitere interessante Möglichkeit, welche einem der MetaTrader anbietet, ist der automatisierte Handel. So ist es relativ einfach, eine bestimmte Strategie automatisch von der Trading Software handeln zu lassen. Dies ist wiederum vor allem für diejenigen Trader interessant, die nicht den ganzen Tag vor dem Trading Bildschirm verbringen können.

Jetzt beim Broker anmelden: www.avatrade.de

AvaTrade Webinar - Fortgeschrittene Handelswerkzeuge Videos

Als nächstes haben wir uns in unserem Test diejenigen Trading Videos angesehen, dich sich mit „fortgeschrittenen Handelswerkzeugen“ beschäftigen:

  • Grundlegende Technische Analyse
  • Fortgeschrittene Technische Analyse
  • Marktanalyse
  • Kapitalmanagement
  • Handelspsychologie
  • Die Welt des globalen Handels

Insgesamt haben uns die Videos in dieser Kategorie sehr gut gefallen. Starten sollte man dabei mit der „Grundlegenden Technischen Analyse“. Es ist etwas seltsam, dass AvaTrade dieses Video der Kategorie „Fortgeschrittene Handelswerkzeuge“ zuordnet. Denn gerade als Anfänger sollte man sich mit diesem Thema beschäftigen. Unbedingt sollte man sich auch das Video zum Thema „Kapitalmanagement“ ansehen. Denn das Wichtigste an der Börse ist nicht - wie man zunächst meinen würde – das Geldverdienen. Mindestens genauso wichtig ist der Erhalt des Kapitals. Denn beim Trading wird man zwangsläufig auch Verluste erleiden. Entscheidend ist jedoch, dass man bei einem Trade nie zu viel Kapital riskiert. Im Endeffekt wird man daher dadurch Geld verdienen, dass man eine profitable Strategie jeden Tag konstant handelt. Wichtig ist dabei auch die „Handelspsychologie“. Denn beim Trading kommt es leider häufig vor, dass man von seinen Emotionen kontrolliert wird. Anstelle seiner Strategie zu vertrauen, verlässt man sich daher lieber auf sein Bauchgefühl. Wer schon etwas mehr Erfahrung mit dem Trading hat, sollte sich auch mit den beiden Videos „Marktanalyse“ und „Fortgeschrittene Technische Analyse“ befassen. Diese können einem dabei helfen, seine Performance beim CFD Trading zu verbessern. Insgesamt raten wir dazu, sich am Anfang nicht zu stark unter Druck zu setzten und sich lieber darauf zu konzentrieren, sich möglichst viel Wissen über das Trading anzueignen.

Das AvaTrade CFD Webinar und Video Angebot im Rahmen eines kostenlosen Demokontos besser kennen lernen

Wer AvaTrade besser kennen lernen möchte, sollte ein kostenloses Demokonto bei dem Broker eröffnen. Denn damit hat man zum Beispiel auch die Gelegenheit, den MetaTrader von AvaTrade über mehrere Wochen hinweg zu testen. Wir empfehlen dabei, folgendermaßen vorzugehen: Zunächst kann man sich die zahlreichen Videos über die Trading Software ansehen. Sodann kann man das Gesehene selbst auf dem Demokonto ausprobieren. Auf diese Weise wird man unseren Erfahrungen nach den Lerneffekt sehr stark erhöhen. Auch ist ein Demokonto ideal, um bestimmte Trading Strategien auszuprobieren. Wie gesagt, gibt es nicht die „eine“ Strategie, welche beim Handel mit CFD zum Erfolg führt. Vielmehr besteht gerade eine Hauptaufgabe eines Trading Anfängers darin, eine für sich passende Strategie zu finden. Auch dazu sollte man sich zunächst die AvaTrade Videos, welche sich mit dem Thema „Strategie“ beschäftigen, ansehen. Sobald man sich dann beim Handel auf dem Demokonto sicher fühlt, kann man auch den nächsten Schritt wagen und mit echtem Geld auf einem Live Konto bei AvaTrade handeln. Jedoch sollte man dabei gerade zu Beginn nur wenig Geld pro Trade riskieren. Denn man wird sich unseren Erfahrungen nach erst an den Handel mit realem Geld gewöhnen müssen.

AvaTrade Demokonto

Das Gelernte ganz einfach mit dem AvaTrade Demokonto risikofrei testen

Fazit: Das AvaTrade Webinar bzw. Video Angebot hat uns bei unserem Test überzeugt

In unserem Artikel haben wir uns mit dem Webinar bzw. Video Angebot von AvaTrade beschäftigt. Dabei haben wir zunächst aufgezeigt, welche Möglichkeiten es prinzipiell gibt, um das Trading zu erlernen. Sehr effektiv ist es dabei unseren Erfahrungen nach, an Seminaren bzw. Webinaren teilzunehmen. Ebenfalls ist das Ansehen von Trading Videos sehr hilfreich, denn dort kann man beispielsweise erfahrene Trader dabei beobachten, wie diese den Chart analysieren. Es ist daher erfreulich, dass AvaTrade seinen Kunden ein großes Angebot an Videos über das Trading zur Verfügung stellt. Zum Beispiel kann man sich alleine 25 Videos ansehen, die sich mit der Trading Software MetaTrader beschäftigen. Dabei wird man Schritt für Schritt an die Benutzung der Handelsplattform herangeführt. Daher wird man sich unseren Erfahrungen nach mit Hilfe der Videos auch als Anfänger schnell mit dem MetaTrader zu Recht finden. Zudem sind die Videos, welche sich mit dem Trading beschäftigen, sehr gut. Wir empfehlen aus diesem Grund, sich zum Beispiel die „Handelsstrategien“ anzusehen. In unserem Test haben uns zudem die Videos zum Kapitalmanagement und zur Handelspsychologie gut gefallen. Denn wer schon etwas länger tradet, weiß, welch großen Einfluss die Emotionen beim Trading haben. Zudem ist es sehr sinnvoll, sich nicht nur die Videos anzuschauen, sondern sich auch ein Demokonto zu eröffnen. Denn auf diese Weise kann man das Gesehene sogleich selbst auf der Handelsplattform von AvaTrade beim CFD Trading ausprobieren. Außerdem besteht so die Möglichkeit, den Broker über mehrere Wochen hinweg kennen zu lernen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.avatrade.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.