XTB Forex Trading Account – Übersicht über die Handelskonten des Brokers!

By | 1. Oktober 2019

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

Der Broker XTB ist schon seit mehr als 14 Jahren am Markt aktiv und bietet seinen Tradern die Möglichkeit, über eine Online-Plattform den Handel mit Forex in Anspruch zu nehmen. Es handelt sich um einen regulierten Broker, der für seine Trader zwei verschiedene Konten zur Verfügung stellt. Wer darüber nachdenkt, hier ein Konto für den Forex-Handel zu eröffnen, der kann einen Blick auf die einzelnen Konto-Varianten werfen und prüfen, welche der Ausführungen für die eigenen Trading-Ansprüche geeignet ist. Auch ein Demokonto steht zur Verfügung. So wird durch den Broker der Einstieg in den Handel erleichtert.

  • Demokonto für 30 Tage steht zur Verfügung
  • Standardkonto mit mehr als 3.000 hebelbaren Instrumenten
  • Pro-Konto für Trader mit Erfahrung
  • Spezielles Angebot für professionelle Kunden

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

XTB – Broker mit Erfahrung und Regulierung

Bevor sich Trader mit dem Angebot an XTB Accounts auseinandersetzen, ist ein Blick auf die Vorteile des Brokers zu empfehlen. Der Broker ist seit über 14 Jahren aktiv als Anbieter am Markt und bringt daher eine umfangreiche Erfahrung mit. Er agiert als einer der größten Anbieter für den CFD- und Forex-Handel. Dabei stellt er seine Angebote sowohl in Deutschland als auch in Frankreich und Großbritannien zur Verfügung. Die Regulierung erfolgt dadurch durch verschiedene Aufsichtsbehörden.

Unter anderem liegt eine aktuelle Regulierung der FCA sowie der CMB und der KNF vor. Ziel des Brokers ist es, seinen Tradern eine effektive sowie benutzerfreundliche Plattform für den Handel zur Verfügung zu stellen. Effektiv für die Trader wird der Broker unter anderem durch eine sehr gute Kundenbetreuung und schnelle Ausführungszeiten bei den Ordern. Zu den Vorteilen, die durch den Broker zur Verfügung gestellt werden, gehören:

  • Handelsplattform: Die Handelsplattformen erlauben eine einfache Personalisierung durch den Trader. Er kann auf erweiterte Charts sowie verschiedene Tools für den Handel zurückgreifen.
  • Indikatoren: Für die technische Analyse stehen über 20 verschiedene Indikatoren zur Verfügung.
  • Information: Durch die Übertragung von Nachrichten in Echtzeit bietet der Broker aktuelle Informationen, die in die Ausarbeitung der Strategie integriert werden können. Zudem gibt es einen Wirtschaftskalender, auf den zurückgegriffen werden kann. Auch Live-Performance-Statistiken stehen zur Verfügung.
XTB Forex Trading Account

Handeln auch Sie beim Forex & CFD Broker Testsieger

Das Demokonto als eines der XTB Accounts

Bei der Nutzung von einem XTB Forex Trading Account wird Echtgeld benötigt. Trader, die eine Position eröffnen möchten, investieren einen Teil ihres Kapitals. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich die Trader mit der Handelsplattform des Brokers auseinandersetzen und sich einen Überblick über das Handelsangebot verschaffen. Zudem greifen Trader sehr gerne auf ein Demokonto zurück. Auch XTB hat einen Demo-Account im Angebot. Dieser kann einfach mit der Angabe der Mail-Adresse eröffnet werden.

Wer sich zur Eröffnung entschließt, der gibt an, dass er mit der Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist. Ein Wechsel von einem Demokonto zu einer Echtgeld-Variante ist jederzeit möglich. Angeboten wird das Demokonto für einen Zeitraum von 30 Tagen nach Anmeldung. Für den Handel selbst kann ein virtuelles Guthaben in Höhe von 10.000 Euro eingesetzt werden. Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot. Die Eröffnung von einem der XTB Accounts ist nicht notwendig, um die Version nutzen zu können.

Über den Account kann auf über 3.000 globale CFDs zurückgegriffen werden. Zusätzlich dazu stehen über 1.500 Aktien zur Verfügung. Um den Forex-Handel umfangreich austesten zu können, erhalten Trader den Zugang zu allen Tools und den angebotenen Funktionen des Brokers. Außerdem kann das Demokonto über die App verwendet werden. Es handelt sich um eine kostenfreie App. Ergänzt wird das Angebot durch einen persönlichen Experten, der den Trader bei einer Analyse seines Portfolios unterstützt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

XTB Forex Trading Account für den Einstieg – die Vorteile des Demokontos

Ob ein Trader das Demokonto von XTB in Anspruch nehmen möchte, liegt in seinem Ermessen. Es gibt jedoch einige Punkte, die für die Nutzung von einem Demo-Account sprechen. Gerade für Einsteiger bietet es zahlreiche Vorteile, die ersten Positionen ohne Risiko zu eröffnen. Wichtig zu wissen ist, dass es bei Verlusten keinen Abzug vom Echtgeld gibt, wenn bereits welches eingezahlt wurde. Aber auch Gewinnbeträge werden nicht auf dem Konto gutgeschrieben. Dennoch kann der Trader davon profitieren, Positionen ohne Risiko zu eröffnen.

Der Forex-Handel ermöglicht den Zugriff auf einen ganz besonders liquiden Markt. Er birgt dadurch zahlreiche Chancen, bringt aber auch hohe Risiken mit sich. Dies hängt unter anderem damit zusammen, dass Trader die Möglichkeit haben, auf einen Hebel zu setzen. Der Hebel erhöht die Rendite bei einer Position, die erfolgreich abschließt. Bei einer nicht erfolgreichen Position wird allerdings der Verlust durch den Hebel erhöht.

Über das Demokonto ist es möglich, die Handelsplattform an die persönlichen Wünsche anzupassen und sich umfangreich mit ihr zu beschäftigen. So kann der Trader anschließend beim Echtgeld-Handel direkt investieren und kennt sich bereits mit der Handelsplattform aus. Zudem besteht die Option, die Positionen in aller Ruhe zu beobachten und auch zu prüfen, warum es zu Verlusten kommen kann. Dadurch können Trader über das Demokonto bereits effektiv lernen.

XTB Forex Trading Demo Account

XTB bietet ein kostenfreies Demokonto an

Der Standard XTB Forex Trading Account – das Angebot des Brokers

Zu den XTB Accounts gehört die Standard-Variante. In Bezug auf die Orderausführung bietet der Broker hier sowohl die Variante „Instant“ als auch die „Marktausführung“ an. Die handelbaren Instrumente in diesem Konto sind nicht nur CFDs auf Devisen. Auch Rohstoffe und Indizes, ETFs sowie Aktien und Kryptowährungen stehen für den Handel zur Verfügung.

Ein umfangreiches Portfolio ist für viele Trader eine wichtige Grundlage bei der Entscheidung für einen Broker. Daher bietet XTB zusätzlich noch die Möglichkeit, auf echte Aktien und CFDs zu setzen. Dadurch stehen im Standard-Konto mehr als 3.000 handelbare Instrumente zur Verfügung. Der maximale Hebel hat eine Höhe von bis zu 1:30. XTB weist darauf hin, dass ein Hebel von bis zu 1:200 für professionelle Trader im Standard-Konto angeboten wird. Es gibt jedoch einige Vorgaben die zu erfüllen sind, um als ein professioneller Trader eingestuft zu werden.

Hinweise zu weiteren Rahmenbedingungen im Standard-Konto

Diesem XTB Forex Trading Account beginnen die Spreads ab einer Höhe von 0,00008 Pips. Die Höhe der Spreads ist immer abhängig von den gewählten Positionen und auch von dem Konto, für das der Trader sich entschieden hat. Eine Nachschusspflicht wird bei diesem Konto nicht aufgerufen. Der Broker setzt allerdings eine minimale Ordergröße fest. Diese liegt bei 0,01 Lots. Trader können in der Standard-Variante auch auf den automatisierten Handel zurückgreifen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

Weitere Grundlagen des XTB Accounts

Entscheidet sich der Trader für die Standard-Lösung, kann die Kontoeröffnung kostenfrei durchgeführt werden. Als Handelsplattformen stehen für den Nutzer die xStation, der MetaTrader 4 sowie der AgenaTrader zur Verfügung. Die Kontoführung selbst ist kostenfrei. Allerdings kann es zu einer Inaktivitätsgebühr in Höhe von 10 Euro kommen, wenn der Trader länger als 365 Tage nicht aktiv ist. Der Handel mit Devisen, Rohstoffen und Indizes ist kostenfrei.

Gebühren fallen allerdings beim Handel mit Aktien und ETFs an. Wer seine Forex-Positionen also auf diese Weise ergänzen und so das Kapital streuen möchte, der muss mit einer Mindestgebühr von 3,99 Euro oder einem Anteil an 0,10 % bei deutschen Werten rechnen. Bei internationalen Werten liegt die Mindestgebühr bei 4,99 Euro.

Auch bei Aktien-CFDs sowie bei ETF CFDs fallen Gebühren an. Diese haben eine Höhe von wenigstens 8 Euro oder liegen bei einem Betrag von 0,08 %. Der Handel mit Kryptowährungen ist in diesem Konto dagegen kostenfrei. Auch auf die digitalen Währungen können Positionen mit CFDs eröffnet werden. Der Standard-Account ist in seiner Ausstattung zugeschnitten auf Ansprüche von Einsteigern und auch erfahrenen Tradern, die den Forex-Handel nutzen möchten. Dadurch hat der Broker ein umfangreiches Konto entwickelt, das eine breite Zielgruppe anspricht.

Standard XTB Forex Trading Account

Pro-Konto als XTB Forex Trading Account unter der Lupe

Neben der Standard-Variante kann auch noch auf ein Pro-Konto zurückgegriffen werden. XTB möchte mit dieser Lösung Trader ansprechen, die bereits Erfahrungen im Forex-Handel gesammelt haben und einen recht hohen finanziellen Umsatz pro Monat beim Broker haben. Hier erfolgt eine Orderausführung ausschließlich als Marktausführung.

Bei den handelbaren Instrumenten werden jedoch dieselben Möglichkeiten geboten. Neben dem Forex-Handel gibt es bei der Pro-Lösung auch Rohstoffe und Indizes, Aktien sowie Kryptowährungen und ETFs. Der Broker stellt den Tradern damit die Option zur Verfügung, das Portfolio sehr vielseitig aufzustellen und dadurch ein optimales Risikomanagement durchführen zu können. Auch in diesem Konto sind über 3.000 handelbare Instrumente zu finden.

Der Hebel ist bei der Pro-Version ebenfalls auf bis zu 1:30 beschränkt, es sei denn, der Trader wird als professioneller Nutzer eingestuft. In dem Fall kann er mit einem Hebel von bis zu 1:200 agieren. Die Spreads beginnen in diesem Konto bereits bei 0,00001 Pips. Grund dafür ist unter anderem, dass der Broker bereits höhere Einsätze einkalkuliert. Auch bei der Auswahl des Modells müssen Trader keine Nachschusspflicht erfüllen. Die minimale Ordergröße bewegt sich bei 0,01 Lots. Ein automatisierter Handel kann einfach und effektiv über die Handelsplattform ausgeführt werden.

Wichtig: Das Demokonto kann auch für die Pro-Version eingesetzt werden. Es ermöglicht einen vollen Zugriff auf die Handelsplattform.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

Zusätzliche Informationen rund um den Pro-Account

Die Kontoführung des Pro-Accounts ist nicht mit Gebühren versehen. Trader zahlen lediglich dann eine Gebühr, wenn sie auch hier innerhalb von 365 Tagen das Angebot des Brokers nicht in Anspruch nehmen. Es wird von einer Inaktivitätsgebühr gesprochen. Nicht gebührenfrei sind jedoch die Positionen in Bezug auf Rohstoffe, Indizes und Devisen. Hier müssen Trader mit einer Gebühr in Höhe von 3,50 Euro rechnen. Bei der Nutzung von Aktien und ETFs ruft der XTB Broker auch hier Gebühren auf.

Sie liegen bei einer Höhe von mindestens 3,99 Euro und unterscheiden sich damit von der Standard-Variante nicht. Mit einem Wert von 0,10 % muss der Trader rechnen. Auch hier wird wieder zwischen deutschen und internationalen Werten unterschieden. Bei den internationalen Werten liegt der Mindestbetrag bei 4,99 Euro. Entscheidet sich der Trader dafür, Aktien-CFDs oder ETF CFDs zu integrieren, zahlt er eine Mindestgebühr von 8 Euro oder 0,08 %. Im Pro-Account ist der Handel mit digitalen Währungen nicht kostenfrei. Hier ruft der Broker einen Betrag von 3,50 pro Position auf.

Wichtig: Ein guter Kundensupport steht bei XTB für jeden Account zur Verfügung. Dafür muss der Trader kein XTB VIP sein. Er hat die Möglichkeit, eine persönliche Betreuung in Anspruch zu nehmen. Der Broker stellt einen deutschsprachigen Support zur Verfügung. Täglich bis 18 Uhr sind die Mitarbeiter zu erreichen. Kommen später noch Fragen auf, kann auch der englische Support in Anspruch genommen werden.

 XTB Forex Pro-Account

Professionelle Trader bei XTB

Es gibt keinen speziellen XTB Forex Trading Account für professionelle Trader. Tatsächlich stellen einige Broker diesen auf Nachfrage zur Verfügung. Bei XTB erfolgt eine Einstufung als professioneller Trader über einen direkten Kontakt mit dem Support. Die Kunden können sich dann jedoch ebenfalls zwischen den beiden angebotenen Kontomodellen entscheiden. Professionelle Trader profitieren von einigen zusätzlichen Vorteilen, die für sie von Interesse sein können. Dazu gehören:

  • Höhere Hebel: Wer als professioneller Trader eingestuft wird, der hat auf CFDs auf Währungspaare einen erhöhten Hebel von 1:200. Auch bei CFDs auf Rohstoffe, wie Öl, ist ein höherer Hebel möglich. Er ist jedoch hier auf 1:67 begrenzt. Bei digitalen Währungen wird eine Hebelwirkung von 1:5 angeboten.

Tatsächlich stellt in erster Linie der Hebel den Unterschied im Vergleich zu einem privaten Trader dar. Durch die ESMA wurde für Broker in Europa festgelegt, dass sie für private Anleger nur noch einen Hebel von höchstens 1:30 anbieten dürfen. Dies dient zum Schutz der Trader. Wer einen höheren Hebel in Anspruch nehmen möchte, muss seine Professionalität in diesem Bereich nachweisen. Der Nachweis erfolgt normalerweise über das persönliche Guthaben sowie eine Anstellung im Finanzbereich, die bereits seit einem bestimmten Zeitpunkt besteht. Genaue Informationen stellt der Broker auf Nachfrage zur Verfügung.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

Fazit: XTB Forex Trading Account in übersichtlicher Ausstattung

Der Broker XTB hat eine übersichtliche Auswahl an Kontomodellen im Angebot. Er verzichtet auf ein XTB VIP Konto und setzt lediglich auf eine Standard- und eine Pro-Lösung. Für den Trader liegen die Unterschiede in erster Linie bei den Gebühren in Form von Spreads. Zusätzlich zu den klassischen Kontomodellen wird auch ein Demokonto angeboten. Dieses steht allerdings nur für 30 Tage zur Verfügung und ist daher vor allem interessant für Einsteiger oder für Trader, die den Broker sowie sein Angebot unverbindlich kennenlernen möchten. Mit seinen zwei verschiedenen Kontomodelle spricht der Broker eine breite Zielgruppe an Kunden an und bedient sowohl Einsteiger als auch erfahrene und professionelle Trader.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
  • xtb.com

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER