flatex CFD Demokonto 2019 eröffnen – Mit dem CFD Musterdepotden den Handel risikofrei testen!

By | 23. März 2016

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 3.000 Basiswerte handelbar
  • 24/5 CFD Trading möglich
  • Einer der größten CFD & Forex Broker der Welt

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER

Das flatex CFD Demokonto hält viele Vorteile bereit, die wir in unserem Ratgeber aufzeigen. Dazu erklären, wozu ein solches Konto überhaupt notwendig ist und wie man den flatex CFD Demo Account eröffnen kann. flatex selbst ist dabei ein durchaus beliebter Online Broker, der im Jahr 2006 gegründet wurde. Mittlerweile bietet er neben dem CFD Handel auch den Forex- und Wertpapierhandel, sodass ein großes Leistungsangebot bereitsteht. Ein weiterer Pluspunkt des Brokers liegt zudem in der Regulierung. Denn flatex befindet sich direkt in Deutschland und wird daher nicht nur von der Europäischen Zentralbank (EZB), sondern auch von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistung (BaFin) beaufsichtigt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

Das flatex CFD Demokonto im Überblick:

  • ohne Risiko handeln
  • Einzahlung für Demo Version nicht nötig
  • kostenlos verfügbar
  • 14 Tage lang nutzbar
  • mit 10.000 Euro Startkapital ausgestattet

1. Ist ein CFD Demokonto sinnvoll?

CFD-HandelEs gibt viele Gründe, warum ein CFD Demokonto in jedem Fall sehr sinnvoll ist. So ist einer dieser Gründe, dass man neue Strategien austesten und erlernen kann. Ein weiterer ist, dass man die Handelsplattform kennenlernen und entscheiden kann, ob der Broker tatsächlich zu einem passt. Dazu kommt, dass man schon Erfahrungen im Handel sammeln kann. Dies ist vor allem für Anfänger sehr wichtig, da man dadurch beim Traden mit Echtgeld besser vorbereitet ist.

Ein sehr großer Vorteil des CFD Demokontos ist zudem, dass man anstatt mit echtem Geld mit virtuellem Spielgeld tradet. Dadurch besteht kein Risiko, sein Kapital zu verlieren. So kann man beruhigt handeln und die neuen Strategien ausprobieren.

Folglich können wir sagen, dass ein CFD Demokonto sinnvoll und nützlich ist. Schließlich wird es dadurch möglich, risikofrei zu handeln und auszutesten. Zusätzlich kann man so Strategien ausprobieren, den Handel kennenlernen und die Plattform sowie den Broker prüfen.

2. Kostenlos & risikofrei mit dem flatex CFD Demokonto traden

DemokontoBeschäftigt haben wir uns in diesem Ratgeber allerdings vor allem mit dem flatex CFD Demokonto. Dieses wird komplett kostenlos angeboten. So muss man weder für Eröffnung noch für die Führung oder Schließung etwas zahlen. Auch ist es nicht notwendig, vorab eine Einzahlung zu tätigen oder ein Handelskonto zu eröffnen.

Dabei kann der flatex CFD Demo Account für 14 Tage genutzt werden. Hierfür steht ein Startkapital von 10.000 Euro zur Verfügung. Dieses ist selbstverständlich kein echtes Geld, sondern nur Spielgeld, wodurch ein risikofreier Handel erst möglich wird.

Somit können wir an dieser Stelle verzeichnen, dass das flatex CFD Demokonto zwei Wochen lang absolut kostenlos genutzt werden kann. Darüber hinaus steht hier ein virtuelles Startguthaben von 10.000 Euro zur Verfügung.

Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

3. In drei Schritten zum flatex CFD Demo Account

Wer den flatex CFD Demo Account eröffnen möchte, muss lediglich die folgenden drei Schritte beachten:

  1. Als erstes muss man ein Formular ausfüllen. Hier muss man seinen Benutzernamen plus Passwort sowie einige weitere Angaben, wie der Name, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse, angeben.
  2. Anschließend kann man einwilligen, den Newsletter zu erhalten. Dies geschieht auf freiwilliger Basis. Ebenso kann man auswählen, ob man weitere Informationen zum Broker per E-Mail oder per Telefon erhalten möchte.
  3. Nachdem dies erledigt ist, wird das flatex CFD Demokonto schließlich nur noch erstellt. So kann man auch direkt mit dem Trading loslegen.
Das Online Formular zur Flatex CFD Demokonteneröffnung

Das Flatex CFD Demokonto zu eröffnen, kann in wenigen Schritten gelingen

Um das flatex CFD Demokonto zu eröffnen, muss man nur einige einfache Schritte befolgen. So muss man sich nur registrieren und schon wird das Konto eröffnet und man kann in der Demo Version traden.

4. Handelsplattform, App & Leistungen kennenlernen

mobilWie bereits erwähnt, kann man durch das flatex CFD Demokonto nicht nur verschiedene Strategien und Produkte austesten, sondern auch die Handelsplattform des Brokers kennenlernen. Dabei bietet flatex für den CFD Handel eine extra Handelsplattform, die webbasiert läuft und kostenlos genutzt werden kann.

Sie bietet neben einem Chart-Tool und Kursen in Echtzeit unter anderem auch einen Nachrichtenticker, durch den man stets auf dem aktuellsten Stand gebracht wird. Darüber hinaus gibt es hier eine Reiterfunktion, durch die man mehrere Module in einem Panel anzeigen lassen kann, sowie eine Pop-Out Funktion, durch die jedes Modul in einem neuen Fenster geöffnet wird.

Weiterhin ist es möglich, Watchlists zu erstellen und das sogenannte Frontend individuell anzupassen. Dazu bietet die CFD Handelsplattform von flatex den Ein-Klick-Handel, der für viele Trader wichtig ist. Dieselben Funktionen bietet übrigens auch die mobile App, die für iOS und Android Geräte verfügbar ist.

Daher können wir festhalten, dass der Broker eine umfangreiche, webbasierte CFD Handelsplattform anbietet, die neben Echtzeit Kursen, Charts, einem Nachrichtenticker noch viele weitere Funktionen zur Verfügung stellt. Darüber hinaus ist sie auch als App im App Store sowie im Google Play Store verfügbar.
Die CFD Handelsplattform von Flatex im Überblick

Die CFD Handelsplattform des Brokers flatex bietet unter anderem die Möglichkeit zum Ein Klick Trading

Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

5. FAQs zu flatex

TippsWelche Mindesteinzahlungssumme bietet flatex?

Bei flatex gibt es keine Mindesteinzahlungssumme. Daher kann man bereits ab null Euro ein Handelskonto eröffnen.

Bietet flatex auch den außerbörslichen Handel?

Wer bei flatex handeln möchte, muss dies nicht zwangsläufig an der Börse. Stattdessen kann man nämlich auch den außerbörslichen Direkthandel nutzen. Hier kostet eine Order 5,90 Euro als Festpreis.

Welche weiteren Handelsplattformen bietet flatex?

Neben der CFD Handelsplattform bietet flatex die kostenlose Meta Trader 4 (MT4) für den Forex Handel. Dazu kommt der flatex Trader 2.0, der vor allem beim Traden mit Wertpapieren eingesetzt werden kann. Diese kann vier Wochen lang kostenfrei getestet werden und wird anschließend mit 15 Euro für die Basis Version oder 39 Euro für die Premium Version berechnet.

Wie kann man den Support des Brokers erreichen?

Der Support des Brokers flatex ist per Telefon und Kontaktformular erreichbar. Möglich ist es dabei, diesen ab 8:00 Uhr zu kontaktieren. Am Wochenende ist er allerdings nicht verfügbar.

Welche Schulungsmöglichkeiten bietet flatex?

flatex bietet als Schulungsmöglichkeiten vor allem Webseminare und Videolektionen.

6. Die Produkte von flatex im Überblick

Neben dem CFD Demokonto und den Handelsplattformen sowie der flatex App bietet der Broker noch weitere Angebote:

  • Zum einen hält er ein weiteres Demokonto zur Verfügung: Das Forex Demokonto. Dieses kann kostenlos für zwei Wochen getestet werden und bietet, genau wie das flatex CFD Demokonto, einen risikofreien Handel mit einem gewissen Startkapital.
  • Zum anderen bietet er eine Werbeprämie, bei der man bis zu 300 Euro und bis zu zehn Freetrades erhalten kann.
  • Neukunden können auf einen 100,00 Euro Einlagen Bonus zugreifen.
  • Bei einem Depotübertrag werden 5 Freetrades beigelegt und können nach erfolgreichem Umzug eingesetzt werden.

Handeln kann man beim Broker allerdings nicht nur mit CFDs und Forex, sondern laut unseren flatex Erfahrungen auch mit vielen Optionsscheinen, Zertifikaten, Fonds und ETFs.

Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

7. Unser Fazit: Komplett kostenlos verfügbar

ErfahrungsberichtVorteilhaft am flatex CFD Demokonto ist, dass es komplett kostenlos verfügbar ist. Zwar kann man es nur 14 Tage lang nutzen, doch dafür hat man die Möglichkeit, bereits ohne eine Einzahlung getätigt zu haben, den flatex CFD Demo Account zu eröffnen. Dabei stehen 10.000 Euro als Startguthaben zur Verfügung. Dies kann man schließlich dazu nutzen, um Strategien auszuprobieren, um den Handel und den Broker kennenzulernen und um sich an die CFD Handelsplattform zu gewöhnen. Eröffnen Sie jetzt das flatex CFD Demokonto und machen Sie sich selbst ein Bild vom Angebot!

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 3.000 Basiswerte handelbar
  • 24/5 CFD Trading möglich
  • Einer der größten CFD & Forex Broker der Welt

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER