GKFX Webinare – 2019 ausführlich über CFD-Handel informieren

By | 23. August 2018

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

Das Handelsangebot des Brokers GKFX zeichnet sich durch den Forex- und CFD-Handel aus. Der Hauptsitz des Brokers befindet sich in London. Zudem wird eine Zweigniederlassung in Frankfurt am Main geführt. Das Angebot von GKFX beinhaltet neben interessanten Handelsmöglichkeiten auch ein umfangreiches Schulungsangebot. Gerade für Anfänger ist es wichtig, dass Fachwissen aufgebaut und Kenntnisse erweitert werden. Im Schulungsangebot finden sich GKFX Webinare, Videos und Trading Strategien. Die inhaltsreichen Lernmaterialien können sich auch für fortgeschrittene Trader als wissenswert erweisen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

  • Live-Webinare und Kommentare
  • mit Handelskonto alle Videos einsehen
  • anhand von Videos über MetaTrader 4 informieren
  • kostenloses CFD Demokonto

1. CFD-Handel: Schulungsangebot bei GKFX

Eine Hilfestellung für den Handel mit Forex und CFDs bieten einige Broker über ein Schulungsangebot an. Wie die GKFX Erfahrungen ergaben, finden interessierte Trader ein solches Angebot beim Broker vor. Über die Live-Webinare werden Inhalte vermittelt, die sich mit dem Trading befassen. Dabei sind die Webinare nicht als Anlageberatung zu verstehen. Eine Übersicht über die GKFX Webinare findet sich über die Website des Brokers. Über den Veranstaltungskalender können Thema des Webinars sowie Uhrzeit und Datum eingesehen werden. Darüber hinaus wird auch der Referent genannt, der das Webinar hält.

Eine Kurzbeschreibung gibt einen ersten Einblick in den Inhalt des Webinars. Wer an einem Webinar teilnehmen möchte, muss sich registrieren. Der Veranstaltungskalender zeigt sich gut gefüllt, sodass sich für Trader viele Möglichkeiten ergeben, die Kenntnisse zu erweitern. Die Webinare finden nicht nur morgens statt, sondern auch an einigen Abenden. So können auch Trader von dem Schulungsangebot profitieren, die morgens beruflich eingespannt sind.

Weiter zeigt das Schulungsangebot exklusive Tutorials auf, die von renommierten Dozenten gehalten werden. Daneben gibt es eine Auswahl an Videos, die sich mit unterschiedlichen Themen befassen. Wer sich noch nicht mit der Handelsplattform MetaTrader 4 auskennt, kann sich anhand der bereitgestellten Videos informieren. Auch Grundlagen und Marktberichte werden über Videos zur Verfügung gestellt. Der Überblick über das Angebot gelingt gut. Themen, die sich für den eigenen Handel interessant erweisen, können somit schnell gefunden werden.

2. Trading Strategien: verschiedene Videos verfügbar

Für den CFD-Handel gibt es unterschiedliche Handelsstrategien. Bevor eine Trading Strategie erarbeitet wird, sollten sich Trader über die eigenen Anlageziele im Klaren sein. Ebenso spielt die individuelle Risikobereitschaft eine wichtige Rolle. Kunden von GKFX können anhand von Videos Top Trading Strategien einsehen. Jedoch können nur dann alle Inhalte betrachtet werden, wenn ein Handelskonto mit einer Mindesteinlage von 1.000 Euro besteht. Wer noch kein Handelskonto bei GKFX hat, kann dieses ohne großen Aufwand eröffnen. Neben persönlichen Angaben sind auch Angaben zu den Bereichen Finanzen und Wissen & Erfahrungen zu machen.

Im Rahmen der Kontoeröffnung ist auch eine Verifizierung durchzuführen. Sowohl die Kontoeröffnung als auch die Kontoführung sind bei GKFX kostenfrei. Einzahlungen können per Überweisung oder Kreditkarte vorgenommen werden. Zu den akzeptierten Zahlungsmethoden zählen auch Skrill und SOFORT. Nur wer sein Handelskonto mit der geforderten Mindesteinlage kapitalisiert, kann die kompletten Videos über die Trading Strategien anschauen.

Bei einem CFD Broker Vergleich liegt der Fokus sicherlich auf den Handelsgebühren und dem Handelsangebot. Jedoch kann sich ein kostenloses Schulungsangebot hilfreich erweisen, sodass es durchaus sinnvoll sein kann, auch dieses Kriterium in die Entscheidungsfindung mit einzubeziehen. Dass das ganze Schulungsangebot nur von Tradern mit kapitalisiertem Handelskonto genutzt werden kann, ist nicht ungewöhnlich. Basiswissen über das Trading wird für alle Trader und Interessenten kostenlos bereitgestellt. Ebenfalls können auch Wirtschaftsindikatoren aus der Euro-Zone und den USA bequem über die Website des Brokers nachgelesen werden. Dazu ist keine Registrierung erforderlich.

3. CFD Demokonto: Handelsumgebung unverbindlich testen

Nicht nur ein Schulungsangebot kann dazu genutzt werden, um sich auf den CFD-Handel vorzubereiten. Darüber hinaus zeigt sich ein CFD Demokonto nützlich, um die Handelsumgebung risikolos kennenzulernen. Das GKFX Demokonto ist kostenlos und unverbindlich. Wer sich für das Demokonto anmeldet, kann dies für die aufgeführte Demo-Dauer von 30 Tagen nutzen. Eine Verlängerung der Demo-Dauer ist möglich. Nachfragen können an den Kundenservice gerichtet werden. Das Demokonto muss nicht extra gekündigt werden. Wenn die Laufzeit beendet ist, läuft das Demokonto automatisch ab. Für die Anmeldung müssen nur wenige Angaben erbracht werden, darunter:

  • Name
  • Demotyp
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon

Ein Demotyp ist auszuwählen, da es bei GKFX verschiedene Kontotypen gibt. Nicht nur die gewünschte Kontovariante kann im Zuge dessen ausgewählt werden, sondern auch die Höhe des virtuellen Guthabens. Der Handel über das Demokonto erfolgt mit virtuellen Beträgen und ist daher risikolos. Einzahlungen mit echtem Geld sind nicht erforderlich. Gewinne, die über das CFD Demokonto erzielt wurden, können natürlich nicht zur Auszahlung gebracht werden.

Mit dem Demokonto stellt der Broker GKFX eine Möglichkeit zur Verfügung, über die Anfänger erste Erfahrungen mit dem Handel sammeln können. Es können Trading Strategien ausprobiert und auf Tauglichkeit getestet werden. Es ist wichtig, sich mit dem Funktionsumfang der Handelsplattform auszukennen. Die Funktionen können über das Demokonto getestet werden.

Das Trading-Konto besteht aus verschiedenen Modellen mit unterschiedlichen Konditionen

Das Trading-Konto besteht aus verschiedenen Modellen mit unterschiedlichen Konditionen

4. Kundenservice: Chat und deutsche Rufnummer

Zum Serviceangebot gehören nicht nur Online-Schulungen, sondern auch ein Kundenservice, der bei Fragen kontaktiert werden kann. Kunden finden unter den Kontaktmöglichkeiten eine deutsche Rufnummer. Der Kundenservice kann von montags bis donnerstags zwischen 09:00 Uhr und 19:00 Uhr erreicht werden. Freitags gehen die Servicezeiten bis 18:00 Uhr. Nicht erreichbar ist der Kundenservice am Wochenende. Weiter gehören Chat, Kontaktformular und auch E-Mail zu den Kontaktwegen.

Zu den unterschiedlichen Schulungsmöglichkeiten gehören GKFX Seminar und Webinar. Darüber hinaus finden regelmäßig Kunden-Events statt. Über die Website des Brokers kann man sich gut über das Produktangebot informieren. Die Orientierung auf der Website gelingt zufriedenstellend. Wichtige Informationen sind schnell auffindbar. Der CFD-Handel kann bei GKFX über die bekannte Handelsplattform MetaTrader 4 erfolgen. Wer keine Software installieren möchte, kann den Handel auch über den WebTrader realisieren.

Der Broker konnte bereits in unterschiedlichen Kategorien Auszeichnungen in Anspruch nehmen. Zu den neuesten Auszeichnungen gehört „Forex Broker des Jahres 2018“, die GKFX vom Portal Brokertest.de erhielt. Auch als CFD-Broker konnte GKFX bereits punkten und das ebenfalls bei Kundenbewertungen. Wer sich über Neuigkeiten zum Angebot auf dem Laufenden halten möchte, kann dies auch über Facebook, Twitter oder Google+. Der Broker ist bei den genannten sozialen Netzwerken vertreten.

5. GKFX Handelsangebot: beinhaltet CFDs auf Kryptowährungen

Über das Schulungsangebot von GKFX können sich Trader unter anderem mit den handelbaren Produkten befassen. Im Handelsangebot des Brokers sind verschiedene Basiswerte aus den Anlageklassen Rohstoffe, Indizes und Aktien vertreten. Dabei können zum Beispiel CFDs auf Aktien gehandelt werden. Darüber hinaus ist auch den Handel von CFDs auf verschiedene Kryptowährungen möglich. Beim CFD-Handel mit Kryptowährungen wird ebenfalls auf steigende oder fallende Kurse gesetzt. Zu den handelbaren Kryptowährungen gehören bei GKFX:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Ripple
  • Litecoin
  • Dash

Wer über GKFX beispielsweise Bitcoin-CFDs kaufen möchte, sollte wissen, dass im Gegenzug US-Dollar verkauft werden. Das Kryptowährungspaar stellt sich in diesem Fall durch BTC/USD dar. Die Kontraktspezifikation für die handelbaren Kryptowährungspaare im Angebot beträgt 1 Coin. Eine Ausnahme bildet hier die Paarung XRP/USD mit 100 Coins. Der Handel von Krypto-CFDs ist bei GKFX mit einer Margin von 50 % möglich. Wer sich näher mit dem Handel von Kryptowährungen beschäftigen möchte, findet dazu bei GKFX auch ein E-Book vor. Der Handel mit Kryptowährungen kann über alle Kontovarianten umgesetzt werden.

Daneben gehört der Forex-Handel zum Produktangebot bei GKFX. Zum Handelsangebot zählen dabei Majors wie EUR/USD oder USD/JPY. Über die verfügbaren Kontotypen können etwa 50 Währungspaare gehandelt werden. Darüber hinaus können Trader über den Broker auch mit Bundesanleihen (Bunds) handeln.

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

6. Handelskonto: unterschiedliche Konto-Typen wählbar

Nicht nur mit dem GKFX Webinar Angebot spricht der Broker verschiedene Trader-Typen an. Auch mit den unterschiedlichen Kontovarianten geht GKFX auf die Anforderungen verschiedener Trader ein. Trader können zwischen den Kontovarianten Fixed, Variable und Corporate wählen. Mit dem Fixed-Konto kann der Handel mit fixen Spreads erfolgen, wie der Name womöglich schon erklärt. Für den Forex-Handel sind bei dieser Kontovariante Spreads ab 1,8 Pips aufgeführt. Eine Kommission fällt nicht an. Nicht mit fixen Spreads kann über das Variable-Konto gehandelt werden. Im Forex-Handel sind hier Spreads ab 1,2 Pips möglich.

Bei den Konten Fixed und Variable kann ein Hebel von bis zu 30:1 gewählt werden. Der maximale Hebel ist abhängig vom gewählten Produkt. Die Mindesthandelsgröße im Forex-Handel beträgt über beide Kontovarianten 0,01 Lots. Mit dem Fixed-Konto können mehr als 300 Aktien gehandelt werden.

Das Corporate-Konto richtet sich an Unternehmen und institutionelle Anleger. Die Mindesteinzahlung liegt bei diesem Konto-Typ bei 25.000 Euro. Der Forex-Spread liegt bei ab 0,6 Pips. Es fallen auch hier keine Gebühren für die Kontoführung oder Kommissionen an. Private Anleger und ebenso Firmenkunden können mit fixen oder variablen Spreads traden. Dazu ist das passende Kontomodell auszuwählen. Wer mit exotischen Währungspaaren zu fixen Spreads handelt, sollte sich über die Höhe der Spreads informieren und vergleichen.

GKFX bietet attraktive Spreads für den FX- und CFD-Handel

GKFX bietet attraktive Spreads für den FX- und CFD-Handel

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

7. Fazit: Überzeugendes Schulungsangebot bei GKFX

Nicht jeder Broker präsentiert ein Aus- und Weiterbildungsangebot an, wie dies bei GKFX der Fall ist. Wer auf alle Inhalte zugreifen möchte, benötigt ein Handelskonto beim Broker, das mit einem gewissen Guthaben bestückt ist. Für die GKFX Webinare ist eine Registrierung erforderlich. Das kostenlose Demokonto kann erste Einblicke in den CFD-Handel ermöglichen. Beim Handel über das Demokonto gehen Trader kein Risiko ein, da lediglich mit virtuellem Guthaben gehandelt wird.

Der Kundenservice kann bei Fragen rund um das Angebot kontaktiert werden. Der Kontakt ist telefonisch, per Kontaktformular oder Chat möglich. Trader haben bei GKFX die Wahl zwischen unterschiedlichen Kontotypen, die sich in erster Linie durch einen fixen oder variablen Spread unterscheiden. Daneben können nur über das Fixed-Konto mehr als 300 Aktien gehandelt werden. Eine Mindesteinzahlung ist für das Corporate-Konto erforderlich. Bei den anderen beiden Kontovarianten muss keine Mindesteinzahlung geleistet werden.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER