nextmarkets Coaches – die kreativen Köpfe des Anbieters

By | 22. Dezember 2018

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

Das Konzept von nextmarkets basiert auf der Idee, dass Trader durch Coaches unterstützt werden. Die nextmarkets Coaches bringen dabei alle unterschiedliche Erfahrungswerte mit. Gerade das macht ihre Unterstützung so wertvoll. Trader haben die Möglichkeit, im internen Bereich zu prüfen, welche Vorschläge durch den einen oder anderen nextmarkets Coach gemacht werden und diese dann für ihr Portfolio zu übernehmen. Dabei ist es möglich, den einzelnen Coaches zu folgen. Trader haben die Option, sich über die Webseite über die Eigenschaften und Erfahrungen der Coaches zu informieren und so festzulegen, welche Unterstützung für das eigene Portfolio hilfreich ist.

  • Mehr als 10 Coaches
  • Übernahme der Strategien in das eigene Portfolio
  • Empfehlungen ohne Interessenkonflikt
  • Zugriff auf die Erfahrungen der Coaches

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Die Vorteile und Funktionsweise von nextmarkets

2016 wird nextmarkets ins Leben gerufen und bringt eine Idee mit, die in ähnlicher Form bereits als Social Trading gelegt wird. Hier ist es aber noch einmal ein wenig anders. Die Gründer von nextmarkets haben sich die Frage gestellt, warum es überall in den verschiedenen Bereichen des Lebens Unterstützung gibt, außer beim Trading. Natürlich besteht die Möglichkeit, sich an den eigenen Bankberater zu wenden. Wer hier jedoch einmal hinterfragt, was dessen Hinweise für einen Hintergrund haben, der wird schnell feststellen, dass Interessenkonflikte keine Seltenheit sind. Immerhin arbeitet der Bankberater für die Bank. Natürlich hat er ein Interesse daran, den Kunden bei seiner Gewinnmaximierung zu unterstützen. Er möchte aber auch für die Bank arbeiten. Die zweite Möglichkeit für Trader ist es, sich bei einem Broker anzumelden und hier selbst das Trading zu erlernen.

Nun wollte nextmarkets jedoch noch eine dritte Lösung schaffen und hat die Plattform ins Leben gerufen. Das Herz der Plattform bilden die nextmarkets Coaches. Die erfahrenen Analysten haben die Aufgabe, ihre Analysen am Markt durchzuführen und ihre Empfehlungen für Strategien und Portfolio an die Trader der Plattform weiterzugeben. Dabei profitieren sie vor allem dann, wenn die Trader erfolgreich sind. Es handelt sich hierbei nicht um Experten, die in einen Interessenkonflikt geraten können. Stattdessen ist der Erfolg der Trader für sie der Fokus.

nextmarkets Idee

Coaching, Analysen und Handelsplattform - all das bietet der Broker nextmarkets

Die Möglichkeiten bei nextmarkets

Um entscheiden zu können, ob das System von nextmarkets für den Trader interessant ist, benötigt er erst einmal einen Überblick über die Funktionsweise und die Möglichkeiten. Dabei setzt sich diese zusammen aus:

  • Marktanalysen
  • Folgen der Coaches
  • Übernahme der Empfehlung
  • Umsetzung im Portfolio

Die Marktanalysen werden bei nextmarkets unterteilt in aktuelle und historische Analysen. Ein Blick auf die historischen Analysen von einem nextmarkets Coach ist durchaus empfehlenswert. Hier können Trader erkennen, wie erfolgreich der Analyst in der Vergangenheit war. Auch bei nextmarkets spielt Vertrauen eine wichtige Rolle. So kommt es darauf an, dass Trader bereit sind, den Coaches ihr Vertrauen zu schenken. Die unabhängigen Analysten beschäftigen sich täglich mit dem Markt und legen dabei ihren Fokus auf die verschiedenen Bereiche. Jeder Coach hat einen anderen Fokus. Wer bei dem Vergleich der Analysten feststellt, welcher Coach zu ihm passt, der kann diesem folgen. So werden keine Empfehlungen mehr verpasst.

Die Investment-Ideen, die durch nextmarkets Coaches zur Verfügung gestellt werden, sind unabhängig. Das heißt, niemand muss sie übernehmen. Die Ideen selbst werden differenziert erklärt. Sie sollen für die Trader nachvollziehbar sein. Auf diese Weise ist es möglich, selbst zu entscheiden, ob die Strategie passt. Sollte dies der Fall sein, kann die Idee übernommen werden. Natürlich haben die Coaches ein großes Interesse daran, dass die Übernahme erfolgt, da sich dies auch positiv auf ihre Bewertung und ihre Einnahmen auswirkt. So möchte der Broker eine Win-Win-Situation schaffen.

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Die nextmarkets Coaches und ihre Eigenschaften

Aktuell sind bei nextmarkets mehr als 10 Coaches aktiv. Es handelt sich hierbei um erfahrene Trader und Analysten, die bereits seit Jahren am Markt aktiv sind. Dabei haben Trader die Möglichkeit, durch die Profile zu entscheiden, ob der nextmarkets Coach zu ihnen passt. Wichtige Punkte in den Profilen sind:

  • Anlageklassen
  • Art des Traders
  • System des Traders

Nicht jeder Coach ist auch auf alle Handelsklassen spezialisiert. Auch viele Trader suchen sich bestimmte Handelsklassen, in denen sie aktiv werden möchten. So gibt es durchaus Coaches, die alle Klassen abdecken. Es gibt aber auch Ansprechpartner, die nur bei Aktien und Rohstoffen aktiv sind oder sich auf Indizes und Währungen konzentrieren. Ein wichtiger Aspekt ist auch der Blick darauf, ob ein Coach auf dem Gebiet der Kryptowährungen aktiv ist. Die Kryptowährungen sind beim Trading nach wie vor ein sehr interessanter Aspekt, der für Trader von Interesse sein kann. Dabei geht es in erster Linie darum, die Trends der virtuellen Währung zu erkennen und abschätzen zu können, wie sich diese Trends auf die weitere Entwicklung auswirken. Gerade bei unsicheren Anlageklassen, wie der Kryptowährung, ist es gut, einen erfahrenen Coach in Anspruch nehmen zu können, der sich hier besonders gut auskennt und Hilfestellung geben kann.

nextmarket Coach Profile

Jeder Coach verfügt über ein eigenes Profil

Wie ist der Coach aktiv?

Ein weiterer Aspekt bei der Auswahl von einem der nextmarkets Coaches kann die Frage sein, wie diese aktiv sind. Die Zielgruppe des Brokers sind Einsteiger und auch Fortgeschrittene. Wer selbst bereits Erfahrung im Trading sammeln konnte, der hat vielleicht eine bevorzugte Vorgehensweise, auf die er auch bei seinem Coach achten möchte. So werden bei nextmarkets Analysten aktiv, die folgende Arten beim Trading verfolgen:

  • Kurz-, mittel- und langfristige Trading- und Investmentstrategien
  • Positions- und Langfrist-Trader
  • Daytrader
  • Swing- und Positions-Trader
  • Day- und Swing-Trader

Die Kombination der Aktivität ist für Trader oft ganz besonders wichtig. So bringt das Daytrading beispielsweise hohe Risiken mit sich. Wer nicht bereits ist, diese Risiken einzugehen, der benötigt keine Unterstützung von einem Coach, der ausschließlich in diesem Bereich aktiv wird. Auch die Dauer der Strategien ist von Interesse. Unterschieden wird dabei grundsätzlich zwischen kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Strategien. Jede der Varianten bringt ihre Vorteile mit sich. Einige Trader sind in allen dieser Bereiche aktiv, andere fokussieren sich nur auf langfristige Strategien. Auch hier muss das eigene Profil zum Coach passen. Natürlich kann es auch interessant sein, sich an einen Analysten zu wenden, der ganz andere Wege als man selbst geht. So können sich neu Varianten und Lösungen zeigen.

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Welche Strategien verfolgt der Coach?

Die Strategie ist beim Trading eine essenziell wichtige Entscheidung. Bei der Suche nach den passenden Strategien stehen Trader häufig vor Sackgassen. Sie müssen sich erst einmal austesten und so herausfinden, welche der verschiedenen Techniken, Analysen und Strategien für sie hilfreich ist. Auch hier kann die Unterstützung durch einen Coach eine Lösung bieten. Die Coaches bei nextmarkets sind mit verschiedenen Strategien aktiv. Unter anderem bieten sie:

  • Momentum- und Rebound-Strategie
  • Fundamental- und Trendtechnik
  • Technische Analyse
  • Candlestick
  • Elliott-Wellen
  • Heikin-Ashi

Aber auch Trendfolger, die Charttechnik, ein regelbasierter Anlageprozess und die globalen Marktanalysen werden aufgegriffen. Einer der großen Vorteile bei der Betreuung durch einen oder auch mehrere Coaches ist, dass Trader neue Strategien testen und prüfen können, ob diese zum eigenen Portfolio passen.

Es gibt zahlreiche Analysen und Strategien, die für das Trading eingesetzt werden können. Nicht immer fällt es dem Trader leicht, aus der Vielzahl an Strategien zu wählen und in diesem Zusammenhang eine Analyse durchführen zu können. Durch die differenzierte Darstellung der Analysen, die durch die Coaches durchgeführt werden, ist es einfacher, die Vorgänge nachzuvollziehen und die Analysen teilweise für sich mit übernehmen zu können. So ist es möglich, bei nextmarkets noch mehr über das Trading zu lernen.

nextmarkets Demokonto

Mit dem nextmarkets Demokonto können diverse Strategien risikofrei getestet werden

Ist ein Test über das Demokonto möglich?

Die Prüfung und Hinweise der Analysen, die durch die nextmarkets Coaches zur Verfügung gestellt werden, kann auf verschiedenen Wegen erfolgen. Viele Trader übernehmen die Hinweise direkt in ihr Portfolio. Dennoch kann es auch hier ein wichtiger Aspekt sein, erst einmal zu prüfen, wie gut die Strategie funktioniert. Damit dafür kein eigenes Guthaben verloren geht, wird bei nextmarkets ein Demokonto angeboten. Das Demokonto kann kostenfrei in Anspruch genommen werden. Wer sich anmeldet, der erhält ein Guthaben in Höhe von 10.000 Euro. Hierbei handelt es sich um ein virtuelles Guthaben, das keinen echten Wert hat. Mit dem Guthaben kann der Handel über das Demokonto erfolgen. Trader haben nun die Möglichkeit, die Hinweise der Coaches zu übernehmen und in ihre Strategie zu integrieren.

Der Vorteil bei einem Demokonto ist, dass hier neue Strategien in aller Ruhe getestet werden können, ohne dabei eigenes Guthaben einsetzen zu müssen. Selbst dann, wenn sich die Strategie als nicht erfolgreich zeigt, geht kein Geld verloren. Stattdessen kann sie einfach angepasst und optimiert werden. Das Demokonto ist aber auch eine geeignete Möglichkeit, um dafür zu sorgen, dass die eigenen Strategien von Grund auf erprobt werden können. Nextmarkets begrenzt die Nutzung nicht, das Demokonto steht ohne zeitliche Begrenzungen zur Verfügung.

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Unterstützung aus der Trading School

Neben der Betreuung durch die Coaches gibt es auch die Möglichkeit, die Trading School des Anbieters in Anspruch zu nehmen. Viele Broker bieten ihren Kunden heute die Option, eine Weiterbildung auf der Plattform zu nutzen. Dies ist auch bei nextmarkets der Fall. Die Trading School steht angemeldeten Tradern zur Verfügung. Sie ist nicht einsehbar, wenn noch kein Konto beim Broker besteht. In der Akademie gibt es Videomaterial zu verschiedenen Themen. Die Webinare stehen komplett kostenfrei zur Verfügung. Mehr als 15 Stunden an Informationen gibt es hier für das Trading. Der Vorteil ist, dass der Trader selbst entscheiden kann, welches der Webinare er sich ansehen und nutzen möchte. Die Themen, die in der Trading School aufgegriffen werden, sind:

  • Mittel- bis hin zu langfristige Strategien für das CFD-Trading
  • Suche nach Einstiegen und Ausstiegen
  • Optimales Risikomanagement
  • Strategien für den Daytrader
  • Verschiedene Analysen nach Indikatoren

Die Videos aus der Trading School können jederzeit wieder in Anspruch genommen werden. Das heißt, es ist möglich, sie nur zu Teilen oder ganz zu sehen und die einzelnen Lektionen zu wiederholen. Wer sich aktuell mit den Strategien und ihrem Aufbau beschäftigt, der kann die einzelnen Videos dazu über die Trading School nutzen.

Der Support – Nachfragen beim Broker

Nachfragen beim Broker sind aktuell über zwei Wege möglich:

  • Kontaktformular
  • Hotline

Trader, die Probleme mit ihrem Konto, der Ein- und Auszahlung oder auch der Plattform an sich haben, finden auf der Webseite die Option, den Kundensupport in Anspruch zu nehmen. Bei nextmarkets handelt es sich um ein deutsches Unternehmen. Das heißt, hier wird auch ein deutscher Support angeboten. Unabhängig davon, ob Trader über die Hotline oder schriftlich ihre Fragen klären möchten, sind immer deutsche Mitarbeiter zu erreichen.

Teilweise kann es sinnvoll sein, sich erst einmal in dem Fragen- und Antworten-Bereich umzusehen. Hier gibt es eine Zusammenfassung aller wichtigen Fragen und Antworten, die zum Handel, dem Konto und dem Broker an sich aufkommen. Oft besteht die Option, erste Unklarheiten bereits hier klären zu können. Das spart Zeit. Allerdings ist es auch möglich, über das Kontaktformular seine Telefonnummer anzugeben und die Mitarbeiter um einen Rückruf zu bitten. Teilweise erfolgt die Rückmeldung durch die Mitarbeiter aber auch schriftlich. Dies hängt unter anderem mit dem Aufkommen an Anfragen und den Wünschen der Trader zusammen.

Hinweis: Wer sich als professioneller Trader auszeichnet und ein Pro-Konto bei nextmarkets in Anspruch nimmt, der bekommt eine persönliche Betreuung. Das heißt, es gibt für den Trader dann einen eigenen Ansprechpartner, der zu festen Sprechzeiten zur Verfügung steht.

nextmarkets Kundensupport

Der Kundensupport von nextmarkets ist telefonisch und per Kontaktformular erreichbar

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Fazit: Mit den nextmarkets Coaches zum Erfolg

Der CFD-Handel ist mit einem hohen Risiko behaftet. Ein effektives Risikomanagement wird den Tradern daher ans Herz gelegt. Dieses besteht unter anderem darin, möglichst die eigenen Finanzen zu verteilen und dafür zu sorgen, dass eine Diversifikation vorliegt. Aber auch die Unterstützung durch Experten kann an dieser Stelle sinnvoll sein. Daher arbeitet nextmarkets mit erfahrenen Coaches zusammen. Die Coaches bringen jahrelange Erfahrung am Trading-Markt mit. Sie analysieren den Markt und geben Empfehlungen an die Trader heraus. Dieser kann dann entscheiden, ob er die Empfehlungen übernehmen und in sein Portfolio übertragen möchte. Sollte das der Fall sein, kann er einfach über die Plattform darauf zugreifen. Die Bezahlung für die Coaches und das Angebot von nextmarkets erfolgt über die Spreads. Hier weitet der Broker die Höhe der Spreads aus. Zusätzliche Kommissionen fallen nicht an. Das Programm und das Angebot der Coaches sind für Einsteiger ebenso empfehlenswert, wie für erfahrene Trader, die Inspiration von Coaches erhalten möchten.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER