nextmarkets Webinare – Aus- und Weiterbildung für Trader

By | 20. Dezember 2018

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

Der Broker nextmarkets hat es sich zur Aufgabe gemacht, Trader beim Handel zu begleiten und sie nicht allein mit der Investition zu lassen. Das System basiert auf der Unterstützung durch Coaches. Aber auch eine Akademie wird angeboten. Hier gibt es die nextmarkets Webinare, auf die zurückgegriffen werden kann. Die Webinare stehen den angemeldeten Kunden zur Verfügung. Sie können ganz entspannt von zu Hause aus mehr über das Trading lernen. Dabei sind nicht nur Einsteiger die Zielgruppe. Auch erfahrene Trader profitieren noch von dem einen oder anderen nextmarkets Webinar.

  • Risikomanagement beim Trading als Webinar
  • Darstellung von Strategien
  • Unterstützung bei der Indikatoranalyse
  • CFD-Strategien kennenlernen

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Über nextmarkets – Unterstützung durch Coaches

Der Broker nextmarkets wurde bereits 2016 gegründet und bietet verschiedene Finanzinstrumente für den CFD-Handel an. Dabei ist es jedoch in erster Linie das System, das hinter dem Trading steckt, welches den Broker besonders interessant macht. Als FinTech Unternehmen agiert nextmarkets mit den neuesten technischen Errungenschaften und bietet den Tradern auch den Handel über die App an. Die App wird kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Trader hat über die mobile Anwendung den vollen Zugriff auf sein Konto und kann hier aktiv werden. Besonders interessant ist jedoch die Idee, die Trader nicht einfach nur über die Handelsplattform ihre Positionen führen zu lassen. Stattdessen setzt nextmarkets hier Coaches ein. Die Coaches sind Ansprechpartner für die Trader. Sie teilen ihre Strategien und Empfehlungen. Diese können dann durch die Trader übernommen werden.

Aktiv werden mit Demokonto

Wer erst einmal herausfinden möchte, ob das Angebot von nextmarkets für ihn interessant ist, der kann sich auf das Demokonto konzentrieren. Dieses bietet gleich mehrere Vorteile:

  • kostenfreie Nutzung
  • kein Verlust des eigenen Kapitals
  • keine zeitliche Begrenzung

Über das Demokonto ist es möglich, Strategien in Ruhe zu testen und zu prüfen, wo diese noch angepasst werden sollten, wo sie ihre Schwächen und Stärken haben.

nextmarkets Demokonto

Das nextmarkets Demokonto bietet die Möglichkeit den Handel risikofrei zu testen

Die nextmarkets Webinare als Unterstützung beim Trading

Gerade der Einstieg in den Handel sowie die Arbeit mit einem Broker kann zu Beginn Probleme mit sich bringen. Viele Trader nutzen bei den ersten Schritten gerne die Unterstützung des Brokers. Sie greifen aber auch dann auf das Fachwissen zurück, wenn sie selbst bereits Erfahrung beim Trading haben. Bei nextmarkets ist es möglich, verschiedene Hilfen in Anspruch zu nehmen. Eine dieser Hilfen stellen die nextmarkets Webinare dar. Was sind Webinare? Webinare werden den Nutzern online zur Verfügung gestellt. Sie haben die Möglichkeit, jederzeit oder innerhalb von einem bestimmten Zeitraum, auf die Inhalte zuzugreifen und sich die einzelnen Lektionen auch mehrfach anzusehen. Auf diese Weise soll möglichst detailliert dargestellt werden, wie das Trading funktioniert.

Wer selbst auf ein nextmarkets Webinar zugreifen möchte, der muss ein Echtgeld-Konto beim Anbieter eröffnen. Aktuell besteht die Möglichkeit, erst ein Demokonto zu eröffnen oder gleich mit einer Echtgeld-Variante zu arbeiten. Wer sich erst einmal nur für die Demo-Version entscheidet, der hat keinen Zugriff auf die Webinare. Das Echtgeld-Konto wird über mehrere Schritte eröffnet. Unter anderem müssen Trader hier auch Dokumente für die Verifizierung hochladen. Daher ist es wichtig, hier ein wenig Zeit einzuplanen, bevor mit dem Trading begonnen werden kann.

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Inhalte der nextmarkets Webinare – das CFD-Basiswissen

Es gibt verschiedene Webinare, die bei nextmarkets in Anspruch genommen werden können. Eines dieser Webinare vermittelt das CFD-Basiswissen. Nach der Anmeldung von einem Echtgeld-Konto ist es möglich, sich für das Webinar anzumelden und dieses in Anspruch zu nehmen. Es handelt sich dabei um ein Webinar, das bereits gehalten wurde und aus dem Archiv heraus genutzt werden kann. Beim Basiswissen dreht sich alles rund um die Fragen, was CFD eigentlich genau ist, was es mit den Begriffen rund um Long und Short auf sich hat und wie man mit einem Hebel arbeiten kann. Bereits dieses Basiswissen ist eine der wichtigsten Grundlagen, um das Risiko beim Handel zu reduzieren.

Interessant ist, dass in diesem nextmarkets Webinar auch die Frage aufgegriffen wird, mit welchen Vor- und Nachteilen beim Handel mit CFDs gerechnet werden muss. So können Trader sich bereits vor der Eröffnung der ersten Position informieren, wo die Stärken und die Schwächen dieser Geldanlage liegen. Durch einen erfahrenen Coach gibt es hier fundierte Beschreibungen zur Thematik.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Risikomanagement. Gerade weil ein hohes Risiko mit zu den Nachteilen der CFDs gehört, ist ein Risikomanagement unbedingt notwendig. Trader haben die Möglichkeit zu beeinflussen, wie hoch mögliche Verluste sein können. Mit Hilfe von einem minimierten Risiko besteht die Option, das eigene Geld zu schützen.

nextmarkets Trading School

15 Stunden Video-Schulungsmaterial in der nextmarkets Trading School

Charttechnik und Analysen im Blick bei den Webinaren

Ein weiterer wichtiger Aspekt in Bezug auf den Handel stellt die Analyse dar. In einem Webinar des Brokers wird die Charttechnik aufgegriffen, die durch eine Indikatoranalyse durchgeführt werden kann. Die Liste an Indikatoren ist lang. Allerdings sollten Trader von Beginn an wissen, dass nicht die Menge an Indikatoren entscheidend ist, wenn es um den Erfolg einer Analyse geht. Stattdessen ist es wichtig, die passende Kombination zu finden. Anhand der Webinare wird durch einen erfahrenen Coach genau diese Thematik aufgegriffen. Durch die detaillierte Darstellung haben Trader die Möglichkeit, die Analysen genau zu verfolgen und zu entscheiden, welche der Informationen sie für sich mitnehmen möchten.

Grundsätzlich sind aber auch die Chartinformationen bereits ein wichtiger Aspekt, der dem Trader bekannt sein sollte. Daher gibt es hierfür ebenfalls ein eigenes Webinar des Anbieters. Charakteristische Muster, die auf Charts zu finden sind, stellen einen besonders wichtigen Indikator dar, wenn es um die Einschätzung von Trades geht. Sie können einen Hinweis darauf geben, dass Trendwenden anstehen. Gleichzeitig sind sie Signale für den Trader, der so herausfinden kann, ob ein Einstieg oder ein Ausstieg geplant werden sollte. Nicht immer lassen sich Charts jedoch nach Plan lesen. Daher ist es besonders wichtig für den Trader, dass er durch einen Experten an die Hand genommen wird, um sich über die verschiedenen Bilder zu informieren. Das passiert in dem Webinar besonders detailliert.

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Der Trendhandel und die CFD-Aktienstrategien

Nextmarkets Webinare rund um den Handel und die Strategien sind besonders beliebt. Zahlreiche Trader greifen sehr gerne darauf zurück. Der Trendhandel gehört zu den Strategien am Markt, die ganz besonders beliebt sind und häufig zum Einsatz kommen. Dies gilt nicht nur für die Einsteiger, auch die Profis greifen gerne darauf zurück. Umso wichtiger ist es, sich über diese Strategie besonders detailliert zu informieren. Das funktioniert über das Webinar des Brokers. Hier wird deutlich, welche Unterschiede sich bei den Aufwärtstrends und den Abwärtstrends zeigen. Es gibt Hinweise dazu, wo der Trendhandel seinen Ursprung hat und was es eigentlich mit der Dow-Theorie auf sich hat. Der Coach geht auf klassische Fragen und Probleme beim Trendhandel ein und hilft so auch Einsteigern, diese Form der Strategie zu verstehen.

Die CFD-Aktienstrategie ist ein weiterer Punkt, der aufgegriffen wird. Wer sich das Webinar zu dieser Thematik ansieht, der wird schnell erkennen, dass Aktien einen wichtigen Bestandteil beim Handel ausmachen und zudem auch über CFDs gehandelt werden können. Beim Aktienhandel über CFDs profitieren Trader davon, dass die Entwicklung der Aktienmärkte für sie eine weniger wichtige Rolle spielt. Dies sind aber längst nicht die einzigen Vorteile, die geboten werden. Tatsächlich gibt es noch mehr Aspekt, die dafür sprechen, das Trading auf diese Weise in Angriff zu nehmen. Der Börsen-Coach gibt hier detaillierte Informationen zu dieser Thematik und beantwortet dabei Fragen, die sich viele Trader stellen.

nextmarkets Coaches

Bei nextmarkets stehen 14 Coaches zur Verfügung

Trading bei wenig Zeit trifft auf Handelsansätze aus der Wissenschaft

Nicht alle Trader haben den ganzen Tag Zeit, um sich mit dem Handel zu beschäftigen und darauf zu warten, dass sich die passenden Positionen ergeben. Das Trading für Berufstätige ist daher ein Thema, welches besonders gerne für Webinare in Anspruch genommen wird. So gibt es auch bei nextmarkets dazu eine Abhandlung, die sich Trader auswählen und ansehen können. Die Problematik zeigt sich bereits bei den Zeiten, die der deutsche Markt zur Verfügung steht. Die Handelszeiten lassen sich nur selten mit den Arbeitszeiten vereinen. An dieser Stelle ist es notwendig, sich mit guten Strategien dennoch die Trends zu sichern und Gewinne einfahren zu können. Wie diese Strategien aussehen, wird in dem Webinar aufgegriffen.

Viele Trader achten bei den Handelsansätzen darauf, dass diese möglichst auch wissenschaftlich fundiert sind. Das ist ein Thema, welches immer wieder zu Unklarheiten führt. Bei dem Webinar, das durch nextmarkets zur Verfügung gestellt wird, steht diese Thematik im Vordergrund. So gibt es hier eine Zusammenfassung der wissenschaftlich fundierten Handelsansätze. Der Coach greift das Thema auf und verweist darauf, welche Handelsansätze es gibt, wie diese zu verstehen sind und wie sie sich in die eigene Strategie einbauen lassen. Zudem gibt es Hinweise dazu, wie sich aus den zahlreichen Ansätzen die Informationen filtern lassen, die wirklich wichtig sind.

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Noch mehr Strategien in den nextmarkets Webinaren

Strategien haben einen großen Stellenwert, wenn es um die Thematiken bei den Webinaren von nextmarkets geht. Die Basis jeder Strategie ist dabei die Analyse. Die Fundamentalanalyse steht dabei in einer direkten Konkurrenz zur Charttechnik. Oft fragen sich Trader, welche der Varianten sie nutzen sollten. In dem Webinar des Brokers wird diese Frage ebenfalls aufgegriffen. Dabei hat jede der Methoden ihre Vorteile. Immer mehr Trader stehen vor der Frage, ob sie sich generell entscheiden müssen, oder ob sie auch die Möglichkeit haben, beide Varianten zu nutzen. Diese Frage wird beim Webinar aufgegriffen. Experten machen deutlich, dass eine Entscheidung zwischen den beiden Varianten nicht notwendig ist. Dabei werden Beispiele aufgegriffen, anhand denen diese Möglichkeiten dargestellt wird.

Bei der Suche nach den passenden Strategien stellt sich die Frage, in welchem Zusammenhang diese eingesetzt werden sollen. Gerade für den Alltag muss es keine Strategie sein, die durch ihre Komplexität überzeugt. Durch den Coach werden im Webinar verschiedene Systeme vorgestellt, die besonders einfach, übersichtlich und dennoch effektiv sind. Gerade für Einsteiger oder auch für Trader, die nicht viel Zeit in den Handel investieren möchten, können diese Strategien hilfreich sein. Sie kosten wenig Zeit, lassen sich vielseitig einsetzen und können auch im Risikomanagement gut eingesetzt werden.

Nachfragen stellen – der Support des Brokers

Die nextmarkets Webinare sind eine beliebte Grundlage, um einen Einstieg in den Handel zu finden. Sie greifen verschiedene Themen auf und klären oft auch offene Fragen. Geeignet sind sie sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Trader. Auch wenn nextmarkets auf einer eher überschaubares System und eine einfache Webseite setzt, kann es zu Fragen kommen. Diese lassen sich durch den Support beantworten. Der Support kann auf unterschiedlichen Wegen erreicht werden:

  • Hotline
  • Kontaktformular
  • FAQ

Die Hotline ist gerade dann eine wichtige Anlaufstelle, wenn die Fragen wichtig sind und innerhalb einer kurzen Zeit beantwortet werden müssen. Allerdings sind die Sprechzeiten beschränkt. So sind die Mitarbeiter telefonisch lediglich von Montag bis Freitag erreichbar. Die Sprechzeiten sind auf 9 Uhr bis 18 Uhr begrenzt.

Außerhalb der Sprechzeiten oder bei weniger wichtigen Fragen, kann die Nutzung von einem Kontaktformular sinnvoll sein. Das Formular wird über die Webseite zur Verfügung gestellt. Hier können Kontaktinformationen hinterlegt werden. Dabei ist es auch möglich, eine Telefonnummer zu hinterlassen und um einen Rückruf zu bitten.

Lohnenswert ist es, vor der Kontaktaufnahme zu prüfen, ob die offenen Fragen möglicherweise schon im FAQ-Bereich beantwortet werden. Durch die übersichtliche Aufteilung lässt sich schnell überblicken, ob die Fragen aufgegriffen werden und ob sich hier Antworten finden lassen.

nextmarkets Kundensupport

Der Kundensupport von nextmarkets ist telefonisch und per Kontaktformular zu erreichen

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Fazit: Mit den nextmarkets Webinaren mehr über das Trading lernen

Trading ist ein dauerhafter Lernprozess. Nicht umsonst stellen viele Broker ein Demokonto zur Verfügung und räumen ihren Tradern damit die Möglichkeit ein, vor der Investition von Guthaben die Strategien erst einmal in aller Ruhe zu testen. Aber auch Aus- und Weiterbildungen spielen eine wichtige Rolle. Daher hat nextmarkets einen Bereich rund um die Aus- und Weiterbildung eingerichtet. Zu diesem Bereich gehören auch die Webinare. Webinare eignen sich sehr gut, um jederzeit mehr über das Trading zu lernen. Der Broker greift verschiedene Themen auf. Unter anderem stehen dabei die Analysen und auch die Strategien im Vordergrund. Die Themen sind so aufbereitet, dass auch Einsteiger schnell nachvollziehen können, wie das Zusammenspiel funktioniert und was für das Trading wichtig ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Webinare immer wieder angesehen werden können. So lassen sich die Strategien noch einfacher nachstellen. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, sich vor dem Handel mit der Aus- und Weiterbildung zu beschäftigen.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER