XTB Android App ermöglicht den mobilen Handel

By | 3. Oktober 2018

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

 

Broker stellen Anlegern mehr und mehr Möglichkeiten zur Verfügung, in verschiedene Basiswerte zu investieren. Während sich der Handel noch vor einigen Jahren rein auf den heimischen PC beschränkte, auf dem die Handelssoftware installiert werden musste, ist die Auswahl heutzutage deutlich größer. Nachfolgend berichten wir daher von unseren Erfahrungen mit der XTB Android App. Sie ermöglicht den mobilen CFD- und Forex-Handel beim bekannten Broker. Die Anwendung wird von uns im Detail vorgestellt und dabei auf ihre Stärken und Schwächen eingegangen. So können die Informationen von allen Interessierten in einem Vergleich eingesetzt werden.

  • XTB ermöglicht mobilen Handel über eigene App
  • Verfügbar für Tablet, Smartphone und Smartwatch
  • Zugriff auf zahlreiche Tools, Funktionen und Features
  • App für Mobilgeräte kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

1. XTB Android App ist für zahlreiche Mobilgeräte verfügbar

In einem Broker Vergleich sollten Anleger stets auch auf das Vorhandensein einer mobilen Handelsmöglichkeit achten. Wenngleich dabei wichtige Kriterien wie die Gebühren, die Auswahl handelbarer Basiswerte oder die Sicherheit beim Onlinetrading nicht außer Acht gelassen werden sollten. Immerhin nutzt ein Großteil der Anleger mittlerweile mobile Handelsplattformen entweder primär oder als Ergänzung zur Desktopversion. XTB beispielsweise gibt auf seiner Website an, dass die mobile App von mehr als 50% der Kunden aktiv genutzt wird.

Über diese XTB Trading-Apps können Anleger von zu Hause oder unterwegs handeln:

  • xStation 5 Smartphone App
  • xStation 5 Tablet App
  • xStation 5 Smartwatch App
  • MetaTrader 4 Smartphone App
  • MetaTrader 4 Tablet App

Bei den ersten drei Nennungen in obiger Liste handelt es sich um die Mobilversion der Handelsplattform xStation 5. Die leistungsstarke Plattform wurde vom Broker speziell entwickelt, um den Bedürfnissen der Anleger gerecht zu werden. Sie wurde in den vergangenen Jahren bereits mehrfach ausgezeichnet und wird dank ihrer intuitiven Benutzeroberfläche als äußerst einsteigerfreundlich bezeichnet. Auf die weiteren Stärken des xStation 5, die sich auch in den mobilen Anwendungen wiederfinden, gehen wir im Verlaufe des Ratgebers noch im Detail ein.

Daneben existieren außerdem mobile Apps für den beliebten MetaTrader 4 (kurz: MT4) von MetaQuotes. Auch der Entwickler dieser Handelsplattform hat es sich zum Ziel gemacht, den Handel an den internationalen Märkten so einfach wie möglich zu gestalten. Nicht umsonst handelt es sich beim MT4 um eine der meistgenutzten Handelsplattformen weltweit, die von zahlreichen Brokern unterstützt wird.

2. xStation 5 Handelsplattform auf dem Android-Smartphone nutzen

Nachdem wir zunächst eine Übersicht über die verfügbaren Handelsplattformen für Android-Geräte gegeben haben, möchten wir im nächsten Schritt auf die jeweiligen Stärken der einzelnen Lösungen eingehen. Wir beginnen dabei mit der XTB Android App xStation 5 für Smartphones. Diese kann kostenlos bei Google play, dem Appstore für Mobilgeräte mit Android OS, heruntergeladen werden. Ob das eigene Gerät mit der gewählten Version kompatibel ist, können Interessierte über die Beschreibungsseite der Applikation in Erfahrung bringen.

Einen Link zum Appshop stellt XTB auf der eigenen Website bereit. Nach Installation der xStation 5 App, die bei Google play die Bezeichnung „xStation - Forex & CFD Trading“ trägt, können sich Anleger mit den bekannten Anmeldedaten einloggen und erhalten so uneingeschränkten Zugriff auf ihr Tradingkonto. Wer bisher kein Konto beim Broker besitzt, kann dieses ebenfalls direkt über die App erstellen.

Für unerfahrene Anleger dürfte sich dabei als besonders praktisch erweisen, dass direkt über die Anmeldeseite der Chat mit dem Kundensupport gestartet werden kann. Bei Fragen oder Problemen können die Mitarbeiter also ohne Umwege kontaktiert werden, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Da sich der Chat in einem separaten Fenster öffnet und jederzeit minimiert werden kann, ohne dass dabei der Gesprächsverlauf verloren geht, kann der Support Neukunden beispielsweise auch am Smartphone durch den gesamten Anmeldeprozess geleiten.

Direkt im Anschluss an die Anmeldung erhalten Anleger Zugriff auf über 1.500 Finanzmärkte weltweit. Sie können dabei von allen Stärken der Desktop-Handelsstation profitieren – mit dem Unterschied, dass diese Version zur Handynutzung am optimiert ist.

Drei verschiedene Kontentypen stehen XTB Kunden zur Auswahl bereit

Drei verschiedene Kontentypen stehen XTB Kunden zur Auswahl bereit

3. Am Tablet über die xStation 5 App traden

Eine App für das Smartphone ist zweifelsohne mit zahlreichen Vorteilen verbunden. Immerhin hat sich dieses Mobilgerät für viele Menschen zu einem ständigen Begleiter entwickelt. Egal ob zu Hause, auf der Arbeitsstelle oder bei einer Freizeitaktivität – das Smartphone ist zumeist dabei. Als Vorteil erweist sich dabei die kompakte Größe des Gerätes, durch die es problemlos in jeder Hand- oder Hosentasche verstaut werden kann.

Viele Anleger dürften die geringe Größe jedoch auch als Nachteil ansehen, immerhin geht auf dem kleinen Display die Übersichtlichkeit schnell verloren. Gerade beim Studieren von Charts könnten einzelne Abschnitte nicht groß genug dargestellt werden, damit die gebotenen Informationen tatsächlich einen Mehrwert bieten.

Eine Alternative bietet die  xStation - Forex & CFD Trading App für Tablets. Da der Großteil der Tablets eine Displaygröße von mindestens 8 Zoll aufweist und selbst Geräte mit Displays von über 12 Zoll Größe keine Seltenheit mehr darstellen, können Informationen deutlich übersichtlicher präsentiert werden. Zum Vergleich: Die Flagschiff-Smartphones der Unternehmen Apple, Sony, Samsung, Huawei, HTC, Motorola oder Asus weisen eine Displaygröße zwischen 5,5 und 6 Zoll auf.

Zu den Funktionen der xStation - Forex & CFD Trading App gehören unter anderem:

  • Intuitive Benutzeroberfläche
  • Zugriff auf über 1.500 Märkte: CFDs, Forex, Indizes, Rohstoffe
  • Trading direkt aus dem Chart
  • One-Click Trading
  • Bereitstellung von Realtime-Kursen
  • Zahlreiche Tools zur technischen Analyse

Damit wurde jedoch nur ein Teil der Funktionen genannt. Eine vollständige Auflistung finden Interessierte sowohl in der Beschreibung der App auf der Website von XTB als auch bei Google Play.

4. Nur bei wenigen Brokern zu finden: Trading-App für die Smartwatch

In diesem Abschnitt kommen wir auf ein Thema zu sprechen, dank dem der Broker ein gewisses Alleinstellungsmerkmal besitzt: die xStation - Forex & CFD Trading für Smartwatches. Elektronische Armbanduhren, auch als „Wearables“ bezeichnet, finden eine immer größere Verbreitung. Auf ihnen lassen sich Informationen visualisieren, die die Uhren entweder direkt aus dem Internet oder über das Smartphone beziehen.

Nicht nur Smartphones sind alltägliche Begleiter, auf Uhren trifft diese Eigenschaft ebenfalls zu. Daher ist nur folgerichtig, dass Smartwatches auch im Bereich Onlinetrading ihre Anwendung finden – und dabei zahlreiche positive Eigenschaften besitzen. Die Android-App von X-Trade Brokers kann auf zahlreichen Smartwatches installiert werden. Eine vollständige Auflistung ist zwar online nicht zu finden, dennoch kann die Kompatibilität mit dem eigenen Gerät über den Play Store mit wenig Aufwand geprüft werden.

Nach der Installation der Smartwatch App haben Anleger dann die Möglichkeit, über das Handgelenk auf über 1.500 handelbare Märkte zuzugreifen. Dadurch muss das eigene Smartphone nicht einmal mehr aus der Tasche gezogen werden, um Order und Aufträge zu platzieren. Dies alles geschieht mit wenigen Klicks über die Smartwatch. Trotz des im Vergleich zu Smartphones - und vor allem Tablets – sehr kleinen Displays, bietet die Android-App zahlreiche Informationen.

Dank integrierten Nachrichten verpassen Anleger außerdem nicht die wichtigsten Ereignisse. Sie werden umgehend über das aktuelle Marktgeschehen informiert und können bei Bedarf reagieren, indem sie bestehende Positionen schließen oder neue öffnen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

5. Alternative zur xStation: MetaTrader 4 Smartphone App

Bei der xStation handelt es sich bekanntermaßen um eine Handelssoftware, die eigens vom Broker entwickelt wurde. Als Alternative bietet XTB jedoch auch eine weitere Plattform an, die weltweit von tausenden Anlegern genutzt wird und als beliebteste Forex-Handelsplattform gilt. Die Rede ist vom MetaTrader 4, der von der MetaQuotes Software Corp. entwickelt wird.

Aus dem gleichen Haus stammt mit dem MetaTrader 5 zwar bereits ein Nachfolger. Die Tatsache, dass weitaus mehr Anleger nach wie vor auf die Dienste des MT4 zurückgreifen darf jedoch als Qualitätsmerkmal der Handelsplattform gewertet werden. Neben einer Desktop-Version, die direkt auf der Website von XTB heruntergeladen werden kann, existieren außerdem mobile Anwendungen für Smartphones und Tablets. Erstere stellen wir nun im Detail vor.

Wie auch die xStation App kann die mobile Variante des MetaTrader 4 aus dem Play Store von Google heruntergeladen werden. Auch hier wird Anlegern bereits vor der Installation angezeigt, ob das Mobilgerät überhaupt mit der App-Version kompatibel ist. Weiterhin wird über den Store ein informatives Video bereitgestellt, welches zahlreiche Funktionen der App zeigt. Nutzer können mit wenigen Klicks durch die einzelnen FX-Paare navigieren und erhalten dabei nützliche Informationen.

Das Platzieren von Orders und Schließen von Positionen ist direkt aus der Chart heraus möglich. Dort können weiterhin verschiedene Indikatoren eingeblendet werden, etwa Bollinger Bänder, Ichimoku oder andere. Nutzer haben außerdem Zugriff auf Tools zur technischen Analyse und tagesaktuelle Nachrichten aus der Finanzwelt.

6. MetaTrader 4 App auch auf dem Tablet nutzbar

Für die Tablet-Applikation des MT4 gilt nahezu Gleiches wie für die xStation. Der Funktionsumfang entspricht der Smartphone-App, einzig der deutlich größere Bildschirm bietet erhebliche Vorteile im Hinblick auf die Übersichtlichkeit. Dies macht sich gerade beim Betrachten von Charts bemerkbar, aus denen Informationen auf dem Tablet-Display deutlich leichter herausgelesen werden können.

Diese Features stellt der MetaTrader 4 für Tablet bereit:

  • drei Charttypen: Linien-, Kerzen- und Balkencharts
  • Gann-, Fibonacci- und Elliot-Werkzeuge sowie weitere analytische Objekte
  • 30 der meistgenutzten technischen Indikatoren
  • Zoom- und Scroll-Funktion in den Echtzeit-Preischarts
  • Alle Arten von Forex-Handelsoperationen
  • Umfangreiche Handelshistorie

Auch beim MetaTrader 4 kann der gesamte Funktionsumfang kaum im Rahmen dieses Ratgebers wiedergegeben werden. Interessierte können sich über diese XTB Android App sowohl über Google Play als auch unmittelbar beim Broker informieren und auf diese Art und Weise die Vorzüge kennenlernen. Zu beachten ist jedoch, dass der MetaTrader 4 nicht allein auf den Handel bei XTB zugeschnitten ist. Es handelt sich dabei um eine reine Forex-Handelsplattform, die weltweit von zahlreichen Brokern unterstützt wird.

Wer bei XTB hingegen Indizes, Rohstoffe, ETFs, Kryptowährungen oder Aktien handeln möchte, muss hierzu eine der xStation Handelsplattformen nutzen. Auf den Erfolg des MT4 hat dieser Umstand jedoch keinen negativen Einfluss. Mit 4,6 von 5 Sternen wird er von Nutzern äußerst positiv bewertet, nur ein geringer Prozentsatz der Anwender vergibt ein oder zwei Sterne.

Auf dem Smartphone oder Tablet handeln? Kein Problem mehr dank leistungsstarken Plattformen!

Auf dem Smartphone oder Tablet handeln? Kein Problem mehr dank leistungsstarken Plattformen!

7. Worauf Anleger bei der Nutzung einer XTB Android App achten sollten

In der Summe haben XTB Trader also eine Auswahl an fünf mobilen Applikationen, welche sie auf ihrem Tablet, Smartphone oder der Smartwatch installieren können. Lediglich der MetaTrader 4 ist dabei nicht mit einer Smartwatch kompatibel, bei Bedarf müssen Anleger also auf die xStation zurückgreifen. Sowohl beim MT4 als auch bei der xStation 5 besteht der größte Unterschied zwischen den einzelnen Apps in der Darstellung auf dem gewählten Mobilgerät.

Außer Frage steht dabei, dass der verhältnismäßig kleine Display einer Smartwatch niemals den gleichen Informationsgehalt liefern kann wie ein 12“-Tablet-Display. Aus diesem Grund sind die Anwendungen für die einzelnen Geräte optimiert und bieten Anwendern so die bestmögliche Erfahrung.

In unseren XTB Erfahrungen mit den mobilen Anwendungen möchten wir interessierte Anleger jedoch auch auf einige Punkte hinweisen, die die Sicherheit des Nutzerkontos betreffen. Positiv ist dabei anzumerken, dass die Entwickler der Applikationen einen hohen Sicherheitsstandard nutzen und es Dritten nicht möglich ist, Daten abzufangen oder unerlaubt auf das Konto zuzugreifen.

Diese Aussage ist allerdings nur solange gültig, wie auch die Anwender selbst höchsten Wert auf Sicherheit legen. Smartphones und Uhren gehören aufgrund ihrer Größe wahrscheinlich zu den Gegenständen, die am häufigsten abhandenkommen – sei es durch Diebstahl oder Unachtsamkeit des Besitzers.

In einem solchen Fall ist das Handelskonto natürlich ebenfalls Gefahren ausgesetzt. Anleger haben die Möglichkeit, auch nach dem Schließen der App in dieser angemeldet zu bleiben. Dadurch haben Unbefugte ohne Kenntnis der Anmeldedaten die Möglichkeit auf das Konto zuzugreifen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

8. Fazit: XTB bietet große Auswahl an mobilen Tradingapps

Abschließen möchten wir mit einem Fazit, in dem die Vor- und Nachteile der mobilen Anwendungen von XTB nochmals zusammengefasst werden. Wer den Ratgeber jedoch aufmerksam verfolgt hat, wird schnell feststellen, dass die Trading-Apps an sich kaum Schwächen aufweisen. Beim MetaTrader 4 handelt es sich um eine der besten Handelsplattformen für Forex. Für alle anderen Märkte hat XTB außerdem die hauseigene Lösung xStation 5 im Angebot, die in den letzten Jahren ebenfalls mehrfach ausgezeichnet wurde.

Die Umsetzung als App ist bei beiden Handelsplattformen unserer Meinung gelungen, was auch durch die hohen Bewertungen bei Google Play unterstrichen wird. Während die XTB Android App „xStation - Forex & CFD Trading“ bereits sehr gute 4,1 von 5 Sternen erhält, kann die MetaTrader 4 App diesen Wert mit 4,6 von 5 Sternen sogar noch übertreffen (Stand: 26. September 2018).

Wie dargelegt geht die größte Gefahr beim mobilen Trading jedoch nicht von den Anwendungen aus. Trader sollten sowohl mit ihren Nutzerdaten als auch mit den mobilen Geräten möglichst sorgsam umgehen, damit Dritte keinen Zugriff erhalten können. Anschließend steht der Nutzung praktisch nichts im Wege. Der richtige Broker und die passende App können zuvor über einen ausgiebigen Vergleich gefunden werden, in dem auch unsere Ratgeber zum Einsatz kommen können.

 

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER