XM.com Kosten 2020 – Alle Preise, Gebühren und Konditionen im Test!

XM Sonderaktion zum 10. Jubiläum

XM Global Resgistrierung

Die Spreads wurden in der Vergangenheit als alleiniges Finanzierungsmittel der Broker propagiert. Unter dem enormen Konkurrenzdruck mussten viele Broker auf Gebühren in Form von Kommissionen oder Provisionen zurückgreifen. IronFX verzichtet nach wie vor darauf. In diesem Artikel schauen wir uns die XM Trading Gebühren genauer an.

Jetzt zu XM und Konto eröffnen!CFD Service - 69,1% verlieren Geld

Alle Fakten zu „XM.com Kosten“ im Überblick:

  • IronFX finanziert sich mittels IronFX Spread.
  • Der Broker übernimmt alle Überweisungskosten.
  • Derzeit verlangt IronFX keine Kommissionen oder Provisionen.
  • Das Zustandekommen der IronFX Spreads wird tabellarisch für jedes Instrument aufgeführt.

1. Kosten im Detail: Was ist der Spread?

kostenDank des Konzepts der freien Marktwirtschaft gelten an der Börse noch die Regeln von Angebot und Nachfrage. Hier bestimmt sich anhand dessen Verhältnisses der Börsenkurs eines Instruments, indem bei hoher Nachfrage und geringem Angebot die Kurse steigen und bei geringer Nachfrage und hohem Angebot die Kurse fallen. Allein mit diesen Kursschwankungen lässt sich bereits Geld verdienen.

Die als Spread bezeichnete Differenz zwischen Geldkurs, also Ankaufswert, und Briefkurs, also Verkaufswert, trägt zum Gewinn der Broker bei. Diese kaufen die Optionsscheine zum Geldkurs auf, um sie direkt zum Briefkurs an den Händler weiterzuverkaufen. Innerhalb dieser Zeit kommt es zu Kursänderungen, die wiederum den Spread erzeugen. So können Broker von dieser einfachen Handlung profitieren und Gewinne generieren.

Allerdings verstehen die meisten Broker den Spread als Aufschlag. Dabei wird für jeden Optionsschein eine gewisse Anzahl an Pips fällig. Dadurch können die Broker auch unabhängig von der Marktsituation fixe Spreads oder auch Angaben über die minimal zu zahlenden Spreads machen. So ist der Spread oftmals unabhängiger vom Marktgeschehen, als es die Broker einen Glauben lassen wollen.


Spreads sind im Grunde die Differenz zwischen dem Ankaufswert eines Optionsscheins und dem Verkaufswert. Im Allgemeinen werden allerdings auch Aufschläge als Spread bezeichnet, die pro Optionsschein fällig werden, in Abhängigkeit von den Finanzinstrumenten.

XM MT4 iPhone Trader von XM.com XM Trading

Sämtliche Handelsplattformen von XM.com sind kostenlos – auch die mobile Version.

2. Weitere XM Trading Gebühren unter der Lupe

TippsDie Margin ist ein wichtiger Kostenfaktor bei der Finanzplanung im Handelsgeschäft. Hierbei handelt es sich nicht um eine Gebühr, da die Margin wieder zurückerstattet wird, wenn der erwartete Kursverlauf eintritt. Die Margin kann als Kaution angesetzt werden, welche gerade bei Finanzinstrumenten mit Hebeln eingesetzt wird. Hier ist die Gefahr von Nachschusspflichten gegeben, weshalb sich die Broker im Vorfeld absichern wollen und besagte Margin verlangen.

Weitere Kosten können für die Führung eines Handelskontos entstehen. Aufgrund des hohen Konkurrenzdrucks wird hiervon jedoch meistens Abstand genommen. Das Angebot eines Live-Kontos und auch Demo-Kontos wird hier als notwendigen Service angesehen. Ebenso sieht es mit gängigen, wie speziellen Handelstools aus. Die Bereitstellung besonderer Werkzeuge gilt als Qualitätsmerkmal und soll nicht noch extra bezahlt werden.

Ein Kostenpunkt, der immer mehr zu tragen kommt, sind die Kommissionen und Provisionen. Aufgrund der immer niedriger werdenden Spreads müssen sich die Broker etwas einfallen lassen um über ihre Händler Gewinne zu generieren. Die Kommission oder auch Provision genannt, kann als Servicegebühr verstanden werden, die pro Transaktion erhoben wird. Sie variiert von Broker zu Broker stark, da derzeit noch keine hohe Vergleichbarkeit gegeben ist. Oft führen die Broker ihre Gebührenaufstellungen versteckt auf, sodass ein detaillierter Vergleich mühsam ist.


Natürlich müssen beim Handel auch noch weitere Faktoren, als der Spread Beachtung finden. Dazu zählen Kontoführungsgebühren, Provisionen oder Kommissionen und auch die Margin als Kaution für den Broker.

Jetzt zu XM und Konto eröffnen!CFD Service - 69,1% verlieren Geld

3. Handelskonditionen: Die XM Trading Kosten im Fokus

HandelsangebotXM.com stellt eine ausführliche Tabelle auf, in der verschiedene Werte zu den einzelnen Instrumenten oder Wertpaaren gegenüber gestellt werden. Im Forex-Handel werden die tagesaktuellen Werte bezüglich kleinster Kursschwankung, dem höchsten und durchschnittlichen Spread und den Swap-Wert in Punkten nebeneinander aufgelistet. So ist der Händler genauestens über den XM.com Spread informiert.

XM.com Spreads Übersicht

Die Handelsbedingungen für den Forex-Handel

Bei Rohstoffen sehen die Werte ein wenig anders aus. Auch hier gibt es eine tabellarische Auflistung bestimmter Werte, wie die kleinste Kursschwankung und dessen Wert, den Wert von einem Lot, den minimalen und maximalen Handelsgrößen, der Margin, die für ein Lot aufgebracht werden muss und die Limit und Stop Niveaus. So kann der Händler einen Eindruck über die XM.com Gebühren und deren Zustandekommen bekommen.

Jetzt zu XM und Konto eröffnen!CFD Service - 69,1% verlieren Geld
XM.com spreads bedingungen

Die Handelsbedingungen für den CFD-Handel

Diese Tabellen gibt es für jedes CFD Instrument, den Aktienindex, Edelmetalle und Handelsinstrumente von Energieprodukten. XM.com bleibt sich auch hier seiner Aufgabe als Informationsversorger treu. So können sich die Händler jeden Tag aufs Neue einen Eindruck darüber verschaffen, wie sich die Kurse entwickeln und die Spreads verlaufen.


IronFX betreibt eine offensive Informationspolitik und hält seine Kunden über alle wichtigen Informationen zum Spread auf dem Laufenden. Dabei informiert er neben den IronFX Spreads auch noch über die Swap-Werte. Weitere IronFX Gebühren gibt es nicht.

Jetzt zu XM und Konto eröffnen!CFD Service - 69,1% verlieren Geld

4. Wie gehen Ein- und Auszahlungen bei XM.com vonstatten?

Stopp-LossGenerell weist IronFX ein großes Angebot an Kreditkartenanbietern und Anbieter elektronischer Zahlungssysteme auf. Hierbei sollte man sich vor der Wahl eines Anbieters die Auszahlungsmodalitäten genau betrachten. So können bei Kreditkarten-Auszahlungen nur die Beträge zurücküberwiesen werden, die der Händler auch zuvor eingezahlt hat.

Bei elektronischen Zahlungssystemen kann zwar mehr ausgezahlt werden, doch oftmals gibt es Maximalbeträge, sodass die Auszahlungssumme unter Umständen aufteilt werden muss oder die Auszahlung kann zwar auf das elektronische Konto angewiesen werden, doch das Guthaben muss in andere Konsumzwecke investiert werden und kann nicht bar ausgezahlt werden.

Da XM.com alle Überweisungskosten übernimmt, können Faktoren wie minimale Überweisungsbeträge oder kostenfreie Überweisungen in bestimmten Zeiträumen ausgeschlossen werden. Zudem garantiert XM.com eine kurze Transaktionsdauer in beide Richtungen. Das ist auch ein Vorteil von elektronischen Zahlungsdiensten. Banküberweisungen dauern entsprechend lange. Auszahlungen werden im Mitglieder-Account oder per Formular angewiesen.


IronFX hat die Ein- und Auszahlungsmodalitäten sehr kundenfreundlich gestaltet. Zum einen werden sehr viele Alternativen geboten und zum anderen übernimmt der Broker auch noch sämtliche Überweisungsgebühren.

XM.com Bonus Einzahlung

Es fallen nicht nur keine Gebühren bei Ein- & Auszahlungen an, Kunden erhalten sogar noch attraktive Boni

Jetzt zu XM und Konto eröffnen!CFD Service - 69,1% verlieren Geld

5. XM Trading mit Unterstützung lernen: die Weiterbildungsangebote

Wer wenig Erfahrung im Devisenhandel hat, kann dennoch das Handelsangebot von XM nutzen. Dafür stellt der Broker unzählige Forex-Webinare zur Verfügung. Die Trader sind übersichtlich in einem Kalender alle bevorstehenden Events und können sich dafür kostenfrei registrieren. So gibt es beispielsweise die Marktbesprechung und Tradingchancen mit Markus Gabel. In diesem Webinar erfahren die Anleger, wie sie die Märkte sinnvoll einschätzen und wie wichtig Disziplin beim Devisenhandel ist. Abgehalten werden diese Veranstaltungen in deutscher Sprache, sodass die Trader die Lerninhalte auch gut verstehen. Doch nicht nur für weniger erfahrene Trader gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Nein, XM bietet auch Webinare für fortgeschrittene Anleger. So verrät beispielsweise Gil Paz, wie die fundamentale Analyse für fortgeschrittene funktioniert und wie Zinsparitäten zu verstehen sind.

Übungsvideos und Forex-Instrumente

Ergänzt wird das umfangreiche kostenlose Weiterbildungsangebote durch zahlreiche Übungsvideos und Forex-Instrumente. Die Videos sind jedoch laut unseren Erfahrungen häufig Englisch, sodass es für einige Trader zu Sprachbarrieren kommen kann. Allerdings werden die Lerninhalte anhand von Screenshots erklärt, sodass auch hier ein gewisses Grundverständnis für das XM Trading vermittelt wird.

Wer ein Echtzeit-Konto besitzt, hat unbegrenzten Zugang zu Forex-Signalen. Angeboten werden sie bei den folgenden Instrumenten: EUR/USD, GBP/JPY, USD/JPY, GBP/USD, EUR/JPY, AUD/USD, GOLD, US30, NIKKEI und OIL. Die Trader können von einer täglichen Berichterstattung bei den Finanzinstrumenten in deutscher Sprache partizipieren und erhalten zweimal täglich diese Informationen zugestellt. Außerdem gibt es Informationen über die Signale mit:

  • Eintritt
  • Take Profit
  • Stop Loss

Das morgendliche Signal wird sie nur zugestellt; das Signal am Nachmittag um 16:00 Uhr von Montag bis Freitag. Wer jedoch ein Demokonto besitzt, erhält diese Forex-Instrumente nicht.

XM Webseite

Die Webseite des Broker XM

6. XM Trading Plattform: MT4 und MT5 nutzen

Wer mit dem XM Trading beginnen möchte, hat dafür zwei Handelsplattformen zur Auswahl: MT4 und MT5. Der Broker stellt die Handelsplattformen nicht nur für den PC, sondern auch für die mobile Anwendung zur Verfügung. Natürlich sind diese Anwendungen kostenlos. Trader, die bislang noch keine Erfahrungen mit eine der Handelsplattformen sammeln konnten, haben die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Schulungsvideos weiterzubilden. Anschaulich werden die einzelnen Anwendungsmöglichkeiten erklärt, jedoch wieder in englischer Sprache.

Zahlreiche Werkzeuge für Forexhandel

Die Handelsplattform MT4 gehört zu den bekanntesten Plattformen, die es in der Branche gibt. Trader können auch bei XM über 1.000 Instrumente darüber handeln und haben Zugriff auf viele technische Analysewerkzeuge mit 50 Indikatoren. Für eine bessere Veranschaulichung stehen drei Chart-Arten zur Auswahl. Die Trader haben ebenfalls die Möglichkeit, den 1-Klick-Handel auszuführen und genießen mit der Plattform volle EA Funktionalität. Wer nicht am PC handeln möchte, lädt sich die Plattform ganz einfach über die XM Trading App herunter und kann bequem von überall aus auf sein Konto und die Märkte zugreifen. Damit keine aktuellen Nachrichten rund um die Entwicklungen am Devisenmarkt verloren gehen, können die Anleger sich sogar die Push-Benachrichtigungen einstellen und auf dem Display ganz bequem anzeigen lassen.

Jetzt zu XM und Konto eröffnen!CFD Service - 69,1% verlieren Geld

7. XM Trading – seriös oder nicht? – Ein Blick auf die rechtlichen Grundlagen

Nicht alle Broker bieten ihren Kunden wirklich seriöse Handelsangebote. Oftmals fehlt beispielsweise die passende Lizenz, welche jedoch zur rechtlichen Absicherung der Trader in jedem Fall gegeben sein sollte. Schauen wir deshalb auf die Regularien bei XM. Der Broker verfügt über mehrere Lizenzen:

  • FCA
  • CySEC
  • ASIC
  • IFSC

Außerdem ist er ebenfalls mit zahlreichen Zulassungen gemäß der EWR-Dienstleistungsfreiheit ausgestattet. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gehört dazu. Damit haben auch die Anleger in Deutschland die Sicherheit, dass der Broker ordnungsgemäß zugelassen ist.

Sicherheit der Kundeneinlagen im Fokus

Beim Thema Sicherheit beschränken wir uns jedoch nicht nur auf die regulatorischen Grundlagen, sondern auch auf die Sicherheit der Kundeneinlagen. XM arbeitet mit Partnerbanken zusammen, welche eine einwandfreie Bonität aufweisen, wie beispielsweise die Barclays Bank Plc. Hinzu kommt die Kooperation mit renommierten Zahlungsanbietern, um den Tradern auch bei der Gewinnauszahlung oder Kontokapitalisierung ein höchstmögliches Maß an Sicherheit zu gewährleisten. Die Einlagen der Kunden sind bis zu 20.000 Euro geschützt. Außerdem werden die kundeneigenen Finanzmittel getrennt von den firmeneigenen Finanzmitteln verwahrt.

XM Auszeichnungen

XM verfügt über zahlreiche Auszeichnungen

8. Ausgezeichneter Service beim XM Trading

Wie die Erfahrungen zeigen, wurde XM bereits mehrfach für seine Forex-Dienste ausgezeichnet. Dabei wurden nicht nur die Serviceleistungen, sondern vor allem die attraktiven Konditionen und Handelsmöglichkeiten honoriert. Als bester Forex-Kundendienst erhielt der Broker beispielsweise die Auszeichnung bei den Shares Magazine UK Forex Awards 2018. Auch hinsichtlich der Weiterbildungsangebote gab es einen Preis des Capital Finance International Magazine (CFI.co). 2017 wurde XM als „Bester Trading-Kundendienst im Jahre 2017“ ebenfalls vom des Capital Finance International Magazine (CFI.co) honoriert. Bei den City of London Wealth Management Awards 2017 konnte XM den Preis als “Bester Forex-Dienstleister des Jahres 2017“ entgegennehmen.

Die Liste der Preise ließe sich noch beliebig fortsetzen, denn vor allem als Forex Broker macht XM seit Jahren von sich reden. Im Vergleich zu Mitbewerbern muss ich XM deshalb mit seinem Angebot laut unseren Erfahrungen nicht verstecken. Vor allem das umfangreiche Angebot kombiniert mit den Weiterbildungsmöglichkeiten und den attraktiven Konditionen ist für weniger erfahrene und ambitionierte Trader eine gute Möglichkeit, um von den Entwicklungen am Devisenmarkt zu partizipieren.

Jetzt zu XM und Konto eröffnen!CFD Service - 69,1% verlieren Geld

9. Fazit: Die XM Trading Kosten im kurzen Überblick

ErfahrungsberichtKunden des Brokers brauchen sich keine Gedanken um versteckte IronFX Kosten machen. Der Broker bezieht seine Gewinne ausschließlich über den IronFX Spread. Wie sich dieser genau zusammensetzt, wird für jedes Instrument aufgeführt. Weitere IronFX Gebühren werden nicht erhoben, ganz im Gegenteil. IronFX übernimmt sogar die gesamten Überweisungskosten. In den AGB wird allerdings nicht ausgeschlossen, dass es in Zukunft zu weiteren IronFX Kosten in Form von Kommissionen und Provisionen kommen kann.

Wer sich für den Devisenhandel bei XM interessiert, kann sich wahlweise mit einem Demokonto oder gleich mit einem Live-Konto und eigenem Kapital anmelden. Insgesamt stehen beim XM Trading über 55 währungspaaren, darunter viele Hauptwährungen, Kreuzkurse und Exoten, zur Verfügung. Anleger können sogar mit einem maximalen Hebel von 1:30 arbeiten. Bei ihrem Investment partizipieren die Trader von engen Spreads und haben keine Requotes. Versteckte Kosten gibt es laut unseren Erfahrungen beim XM Trading nicht. Abhängig vom gewählten Kontomodell finden die Trader fixe oder variable Spreads. Wer sich zunächst mit den Gebühren ohne Risiko und den Eigenheiten beim Devisenhandel vertraut machen möchte, kann dafür das Demokonto nutzen. Damit hat er jedoch keinen Zugriff auf die zahlreichen Forex-Signale, welche ausschließlich den Nutzer von einem Echtgeld-Konto vorbehalten sind. Trader, die beim Handel mit Devisen Unterstützung benötigen oder von erfahrenen Anlegern lernen möchten, können das umfangreiche kostenlose Weiterbildungsangebote des Brokers nutzen, für das er sogar ausgezeichnet wurde. Möchten auf die das XM Trading testen? Die kostenlose Anmeldung funktioniert ganz einfach online.