Litecoin Aktie: Wie Trader die Internetwährung bestmöglich handeln

By | 16. Mai 2019

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: eToro

Besonderheiten von eToro:
  • Zahlreiche Kryptowährungen handelbar
  • Krypto-Trading mit Hebel 1:2
  • Professionelle Trading-Plattform
  • Größter Social Trading Broker der Welt
  • Krypto-Handel 24/7 möglich

ZUM KRYPTO BROKER TESTSIEGER

Seit der Einführung von Bitcoin 2009 haben sich die Internetwährungen stetig weiterentwickelt. Aus Bitcoin entstand beispielsweise Litecoin als interessante neue Kryptowährung und daraus sogar Litecoin Cash. Mittlerweile gibt es Hunderte Kryptowährungen sowie unzählige Investitionsmöglichkeiten. Anleger können beispielsweise Litecoin und Co. direkt über eine Exchange handeln oder CFDs investieren. Ob das Investment in die Litecoin Aktie ebenfalls möglich ist, haben wir getestet. Trader erfahren, wie sie in das „digitale Silber“ möglichst chancenreich investieren können und ob der Litecoin Aktie Kurs dabei eine wichtige Rolle spielt.

  • Keine Litecoin Aktie, aber viele Krypto-Wertpapiere (u. a. von Microsoft oder IDM) zur Auswahl
  • Litecoin-CFDs bei Broker zu attraktiven Konditionen handelbar
  • Direktes Investment in Litecoin Token bei Exchange mit geeignetem Wallet möglich
  • LTC zeigt interessante Marktentwicklung und zählt zu Top-Internetwährungen

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Litecoin Aktie & anderes Interessantes rund um die Internetwährung

Können Anleger eine Litecoin Aktie kaufen oder nicht? Bevor wir diese Frage beantworten, schauen wir uns interessante Infos zu Litecoin selbst an. Die Idee hinter der Internetwährung entwickelte der ehemalige Google-Mitarbeiter Charlie Lee. Durch ihn wurde Litecoin zum Leben erweckt und ging das erste Mal am 13. Oktober 2013 live. Litecoin basiert auf dem Bitcoin-Code, wobei einige vorteilhafte Anpassungen für eine schnellere Verarbeitung stattfanden. 2013 erlebte die Kryptowährung mit der Einführung eine explosionsartige Entwicklung und konnte eine Marktkapitalisierung von 1 Milliarde USD vorweisen. Durch die stetigen Ambitionen zur Weiterentwicklung ist Litecoin noch heute unter den führenden Internetwährungen und wird als „digitales Silber“ hinter Bitcoin („digitales Gold“) gehandelt. Im Jahr 2017 adoptierte Litecoin SegWit und war die erste Kryptowährung, die einen Transfer über das Lightning Network vornahm.
Litecoin Aktie

Technische Features hinter Litecoin

Litecoin (LTC) ist ein dezentrales Open-Source-Zahlungsnetzwerk und kann als Kryptowährung für den Handel genutzt werden. Es ermöglicht es Usern, Geld zu empfangen, zu speichern und an andere Personen zu senden. Neben Bitcoin und Ethereum ist Litecoin die wichtigste Internetwährung, die es gegenwärtig am Markt gibt, denn die Stärken von Bitcoin wurden bei Litecoin übernommen und die Schwächen durch innovative Anpassungen ausgemerzt. Deshalb ist Litecoin in den Augen vieler Experten um ein Vielfaches besser als Bitcoin. Die Token-Obergrenze ist ebenfalls deutlich höher: bei Litecoin 84 Millionen und bei Bitcoin 21 Millionen.

Schnellere Verarbeitung

Vor allem hinsichtlich der Verarbeitung ist Litecoin Bitcoin um Längen voraus. Die Blockerstellungszeit beträgt 2,5 Minuten; im Vergleich zu Bitcoin mit 10 Minuten. Ziel der Entwickler war es, Litecoin leichter zu erhalten und zu handeln als Bitcoin. Litecoin wurde auch mit dem Ziel geschaffen, die Zentralisierung des Minings zu reduzieren. Dafür nutzt Litecoin einen Algorithmus namens Skrypt und setzt nicht auf den bewährten Bitcoin-Algorithmus. Der Litecoin-Algorithmus ist CPU-freundlicher und regt mehr Miner zur Aktivität an und verhindert, dass ASIC-Miner das Netzwerk dominieren.
Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Litecoin-Herstellung erfolgt nicht durch ein Unternehmen

Hinter der Internetwährung steht nicht etwa Unternehmen, von dem die User die Litecoin Aktie kaufen können, sondern eine Foundation und – viel wichtiger – die Community. Die Miner sind für die Herstellung der Token verantwortlich, deren Ablauf sich nicht deutlich von dem Bitcoin-Mining unterscheidet. Während Banken und Regierungen zentralisierte Regierungen sind, die physisch Währungen drucken können, ist Litecoin eine dezentrale Währung, die von ihrer Gemeinschaft digital erstellt wird. Die Miner verarbeiten die Transaktionen und erfassen sie im Hauptbuch, fügen sie den Blöcken hinzu. Für diesen Aufwand werden die Miner mit Token belohnt, da sie ihre Rechenleistung zur Verfügung stellen.

Litecoin-Mining dezentraler als Bitcoin

Was Litecoin unterscheidet, ist die Art und Weise, wie es die Proof-of-Work-Funktion berechnet. Bitcoin verwendet SHA-256. Das Problem dabei ist, dass Miner die Vorteile von ASICs nutzen können. Ein ASIC ist eine spezielle Hardware, die für eine bestimmte Aufgabe entwickelt wurde, in diesem Fall das Mining von Kryptowährungen.

Tipp: Hardware-Hersteller bieten interessante Anlagemöglichkeit mit Wertpapieren

Das Mining von Litecoin erfordert nicht nur eine enorme Rechenleistung, sondern auch die dafür passende Hardware. Deshalb haben Hersteller von CPUs sowie anderen PC-Komponenten in den letzten Jahren deutlich eine steigende Nachfrage seitens der Miner erlebt. Anleger können zwar keine direkte Litecoin Aktie kaufen, aber in zahlreiche große Marktführer für PC-Komponenten investieren. Wie sich zeigt, entwickeln sich ihre Aktienkurse mit Impulsen der steigenden Nachfrage nach Mining-Komponenten deutlich positiver. Wer genau diese Entwicklungen ausnutzen möchte, kann beispielsweise sein Portfolio diversifizieren und neben Litecoin CFDs auch in entsprechende Wertpapiere der Krypto-Branche investieren. Dazu zählen aber nicht nur Hardware-Anbieter, sondern auch Stromkonzerne oder andere Branchenbereiche.
Litecoin Aktie kaufen

Portfolio Diversifikation bringt Erfolg

Diversifikation im Portfolio ist häufig der Schlüssel zum Erfolg. Wer in Litecoin und Co. investieren möchte, hat dafür beim Broker gleich mehrere Möglichkeiten. Zur Auswahl stehen neben CFDs auch ETFs oder Krypto-Devisenpaare. Für alle, die einen mittel- mit einem langfristigen Anlagehorizont kombinieren möchten, sind Wertpapiere als Diversifikation ebenfalls empfehlenswert. Zwar spielt der Litecoin Aktie Kurs dabei keine Rolle, aber die Kursentwicklung der Krypto-Wertpapiere. Der Litecoin Kurs ist allerdings für das CFD-Investment entscheidend, denn Anleger können mit den Differenzkontrakten sogar kleinste Bewegungen vorteilhaft nutzen. Wer CFDs und Wertpapiere miteinander kombiniert, streut das Risiko und hat langfristig bessere Chancen, tatsächlich gewinnbringend von dem Krypto-Hype zu partizipieren.
Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

IBM als echter Wertpapier-Klassiker

IBM ist der große Gewinner des Krypto-Hypes. Das Unternehmen produziert keine PCs mehr und verkauft weitgehend spezialisierte Technologie-Dienstleistungen an die Fortune-500-Unternehmen. Zudem konzentriert sich IBM auf demokratische Anwendungen der Blockchain, die es seinen Kunden ermöglichen, Netzwerke zu erstellen, Governance-Regeln einzurichten, Mitglieder in das Netzwerk einzuladen sowie Transaktionen zu validieren. Das Unternehmen hat sogar eine Beratung für Blockchain-Technologien gestartet, die Unternehmen lehrt, wie sie die Technologie am besten nutzen und ihre eigenen Blockchain-Netzwerke aufbauen können. Es hat auch ein "Blockchain Accelerator"-Programm gestartet, um Unternehmen durch die technischen und rechtlichen Auswirkungen des Betriebs von Blockchain-Netzwerken zu führen.

Der IBM-Kurs steigt

Der Kurs der IBM Aktie profitiert von den zahlreichen Innovationen sowie der Ausrichtung auf die Blockchain-Technologie. Der neueste Coup: IBM hat auch eine Open-Source-Collaboration-Initiative namens Hyperledger gestartet, die den Einsatz der Blockchain in allen Branchen erweitern will. Hyperledger hat bereits mehr als 130 Mitgliedsunternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Fertigung und Technologie, die alle zusammenarbeiten, um ein verteiltes Ledger-Framework zu schaffen, das standardisiert und offen ist.

AMD Aktie

AMD ist neben IBM ein weiterer Gewinner des Krypto-Booms. Vor allem durch Bitcoin erlebte das Unternehmen einen echten Aufschwung. AMDs Radeon-Grafikkarten werden von Minern bevorzugt, da sie eine bessere Hashing-Performance bieten als jene von Nvidia. Durch die Ausrichtung ihrer Produkte auf Miner haben sie ihre potenzielle Marktgröße deutlich erweitert, indem sie Produkte entwickelt haben, die an High-End-Computerspieler und an Miner verkauft werden können. Mittlerweile kann sich AMD gegen den Dauer-Konkurrenten Intel durchsetzen und bestätigt die positiven Erwartungen seiner Anleger.

Microsoft statt Litecoin Aktie Kurs

Den Litecoin Aktie Kurs können Anleger beim Überblick der angebotenen Wertpapiere nicht finden, aber die Kursentwicklungen des Technologie-Riesen Microsoft. Das Unternehmen hat bereits frühzeitig damit begonnen, in Blockchain Technologie sowie eigene Projekte zu investieren. Das Ergebnis: Microsoft's (MSFT) Azure cloud. Damit soll die erste Mainstream-Blockchain-Lösung für Unternehmen angeboten werden, was wiederum bei den Investoren für eine positive Marktstimmung sorgt. Das Unternehmen verkauft nun eine neue dezentrale Ledger-Infrastruktur und bietet mehrere verschiedene Blockchain-Anwendungen an, mit denen Unternehmen ihre eigenen Netzwerke aufbauen können. Gemeinsam mit Microsoft in die Blockchain-Zukunft – das kommt am Markt an.
Litecoin Aktie Kurs

Mainstream-Blockchain-Lösung sorgt für positive Kursentwicklung

Immer mehr Unternehmen stellen ihre Abläufe auf Automatisierung um und implementieren die Blockchain-Technologie. Genau für diese Zielgruppe bietet Microsoft die ideale Lösung, was dem Unternehmen nach einigen weniger positiven Jahren endlich wieder Erfolgszahlen beschert. Anstatt mit dem Aufbau und der Konfigurationsinfrastruktur zu beginnen, wollte dieser zeitaufwendige Teil automatisiert und durch Microsoft zur Verfügung gestellt. Die Unternehmen können auf die zugrunde liegenden Infrastrukturressourcen zurückgreifen und sie in die eigenen Unternehmensabläufe implementieren. Am Ende zahlen die Kunden nur das, was sie tatsächlich verbraucht haben, wie beispielsweise Speicherplatz oder Netzwerk. Zusätzliche Kosten fallen für diese Blockchain-Lösung nicht an, was wiederum für eine höhere Kosteneffizienz bei Unternehmen sorgt und die Zahl der Microsoft-Kunden wachsen lässt.
Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Was beeinflusst den Litecoin-Kurs und den Krypto-Markt?

Damit Anleger den geeigneten Zeitpunkt für das Investment finden (auch, wenn sie keine Litecoin Aktie kaufen können), ist die genaue Marktbeobachtung erforderlich. Es gibt verschiedene Faktoren, durch die der Markt beeinflusst wird. Wissen die Anleger, wonach sie schauen müssen und welche Hilfsmittel sie für die Analyse des Kurses nutzen müssen, fällt die Trading-Entscheidung deutlich leichter.

Litecoin weist ebenfalls volatile Marktphasen auf

Wie Bitcoin sind auch die kurzfristigen Preisaussichten für Litecoin recht volatil. Trader sollten damit rechnen, dass es viele Höhen und Tiefen gibt, da Spekulanten Gewinnmitnahmen vornehmen. Mittel- bis langfristig ist es wahrscheinlich, dass Litecoin, Bitcoin und andere Währungen im Allgemeinen weiter aufwärts tendieren werden, da die Nachfrage nach Internetwährungen im Allgemeinen steigt. Wenn Litecoin als gängige Zahlungsmethode eingeführt wird, sollten Trader mit einem Rückgang der Spekulationen rechnen, da sich die Kryptowährung zu stabilisieren beginnt. Es ist schwierig, die Zukunft von Litecoin vollständig vorherzusagen, und jeder Händler sollte sich auf viele Höhen und Tiefen einstellen und ein gut abgesichertes Portfolio führen. Absicherung kann nicht nur mit der Wahl eines richtigen Finanzinstrumentes, sondern auch durch Diversifikation erreicht werden. Gerade für längerfristige Anlagehorizonte eignet sich eine Krypto-Aktie, wenngleich die Litecoin Aktie nicht handelbar ist. Für kurz- und mittelfristige Investment sind Krypto-CFDs von Vorteil.

Litecoin-CFDs oder doch direktes Investment?

Gäbe es für Litecoin Wertpapiere, müssten die Anleger den Litecoin Kurs Aktie im Blick behalten, um genau den geeigneten Zeitpunkt für den Ein- und Ausstieg des Handels zu finden. Ähnlich verhält es sich mit dem direkten Kauf der Token. Wer frühzeitig vor einem Kursanstieg kauft, kann leichter Gewinne mitnehmen. Wer sich zu spät für den Kauf der Token entscheidet, bezahlt womöglich am Ende zu viel. Um diesen richtigen Zeitpunkt herauszufinden, sind einige Kursbeobachtungen und vor allem Analysen notwendig. Bei Exchanges gibt es dafür aber meist kaum Unterstützung, denn die hilfreichen Tools und Indikatoren werden vor allem bei den Trading-Plattformen der Krypto-Broker angeboten. Hinsichtlich der Erleichterung bei der Kursanalyse hat der Broker deshalb die Nase vorn.
Litecoin Kurs Aktie

Flexibilität bei Investitionen

Das direkte Investment oder der Handel mit CFDs – für viele Anleger eine Frage der eigenen Risikobereitschaft und des Anlagehorizontes. Trader, die das Risiko nicht scheuen und bei ihren Investitionen flexibel bleiben möchten, greifen häufig zu den CFDs, denn damit können sie fallende und steigende Kurse gleichermaßen handeln. Die CFDs bieten außerdem den Vorteil, dass mehr Kapital in den Markt gebracht wird und damit die Gewinne höher ausfallen können (durch den Hebel). Doch gerade dieser Vorteil ist für viele Anleger auch ein Nachteil, denn CFDs gehören zu den risikoreichen Derivaten. Wer es konventioneller mag, kann in die Token direkt investieren, muss dafür aber ein Wallet vorhalten.
Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Sicherheit und Regulierung

Wie sieht es bei den Themen Sicherheit und Regulierung aus: Schneiden die CFDs oder doch das direkte Investment besser ab? Die großen Exchanges genießen bei den Usern eine gute Reputation, wenngleich sie nicht zwangsläufig reguliert sein müssen. Genau hier liegt die Problematik für die User, denn im Falle eines Missbrauches wären die Einlagen ohne die fehlende rechtliche Rahmenbedingung nicht abgesichert. Anders hingegen beim Broker, denn alle zugelassenen renommierten Anbieter müssen mit der Lizenz einer Finanzaufsicht ausgestattet sein. Damit genießen die Anleger zumindest die rechtlichen Rahmenbedingungen für ihr Trading und können auf einen Einlagenschutz hoffen. Dieser variiert je nach Land zwischen 20.000 Euro sowie 50.000 GBP. Einige Broker stellen sogar einen erweiterten Sicherungsrahmen bis zu 100.000 Euro zur Verfügung.

Wallet-Hacks als Risiko

Bei der Sicherheit wollen wir auch das Risiko der Wallets nicht außen vor lassen. Gerade Online Wallets waren in der Vergangenheit ein enormes Sicherheitsrisiko für viele Wallet-Inhaber, denn es kam immer wieder zu Hacks. Token wurden entwendet und der Zugriff zum Wallet sogar für die eigentlichen früheren Inhaber gesperrt. Dies betraf aber nicht nur Litecoin, sondern auch viele andere Internetwährungen. Deutlich sicherer waren die Hardware Wallets, denn diese verfügen über keine Verbindung zum Internet und sind vor Hacker-Übergriffen geschützt.

Fazit: Statt Litecoin Aktie zahlreiche Alternativen handeln

Die LTC Aktie gibt es nicht bei den globalen Börsenplätzen, denn Litecoin wird nicht durch ein gewinnorientiertes Unternehmen, sondern eine Foundation verwaltet. Dennoch haben die Anleger viele Möglichkeiten, um von der (rasanten) Kursentwicklung der Kryptowährung zu partizipieren. Besonders einfach und flexibel ist das Investment in CFDs bei Krypto-Brokern; sogar unter Benutzung eines Hebels (maximal 1:2 für Privatanleger). Wer möchte, kann auch direkt in die Token über eine Exchange investieren, benötigt dafür das entsprechende Wallet. Für langfristig orientierte Anleger mit dem Fokus auf Aktien gibt es zwar keine Litecoin Wertpapiere, dennoch viele Krypto-Aktien. Zur Auswahl stehen zahlreiche Unternehmen aus der Krypto-Branche, deren Unternehmenszahlen und Dividenden von der gestiegenen Krypto-Nachfrage oder dem höheren Interesse am Mining positive Entwicklungen zeigen. Dazu gehören beispielsweise Technologie-Riesen wie Microsoft, IBM oder AMD. Wollen Sie ebenfalls Ihre Litecoin-Chancen nutzen? Zeigen Sie Risikobereitschaft und möchten flexibel sein, kann das CFD-Angebot beim Broker genau das richtige für Sie sein.
Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: eToro

Besonderheiten von eToro:
  • Zahlreiche Kryptowährungen handelbar
  • Krypto-Trading mit Hebel 1:2
  • Professionelle Trading-Plattform
  • Größter Social Trading Broker der Welt
  • Krypto-Handel 24/7 möglich

ZUM KRYPTO BROKER TESTSIEGER