Bester Forex Broker Anfänger – Empfehlung ist GKFX

Bester Forex Broker für AnfängerMittlerweile gibt es mehr als 30 verschiedene Forex-Broker, die den Kunden die Möglichkeit bieten, mit Devisen und in den meisten Fällen auch CFDs zu handeln. Vor der Wahl des Brokers ist es zu empfehlen, die verschiedenen Anbieter hinsichtlich der Konditionen und Leistung miteinander zu vergleichen. Wenn man einen solchen Vergleich durchführt, wird man sehr schnell feststellen, dass manche Forex-Broker besser für erfahrene Trader geeignet sind, während andere Broker in erster Linie vorteilhafte Konditionen und Leistungen für Anfänger bieten können.

Bester Forex-Broker für Anfänger ist unserer Ansicht nach derzeit der bei der FCA (Financial Conduct Authority) regulierte Anbieter GKFX. Der Forex-Broker GKFX ist zwar somit kein deutscher Forex Broker kann sich aber durch diverse Vorteile auszeichnen, weshalb wir an ihn derzeit die Auszeichnung bester Forex-Broker für Kunden vergeben, die sich das erste Mal mit dem Handel von Devisen beschäftigen.

JETZT BEIM BROKER ANMELDEN: www.gkfx.de

Inhaltsverzeichnis

  • Alle Fakten über „Bester Forex Broker für Anfänger“ im Überblick:
  • 1. Schnell und einfach bei GKFX ein Live-Konto eröffnen
  • 2. Welche Handelsplattformen bietet GKFX?
  • 3. Warum sind die Konditionen für Anfänger geeignet?
  • 4. Was den Kundenservice so entscheidend macht?

Alle Fakten über „Bester Forex Broker für Anfänger“ im Überblick:

  • Die Eröffnung des Live-Kontos ist in drei Schritten möglich.
  • Die Handelskonten Micro und Fix haben fixe Spreads, was sie ideal für Anfänger macht.
  • Die Hebel sind bei GKFX im Forex-Handel auf 400:1, sonst auf 100:1 begrenzt.
  • Es gibt keinerlei Mindesteinzahlungen auf die GKFX Handelskonten.
  • Der Broker arbeitet mit der Handelsplattform MT4.
  • GKFX verfügt über einen hervorragend ausgebauten Kundenservice.

1. Schnell und einfach bei GKFX ein Live-Konto eröffnen

OptionsscheineEin Live-Konto bei GKFX zu eröffnen ist innerhalb weniger Minuten geschehen. Hierfür muss zunächst nur eine Anmeldemaske ausgefüllt werden, die sich mit Fragen zur Person, zum Finanzstatus und zu den bisherigen Handelserfahrungen befasst. Bei den persönlichen Angaben müssen auch Auskünfte über das Verhältnis zu den USA gemacht werden. Hier wird abgeklärt, ob man amerikanischer Staatsbürger ist oder dort seinen Wohnsitz hat. Derlei Angaben sind bei der Eröffnung aller deutschen Konten erforderlich.

Die Handelskonto-Anmeldung in wenigen Schritten

In kurzer Zeit zum Handelskonto

Bei der Eröffnung des Kontos muss man sich direkt zwischen den Handelskonten Variabel, Fix oder Mikro entscheiden. Für die Eröffnung des VIP-Kontos muss man sich an den Kundenservice richten. Das Mikro- und Fix-Konto unterscheiden sich im Angebot der Finanzinstrumente. Mit dem Mikro-Konto sind nur Forex und Rohstoffe handelbar, während das Fix-Konto den Handel mit Forex, Indizes, Rohstoffen und Aktien-CFDs ermöglicht.

TippsDie Frage, welches der beiden Konten eher für Anfänger geeignet ist, lässt sich nicht so leicht beantworten. Natürlich ist es zu Anfang leichter, sich nur auf ein oder zwei Handelsoptionen zu konzentrieren, andererseits können bei einer großen Auswahl auch mehr Strategien erprobt werden um einen besseren Überblick über die Zusammenhänge und Zusammenspiele des Marktes zu erhalten. In der Realität sind die verschiedenen Märkte nämlich nicht so klar voneinander abzugrenzen, wie dies im Finanzhandel suggeriert wird.

Anfänger profitieren in jedem Fall von einem fixen Spread. So haben sie wenigstens einen Faktor, den sie gerade zu Anfang nicht auch noch berücksichtigen müssen. Daher können wir die Handelskonten Mikro und Fix für Anfänger nur empfehlen. Die anderen Handelskonten Variabel und VIP sind hingegen erst mit ein wenig Erfahrung empfehlenswert. Profis werden hier allerdings die relativ geringen Hebel von 1:100 im Handel bei Indizes und Rohstoffen bemängeln. Für Anfänger sind solche Hebel absolut ausreichend.

forex für anfänger demokonto

Sehr wichtig für Anfänger im Forex Bereich ist ein kostenfreies Demokonto – wie das von GKFX.


Der Broker GKFX ermöglicht Anfängern einen relativ einfachen Einstieg. Schon in der Anmeldemaske muss er seine eigenen Handelserfahrungen angeben. Einsteiger sollten sich den Fix-oder Mikro-Konten widmen. Aufgrund ihres fixen Spreads sind sie besonders gut für Anfänger geeignet.

2. Welche Handelsplattformen bietet GKFX?

HandelsplattformEin Grund dafür, dass GKFX für uns derzeit der beste Broker für Anfänger ist, sind die verschiedenen Leistungen, die der Forex-Broker anbieten kann. Hervorzuheben ist hier zum Beispiel das Demokonto, welches nicht nur kostenlos ist, sondern auch zeitlich ohne Begrenzung genutzt werden kann. Diese Tatsache ist für Neulinge besonders wichtig, denn so müssen sie sich nicht unter Druck gesetzt fühlen, den Handel mit Devisen möglich schnell erlernen zu müssen. Unter anderem aufgrund dieser Tatsache hat GKFX unserer Meinung nach den Titel bester Forex-Broker 2015 in der Rubrik „für Anfänger“ verdient.

JETZT BEIM BROKER ANMELDEN: www.gkfx.de

Unsere Forex-Broker Empfehlung stützt sich im Bereich der Leistungen zudem darauf, dass die Handelsplattform direkt über den Browser aufrufbar ist und zudem auch der mobile Handel angeboten wird. Die webbasierte Handelsplattform ist durchaus nicht unwichtig, denn so haben Anfänger keine Mühe, Zugang zu Trading-Plattform zu finden. Die Handelsplattformen basieren auf dem MetaTrader4. Dieser wird von den meisten Brokern angeboten und ist daher bestens als Einsteiger-Plattform geeignet, mit der sich der Trader eine breite Handelsgrundlage schafft.

Zudem bietet GKFX auch noch das Social Trading an. Hierbei handelt es sich um eine beliebte Erweiterung des klassischen Tradings. Auf der Handelsplattform finden viele Menschen zueinander, die ihre Handelsstrategien vorstellen und anderen Tradern zur Verfügung stellen. Gerade Anfänger haben so die Möglichkeit die Strategien anderer zu kopieren und ein Marktverständnis zu entwickeln. Daher ist das Social Trading die ideale Ergänzung zum Demokonto und den Schulungen, da das eigens aufgebaute Wissen mit dem Wissen anderer kombiniert und umgesetzt werden kann.


Bei GKFX ist es möglich die Handelsplattform MetaTrader4 mit dem Demokonto zu testen. Die Plattformen sind Download, WebTrader und als App erhältlich. Die Möglichkeit des Social Tradings ist ebenfalls gegeben.

3. Warum sind die Konditionen für Anfänger geeignet?

kostenNicht nur die Leistungen rechtfertigen unsere Empfehlung des Brokers GKFX sowie unsere Auszeichnung bester Forex-Broker für Neulinge, sondern auch viele Konditionen sind als anfängerfreundlich zu bezeichnen. So sind zum Beispiel keine Mindesteinzahlungen notwendig um ein Mikro-, Fix- oder Variabel-Konto eröffnen zu können. Eine Mindesteinzahlung von 25.000 Euro ist erst bei Eröffnung eines VIP-Kontos fällig, welches sich für Anfänger jedoch nicht empfiehlt. Dies ist gerade für Anfänger sehr hilfreich, denn diese möchten zu Beginn ihrer Handelstätigkeit meistens noch nicht zu viel Kapital einsetzen. Insgesamt sind also die Forex Kosten bei GKFX als mäßig zu betrachten.

Fünf Handelskonten bei GKFX

FünfHandelskonten bei einer Plattform

Doch neben den Konditionen um ein Konto zu eröffnen, sind für Anfänger gerade die Konditionen beim Handel entscheidend. Hier sollte es nach Möglichkeit vermieden werden ein zu hohes Risiko einzugehen. Bei GKFX werden diese Möglichkeiten gar nicht erst gegeben. Dies mag für erfahrene Trader nachteilig sein, doch Einsteiger kommen so nicht in die Gefahr unkalkulierbare Risiken einzugehen. Auch im Handelsgeschäft muss Lehrgeld bezahlt werden. Dies sollte jedoch nicht unnötig hohe Summen annehmen.

JETZT BEIM BROKER ANMELDEN: www.gkfx.de

HandelsangebotDaher ist das Arbeiten mit geringen Hebeln notwendig. Hebel vervielfachen sowohl die Gewinne, als auch die Verluste. So kann man mit wenig Einsatz sein ganzes Kapital verlieren. Das Kapital gilt es vor falschem Ehrgeiz und ersten Anflügen von Größenwahn zu beschützen. Zudem sind fixe Spreads für Anfänger sinnvoll, da sie erst verstehen müssen wie diese berechnet werden und sich auf den Handelserfolg auswirken.

Auch der maximale Hebel von 400:1 ist letztendlich anfängerfreundlich, denn durch das sich daraus ergebende minimale Margin von 0,25 Prozent wird gewährleistet, dass der Trader kein extrem hohes Risiko eingeht, wie es zum Beispiel bei Hebeln von bis zu 1000:1 der Fall sein würde. Einen Bonus gibt es bei GKFX leider nicht, dafür aber einen umfassenden Kundenservice mit zahlreichen Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.


Für die Eröffnung eines GKFX-Kontos ist keine Mindesteinzahlung erforderlich. Der Hebel ist bei maximal 400:1, wodurch sich eine minimale Margin von 0,25 Prozent ergibt. Anfänger können sich langsam an den Handel mit Hebeln herantasten.

4. Was den Kundenservice so entscheidend macht?

ErfahrungsberichtDer Broker GKFX bietet zahlreiche Weiterbildungsangebote sowohl für den Forex-Handel, als auch für den CFD-Handel oder den Umgang mit der MT4-Handelsplattform. Gerade für Anfänger sind solche Dinge unheimlich wichtig, da sie oftmals noch nicht einmal die Grundlagen beherrschen. Seit Mai 2016 steht Interessierten das Video-Seminar „Erfolgreich handeln mit Technischer Analyse“ zur Verfügung. In den 50 Videos erklärt der renommierte Dozent, Portfoliomanager und Trader Dr. Gregor Bauer spannende Techniken der Chartanalyse. Die Handelsplattformen müssen ihren Zweck erfüllen und einen professionellen Handel möglich machen. Dadurch sind sie jedoch oft nicht intuitiv bedienbar, sondern benötigen eine gewisse Einarbeitungsphase. Auch das erlernen grundlegender Strategien ist bei GKFX möglich.

bester devisen broker für anfänger

Ein Konto ist bei GKFX in nur 5 Minuten eröffnet – ganz ohne Postident.

Zudem werden zahlreiche Hilfestellungen seitens des Kundendienstes geboten. Unter dem Reiter „Hilfe“ finden sich allein acht verschiedene Unterseiten, die dem Kunden die Möglichkeiten zur Beantwortung der wichtigsten Fragen oder zur direkten Kontaktaufnahme geben. Neben dem Wortlexikon und den FAQs hält GKFX auch Links zu den betreffenden Börsen, zusätzlichen Informationsstellen, wie die Opec oder Beratungsstellen für Suchtkranke bereit. Letztere Links sollten für Anfänger irrelevant sein.

Die direkte Kontaktaufnahme ist jederzeit über den Live-Chat möglich. Das nimmt gerade Anfängern oftmals die Hemmungen ihre Fragen zu stellen. Bei komplexeren Fragen kann man sich auch an den Rückrufservice wenden. Hier wird die Problemstellung in einer Email geschildert und der Kundenservice ruft den Trader so schnell wie möglich zurück. Dank der Niederlassung in Frankfurt, ist der Kundenservice schriftlich und telefonisch auch auf Deutsch erreichbar. Dies ist nicht bei allen Brokern der Fall.

Insbesondere Anfänger sind auf einen ausgebauten Kundenservice angewiesen. Dieser ermöglicht es den Einsteigern bei Unsicherheiten Fragen zu stellen oder umfassende Informationen direkt auf der Homepage einzuholen. Gerade zu Anfang fällt es noch schwer andere Informationsquellen mit ins Boot zu holen, da die Informationsflut gewaltig ist. Daher ist ein kompetenter und bemühter Kunden-Service für die Entwicklung von fundiertem Grundwissen auf dem sich aufbauen lässt enorm wichtig. Im Mai 2016 wurde der Support zum wiederholten Male mit Bestnoten versehen und der Broker zum Besten CFD Broker des Jahres gewählt.


Der Broker GKFX erfüllt alle Bedingungen, die an einen Kundendienst für Anfänger gestellt werden. Hier erhält der Einsteiger kostenlose Schulungen im Forex-und CFD-Handel, sowie umfassende Informationen zu den relevanten Themen. Für etwaige Fragen steht ein deutschsprachiger Kundendienst per Telefon, im Live-Chat oder per Email jederzeit zur Verfügung.

Bester Forex Broker für Einsteiger


 

Die Forexhandel.org Bewertung
Broker
Bester Forex Broker für Anfänger: Die Empfehlung ist GKFX
Rating
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.