Ethereum Preis

By | 16. Juli 2018

Inhaltsverzeichnis

  • Wie hat sich der Ethereum Preis bisher entwickelt?
  • Das Jahr 2018 beginnt vielversprechend, doch dann ändern sich die Vorzeichen..
  • Die große Ethereum Kurs Prognose: Das könnte auf uns zukommen & das könnten die Auswirkungen sein
  • Light Clients: Die Zukunft der Blockchain Technologie für Ethereum?
  • Eine Umstellung des Mining Prozess: proof - of - stake vs. proof - of - work
  • Der allgemeine Markt für Kryptowährungen ist entscheidend
  • Wie kann man am besten Ethereum kaufen & damit Gewinne erzielen?
  • Fazit

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: eToro


Besonderheiten von eToro:
  • Zahlreiche Kryptowährungen handelbar
  • Innovativer Crypto CopyFund
  • Professionelle Trading-Plattform
  • Beliebter Social-Trading-Poker
  • Faire Handelskonditionen

Jetzt Depot bei eToro eröffnen

Der Hype um Kryptowährungen lässt trotz der Korrektur seit Anfang des Jahres 2018 nicht nach. Egal ob Weiterentwicklungen der digitalen Coins, Veröffentlichungen von Krypto News oder Fortschritte in der Anwendbarkeit, Nachrichten aus der Krypto Welt sind nach wie vor heiß begehrt. Ethereum ist dabei ein Sonderfall und einer der Lieblinge von Krypto Investoren. Das hat mehrere Gründe, denn die von Vitalik Buterin geschaffene Kryptowährung und Plattform auf Basis der Blockchain Technologie bietet unzählige Innovationen und gilt nicht umsonst als der größte Herausforderer von Bitcoin. Doch aktuell ist die Marktkapitalisierung im Zuge der Korrektur am gesamten Krypto Markt stark eingeschmolzen. Ethereum ist zwar nach wie vor die mit Abstand zweitgrößte Kryptowährung, doch der Abstand zu dem Branchenprimus Bitcoin ist sogar noch größer. Das birgt natürlich auch Potential für die Entwicklung im Ethereum Euro Kurs. Ob und in welchen Szenarien Investoren Ethereum kaufen sollten, wird die folgende Analyse zumindest genauer konkretisieren!

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Wie hat sich der Ethereum Preis bisher entwickelt?

Ethereum existiert seit dem Jahr 2015. Damals hat der Chefentwickler und Erfinder von Ethereum, Vitalik Buterin, mit seinem Team die Ethereum Plattform und gleichzeitig auch die Kryptowährung Ether veröffentlicht. Der Kurs entwickelt sich lange jedoch nur sehr langsam und blieb bis ins Jahr 2016 meisten bei ungefähr 10 US Dollar. Auch kurzfristige Kursgewinnen verlor Ethereum schnell wieder. Doch mit Beginn des Jahres 2017 wurde Leben in den Kursverlauf von Ethereum gehaucht. Zunächst stieg der Preis im Frühjahr des Jahres auf rund 50 US Dollar, was bereits eine Verfünffachung des Kurses innerhalb weniger Wochen bedeutete. Nach einer kurzen Phase der Beruhigung zündete dann noch einmal die Kursrakete und es ging auf fast 250 US Dollar hinauf. Im Spätsommer des Jahres 2017 kam es noch einmal zu einer kurzen Korrektur, bis der Krypto Hype vollends zu seinem bisherigen Höhepunkt kam. In wenigen Wochen stieg der Preis für eine Einheit Ethereum immer weiter auf schlussendlich rund 1.000 US Dollar im Dezember 2017.

Das Jahr 2018 beginnt vielversprechend, doch dann ändern sich die Vorzeichen..

Mit Beginn des Jahres 2018 nimmt der Krypto Hype noch einmal richtig Fahrt auf. Anfang Januar schießt der Preis für eine Einheit Ethereum auf das bisherige Allzeithoch von knapp unter 1.500 US Dollar hoch. Obwohl auch andere Kryptowährungen und vor allem der Bitcoin sich prächtig entwickelten, rückte Ethereum immer weiter an den Platzhirsch der Branche heran. Doch Mitte Januar war plötzlich der Ofen aus. Der gesamte Markt für Kryptowährungen brach vorübergehend ein und sackte in wenigen Tagen und Wochen um über fünfzig Prozent ab. Trotz einer zwischenzeitlichen Erholung und sogar einer Kursverdoppelung ging es mit dem Kurs nach wie vor weiter Bergab. Bei rund 450 US Dollar scheint sich der Ethereum Preis nun jedoch endgültig stabilisiert zu haben, Experten sprechen hier von einer Bodenbildung. Es stellt sich nun die Frage ob und wenn ja wann der Ethereum Preis diese Range wieder verlässt und nach oben ausbricht oder ob es doch noch einmal tiefer gehen kann. Das Ethereum to EUR Verhältnis liegt dabei aktuell übrigens bei rund 370 Euro für eine Einheit Ethereum.

Plus500 Demokonto

Beim Broker Plus500 kann der Handel mit Ethereum im Vorfeld mit dem Demokonto getestet werden

Die große Ethereum Kurs Prognose: Das könnte auf uns zukommen & das könnten die Auswirkungen sein

Ein großer Pluspunkt für Ethereum und Vorteil gegenüber vielen anderen Kryptowährungen und Konkurrenten am Markt ist das Entwicklerteam hinter Ethereum. Das ist zum einen Vitalik Buterin der als Mastermind hinter Ethereum für Weiterentwicklungen sorgt aber durch seine Präsenz vor allem in Sozialen Medien auch zu dessen Vertrieb und Verbreitung beiträgt. Zum anderen ist da aber auch noch die Ethereum Foundation mit Sitz im Schweizer Kanton Zug. Die Organisation betreibt die Blockchain die Ethereum zu Grunde liegt, entwickelt diese weiter und führt Innovationen ein. Vitalik Buterin selbst ist natürlich ebenfalls Mitglied der Ethereum Foundation. Ethereum wird dabei fortgehend weiterentwickelt und passt sich daher dem Markt an und löst Probleme der noch sehr jungen Blockchain Technologie. Einige dieser Erneuerungen werden im nun Folgenden genauer erläutert werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Light Clients: Die Zukunft der Blockchain Technologie für Ethereum?

Eine dieser Innovativen Entwicklungen ist eine Technik namens "Light Client". Ähnlich wie dem "Lightning Network" wie es für das Bitcoin Netzwerk geplant ist, soll hier die Zugänglichkeit für den Endnutzer verbessert werden. Statt wie bisher können nun nur bestimmte Teile der Blockchain genutzt werden. Innerhalb eines bestimmten Bereichs können Transaktionen durchgeführt und bestätigt werden. Das entlastet einerseits die Blockchain und anderseits die Rechner der Endnutzer, da nicht mehr die gesamte Blockchain heruntergeladen werden muss. Im Ergebnis werden Zugangshürden minimiert und die Blockchain entlastet, was dazu führt, dass Transaktionen wieder schneller und vor allem günstiger durchgeführt werden können. Gerade zu Hochzeiten des Krypto Booms im Jahr 2017 und Anfang des Jahres 2018 haben sich Transaktionen in den Netzwerken der großen Kryptowährungen ewig verzögert und wurden dadurch unverhältnismäßig teuer. Sollten sich die "Light Clients" so durchsetzen, wie von der Ethereum Foundation geplant, könnte dies zum großen Pluspunkt für Ethereum am Markt werden und vor allem dabei helfen den Bitcoin weiter anzugreifen. Besonders vorteilhaft wäre es für Ethereum natürlich, wenn diese Technologie endgültig integriert und erprobt werden könnte, bevor im Bitcoin Netzwerk das "Lightning" integriert oder die "Atomic Swaps" eingeführt werden.

Sollte sich die Technologie der Light Clients jedoch als so gewinnbringend wie von von vielen Experten erwartet erweisen, könnte das natürlich zu einem deutlichen Kurssprung führen. Sollten sich die Hinweise hierauf weiter verdichten, sollten sich Anleger unbedingt mit der Frage beschäftigen, ob sie Ethereum kaufen und handeln möchten. Eine Ethereum Kurs Prognose allein aufgrund dieser Innovation erscheint jedoch sehr schwierig bis unmöglich.

eToro Starteite

Nutzen Sie eToro und kopieren Sie die erfolgreichen Trader.

Eine Umstellung des Mining Prozess: proof - of - stake vs. proof - of - work

Ein wichtiges Thema in der gesamten Krypto Branche ist das sogenannte Mining. Mining ist der Prozess, bei dem aktuell durch Rechenleistung und einem Algorithmus neue Einheiten von Kryptowährungen hergestellt werden. Dieses Mining ist für jede Kryptowährung daher von entscheidender Bedeutung. Es gibt jedoch auch immer mehr Kritiker am Mining, denn die dafür verbrauchten Strommengen sind mittlerweile exorbitant gestiegen. Allein für das Mining der Kryptowährung Bitcoin wurde im letzten Jahr genauso viel Strom verbraucht, wie im gesamten Argentinischen Staatsgebiet. Darunter litt in der Vergangenheit auch der Ethereum Euro Kurs immer wieder, denn aufgrund der Skepsis bezüglich den Minings, gab es immer wieder kritische Nachrichten aus verschiedenen Regierungskreisen, die Regulationen und sogar Verbote forderten und anordneten.

Doch dieses Problem haben die Entwickler hinter Ethereum mittlerweile erkannt und sie haben auch damit begonnen an Lösungen zu arbeiten. Die Idee der Entwickler ist eine Umstellung des Algorithmus der für das Mining zuständig ist. Aktuell wird das neue Ethereum wie bereits erläutert durch technische Prozesse für die die Rechnerleistung eingespeist werden muss erschaffen. Diesen Vorgang bezeichnet man als "proof - of - work" Algorithmus. Der Plan ist nun die Einführung eines "proof - of - stake" Algorithmus. Dabei sollen neue Ethereum Einheiten dahin vergeben werden, wo bereits große Mengen Ethereum gehalten werden. Dadurch würde die Strommenge die benötigt wird extrem gesenkt und den Kritikern aus dieser Richtung der Wind aus den Segeln genommen werden.

Entwicklungen bezüglich des Mining Prozesses haben daher ebenfalls das Potential das Ethereum to EUR Verhältnis nachhaltig zu beeinflussen. Sollte Ethereum es vor anderen Kryptowährungen schaffen den Mining Prozess umzugestalten, könnte dies zu einem riesigen Wettbewerbsvorteil führen. Würden zum Beispiel andere digitale Währungen verboten oder viel strenger reguliert werden, könnte Ethereum möglicherweise sogar am Bitcoin vorbeiziehen!

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Der allgemeine Markt für Kryptowährungen ist entscheidend

Doch neben diesen geplanten Innovationen hat vor allem der Verlauf des gesamten Krypto Marktes einen großen Einfluss auf die Kursentwicklung von Ethereum. In der Vergangenheit hat sich zwar gezeigt, dass der Krypto Markt unabhängig von anderen Anlagemärkten wie dem Aktien-, dem Immobilien- oder dem Anleihenmarkt verläuft, es jedoch eine extrem starke Korrelation zu dem Verlauf des Kurs von Bitcoin gibt. Fällt der Bitcoin, fällt häufig der gesamte Markt, steigt er hingegen deutlich, zieht er die Kryptowährungen in der gesamten Breite mit hoch.

Möchte man daher Ethereum kaufen, sollte in diese Entscheidung auch der Verlauf der anderen großen Kryptowährungen und vor allem die des Bitcoin mit einfließen. Der Ethereum Euro Kurs hat diese Korrelation bereits in vielen verschiedenen Phasen nachgewiesen und zumindest kurz- bis mittelfristig scheint sich diese auch noch nicht zu lösen.

Wohin aber wird sich der Krypto Markt bewegen fragen sich nun viele Anleger. Viele Brancheninsider und Experten gehen davon aus, dass die zwischenzeitliche Abkühlung der Kurse nur gesund war und möglicherweise der Auftakt einer neuen Rallye nur noch kurz bevor steht. Es gibt jedoch auch nach wie vor Kritiker, die glauben dass der Boden der Kursschwankungen noch längst nicht erreicht ist. Es bedarf also wie immer einer eigenen Einschätzung der Zukunft von Kryptowährungen. Die Zeichen stehen jedoch, auch aufgrund der genannten Innovationen, aktuell besser denn je.

Der Ethereum Preis könnte in Zukunft also vor allem von folgenden Faktoren beeinflusst werden

  1. dem allgemeinen Marktumfeld / vor allem dem Bitcoin Preis
  2. der Integration der Light Clients
  3. der Umstellung des Mining Prozesses auf einen proof - of - stake Algorithmus
  4. Der praktischen Relevanz von Ethereum im Alltag und in der Wirtschaft

Wie kann man am besten Ethereum kaufen & damit Gewinne erzielen?

Der Kauf von Ethereum ist für viele Anleger und Investoren noch immer eine große Hürde. Das ist jedoch eher auf fehlendes Wissen, denn auf die Komplexität dieses Ablaufs zurückzuführen, denn der Handel von Kryptowährungen und gerade der Handel des sehr liquiden Ethereums ist alles andere als kompliziert.

Der schnellste und auch sicherste Weg zum Handel mit Kryptowährungen ist über eine Krypto Börse, in Fachkreisen auch Exchange genannt. Wer sich für den Kauf von Ethereum bei einer Börse interessiert, muss im ersten Schritt eine gute Börse finden und sich dort registrieren. Es empfiehlt sich nach wie vor größere Börsen zu wählen, die in der Vergangenheit sicher waren und also seriös und vertrauenswürdig gelten. Kleinere Börsen und solche die immer wieder im Verdacht zweifelhafter Geschäfte stehen sollten sie unbedingt meiden, da die Vergangenheit gezeigt hat, dass eines der größten Risiken beim Handel mit den digitalen Währungen Betrügereien oder Angriffe von Hackern sind.

eToro Social Trading

Teilen Sie Ihr Wissen und verdienen Sie daran. Werden Sie Popular Investor

Bei den großen Börsen sind Sie davor allerdings weitestgehend geschützt. Zudem sollten Sie möglichst eine Börse mit einem guten Standort wählen. Bewährt haben sich dabei vor allem Länder innerhalb der EU und in den USA. Möchte man eine deutschsprachige Börse, ist das mittlerweile auch gar kein Problem mehr. In Österreich und der Schweiz, wo sich Krypto bereits deutlich mehr durchgesetzt hat, gibt es eine sehr breite Auswahl. Doch auch Deutschland hat mittlerweile eigene Krypto Börsen, die sogar an den klassischen Börsen gelistet und daher wahrscheinlich noch sicherer sind. Allerdings sind dafür die Kosten hierzulande auch merklich höher. Jedenfalls ist die Wahl der richtigen Börse sehr wichtig aber auch wirklich machbar, wenn man auf diese Kriterien achtet.

Im nächsten Schritt müssen Sie sich nun ein Konto anlegen und dieses verifizieren. Es ist daher besonders wichtig, dass Sie stets die richten Daten verwenden. Ansonsten kann es bei Transaktionen zwischen ihrem Girokonto und ihrem Konto bei der Krypto Börse später zu Problemen kommen. Die Verifizierung können Sie bequem per Video Chat im sogenannten VideoIdent Verfahren durchführen. Innerhalb weniger Minuten können Sie hier mit Hilfe ihrer Ausweisdokumente und einer Webcam ihre Identität nachweisen und sich für den Handel mit Kryptowährungen freischalten lassen.

Schließlich müssen Sie nur noch den Kauf abwickeln. Dafür wählen Sie zunächst die Kryptowährung, von der Sie Einheiten erwerben möchten aus. Nachdem Sie in diesem Fall also Ethereum ausgewählt haben, wählen Sie nun die Menge die Sie kaufen möchten. Bruchstücke oder ganze Einheiten sind dabei beide unproblematisch möglich. Es lohnt sich jedoch in jedem Fall ein Blick auf das Ethereum to EUR Verhältnis, damit Sie auch einen guten Kurs bekommen. Im letzten Schritt bezahlen Sie ihre Tokens dann, ähnlich wie bei jedem anderen Online Kauf. Sie können mit verschiedenen Dienstleistern Online Überweisen oder aber Sie zahlen mit Kreditkarte. Lediglich der Kauf auf Rechnung wird nur selten angeboten.

Fazit

Eine kurzfristige Ethereum Kurs Prognose ist schwierig. Es lohnt sich allerdings die aktuellen Nachrichten zu den genannten Innovationen zu verfolgen und vor allem auch den Preis für eine Einheit Ethereum im Auge zu behalten. Die Preise waren seit über einem Jahr nicht mehr so günstig und es könnte sich dabei um historische Einstiegschancen handeln. Gerade für Anfänger ist der Handel über eine Krypto Börse wirklich empfehlenswert und nicht ansatzweise so kompliziert wie von vielen vermutet!

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.