IQ Option Erfahrungen – Handel mit Kryptowährungen auf hohem Niveau

IQ Option Krypto Erfahrungen von Forexhandel.org Kryptowährungen sind ein interessantes Thema für Anleger, die auf der Suche nach Alternativen zu Aktien und Co. sind. Tatsächlich besteht dabei nicht nur das Interesse am direkten Kauf der Währungen. Auch der Handel mit Kryptowährungen bei einem Broker kann für den Trader eine Variante darstellen. IQ Option ist einer der Broker, der bereits frühzeitig den Handel mit Kryptowährungen zur Verfügung gestellt hat. Inzwischen ist die Auswahl an Währungen gewachsen. Insgesamt 14 verschiedene Varianten stehen hier zur Verfügung. Aber auch beim Forex-Trading ist IQ Option eine sehr gute Anlaufstelle.

Fakten zu IQ Option im Überblick:

  • Anbieter für den Handel mit Kryptowährungen
  • Über 180 handelbare Forex-Werte
  • Regulierung durch die CySEC
  • Mindesteinzahlung von nur 10 Euro
  • Major-Spreads ab 2 Pips
Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de  

Inhaltsverzeichnis

  • Über den Broker IQ Option
  • Mindesteinlage und Konditionen – das wird durch IQ Option geboten
  • Das Handelsangebot von IQ Option im Überblick
  • Demokonto für Übungseinsätze bei IQ Option
  • Die Ein- und Auszahlung bei IQ Option
  • Die Handelsplattform im Angebot von IQ Option
  • Die Aus- und Weiterbildung im Angebot bei IQ Option
  • Der Support durch den Broker IQ Option
  • Fazit: IQ Option ist ideal für den Handel mit Kryptowährungen

Über den Broker IQ Option

Seit dem Jahr 2013 ist der Broker IQ Option bereits am Markt aktiv. In den Anfangszeiten hatte der Broker vor allem den Handel mit binären Optionen in den Fokus gestellt (mittlerweile gibt es diese Tradingart nicht mehr). In den folgenden Monaten wurde das Angebot stetig erweitert. Inzwischen gilt der Broker auch als eine beliebte Anlaufstelle für den Forex-Handel. Mehr als 180 handelbare Werte stehen hier zur Verfügung. Zusätzlich dazu bietet der Broker eine sehr gute Betreuung durch einen effektiven Kundensupport sowie ein optimal aufgestelltes Angebot für die Aus- und Weiterbildung. Für den Handel gibt es eine Plattform, die durch den Broker selbst entwickelt wurde. Das heißt, bekannte Plattformen, wie der MetaTrader 4, werden nicht zur Verfügung gestellt. Stattdessen setzt der Broker auf seine Plattform. Diese überzeugt durch einen übersichtlichen Aufbau und eine einfache Handhabung. Dennoch müssen Trader nicht darauf verzichten, die Plattform an ihre eigenen Bedürfnisse anzupassen. Dadurch ist sie für Einsteiger ebenso interessant, wie für erfahrene Trader. Der Sitz des Brokers befindet sich auf Zypern. Das heißt, die Regulierung erfolgt durch die CySEC. Für die Trader ist dies eine zusätzliche Sicherheit, da die Finanzaufsichtsbehörde in regelmäßigen Abständen prüft, ob die Vorgaben für den seriösen Handel eingehalten werden. Sollte dies nicht der Fall sein, erfolgt ein Entzug der Regulierung. Zusätzlich dazu gibt es noch die Sicherung der Kundengelder durch die Trennung vom Betriebsvermögen.
IQ Option Handelsplattform

IQ Option verfügt über eine brokereigene Handelsplattform

IQ Option ist ein Broker mit einem hohen Bekanntheitsgrad. Dies hängt nicht nur damit zusammen, dass es eine sehr große Auswahl an Kryptowährungen für den Handel gibt. Auch die optimale Ausstattung der Handelsplattform sowie der sehr gute Support sind für Trader besonders ansprechend.

Mindesteinlage und Konditionen – das wird durch IQ Option geboten

Die Mindesteinlage ist für den Trader einer der Aspekte, die für den Vergleich der verschiedenen Plattformen von Interesse sein können. Daher haben wir in unserem Test auch einen Blick auf die Mindesteinlage geworfen. Diese kann bei IQ Option als sehr überschaubar bezeichnet werden, was in dem Bereich ein Vorteil ist. So müssen Trader lediglich 10 Euro einzahlen, damit sie mit dem Handel beginnen können. Geringe Beträge bei der Mindesteinzahlung sind eine Seltenheit. Häufig setzen Broker auf dreistellige Beträge oder höher, damit sich die Trader gezwungen sehen, hier auch aktiv zu werden. Für Einsteiger ist dies dann jedoch einer der Aspekte, der bei der Entscheidung gegen einen Broker mitwirken kann. Durch die geringe Einzahlung trauen sich auch Einsteiger, ein Konto zu eröffnen und die ersten Schritte in den Handel zu wagen. Mit einer so geringen Mindesteinzahlung stellt sich die Frage, ab welchen Größen der Handel möglich ist. Auch an dieser Stelle setzt IQ Option auf kleine Werte. So haben Trader die Möglichkeit, bereits ab einem Betrag in Höhe von 1 Euro den Handel zu starten. Wer sich auf dem Gebiet der Kryptowährung, des Forex-Handels also langsam herantasten möchte, der ist hier gut aufgehoben. Mit einem Hebel könnten Trader mit höheren Werten arbeiten, als sie investieren. Der Hebel für den Forex-Handel liegt bei bis zu 1:30. Anders sieht es bei den Kryptowährungen aus. Diese gelten als hoch spekulativ, was sich unter anderem auch daran zeigt, dass IQ Option keinen Hebel anbietet.
Die Mindesteinzahlung ist ein wichtiger Faktor, wenn es um die Suche nach einem Broker geht. Je geringer sie ist, desto mehr Einsteiger entwickeln Interesse an einem Konto. Mit gerade einmal 10 Euro liegt IQ Option hier im unteren Bereich.
Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Das Handelsangebot von IQ Option im Überblick

Nachdem die Konditionen im Test recht gut abgeschnitten haben, lohnt sich ein weiterer Blick auf das Handelsangebot. Sehr gut ist der Fakt, dass bei IQ Option verschiedene Handelsarten in Anspruch genommen werden können. Die zweite Möglichkeit ist der Forex-Handel. Der Handel mit Währungen hat schon lange Bestand und ist daher auch in dem Programm von IQ Option zu finden. Tatsächlich ist der Broker hier mit mehr als 180 Währungen sogar sehr gut aufgestellt. Noch interessanter wird es jedoch beim Blick auf die Kryptowährungen. Die digitalen Währungen haben ihren Anfang mit Bitcoin genommen. Die Währung selbst wurde im Jahr 2008 das erste Mal vorgestellt und ist dann 2009 an den Start gegangen. In der ersten Zeit war der Aufstieg des Kurses noch überschaubar. Das hat sich aber schnell geändert, denn inzwischen liegen Bitcoins in einem hohen vierstelligen Bereich. Experten gehen davon aus, dass sie noch höher steigen können. Für viele Anleger ist Bitcoin jedoch nicht die Währung, in die sie investieren möchten. Auch wenn IQ Option Bitcoin ebenfalls für den Handel zur Verfügung stellt, so haben Trader hier auch noch deutlich andere Auswahlmöglichkeiten. Bitcoin Cash ist beispielsweise eine Abspaltung der Bitcoins und kann sich mit seinem Kurs ebenfalls sehen lassen. Inzwischen sind die Bitcoin Cash zu einer Währung geworden, die eigenständig agiert. Einer der größten Konkurrenten für Bitcoin stellt Ethereum dar. Ethereum und Ethereum Classic sind zwei Währungen, die ebenfalls durch eine Abspaltung entstanden sind. Sie haben eine ähnliche Funktionsweise und Grundlage wie Bitcoin und sind auch in den Anwendungsgebieten ähnlich aufgestellt. Dabei bewegt sich der Kurs jedoch noch deutlich unter Bitcoin. Gerade deshalb sind sie interessant für Anleger und sind daher im Angebot von IQ Option zu finden - das gilt übrigens auch für Bitcoin Gold.
IQ Option Trading Turniere

Trading Turniere gestalten den Händler-Alltag abwechslunsgreicher

Ripple werden von Bitcoin immer wieder von den Konkurrenten ausgeschlossen, da sie auf ein ganz anderes System setzen. Sie arbeiten nicht gegen die Banken, sondern sind durchaus interessiert an einer Zusammenarbeit. Für viele Anleger spricht dies gegen die Grundidee der virtuellen Währung, dennoch finden sich auch hier zahlreiche Anleger, die dafür sorgen, dass der Kurs nach oben geht. Die Privatsphäre wird bei der digitalen Währung oft in den Fokus gestellt. Auch Bitcoin verweist darauf, dass Transaktionen anonym möglich sind. Wer jedoch verhindern möchte, dass eine Nachverfolgung möglich ist, der kann sich in Richtung Dash orientieren. Die ursprünglichen Darkcoins sind bekannt geworden, weil sie private Transaktionen zur Verfügung stellen. Dies wirkt sich auch auf ihren Kurs aus. Ähnlich aufgestellt ist die Währung Monero, auch wenn diese nicht ganz so bekannt ist wie Dash. Dennoch kann sich ein Handel mit Monero durchaus lohnen. Nicht fehlen darf im Angebot von IQ Option der Blick auf die Litecoin. Litecoin sind von ihrem Aufbau und ihrer Funktionsweise stark an Bitcoin angelehnt. Das heißt, sie agieren ebenfalls im Rahmen von einem Peer-to-peer-Netzwerk und bieten schnelle Transaktionen. Noch sind sie deutlich billiger zu haben. Weniger bekannt aber nicht weniger interessant sind die Währungen Zcash, OmiseGo, TRON, Neo, Qtum oder Stellar. Wer als Anleger auf der Suche nach einer Kryptowährung ist, die bisher noch nicht ins Zentrum des Interesses gerückt ist, der kann sich mit diesen Varianten beschäftigen. Zcash hat vor allem deshalb auf sich aufmerksam machen können, weil die Währung mit einem sehr hohen Kurs eingestiegen ist. Dies hat sich jedoch inzwischen schon wieder geändert.
Das Handelsangebot bei IQ Option ist sehr gut aufgestellt. Ein Highlight bieten dabei die Kryptowährungen, auf die gesetzt werden kann. Aber auch im Forex-Handel finden sich verschiedene Möglichkeiten, die für Trader interessant sein können.
Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Demokonto für Übungseinsätze bei IQ Option

Als besonders positiv ist uns beim Test aufgefallen, dass der Broker IQ Option ein kostenfreies Demokonto zur Verfügung stellt. Das Demokonto ist ein Übungskonto, bei dem Trader in aller Ruhe mit Spielgeld arbeiten können. Sie haben hier die Möglichkeit, sich mit der Plattform zu beschäftigen und zu prüfen, wie die Handelsplattform funktioniert. Zudem lassen sich über das Demokonto sehr gut eigene Strategien entwickeln. Dies ist ein interessanter Faktor für erfahrene Trader. Diese nutzen Demokonten gerne, um sich mit einer Thematik zu beschäftigen und zu prüfen, ob eine neu aufgebaute Strategie gut funktioniert, oder ob hier noch eine Anpassung notwendig ist. Das Demokonto bei IQ Option wird kostenfrei zur Verfügung gestellt und kann auch ohne eine zeitliche Begrenzung genutzt werden. Vorgaben für die Nutzung gibt es nicht. Es ist immer empfehlenswert, das Demokonto für den Einstieg zu nutzen und so zu verhindern, dass gleich zu Beginn Verluste geschrieben werden.
IQ Option Demokonto

Im IQ Option Test hat uns das Demokonto ohne Einzahlung begeistern

Durch das Demokonto bietet IQ Option seinen Tradern die Möglichkeit, ganz in Ruhe einen Einstieg in den Handel zu finden und auf diese Weise ohne Verluste üben zu können. Das ist jedoch nur dann möglich, wenn man die Plattform auch nutzt. Trader brauchen sich keine Gedanken machen, wenn es darum geht, dass das Guthaben aufgebraucht ist. Dieses wird immer wieder neu zur Verfügung gestellt.

Die Ein- und Auszahlung bei IQ Option

Die Ein- und Auszahlung bei IQ Option ist einfach und schnell durchgeführt. Der Broker stellt dafür verschiedene Möglichkeiten für die Einzahlung zur Verfügung. Durch die geringe Mindesteinzahlung können Trader erst einmal austesten, welche Zahlungsmethode passend für den eigenen Zweck ist. Angeboten werden die Varianten:
  • Giropay
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Skrill
  • Neteller
  • Webmoney
Alle Varianten sind so konzipiert, dass das Geld direkt auf dem Konto des Traders zu sehen ist. Das heißt, er kann gleich mit dem Trading starten. Dennoch sollte geprüft werden, ob IQ Option Gebühren für die Ein- oder Auszahlung nimmt. Dies ist nur bei der Auszahlung der Fall. Nutzer haben die Möglichkeit, die Auszahlung über Banküberweisung vornehmen zu lassen. In diesem Fall sind jedoch Gebühren zu zahlen. Die Höhe ist abhängig von dem Betrag. Auszahlungen über Kreditkarte oder über Skrill und Neteller sind kostenfrei. Im internen Bereich sind die Auszahlungsmöglichkeiten noch einmal einsehbar.
Ein- und Auszahlungen lassen sich bei IQ Option sehr schnell durchführen. Der Broker setzt dabei auf einfache Methode, die auch online in Anspruch genommen werden können. Online-Zahldienstleister stehen besonders im Fokus. Skrill und Neteller gehören dabei zu den beliebtesten Varianten für die Ein- und Auszahlung.
Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Die Handelsplattform im Angebot von IQ Option

Der Handel bei IQ Option wird über eine Handelsplattform durchgeführt. Hier gibt es keine großen Auswahlmöglichkeiten durch den Broker. Stattdessen hat sich der Anbieter entschieden, ausschließlich auf eine Plattform zu setzen, die er selbst entwickelt hat. Die brokereigene Plattform bietet eine sehr gute Auswahl an hochwertigen Einteilungen und individuellen Charts. Dabei bleibt die Oberfläche jedoch immer sehr kundenfreundlich. Auch Einsteiger haben keine Schwierigkeiten, mit der Plattform zu arbeiten. Wer gerne mit Kryptowährungen handeln möchte, der kann sich auch dafür entscheiden, über das Open Trading Network zu arbeiten. Die OTN-Plattform ist so aufgebaut, dass hier die verschiedeneren Währungen gehandelt werden können. Dafür braucht es jedoch OTN-Token. Diese können beispielsweise an der Crypto-Börse gekauft werden. Ebenfalls möglich ist es, die OTN-Token über IQ Option zu handeln. Die Thematik ist komplex. Bei IQ Option wird den Tradern der Handel jedoch leicht gemacht.
Die Handelsplattform von IQ Option basiert auf einer brokereigenen Entwicklung. Wer hier aktiv traden möchte, der kann die IQ Option Handelsplattform in Anspruch nehmen. Für den Handel mit Kryptowährungen wird ein das Open-Trading-Netzwerk angeboten. Hier können auch mehrere verschiedene Währungen gehandelt werden.

Die Aus- und Weiterbildung im Angebot bei IQ Option

Im Bereich des Online-Tradings gibt es viele Fallen, die durch den Trader umgangen werden müssen. Eine der wichtigsten Grundlagen ist es daher, ein gewisses Basis-Wissen mitzubringen, auf das zurückgegriffen werden kann. Oft fehlt jedoch die Zeit, sich dieses in Kursen anzueignen. Stattdessen nutzen Trader gerne die Ausbildungsangebote der Broker. Auch IQ Option gehört zu den Anbietern, die sich entschieden haben, einen sehr gut aufgestellten Ausbildungsbereich zur Verfügung zu stellen. So gibt es hier praktische Video-Tutorials, die in einer kurzen und übersichtlichen Zusammenstellung Einblicke in den Handel zu geben. Sehr interessant ist zudem das Angebot, das Wissen der Analysten zu nutzen. Diese hinterlassen bei IQ Option ihre Einschätzungen, wenn es um das Trading und die Entwicklung der Werte geht. So können gerade Einsteiger auf diesem Gebiet ein Gefühl dafür bekommen, was wichtig ist.
IQ Option Lernbereich

Im Lernbereich neues Wissen aneignen

Die Aus- und Weiterbildung ist für viele Trader ein sehr wichtiges Thema. Sie legen großen Wert darauf, dass der Broker einen Support in diesem Bereich anbietet und so die Möglichkeiten zur Verfügung stellt, sich selbst Grundwissen aneignen zu können.

Der Support durch den Broker IQ Option

Hilfe durch den Support gibt es bei IQ Option auf verschiedenen Wegen. Auch wenn es sich hierbei nicht um eine deutsche Plattform handelt, so ist der Broker dennoch sehr gut aufgestellt, was den deutschen Kundenservice angeht. Er bietet die Betreuung über ein Kontaktformular, per Mail oder auch telefonisch. Auf der Webseite sind Telefonnummern angegeben, die auch aus Deutschland kostenfrei angewählt werden können. Wir haben in unserem Test festgestellt, dass lediglich ein Live-Chat fehlt. Dieser wird durch IQ Option bisher nicht zur Verfügung gestellt. Inwieweit sich dies noch ändern wird, ist nicht bekannt. Dennoch erfolgen die Antworten auf Fragen und Unklarheiten durch den Broker sehr schnell.
Der Kundenservice bei IQ Option ist sehr gut gestaltet. Trader können hier telefonisch oder auch schriftlich Kontakt mit dem Support aufnehmen und erhalten Antworten auch auf Deutsch. Auch ein FAQ-Bereich steht zur Verfügung.

Fazit: IQ Option ist ideal für den Handel mit Kryptowährungen

14 verschiedene Kryptowährungen finden sich im Angebot bei IQ Option. Damit ist der Broker eine der Plattformen, die in diesem Bereich schon besonders aktiv ist und auch eine sehr gute Auswahl an Währungen zur Verfügung stellt. Ausgewählt wurden dabei nicht nur die bekannten Währungen, wie Bitcoin oder auch Litecoin und Ethereum. Wer auf der Suche nach günstigen und noch weniger bekannten Alternativen ist, der ist bei IQ Option richtig aufgehoben. Neben den Kryptowährungen sprechen aber auch andere Punkte für ein Konto bei dem Anbieter. Durch die geringe Mindesteinzahlung fühlen sich auch Einsteiger mit einem kleinen Kapital hier sehr gut aufgehoben. Gleiches gilt für die Handelssummen. Der Broker bietet keine Möglichkeit, einen Hebel zu nutzen. Kommen Fragen auf, wird ein sehr guter Support zur Verfügung gestellt. Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de