Unsere IQ Option Erfahrungen

IQ Option Erfahrunsbericht von Forexhandel.org

IQ Option ist ein eigenständiges Unternehmen, das den Handel mit binären Optionen auf der ganzen Welt ermöglicht. Seinen Stammsitz hat der Konzern auf Zypern und ist dort seit 2013 als Broker lizensiert. Für die Lizensierung sorgt die zypriotische CySEC, die IQ Option unter der Lizenznummer 2471/13 führt. In den vergangenen Jahren wuchs nicht nur die Begeisterung privater Trader für den Handel mit binären Optionen, sondern auch der Kundenstammt von IQ Option. Seit seiner Gründung im Jahr 2013 konnte das Unternehmen die Zahl der aktiven Trader auf fast 4 Millionen erhöhen. Ein Grund für die große Beliebtheit stellt die Handelsplattform des Brokers dar, die in Eigenregie entwickelt wurde. In unserem Test konnte sich IQ Option zusätzlich vor allem durch ein kostenloses Demokonto, hohe Gewinnchancen und den guten Service auszeichnen. Unser IQ Option Test berichtet von diesen und vielen weitere IQ Option Erfahrungen.

Inhaltsverzeichnis

  • Die Fakten rund um die IQ Option Bewertung
  • 1. Spezialisierung auf den Handel mit binären Optionen
  • 2. Für jeden Trader das passende Kontomodell
  • 3. Die Kontoeröffnung Schritt für Schritt erklärt
  • 4. Die Zahlungsmethoden bei IQ Option im Check
  • 5. Die Handelsplattform
  • 6. Demokonto als IQ Option Bonus auch ohne Einzahlung
  • 7. Von Anfang an von CySEC lizensiert
  • 8. Bares Geld beim Handelswettbewerb gewinnen
  • 9. Das Fazit unserer IQ Option Erfahrungen

Die Fakten rund um die IQ Option Bewertung

  • Zwei Kontomodelle zur Auswahl
  • Mindesteinlage von nur 10 Euro
  • Über 100 handelbare Basiswerte
  • Forex-Handel mit binären Optionen möglich
  • Renditen von bis zu 85 %
  • Trading-Plattform, die speziell für den Handel mit binären Optionen konzipiert wurde
  • Kostenloses und echtes Demokonto verfügbar
  • Regulierung durch die CySEC

JETZT BEIM BROKER ANMELDEN: www.iqoption.com/de

1. Spezialisierung auf den Handel mit binären Optionen

Depot Bei IQ Option haben Anleger die Möglichkeit, auf mehr als 100 Basiswerte zurückzugreifen. Im Vergleich zur Konkurrenz liegt der Broker damit eher im Mittelfeld, wobei alle großen und wichtigen Assets verfügbar sind. Die Basiswerte stammen aus den Kategorien Rohstoffe, Indizes, Aktien und Währungen, IQ Option deckt also ein breites Spektrum der Finanzmärkte ab. Der Fokus liegt klar im Bereich Aktien, wobei auch eine breite Anzahl an Währungspaaren über binäre Optionen handelbar ist. Die Mischung sollte für jeden Trader etwas Passendes parat haben. Der Forex-Handel als solches wird bei IQ Option allerdings nicht angeboten. Währungen sind lediglich als binäre Option handelbar und nicht etwa über andere Finanzderivate wie CFDs.

Bildschirmfoto 2016-04-07 um 20.40.35

Bei IQ Optionen können in 60 Sekunden Renditen von 85% erzielt werden

IQ Option bietet seinen Kunden verschiedene Handelsarten an. In erster Linie sind klassische Call- und Put-Optionen verfügbar. Hierbei kann der Trader sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursentwicklungen des Basiswerts profitieren. Die Laufzeit der binären Option ist flexibel im 15-Minuten-Takt wählbar. Für den besonders kurzfristigen Handel bietet IQ Option sogenannte Turbooptionen an. Diese unterscheiden sich lediglich bezüglich der Laufzeit von herkömmlichen Optionen. Die Fälligkeit der Turbovariante kann zwischen 60 Sekunden und 5 Minuten in der Zukunft liegen. So können Trader binnen kürzester Zeit auf gewisse Marktentwicklungen reagieren und Gewinnchancen mitnehmen. Unsere IQ Option Erfahrungen zeigen, dass der komplette Service des Brokers über eine kostenlose Demoversion getestet werden kann. Diese ist absolut unverbindlich und nur unter Angabe einer E-Mail-Adresse erhältlich. Einstiger können so den Handel mit binären Optionen risikofrei testen.

Die Renditen aus dem IQ Option Erfahrungsbericht können sich ebenfalls sehen lassen. Maximal 85 % erhalten Trader, wenn sie ein VIP-Konto eröffnen. Hierfür wird eine Ersteinzahlung von 3.000 Euro fällig. Wer sich für das Standard-Modell entscheidet, zahlt lediglich 10 Euro auf den Account ein und kann immer noch stolze 85 % Rendite einfahren. Auch Risikoabsicherungen können bei IQ Option abgeschlossen werden, schmälern aber den maximalen Gewinn.

IQ Option hat sich komplett auf den Handel mit binären Optionen spezialisiert. Spürbar wird das in der sehr ausgereiften Handelsplattform und den hohen maximalen Renditen. Mehr als 100 Basiswerte stehen Tradern zur Verfügung, wobei ein breites Spektrum aus Aktien, Rohstoffen, Indizes und Währungen abgedeckt wird.

2. Für jeden Trader das passende Kontomodell

OptionsscheineDie Eröffnung eines Handelskontos bei IQ Option ist grundsätzlich komplett kostenfrei. Auch das Demokonto ist ohne Aufpreis oder gar eine Einzahlung verfügbar. Die Mindesteinlage liegt im Livekonto bei 10 Euro, was im Branchenvergleich als absoluter Spitzenwert einzustufen ist. Abhängig von der Höhe der Einzahlung wird bei IQ Option entweder ein Standard-Konto oder ein VIP-Konto aktiviert. Die Konten unterscheiden sich bezüglich der maximalen Rendite, der maximalen Verlustabsicherung und einigen zusätzlichen Serviceleistungen voneinander.

Bezüglich der Mindesteinlage gibt es eine recht deutliche Abweichung zwischen den beiden Konten. Wie erwähnt, müssen für das Standard-Modell lediglich 10 Euro überwiesen werden. Das ist insbesondere für Einsteiger äußerst interessant, traden sie doch zu Beginn nur mit geringen Handelssummen. Auch der Mindesteinsatz pro Trade ist mit 1 Euro äußerst einsteigerfreundlich gehalten. Wer die Vorteile des VIP-Kontos nutzen möchte, muss mindestens 3.000 Euro transferieren. Neben der höheren maximalen Rendite profitieren Trader vom persönlichen Account-Manager und der Möglichkeit, die Trading-Aktivitäten einmal monatlich analysieren zu lassen.

Drei Kontomodelle bietet IQ Option an

Drei Kontomodelle bietet IQ Option an

 

In unserem IQ Option Erfahrungsbericht ist deutlich geworden, dass sich die beiden Kontotypen voneinander unterscheiden. Die Abweichungen fallen allerdings eher gering aus, wobei hier insbesondere die höhere Rendite im VIP-Konto anzuführen ist. Für einsteigerfreundliche 10 Euro Mindesteinzahlung kann das herkömmliche Konto bereits eröffnet werden. Das VIP-Modell richtet sich eher an fortgeschrittene Trader, so dass 3.000 Euro in den Account transferiert werden müssen.

3. Die Kontoeröffnung Schritt für Schritt erklärt

Unser IQ Option Testbericht ist realitätsnah durchgeführt worden, so dass wir selbst ein Handelskonto beim Broker eröffnet haben. Positiv zu beurteilen ist der unkomplizierte und unbürokratische Anmeldeprozess, der sich dennoch an alle gesetzlichen Vorgaben hält. Bereits innerhalb weniger Minuten kann das Konto eröffnet werden.

Schritt 1: Die Kontoeröffnung ist direkt von der Startseite des Brokers aus abrufbar. Das Online-Formular muss anschließend vom Antragssteller wahrheitsgemäß ausgefüllt werden, wobei nur einige wenige Angaben gemacht werden müssen. Dazu zählen etwa der Name, eine gültige E-Mail-Adresse uns eine Telefonnummer. Letztere kann zu Verifizierungszwecken per SMS verwendet werden, weshalb es sich nach Möglichkeit um eine mobile Nummer handeln sollte.

Schritt 2: Sobald das Online-Formular ausgefüllt und abgeschickt worden ist, erhalten Kunden eine Bestätigungs-E-Mail. Diese wird automatisch vom System verschickt und erhält nochmal alle wichtigen Daten. Nach Erhalt müssen Trader lediglich auf einen Link klicken, der das Konto aktiviert. Die Registrierung an sich ist damit bereits abgeschlossen.

Schritt 3: Um das Livekonto nutzen zu können, müssen Anleger die Kapitalisierung durchführen. Transaktionen können entweder per Banküberweisung, Kreditkarte oder über einen Online-Bezahldienst durchgeführt werden. Die Bearbeitung erfolgt dabei vonseiten des Brokers innerhalb eines Werktags.

JETZT BEIM BROKER ANMELDEN: www.iqoption.com/de

4. Die Zahlungsmethoden bei IQ Option im Check

EinzahlungWer auf sein Livekonto bei IQ Option Geld einzahlen möchte, kann dazu unterschiedlichste Zahlungsmittel nutzen. In erster Linie sind Kreditkarten (Visa, MasterCard) und Banküberweisungen zu nennen. Einzahlungen können aber auch über Bezahldienste wie Neteller, Skrill oder WebMoney erfolgen. Die Mindesteinzahlungssummen sind für alle genannten Möglichkeiten gleich.

Eine minimale Auszahlungssumme existiert bei IQ Option nicht. Auch eine Begrenzung der monatlichen Überweisungsaufträge ist nicht vorgesehen. Allerdings überweist IQ Option auf Kreditkarten und Online-Bezahldienste nur Beträge in solcher Höhe, in der sie auch einbezahlt wurden. Der Differenzbetrag, also der Gewinn aus dem Handel mit binären Optionen, wird auf das Bankkonto überwiesen. Eine solche Überweisung kostet allerdings pauschal 50 Euro, was aus Sicht von Tradern störend ist.

Beim Trading zählt manchmal jede Sekunde, und bislang mussten Trader auf eine separate Seite gehen, um ihr Konto aufzufüllen. Nun bietet IQ Option Tradern die Möglichkeit, die gewünschte Menge direkt im Trading Screen einzugeben und die Aufladung somit schnell per Klick durchzuführen.

Bildschirmfoto 2016-04-09 um 19.35.56

IQ Option bietet zahlreiche Einzahlungsmöglichkeiten an

Selbstverständlich muss IQ Option aufgrund der Anti-Geldwäsche-Richtlinien der EU jedes Konto vor einer Auszahlung verifizieren. Das erfolgt prinzipiell über die Vorlage unterschiedlicher Dokumente wie etwa einer Kopie der Kreditkarte, des Personalausweises oder von Unterlagen, die den Wohnort bestätigen. Alle aufgegebenen Auszahlungen können storniert werden solange IQ Option diese noch nicht bearbeitet hat. Für gewöhnlich benötigt der Broker nur einen Werktag, um entsprechende Überweisungen in die Wege zu leiten. Wann das Geld letztlich auf dem Konto ankommt ist jedoch nicht nur von IQ Option, sondern auch von der eigenen Bank bzw. dem gewählten Zahlungsmittel abhängig.

Transaktionen können bei IQ Option über eine Vielzahl von Zahlungsmitteln durchgeführt werden. Neben herkömmlichen Banküberweisungen können Kreditkarten und diverse Bezahldienste genutzt werden. Die Mindesteinzahlungssumme ist bei allen Varianten gleich, wobei Auszahlungen von Einzahlungsüberschüssen ausschließlich auf ein Bankkonto transferiert werden können. Hierfür werden pauschal 50 Euro fällig, so dass Trader die Auszahlungszeitpunkte recht gut planen sollten. Eine minimale Auszahlungssumme oder eine maximale Anzahl an Überweisungsaufträgen pro Monat existiert hingegen nicht.

IQ Option Ratgeber:

IQ Option Paypal

5. Die Handelsplattform

HandelsplattformDie IQ Option Handelsplattform wurde vom Broker selbst entwickelt und speziell auf den Handel mit binären Optionen hin ausgerichtet. Die Software ist sowohl als webbasierte als auch als Desktop-Version erhältlich. Letztere läuft technisch noch etwas stabiler, da mögliche Fehler des Browser-Programms keinen Einfluss auf das Trading nehmen können. Beide Varianten unterscheiden sich bezüglich des Funktionsumfangs nicht voneinander und sind sehr einfach zu bedienen. Alle wichtigen Optionen und Kursdaten sind direkt aufrufbar.

Zusätzlich dazu steht auch eine mobile Version für Android- und iOS-Geräte zur Verfügung. Zwar sind nicht alle Funktionen der PC-Version nutzbar, das ist allerdings für den Handel von unterwegs aus auch nicht nötig. Trader können – sofern eine ausreichend stabile Verbindung zum Internet hergestellt ist – jederzeit Kursdaten abfragen und Positionen erstellen. So muss auf keine Gewinnchancen mehr verzichtet werden. Die eingesetzte und angebotene Handelsplattform weiß im IQ Optionen Test also durchaus zu überzeugen.

Mit der Trading-Plattform können Anleger binäre Optionen hochprofessionell handeln. Die Software glänzt durch einfache Bedienbarkeit und hohe technische Stabilität. Zusätzlich zur PC-Version stellt IQ Option kostenlose mobile Anwendungen für gängige Android und Apple iOS Geräte zur Verfügung.

JETZT BEIM BROKER ANMELDEN: www.iqoption.com/de

6. Demokonto als IQ Option Bonus auch ohne Einzahlung

PraemienWie unsere IQ Option Erfahrungen zeigen, erhalten Interessierte bei dem Broker einen Bonus in Form eines Testaccounts. Sprich, es besteht die Möglichkeit, den Handel zunächst ganz ohne Risiko zu testen, da Tradern auf dem Demokonto virtuelles Guthaben zum Handel zur Verfügung steht. Das Besondere an diesem Bonus: Es ist nicht nötig, ein Echtgeldkonto zu eröffnen oder gar Geld einzuzahlen; das Demokonto steht völlig kostenfrei, unverbindlich und ohne zeitliche Begrenzung zur Verfügung.

7. Von Anfang an von CySEC lizensiert

TippsDer Broker IQ Option wurde erst im Jahr 2013 gegründet, zählt aber heute zu den größten und beliebtesten Anbietern überhaupt. Von Beginn an wurde das zypriotische Unternehmen von der Regulierungsbehörde CySEC überwacht. Die komplette Arbeit und Tätigkeit als Finanzdienstleister unterliegt strikten Auflagen. Insbesondere die EU-Vorschriften von IQ Optionen müssen zu jeder Zeit eingehalten werden, was die Seriosität des Anbieters gewährleisten soll.

8. Bares Geld beim Handelswettbewerb gewinnen

kostenAlle Kunden von IQ Option wird regelmäßig die Möglichkeit geboten, sich in verschiedenen Wettbewerben mit anderen Tradern zu messen. Auf die Sieger warten reale Geldpreise, wobei meist ebenfalls eine Teilnahmegebühr fällig wird. Zuletzt hatte IQ Option beispielsweise einen „Trading-Grand-Prix“ veranstaltet, bei dem Trader mit einem virtuellen Startbudget von 10.000 Dollar an den Start gingen. An die Sieger wurden insgesamt Preisgelder in Höhe von 100.000 echten US-Dollar ausgeschüttet.

Bezüglich des Schulungsangebots besteht bei IQ Option leichter Verbesserungsbedarf. Positiv zu bewerten ist, dass sowohl im VIP- als auch im Standard-Konto ein Einführungswebinar zur Verfügung gestellt wird. Zusätzlich werden in Video-Tutorials grundlegende Aspekte der Handelsplattform und der Funktionsweise von binären Optionen an sich erklärt. Ein FAQ-Bereich stellt die wichtigsten Fakten zum Broker selbst übersichtlich dar. Allerdings könnten gerade weiterführende Themen etwas ausführlicher behandelt werden, weswegen Trader teilweise auf externes Lernmaterial zurückgreifen werden.

Bildschirmfoto 2016-04-09 um 18.31.23

IQ Option bietet immer wieder Trading Wettbewerbe an

Der Support hingegen weiß laut unserer IQ Option Erfahrungen vollkommen zu überzeugen. Auf Anfragen und Tickets wird zeitnah geantwortet. Der Livechat ist rund um die Uhr verfügbar und bei dringenden Angelegenheiten kann eine Hotline angerufen werden.

9. Das Fazit unserer IQ Option Erfahrungen

ErfahrungsberichtIn unserem IQ Option Testbericht erscheint der Anbieter als solider Broker für binäre Optionen, der selbstverständlich nach gängigen EU-Vorschriften durch CySEC reguliert wird. Insbesondere die hohen maximalen Renditen von bis zu 85 % wissen zu überzeugen. Das Produktangebot von mehr als 100 verfügbaren Assets denkt ein breites Spektrum ab, auch wenn es noch etwas ausgebaut werden könnte. Der Broker agiert sehr einsteigerfreundlich und ermöglicht Kontoeröffnungen bereits ab einer Einzahlung von 10 Euro. Aber auch Profis kommen dank des VIP-Kontos, das ab einer Einzahlung von 3.000 Euro freigeschaltet wird, voll auf ihre Kosten.

Positiv aufgefallen ist unseren IQ Option Erfahrungen nach auch das kostenlose Demokonto. Dieses ist völlig ohne Mindesteinlage und Laufzeitbegrenzung verfügbar. Auch der Kundenservice und die Einzahlungsboni können sich durchaus sehen lassen, so dass unsere IQ Option Bewertung fast durchweg positiv ausfällt.

JETZT BEIM BROKER ANMELDEN: www.iqoption.com/de

Die Forexhandel.org Bewertung
Broker
Unsere IQ Option Erfahrungen
Rating
41star1star1star1stargray

Letzte Artikel von CHabe (Alle anzeigen)