Litecoins kaufen in Deutschland – wie funktioniert der Krypto-Kauf 2019?

By | 15. März 2018

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: eToro


Besonderheiten von eToro:
  • Zahlreiche Kryptowährungen handelbar
  • Maximaler Hebel von 1:30
  • Professionelle Trading-Plattform
  • Beliebter Social-Trading-Broker
  • Faire Handelskonditionen

Jetzt Depot bei eToro eröffnen

Für Anleger sind Kryptowährungen eine interessante Alternative zu anderen Anlagearten. Denn im Gegensatz zu Sparbriefen, Wertpapieren und Aktiendepots versprechen die virtuellen Währungen hohe Rendite. Die Kurse der virtuellen Währungen sind im letzten Jahr durchgängig gestiegen und bei manchen ist die Blase erst Anfang des neuen Jahres geplatzt. Dazu gehört auch die Kryptowährung Litecoin. Dieses virtuelle Währungssystem ist bei Anlegern weltweit aufgrund seines günstigen Kurses beliebt. Doch im letzten Jahr erlebte der Kurs einen außergewöhnlichen Höhenflug. Sogar nach dem Kursverfall zu Beginn des Jahres hat sich der Endkurs Stand März 2018 im Vergleich zum Startkurs im Jahr 2017 verdoppelt. Jetzt hoffen die Anleger natürlich, dass diese Entwicklung auch in der Zukunft so positiv verläuft. Ob das so passiert, ist aber ungewiss. Für Anleger in Deutschland sind Litecoins die ideale Möglichkeit um einen kostengünstigen Einstieg in den Handel mit Kryptowährungen zu starten. Auch bei größeren Anlagevorhaben ist der Litecoin eine durchaus interessante Option. Der starke Kursanstieg macht Hoffnung auf mehr und die Technologie von Litecoin gilt im Allgemeinen als fortschrittlich und innovativ. Das sind eigentlich alles ideale Voraussetzungen für weitere Erfolge auf dem Parkett der Krypto Börsen. Litecoins kaufen in Deutschland könnte auch in den nächsten Jahren noch eine attraktive Alternative zum Kauf von teuren Bitcoins sein.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Welche Anlagestrategie ist bei Litecoins besonders erfolgreich?

Litecoins kaufen in Deutschland ist vor allem wegen der vergleichsweise niedrigen Preise für Anleger eine attraktive Alternative. Viele Experten sehen vor allem kurzfristige Erfolge, die mit dem Handel von Kryptowährungen geplant werden können. Langfristig gesehen sind Kryptowährungen zu stark von einer innovativen Technologie abhängig. Kurzfristig ist ein Zeitrahmen von ein paar Monaten, bis hin zu zwei Jahren. Eine eher langfristige Strategie geht zwar kurz- und mittelfristig das Risiko von Kursverlusten ein, allerdings kommt es hier letztlich nur auf den Kurswert zum Zeitpunkt des Verkaufs an. Ist dieser höher als der Einkaufspreis, dann hat man eine erfolgreiche Anlage getätigt. Der kurzfristige Handel mit Kryptowährungen wird am häufigsten praktiziert und ist mit einer der Auslöser für die steigenden Kurse der Litecoins. Als erfahrener Anleger kennt man die Kurse der Litecoins und verfügt über das entsprechende Hintergrundwissen. Der schnelle Handel von Kryptowährungen ist hochspekulativ und deswegen für unerfahrene Anleger nicht geeignet. Eine weitere Alternative zum direkten Handel von Kryptowährungen ist das Traden von CFDs. Auch hier handelt es sich um hochspekulative Investments, allerdings muss man sich hier nicht so intensiv mit den Funktionen und Techniken hinter den Kryptowährungen auseinandersetzen. Ob letztlich die mittelfristige, oder die kurzfristige Strategie erfolgsversprechender ist, entscheidet man am besten anhand der eigenen Risikofreudigkeit.

Vorteile und Nachteile der Litecoins in der Kurzübersicht:

+ Der Kurs von Litecoins hat sich in den letzten Jahren fast verdoppelt

+ Litecoins eignen sich als kurzfristige und mittelfristige Anlage

+ Die Technologie hinter Litecoins ist innovativ

- Der Handel mit Litecoins und anderen Kryptowährungen ist hochspekulativ

eToro Starteite

Nutzen Sie eToro und kopieren Sie die erfolgreichen Trader.

Wie kann man Litecoins in Deutschland kaufen, und wo?

LTC kaufen in Deutschland ist eigentlich kinderleicht. Alles was dazu benötigt wird ist ein aktiver Internetzugang und ein eigenes Bankkonto. Hat man beides zur Hand, muss man sich nur noch auf einer Krypto Börse registrieren und schon kann man Litecoins kaufen. Alternativ hat man die Option und kann sich zu einem Broker des Vertrauens begeben. Diese Profis kennen sich auf den Märkten aus und arbeiten in der Regel erfolgsbasiert. Für die Dienstleistung muss man aber auch bezahlen. In der Regel ist ein Broker teurer, bietet dafür aber sein gesamtes Fachwissen für maximale Rendite auf. Letztlich muss man immer kalkulieren, welcher Weg der effektivere ist. Im nachfolgenden Abschnitt werden die Vor- und die Nachteile von Krypto Börsen und Brokern noch einmal näher erläutert. Unabhängig davon, muss bei der Auswahl eines Brokers oder einer Krypto Börse auf ein paar wichtige Details geachtet werden. Zum einen sollte es möglich sein Litecoins zu kaufen. Zwar ist die Kryptowährung sehr weit verbreitet, aber nicht alle Börsen und Broker bieten die Möglichkeit für ein Investment in die Währung. Auch sehr wichtig ist, dass der Broker und die Krypto Börse im Idealfall auf der Basis des europäischen Verbraucherschutzes arbeiten. So begibt man sich als Anleger nicht in das unsichere Gebiet des internationalen Wirtschafts- und Finanzrechts und bleibt bei Problemen im geschützten europäischen Rechtsraum.

Broker vs. Krypto Börse - Wo kann man besser LTC kaufen in Deutschland?

Litecoin kaufen in Deutschland geht entweder einfach und schnell über das Internet, oder aber über die Dienste eines Brokers. Eine Krypto Börse hat den Vorteil, dass man deutlich geringere Kosten und Gebühren für die Transaktion einplanen kann. Ein Broker arbeitet in der Regel erfolgsbasiert, verlangt für seine Dienste dafür deutlich mehr. Ein weiterer Vorteil der Krypto Börsen ist, dass man auf ihnen seine Anlagestrategie selbst bestimmen kann und zudem mehrere Alternativen zu Litecoins zur Auswahl hat. Zudem kauft man entweder bei einem professionellen Händler, oder beim Miner direkt und beteiligt sich so am Erfolg der virtuellen Währung. Allerdings ist der direkte Handel auf der Krypto Börse für unerfahrene Anleger nur bedingt, oder gar nicht geeignet. Denn Geschäfte auf dem Parkett der Börse werden immer auf eigenes Risiko getätigt. Wer sich selbst nicht so gut auskennt, der kann einen Broker beanspruchen. Zwar sind die Kosten dafür deutlich höher, und der Handel mit virtuellen Währungen ist gesetzlich weitestgehend unreguliert. Dennoch kann ein zuverlässiger Broker mit guten Strategien erfolgreich sein und seine Kunden an seinen Erfolgen beteiligen. Dafür ein wenig tiefer in den Geldbeutel zu greifen kann also durchaus lohnenswert sein.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Broker vs. Krypto Börse - Der Vergleich in Kurzform

+ Krypto Börsen sind für fortgeschrittene Anleger die ideale Plattform

+ Broker bieten Service und Fachwissen

- Für den Handel muss man immer Kosten für Provisionen und Gebühren einkalkulieren

Wie kann man Litecoins in Deutschland kaufen und bezahlen?

Für die Bezahlung der Litecoins stehen eine Reihe von unterschiedlichen Methoden zur Auswahl. Die klassische Banküberweisung hat sich als besonders sicher erwiesen, ist aber vergleichsweise teuer. Für größere Summen, bei denen es auch gerne einmal schneller gehen darf, ist die Kreditkarte eine bewährte Alternative. Sie ist besonders sicher, da die Verwendung der Kreditkarte an ein Bankkonto gebunden ist. Onlinebezahlverfahren wie PayPal, Skrill, Neteller oder die Paysafecard sind ebenfalls interessante Optionen. Die Paysafecard ist für den Kauf von Litecoins ideal. Zwar kann man mit ihr nur Summen bis zu einer maximalen Höhe von 1.000 Euro täglich transferieren. Allerdings ist das bei dem niedrigen Kurs der Litecoins durchaus eine interessante Option. Denn mit einer Paysafecard kann man vollständig anonym und sicher beim Fachhändler mit Bargeld zahlen, und das Guthaben der Karte später für den Kauf der Litecoins verwenden. Für den Einstieg in den Handel mit Kryptowährungen sind das ideale Voraussetzungen. Bei internationalen Überweisungen und gerade, wenn es schnell gehen muss sind Skrill, Neteller, PayPal und die Kreditkarte allerdings deutlich besser geeignet. Je größer die Summe ausfällt, umso höher müssen auch die Kosten für die Transaktionsgebühren kalkuliert werden. Nur bei PayPal und bei der Paysafecard fallen keine Gebühren für das Versenden von Geld innerhalb Deutschlands und der EU an.

eToro CopyPortfolio

Handeln Sie wie ein Profi, indem Sie sie kopieren.

Welche Bezahlart ist für Litecoins besonders gut geeignet?

LTC kaufen in Deutschland ist nicht nur attraktiv, sondern unter Umständen auch teuer. Zumindest, wenn man die Kosten für die Gebühren für Transaktionen nicht berechnet hat. Ein genauer Blick auf die Vertragsinhalte des Zahlungsdienstes ist deswegen unabdingbar. In der Regel fallen eine Reihe von Gebühren für Transaktionen an. Je nach gewähltem Dienstleister variieren diese in der Höhe. Für größere Summen hat sich die Kreditkarte immer wieder bewährt. Mit ihr kann man innerhalb von kurzer Zeit große Summen weltweit transferieren. Die Kosten für den Service halten sich in überschaubaren Grenzen und können durch zusätzliche Angebote des Kartenanbieters noch weiter gesenkt werden. Noch sicherer ist die Banküberweisung. Doch diese Sicherheit muss man teuer bezahlen und lange Wartezeiten für die Durchführung der Transaktion in Kauf nehmen. Eine wirkliche Alternative zur Kreditkarte sind nur Onlinebezahlverfahren wie Skrill, oder Neteller. Zwar fallen auch für diese Dienste einige Kosten an, aber dafür ist die Geschwindigkeit der Transaktion maximal. Das Geld ist innerhalb von wenigen Sekunden beim Empfänger und kann von ihm abgerufen werden. Beim teilweise recht schnellen Handel, der bei Kryptowährungen durchaus üblich ist, ist das natürlich ein gewaltiger Vorteil für Anleger.

Welche Gebühren und Kosten fallen für den Kauf von Litecoins an?

Gebühren und Kosten für Transaktionen fallen beim Kauf von Litecoins fast zwangsläufig an. Die Dienstleister für die Zahlungsabwicklung verlangen Gebühren, und ebenso die Krypto Börsen. Der Broker verlangt eine Provision, die man ebenfalls als Kosten für die Investition betrachten muss. Die Gebühren bei Zahlungsanbietern sind oftmals ein wenig schwierig zu entschlüsseln. Grundsätzlich muss man davon ausgehen, dass doppelte Gebühren für jede Transaktion bezahlt werden müssen Zum einen fallen die Gebühren für die Banküberweisung an. Die Überweisung ist noch immer die Grundlage, da viele Zahlungsdienste das Geld direkt vom Konto abbuchen. Weitere Transaktionskosten fallen für die Nutzung des Bezahldienstes an, und die Krypto Börsen verlangen in der Regel eine weitere Gebühr auf die Einzahlung. Internationale Überweisungen kosten in der Regel deutlich mehr, vor allem wenn ein Umtausch von Währungen zusammen mit der Überweisung durchgeführt werden muss. Einen fest definierten Durchschnittswert zum Vergleich der Angebote kann man leider nicht errechnen. Die einzigen beiden Bezahlmethoden, bei denen weitestgehend auf Gebühren verzichtet wird sind PayPal und die Paysafecard. Bei PayPal muss man als Sender keine Gebühren beim Anbieter zahlen und die Nutzung der Paysafecard ist grundsätzlich kostenfrei. Gebühren für die Nutzung der Krypto Börse, oder eine Provision für den Broker fallen aber auch bei der Paysafecard und PayPal an.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Gebühren in der Kurzübersicht:

+ Gebühren kann man berechnen und kalkulieren

+ Ein Anbietervergleich für die Zahlungsabwicklung lohnt sich schon bei kleinen Summen

+ Gebühren fallen für fast alle Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Transaktion an

+ Internationale Überweisungen mit Währungsumtausch sind am teuersten

Litecoin kaufen in Deutschland - Vom weltweiten Handel profitieren

Der Kurs der Litecoins ist nur teilweise organisch bedingt. Durch den Hype rund um die virtuellen Währungen wurden die wahren Kurse auch bei den Litecoins verfälscht. Der Anleger als Faktor für die Kurssteigerung ist bei der Beurteilung der aktuellen Kurswerte sehr wichtig. Denn anhand der Nachfrage kann man Rückschlüsse auf die künftige Entwicklung der Litecoins ziehen. Wenn man den aktuellen Kurs realistisch darstellen würde, wäre er wohl deutlich niedriger. Für Anleger erhöht sich dadurch das Risiko bei einer Investition. Denn sollten Litecoins einmal nicht mehr als Anlage attraktiv genug sein, dann wird der Kurs stark fallen. Der Hype muss sich also ein wenig selbst befeuern, um die Kurse auf einem stabilen Niveau halten zu können. Der weltweite Handel von virtuellen Währungen ist also für die Anleger ein Vorteil. Auch wenn die Kurse derzeit ein wenig höher sind und die Anschaffungskosten für Litecoins dementsprechend anheben, ist der weltweite Handel ein wichtiger Motor für das Wachstum der Kurse der Kryptowährungen. Zudem erhöht der weltweite Handel die Vielfalt der unterschiedlichen Angebote. Mit Sicherheit findet man hier das eine, oder das andere Schnäppchen und kann so zu optimalen Bedingungen mit dem Kauf von Litecoins beginnen. In Deutschland sind Kryptowährungen noch weitestgehend unbekannt und werden von der Gesellschaft und Experten kritisch beäugt. Sollte der Bann allerdings einmal gebrochen werden, dann kann man mit einem kräftigen Kurszuwachs rechnen.

eToro seriös

eToro ist seit Jahren die Nummer 1 beim Social Trading

Litecoin kaufen in Deutschland - Die Technologie ist ein entscheidender Faktor

Das virtuelle Währungen vor allem von der verwendeten Technik abhängig sind, macht diese Form der Anlage hochspekulativ. Denn die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Entwicklung der Finanz- und Investitionsmärkte in der Regel nicht mit dem technologischen Fortschritt schritthalten kann. Sollte die Technologie hinter dem Litecoin also einmal nicht mehr auf dem aktuellen Stand sein, oder durch neue Innovationen überholt werden, werden die Kurse zwangsläufig fallen. Das wäre auch der Fall, wenn bestehende Sicherheitslücken durch Hacker ausgenutzt werden würden. Die Abhängigkeit von der schnelllebigen Technik ist das größte Risiko für Anleger bei der Investition in virtuelle Währungen. In der Regel können hier keine Voraussagen getroffen werden, wann es denn so weit ist und eine neue Technologie die alte überholt. Deswegen benötigt man als Anleger bei virtuellen Währungen ein gewisses Maß an Fachwissen und Know-How. Die Kenntnis über den aktuellen Stand der technischen Entwicklung, sowie über die Risiken der Märkte für virtuelle Währungen muss immer vorhanden sein. Nur so ist es möglich auch langfristige Erfolge beim Handel mit Litecoins und anderen virtuellen Währungen zu erzielen. Der technologische Fortschritt hat neben seinen Risikopotentialen aber auch viele positive Faktoren. Ohne moderne Technologie wäre der heutige Standard für Marktzugänge nicht möglich. Private und kleine Anleger hätten keinen weltweiten Zugriff auf virtuelle Währungen, und auch die Kryptowährungen wären in der heutigen Form fast nicht vorstellbar. Durch den technologischen Fortschritt könnten Kryptowährungen durchaus das Potential haben und sich weltweit als Anlageform etablieren. Doch das ist bis heute natürlich noch Zukunftsmusik und kann keine Entscheidungsgrundlage für eine Investition in virtuelle Währungen sein.

Litecoins kaufen in Deutschland - Das sind die Perspektiven

Experten beurteilen die virtuelle Währung Litecoins durchwegs positiv. Die Technologie ist deutlich fortschrittlicher und im Vergleich zur Bitcoin-Technologie wesentlich schneller. Der niedrige Kurs der Litecoins verwundert deswegen ein wenig. Denn eigentlich müssten Litecoins die attraktivere Anlage sein. Doch am großen Riesen Bitcoin konnte der Litecoin noch nicht vorbeiziehen. Das liegt auch daran, dass Bitcoin einfach die bekannteste und älteste virtuelle Währung auf dem Markt ist. Am Bitcoin führt quasi nichts vorbei. Litecoin ist natürlich noch nicht am Ende seiner potentiellen Entwicklung angelangt, aber dass ein ähnlicher Kurs wie bei den Bitcoins innerhalb der nächsten zehn Jahre erreicht werden kann ist eher unwahrscheinlich. Der vergleichsweise günstige Kurs macht die Litecoins für Anleger mit weniger Startkapital zu einer interessanten Alternative. Man kann für wenig Geld größere Mengen der Coins erwerben und auf das Wachstum der Kurse hoffen. Aufgrund der höheren Menge sind die Renditen selbst bei geringen Kursschwankungen deutlich höher. Bei einem Kurswachstum von zehn Prozent haben fünf Litecoins eine höhere Rendite, als ein einzelner Bitcoin bei derselben Wachstumsrate des Kurses. Aus diesem Grund werden Litecoins von Experten immer wieder empfohlen und sind eine ideale Lösung für Einsteiger. Das Risiko ist deutlich verringert, da weniger Startkapital für eine erfolgreiche Investition benötigt wird. Schon für niedrige fünfstellige Beträge kann man mehrere Litecoins erwerben und vom Wachstum der Kurse profitieren. Sollte dieses entgegen der Erwartungen doch nicht so hoch ausfallen, dann hat man zumindest nicht allzu viel Geld für das Investment ausgegeben und das Risiko in einem überschaubaren Rahmen gehalten. Für kleinere Anleger, und Anleger ohne weitere Erfahrungen im Handel mit virtuellen Währungen sind das optimale Voraussetzungen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com