Binance wie kaufen? Investieren in Binance Coin

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 11.06.2020


Der Bitcoin als bekannteste Kryptowährung und Marktführer unter den digitalen Devisen hat mittlerweile eine Reihe ernstzunehmender Konkurrenten bekommen. Ein solcher Konkurrent ist Binance Coin, eine digitale Devise, die seit 2017 verfügbar ist und bereits eine hohe Marktkapitalisierung erreicht hat.

Es handelt sich um die eigene Kryptowährung der weltweit größten Kryptobörse Binance. Binance wie kaufen? Diese Frage werden sich verschiedene interessierte Trader stellen. Eine Binance kaufen Anleitung ist auf verschiedenen einschlägigen Internetportalen zu finden. Wer den Binance kaufen möchte, muss nicht bei Binance handeln. Binance Coin kann auch über einige andere Börsen und Broker gekauft werden.

Jetzt zum Testsieger eToro!75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Die Besonderheiten von Binance Coin

Binance ist die größte Kryptowährungs-Börse der Welt und hat ihren Sitz auf Malta. Sie wird von chinesischen Unternehmern geführt. Die Krypto-Börse hat mit Binance Coin ihre eigene digitale Devise herausgebracht. Binance wurde 2017 in China gegründet, doch aufgrund des Verbots von Kryptowährungen durch die chinesische Regierung verlegte die Börse im September 2017 ihren Sitz nach Japan. Aufgrund strengerer Regulierungen in Japan verlegte die Krypto-Börse im März 2018 ihren Hauptsitz nach Malta.

Mit dem Binance Coin hat die Kryptowährungs-Börse ihre eigene digitale Devise herausgebracht. Binance kaufen können Sie direkt bei Binance, aber auch an anderen Krypto-Börsen. Die Binance kaufen Anleitung hilft Ihnen dabei.

Binance Coin kaufen

Der Binance Coin weist einige Besonderheiten auf:

  • steht bei der Marktkapitalisierung gegenwärtig an 8. Stelle
  • Marktkapitalisierung liegt gegenwärtig bei ca. 2.276.742.600 US-Dollar
  • Kurs ist deutlich niedriger als beim Bitcoin, liegt bei 14,84 US-Dollar und 13,45 Euro

einige Anleger glauben, dass der Binance Coin die sicherste Kryptowährung ist.
Es ist jedoch nicht sinnvoll, sich darauf zu verlassen, dass der Binance Coin sicher ist. Die Abkürzung für Binance Coin lautet BNB. Diese Abkürzung werden Sie bei den Krypto-Börsen finden, an denen Sie Binance kaufen können. Auch in der Binance kaufen Anleitung wird die digitale Devise häufig so abgekürzt. Möchten Sie Binance kaufen, sollten Sie daran denken, dass er, so wie andere digitale Devisen, sehr volatil ist. Schnell kann es zu Verlusten kommen. In der Binance kaufen Anleitung wird daher auch auf ein gutes Risikomanagement hingewiesen.

Jetzt zum Testsieger eToro!75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Wo Sie Binance kaufen können

Möchten Sie Binance kaufen, können Sie das direkt bei Binance. Die Krypto-Börse akzeptiert keine Fiat-Währungen wie Euro oder US-Dollar. Um dort zu handeln, müssen Sie erst bei einer anderen Kryptowährungs-Börse gegen Euro Bitcoins oder eine andere Kryptowährung erwerben, die als Zahlungsmittel akzeptiert wird.

Gegen diese Kryptowährung können Sie Binance kaufen. Mit Binance Coin können Sie bei Binance auch Handels-, Transaktions- und Leistungsgebühren bezahlen. Die Zahlung mit Binance Coin bei Binance bietet den Vorteil, dass Sie Gebühren sparen. Im ersten Nutzungsjahr werden die Gebühren um 50 Prozent, im zweiten Nutzungsjahr um 25 Prozent, im dritten Nutzungsjahr um 12,5 Prozent und im vierten Nutzungsjahr um 6,75 Prozent reduziert. Ab dem fünften Nutzungsjahr erhalten Sie keinen Rabatt mehr. Eine Binance kaufen Anleitung finden Sie auch direkt bei Binance.

Wollen Sie nicht direkt bei Binance kaufen, finden Sie auch einige andere Kryptowährungs-Börsen, bei denen Sie Binance kaufen können. Auch bei diesen Börsen ist teilweise eine Binance kaufen Anleitung vorhanden.

Eine Alternative zu den Börsen sind die Kryptowährungs-Broker. Dort können Sie nicht immer Binance kaufen, sondern Sie betreiben CFD-Trading mit Binance. Das CFD-Trading hat den Vorteil, dass Sie Binance Coin nicht direkt erwerben müssen. Sie benötigen keine Krypto-Wallet, um Binance Coins darauf aufzubewahren. Sie setzen auf steigende und auf fallende Kurse und können von der Kursentwicklung profitieren. Sie sollten die Volatilität des Binance Coin immer im Auge behalten. Das ist beim Kauf der digitalen Devise ebenso von Bedeutung wie beim CFD-Handel.

Binance wie kaufen

Binance Coin und die Hauptunterschiede zum Bitcoin

Der Binance Coin steht bei der Marktkapitalisierung unter den Top 10 der digitalen Devisen. Die Marktkapitalisierung ist jedoch deutlich niedriger als beim Bitcoin. Ein weiterer Unterschied ist der deutlich niedrigere Kurs im Vergleich zum Bitcoin. Möchten Sie Binance kaufen, müssen Sie wesentlich weniger investieren als beim Bitcoin. Sie können daher eine höhere Zahl an Binance Coins für Ihr Geld erwerben. Darüber hinaus weist der Binance Coin noch eine Reihe weiterer Unterschiede zum Bitcoin auf.

Binance Coin ist neu. Die Kryptowährung ist erst seit wenigen Jahren verfügbar, während Bitcoin die älteste Kryptowährung ist. Der Binance Coin hat zwar eine hohe Marktkapitalisierung, doch ist er noch nahezu unbekannt, während der Bitcoin einen hohen Bekanntheitsgrad hat.

Der Bitcoin kann überall gehandelt werden. Bei der Wahl einer Börse, an der Sie Bitcoin kaufen können, sind Sie flexibel. Anders sieht es beim Binance Coin aus. Die Zahl der Krypto-Börsen, bei denen Sie Binance kaufen können, ist noch stark begrenzt. Anders als der Bitcoin ist Binance Coin daher weniger anfällig gegen äußere Einflüsse. Da es sich bei Binance Coin um die Kryptowährung von Binance handelt, ist Binance Coin jedoch anfällig gegen interne Einflüsse bei Binance. Binance ist nicht nur die weltweit größte Kryptobörse, sondern gilt auch als eine der sichersten Kryptobörsen. Möchten Sie dort mit Binance Coin handeln, können Sie auf Sicherheit vertrauen. Dennoch sollten Sie die Volatilität von Binance Coin nicht vergessen.

Jetzt zum Testsieger eToro!75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Aussichten auf Wertsteigerung bei Binance Coin

Künftig könnte Binance Coin noch an Wert gewinnen. Daher ist es eine Überlegung wert, Binance zu kaufen. Mit der Binance kaufen Anleitung ist der Kauf nicht schwierig. Für eine mögliche Wertsteigerung sprechen einige Gründe.

Die Obergrenze von Bitcoin liegt bei 21 Millionen Coins. Ist diese Obergrenze erreicht, können keine Bitcoins mehr durch Mining erzeugt werden. Beim Binance Coin liegt die Obergrenze bei 200 Millionen Coins. Schon jetzt hat Binance Coin mit dem Volumen an Coins den Bitcoin überholt. Die Bitcoin-Obergrenze wird erst im Jahr 2130 erreicht sein, wie die Berechnungen ergeben. Der Bitcoin könnte im Wert steigen, je näher er der Obergrenze kommt. Auch der Binance Coin könnte an Wert zulegen. Er hat die Obergrenze vermutlich schon erreicht.

Binance hat bereits angekündigt, 100 Millionen Binance Coins zurückzukaufen, um sie zu entwerten. Dabei ist vom Coin Burning, von der Münzverbrennung, die Rede. Langfristig sollen dann nur noch 100 Millionen Binance Coins im Umlauf sein. Der Wert der im Umlauf befindlichen Coins könnte daher steigen, wenn nur noch eine begrenzte Anzahl im Umlauf ist.

Zu einer Wertsteigerung beim Binance Coin könnten verschiedene politische Einflüsse führen. Verfolgt die US-Regierung eine umstrittene Geldpolitik, könnte das zu einer erhöhten Investition in Kryptowährungen statt in US-Dollar führen. Auch die Geldpolitik in anderen Ländern könnte den Kurs des Binance Coin in die Höhe treiben. Es ist daher wichtig, den Kurs ständig zu verfolgen.

Binance kaufen Anleitung

Binance kaufen Anleitung – so funktioniert die Investition

Binance kaufen können Sie bei Binance. Dort können Sie auf Sicherheit vertrauen. Hier ist die Binance kaufen Anleitung, mit der Sie bei Binance handeln können.
Zuerst benötigen Sie Bitcoins oder eine andere Kryptowährung, die bei Binance akzeptiert wird. Bei einer anderen Kryptobörse können Sie gegen Euro Bitcoin oder andere digitale Devisen erwerben.

Um bei Binance handeln zu können, müssen Sie sich bei Binance registrieren. Das ist nicht schwer, da Binance in deutscher Sprache verfügbar ist. Da die Börse jedoch stark frequentiert ist, kann es passieren, dass Sie mit der Registrierung einige Zeit warten müssen. Sie sollten es immer wieder versuchen, wenn Sie dort handeln möchten. Zur Sicherheit sollten Sie bei der Registrierung die Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen. Sie müssen keine Dokumente wie den Personalausweis hochladen, um eine Verifikation vorzunehmen. Ist die Registrierung abgeschlossen, melden Sie sich in Ihrem Konto an. Sie benötigen nicht unbedingt eine Krypto-Wallet, da Ihnen Binance eine Web-Wallet bietet. Allerdings sollten Sie zur Sicherheit eine Hardware-Wallet nutzen, auf der Sie Binance Coin hinterlegen können. Die Web-Wallet könnte gehackt werden.

Das würde zu hohen Verlusten bei der gesamten Börse führen. Nun können Sie Ihre digitale Devise, beispielsweise Bitcoin, einzahlen. Ist die digitale Devise auf Ihrem Konto eingegangen, können Sie Binance kaufen. Sie müssen die Gebühren beachten, die für den Handel anfallen. Diese Gebühren sind jedoch recht niedrig. Zumeist fallen Transaktionsgebühren und Einzahlungsgebühren an. Diese Gebühren können sich von Zeit zu Zeit ändern.

Jetzt zum Testsieger eToro!75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Binance kaufen Anleitung bei einem Broker

Binance kaufen können Sie nicht nur direkt bei Binance, sondern auch bei verschiedenen anderen Börsen und bei Brokern. Bei einem Broker können Sie nicht nur Binance kaufen, sondern auch mit Binance Coin traden. Hier kommt es auf die Wahl des richtigen Brokers an. Sie sollten sich für einen Broker entscheiden, der bei einer Finanzaufsichtsbehörde reguliert wird. So sind Sie auf der sicheren Seite. Zuerst müssen Sie sich beim Broker mit Ihren persönlichen Daten registrieren. Gegenüber einer Börse kann ein Broker eine Reihe von Vorteilen bieten:

  • Regulierung durch Finanzaufsichtsbehörde
  • kostenloses Demokonto, mit dem Sie sich mit dem Handel mit virtuellem Geld vertraut machen können
  • vielfältige Tools, die Ihnen beim Handeln helfen
  • Tutorials und verschiedene Anleitungen
  • verschiedene Zahlungsmethoden.

Nicht alle Broker bieten diese Eigenschaften. Sie sollten daher sorgfältig nach einem guten Broker Ausschau halten.
Haben Sie sich beim Broker registriert, erfolgt bei einem seriösen Broker eine Verifikation. Der Ablauf der Verifikation kann sich bei den verschiedenen Brokern unterscheiden. Um Binance Coin kaufen zu können, müssen Sie eine Einzahlung auf Ihr Konto leisten. Bei den Brokern können Sie auch Euro einzahlen und müssen nicht erst eine Kryptowährung erwerben.

Nachdem das Geld beim Broker eingegangen ist, können Sie mit dem Handel beginnen und den gewünschten Betrag an Binance Coins erwerben. Alternativ dazu können Sie auch das CFD-Trading mit Binance Coin vornehmen. Bevor Sie mit echtem Geld traden, können Sie das Trading mit dem Demokonto ausprobieren.

Binance Coin kaufen

Binance wie kaufen – Zahlungsmethoden, die Sie nutzen können

Möchten Sie Binance kaufen bei einem Broker, können Sie verschiedene Zahlungsmethoden nutzen. Kaufen Sie direkt bei Binance, finden Sie eine Binance kaufen Anleitung, die Ihnen auch die Einzahlung der digitalen Devise erläutert.

Anders sieht es bei einem Broker aus. Dort müssen Sie nicht mit digitalen Devisen zahlen. Sie können abhängig vom Broker unterschiedlich viele Zahlungsmethoden nutzen.
Eine der häufigsten Zahlungsmethoden bei den Brokern ist die Kreditkarte. Sie wird zumeist als Visacard und Mastercard akzeptiert. Die Zahlung funktioniert nicht nur mit einer echten Kreditkarte, sondern auch mit einer Prepaid-Kreditkarte auf Guthabenbasis oder einer Prepaid-Kreditkarte. Sie müssen dafür Ihre Kreditkartennummer angeben. Das Geld geht sofort beim Broker ein, doch wird es erst einige Tage oder Wochen später von Ihrem Kreditkartenkonto abgebucht.

Auch elektronische Geldbörsen wie Skrill oder Neteller werden bei verschiedenen Brokern angeboten. Sie müssen bei der elektronischen Geldbörse ein Konto eröffnen und Guthaben einzahlen. Die Zahlung funktioniert schnell, da das Geld sofort beim Broker eingeht.

Binance kaufen können Sie bei einigen Brokern auch gegen PayPal. Sie benötigen ein PayPal-Konto, auf das Sie kein Geld einzahlen müssen. Sie müssen nur Ihre Bank- oder Kreditkartendaten bei PayPal hinterlegen. Auch mit PayPal geht das Geld sofort beim Broker ein.

Banküberweisungen sind eher die Seltenheit, wenn es um Broker geht. Als Alternative können Sie den Zahlungsdienstleister Klarna nutzen. Bei Klarna wird die Sofortüberweisung angeboten, die mit dem Online-Banking vergleichbar ist. Bei dieser Zahlungsmöglichkeit können Sie auf Sicherheit vertrauen.

Jetzt zum Testsieger eToro!75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Die Wallet für den Handel mit Binance Coin

Möchten Sie Binance kaufen, sollten Sie sich eine Krypto-Wallet zulegen. Die Binance kaufen Anleitung erwähnt zumeist keine Wallet, da bei Binance eine Web-Wallet angeboten wird. Diese Web-Wallet gehört zum Service und kann kostenlos genutzt werden. Der Nachteil der Web-Wallet liegt in der mangelnden Sicherheit. Wird die Krypto-Börse gehackt, verlieren nicht nur Sie, sondern auch die anderen Kunden ihre digitalen Devisen. Der Vorteil der Web-Wallet besteht darin, dass Sie sie überall dort nutzen können, wo Sie Internetzugriff haben.

Sie können auch eine Desktop-Wallet nutzen, doch ist sie mit einem hohen Speicherplatz auf Ihrem PC verbunden. Eine Desktop-Wallet ist ziemlich sicher, da sie vom Internet getrennt werden kann. Auf die Desktop-Wallet haben Sie nur von Ihrem PC Zugriff.

Ähnlich wie die Desktop-Wallet funktioniert die Wallet für mobile Geräte. Auch sie ist ziemlich sicher, doch setzt sie einen hohen Speicherplatz voraus. Sie kann überall genutzt werden, da Sie Ihr Smartphone immer bei sich tragen können. Geht Ihr mobiles Gerät verloren, verlieren Sie auch die auf der Wallet befindlichen Coins.

Am sichersten ist die Hardware-Wallet. Es gibt verschiedene Hardware-Wallets, auf denen Sie unterschiedliche digitale Devisen hinterlegen können, darunter auch Binance Coin. Da die Hardware-Wallet vom Internet getrennt werden kann, ist sie sicher vor Hacker-Angriffen. Sie kann jedoch nicht überall genutzt werden. Haben Sie ein Notebook, können Sie die Hardware-Wallet auch unterwegs zusammen mit Ihrem Notebook nutzen, um mit Binance Coin zu handeln.

Binance wie kaufen

Binance kaufen – das Risiko immer im Blick

Möchten Sie Binance Coin kaufen, sollten Sie die Kurse immer im Auge behalten. Bei den Börsen, aber auch bei Brokern und auf einschlägigen Webseiten zu Kryptowährungen finden Sie Informationen über die Kurse. Auch Binance bietet einen guten Überblick über die aktuellen Kurse. Sie sollten sich informieren, wie der Kursverlauf in der Vergangenheit aussieht. Mit der richtigen Strategie können Sie in Binance Coin investieren. Die Trendfolgestrategie ist geeignet.

Bei verschiedenen Brokern finden Sie Charts und Zeichenwerkzeuge, die Ihnen helfen, einen Trend zu erkennen. Mit der Trendfolgestrategie können Sie einsteigen, wenn sich nach einer Talsohle ein Aufwärtstrend abzeichnet. So können Sie vom Aufschwung profitieren. Sind Sie mutig, steigen Sie dann ein, wenn sich schon seit längerer Zeit ein Abwärtstrend vollzieht, da Sie bald einen Aufwärtstrend erwarten. Verkaufen sollten Sie dann, wenn der Kurs gerade hoch ist.

Da der Binance Coin sehr volatil ist, sollten Sie das Risiko nicht unterschätzen. Sie sollten die Kurse ständig verfolgen, um auszusteigen, wenn sich höhere Verluste abzeichnen. Um mit Binance Coin zu handeln, sollten Sie nur einen Betrag verwenden, dessen Verlust Sie verkraften können. Zum Handeln sollten Sie kein Geld verwenden, das Sie bereits für andere Ausgaben eingeplant haben oder das Sie in absehbarer Zeit benötigen könnten.

Auf ein gutes Risikomanagement kommt es auch an, wenn Sie das CFD-Trading mit Binance Coin betreiben möchten. Auch hier sollten Sie nur Geld verwenden, das Sie nicht für andere Zwecke benötigen.

Jetzt zum Testsieger eToro!75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Nutzungsmöglichkeiten von Binance Coin

Bevor Sie Binance kaufen, wird Sie sicher interessieren, welche Nutzungsmöglichkeiten Binance Coin bietet. Sie können Binance kaufen, um von der Kursentwicklung zu profitieren. Steigt der Binance Coin stark im Kurs, können Sie Binance Coin verkaufen. Eine weitere Nutzungsmöglichkeit von Binance Coin ist, dass Sie die digitale Devise bei Binance zur Zahlung und zur Begleichung von Gebühren verwenden können.

Fakt ist, dass Sie Binance Coin nicht durch Mining erzeugen können. Der Binance Coin ist bereits in einer großen Menge vorhanden. Da Binance das Coin Burning vornimmt, wird es immer weniger Coins geben. Der Wert der noch vorhandenen Coins soll damit künstlich gesteigert werden.

Noch ist nicht bekannt, dass der Binance Coin, so wie der Bitcoin, Bitcoin Cash oder Ethereum, als Zahlungsmittel in Online-Shops und bei verschiedenen Dienstleistern verwendet werden kann. Das wäre künftig zumindest theoretisch möglich, wenn die digitale Devise an Bekanntheit gewinnt. Sie könnten dann Binance kaufen, um die digitale Währung als Zahlungsmittel zu nutzen. Einigen Meldungen zufolge soll der Binance Coin künftig bei einigen Hotels zur Reservierung akzeptiert werden. Eine Online-Plattform unterstützt Binance Coin bereits beim Kauf von virtuellen Geschenken.

Wird der Binance Coin künftig bei verschiedenen Online-Shops und anderen Dienstleistern zur Zahlung akzeptiert, könnte das zu deutlichen Kursgewinnen beim Binance Coin führen. Anleger könnten in Binance Coin investieren, um ihn zur Zahlung zu verwenden.

Binance ist bestrebt, das Angebot immer attraktiver zu machen. Dazu zählen auch verschiedene neue Möglichkeiten zur Nutzung von Binance Coin.

Binance kaufen Anleitung

Die Blockchain von Binance Coin

Als Blockchain für den Binance Coin diente zuerst die Blockchain von Ethereum. Auch wenn Ethereum durch Mining erzeugt werden kann, ist ein Mining von Binance Coin nicht möglich. Anders als Ethereum ermöglicht Binance Coin auch keine Smart Contracts zur Erleichterung von Vertragsabschlüssen. Inzwischen hat Binance Coin seine eigene Blockchain bekommen. Die neue Blockchain ist ein Peer-to-Peer-System, das von Binance entwickelt wurde. Die Blockchain soll den Handel auf einer dezentralen Börse ermöglichen. Die Binance Chain zeichnet alle Transaktionen auf. Von den Netzwerkknoten wird die Binance Chain validiert.

So entsteht ein vollständig überprüfbares, transparentes Handelsbuch. Die Blockchain ist ein digitales Journal, ähnlich wie die Blockchain des Bitcoin. Der Binance Coin ist der Token für die Börse Binance und für die Blockchain. Der Token soll zu einem nativen Asset werden.

Die Binance Chain kann von den Benutzern verwendet werden, um neue Token zu senden, zur Zahlung zu verwenden oder zu empfangen. Neue Handelspaare und Token können von Tradern zur Listung vorgeschlagen werden. Auch die Auflistung der Münzen wird dezentralisiert. Die Knoten entscheiden darüber, welche Münzen über das Abstimmungssystem gelistet werden.
Die neue Binance Blockchain verfügt über Sekundenblöcke. Die Nutzer profitieren von einer sekundenschnellen Übertragung. Innerhalb von Sekunden sollen Transaktionen übertragen werden. Die Blockchain von Binance Coin bietet daher für die Trader einige Vorteile:

  • hoher Sicherheitsaspekt aufgrund der hohen Geschwindigkeit
  • schnelle Transaktionen
  • Dezentralisierung.

Auf der Grundlage der neuen Blockchain werden sich neue Möglichkeiten zur Nutzung von Binance Coin ergeben.

Jetzt zum Testsieger eToro!75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Prognose für die Entwicklung von Binance Coin

Über die künftige Entwicklung von Binance Coin kann nur spekuliert werden. Möchten Sie Binance kaufen, könnten Sie künftig von einer Kurssteigerung profitieren. Die neue Blockchain macht die Eigenschaften der digitalen Devise besser. Sie schafft neue Nutzungsmöglichkeiten. Je mehr Nutzungsmöglichkeiten sich für den Binance Coin ergeben, desto begehrter könnte die digitale Devise werden und an Wert gewinnen.

Auch verschiedene Krypto-Unternehmen könnten künftig von der Blockchain des Binance Coin überzeugt sein und zu Binance Coin wechseln. Wie der Betreiber der Krypto-Börse Binance bemerkt, haben sich bereits verschiedene Projekte gemeldet, die Interesse an der Blockchain von Binance Coin haben und die Blockchain von Ethereum verlassen wollen.

Die Blockchain von Binance Coin könnte nicht nur zu einer Wertsteigerung der digitalen Devise führen. Die Blockchain kann auch der Krypto-Börse Binance einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, da die Dezentralisierung ein wichtiger Trend ist. Dezentrale Kryptowährungs-Börsen sind kostengünstiger, effektiver und sicherer.
Auf der Grundlage der Blockchain für den Binance Coin hat Binance inzwischen ein weiteres interessantes Angebot geschaffen. Mit Binance Lending hat Binance Ende August 2019 ein eigenes Kreditsystem eingeführt.

An Binance hat Meldungen zufolge auch ein deutsches Startup Interesse. Das wachsende Interesse könnte die Attraktivität von Binance erhöhen und Binance Coin bekannter machen. Binance wie kaufen? Die Frage könnte bald ganz einfach beantwortet werden. Der Kauf könnte sich lohnen, wenn mit künftigen Kurssteigerungen zu rechnen ist.

Binance Coin kaufen

Binance kaufen vs. CFD-Handel mit Binance Coin

Sie werden sich vielleicht fragen, ob es sinnvoller ist, Binance zu kaufen oder den CFD-Handel zu betreiben. Beides hat Vor- und Nachteile. Im Gegensatz zum Bitcoin lohnt sich der Kauf von Binance Coin auch für Anleger mit einem geringen Budget, da der Kurs niedriger ist. Die Binance kaufen Anleitung hilft dabei. Wer Binance Coin kaufen möchte, sollte in eine Wallet investieren, um die Coins darauf zu hinterlegen. Bei einer langfristigen Kurssteigerung lohnt es sich, die Coins über einen längeren Zeitraum zu halten, um hohe Gewinne zu erzielen.

Auch der CFD-Handel mit Binance Coin ist mit geringen Beträgen möglich. Aufgrund des Hebels können große Mengen an Kapital bewegt werden. Das ermöglicht hohe Gewinne, doch kann das auch zu hohen Verlusten führen. Aufgrund der hohen Volatilität ist das Risiko nicht zu unterschätzen. Es kommt auf die Absicherung der Positionen an, um Gewinne zu sichern und Verluste zu begrenzen. Der CFD-Handel verlangt ein gutes Risikomanagement, eine genaue Kursbeobachtung und Erfahrungen.

Da der Binance Coin noch eine junge digitale Devise ist, sollten Trader allgemeine Erfahrungen im CFD-Handel mit Kryptowährungen mitbringen. Mit dem kostenlosen Demokonto sollte der Handel zunächst mit virtuellem Geld ausprobiert werden. Zu Beginn sollten beim Handel mit echtem Geld nur geringe Einsätze erfolgen.

Jetzt zum Testsieger eToro!75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Kein EU Investmentschutz

Vorteile bei Binance

Möchten Sie Binance kaufen, können Sie sich direkt für den Handel bei Binance entscheiden. Die Börse bietet einige Vorteile. Sie gilt als sicher, denn sie hat sich innerhalb kurzer Zeit zur größten Börse für digitale Devisen entwickelt und hat einen starken Zulauf. Die Börse arbeitet daran, den Binance Coin immer attraktiver zu machen. Die Blockchain für den Binance Coin ist nur eine der Aktivitäten dieser Börse. Ein Vorteil ist auch die ausführliche Binance Coin kaufen Anleitung, die Sie in deutscher Sprache abrufen können. Die gesamte Börse ist in deutscher Sprache verfügbar.

Auf der Webseite der Börse erhalten Sie einen genauen Überblick über die Kurse der digitalen Devisen. Auch die Kostenersparnis bei der Zahlung mit Binance Coin zählt zu den Vorteilen der Börse. Über 100 verschiedene digitale Devisen können bei Binance innerhalb kurzer Zeit gehandelt werden. Die Börse bietet verschiedene Anreize für Kunden, die häufig und mit hohen Beträgen handeln. Die Kunden können verschiedene Rabatte ausschöpfen.

Die deutschsprachige Handelsplattform ist übersichtlich gestaltet. Der Handel ist am Desktop-PC, aber auch auf mobilen Geräten überall in der Welt möglich. Die App ist für mobile Geräte mit iOS und mit Android verfügbar.

Binance bietet auch eine Community, die den Austausch von Wissen und Tipps unter den Mitgliedern ermöglicht. Der Kundensupport ist rund um die Uhr verfügbar.

Binance wie kaufen

Fazit: Binance kaufen als interessante Investitionsmöglichkeit

Binance Coin ist eine noch neue digitale Devise, die von der Krypto-Börse Binance als eigene Kryptowährung und als Token für die Börse 2017 herausgebracht wurde. Innerhalb kurzer Zeit hat sich Binance Coin einen Platz unter den Top 10 der Kryptowährungen, gemessen an der Marktkapitalisierung, erobert. Der Kurs ist deutlich niedriger als beim Bitcoin, was das Binance kaufen auch mit einem geringen Budget möglich macht. Binance wie kaufen? Das ist mit der Binance kaufen Anleitung nicht schwer. Binance Coin kann direkt bei Binance gekauft werden, doch ist der Kauf nur gegen andere Kryptowährungen möglich.

Bei der Bezahlung der Gebühren mit Binance Coin können Kunden von Binance Rabatte erhalten. Binance Coin kann auch bei einigen anderen Kryptobörsen gekauft werden. Auch der CFD-Handel mit Binance Coin ist möglich. Da die Betreiber von Binance ein Coin Burning durchführen und immer mehr Binance Coins zurückkaufen, können die noch vorhandenen Coins im Wert steigen. Auch die eigene Blockchain des Binance Coins kann zu einer Wertsteigerung und einem wachsenden Interesse führen.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com