ccTrader Krypto Erfahrungen 2018: Bitcoin & Co. günstig über die Börse handeln

Die Krypto Börse ccTrader Krypto existiert erst seit Juli 2018 und zählt damit zu den neuesten Anbietern am Markt. Allerdings existiert der Mutterkonzern, der hinter der Krypto Börse steht, schon seit dem Jahr 1972. Dies spricht dafür, dass das Unternehmen weiß, was es tut und vor allem auch über ein funktionierendes Geschäftsmodell verfügt. ccTrader Krypto ist dabei in Europa beheimatet, genauer gesagt auf Malta. Dies hat für den Trader zum Beispiel den Vorteil, dass man Überweisungen sehr kostengünstig per SEPA Überweisung tätigen kann. Zudem fühlen sich viele Anleger sicherer, wenn sie wissen, dass ihr Geld in Europa und nicht irgendwo fernab in der Karibik liegt. Im folgenden Artikel werden wir daher den Anbieter ccTrader Krypto genauer unter die Lupe nehmen.

Inhaltsverzeichnis

  • Vor- und Nachteile in der ccTrader Krypto Bewertung
  • Erfahrungen mit ccTrader: Übersichtliche Plattform & guter Support
  • ccTrader Krypto Erfahrungen zu den Kosten: Gebühr von 0,20 %
  • Sicherheit spielt bei ccTrader Krypto eine große Rolle
  • ccTrader Krypto Erfahrungen: Handel auf einer Krypto-Börse
  • Eröffnung eines Handelskontos bei ccTrader in 5 Schritten
  • Das sagt die Fachpresse zum Angebot von ccTrader Krypto
  • Fragen und Antworten zum ccTrader Erfahrungsbericht
  • Unsere abschließende ccTrader Krypto Bewertung
Jetzt bei ccTrader anmelden & Krypto handeln!

Vor- und Nachteile in der ccTrader Krypto Bewertung

Vorteile:
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Support ist rund um die Uhr verfügbar (24 Stunden täglich an 7 Tagen der Woche)
  • Übersichtliche und gut funktionierende Plattform (auch als mobile App für Android und iOS)
  • Kosten sind relativ gering (pauschal 0,20 %)
  • Das Mutterunternehmen von ccTrader Krypto existiert bereits seit 1972
  • Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Europäischen Union (Malta)
Nachteile:
  • Die Website, die Plattform und der Support sind nur auf Englisch verfügbar
  • Es werden nur 5 ccTrader Kryptowährungen für den Handel angeboten: Bitcoin (Symbol BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCC) und Litecoin (LTC)
  • Kein Preisvorteil für Händler mit einem hohen Handelsvolumen
Bei ccTrader sind verschiedene virtuelle Währungen handelbar

Bei ccTrader sind verschiedene virtuelle Währungen handelbar

 

Erfahrungen mit ccTrader: Übersichtliche Plattform & guter Support

Schon beim Aufruf der ccTrader Krypto Website fällt auf, dass diese sehr übersichtlich und transparent gestaltet ist. So findet man schnell alle wichtigen Informationen und muss daher auch nicht lange nach den verfügbaren Kryptowährungen und Preisen für den Handel suchen. Dieser positive Eindruck setzt sich ebenfalls bei der Handelsplattform fort. Auch bei dieser findet man die wesentlichen Funktionen schnell und kann nach einer sehr kurzen Einarbeitungszeit bereits mit dem Handel von Kryptowährungen beginnen. Nach unseren ccTrader Krypto Erfahrungen ist auch der Support des Anbieters sehr gut. So ist der Live Chat der Börse rund und die Uhr (24 Stunden täglich an 7 Tagen der Woche) erreichbar. Dies gilt auch für den Support per Telefon oder E-Mail. Bei eventuellen Fragen oder Problemen erhält man dort schnell kompetente Hilfe durch einen Support Mitarbeiter. An handelbaren Kryptowährungen stehen bei der Börse ccTrader Krypto die fünf beliebten digitalen Währungen Bitcoin (Symbol BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCC) und Litecoin (LTC) zur Verfügung. Im Vergleich mit manch anderer Börse für Kryptowährungen ist diese Auswahl als gering zu bezeichnen. Allerdings handelt unseren Erfahrungen nach ohnehin die Mehrheit der Anleger nur mit einer dieser Kryptowährungen. Wer dagegen öfters auch mit „exotischeren“ digitalen Währungen traden möchte, der sollte sich nach einem anderen Anbieter umsehen. Wir gehen allerdings davon aus, dass ccTrader Krypto sein Angebot an verfügbaren Kryptowährungen in Zukunft weiter ausbauen wird.
ccTrader Krypto sticht vor allem mit seiner übersichtlichen und gut funktionierenden Handelsplattform hervor. Gut gefallen hat uns außerdem der jederzeit verfügbare Kundensupport. Beim Angebot an handelbaren Kryptowährungen sollte der Anbieter allerdings noch nachbessern.

ccTrader Krypto Erfahrungen zu den Kosten: Gebühr von 0,20 %

Neben einer guten Handelsplattform und einem gut erreichbarem Kundensupport sind bei einer Börse für Kryptowährungen natürlich auch die jeweiligen Kosten und Gebühren sehr wichtig. Wie bereits angesprochen, ist die Gebührenstruktur beim Anbieter ccTrader Krypto sehr übersichtlich und transparent gestaltet. So beträgt die Gebühr für den Handel mit Kryptowährungen pauschal 0,20 %. Unseren Erfahrungen nach ist diese Gebühr als relativ gering anzusehen. Zwar gibt es Anbieter, die noch niedrigere Gebühren anbieten. Jedoch gibt es auf der anderen Seite auch Börsen, die 0,50 %, 1,00 % oder gar 2,00 % verlangen. Wem es daher vor allem darum geht, möglichst geringe Gebühren für den Kauf oder Verkauf seiner Kryptowährungen zu bezahlen, der kann sich den Anbieter ccTrader Krypto einmal näher ansehen. Auffallend ist dabei allerdings, dass ccTrader Krypto die Gebühren nicht vom gehandelten Volumen abhängig macht. So ist es unseren Erfahrungen nach bei vielen Börsen für Kryptowährungen üblich, dass die Gebühren sinken, wenn sich die Menge an gehandelter Kryptowährung erhöht. Wer daher häufig mit sehr großen Volumina handelt, für den gibt es unter den Krypto Börsen noch günstigere Anbieter. Allerdings sollten die Kosten und Gebühren nicht das alleinige Auswahlkriterium für eine Börse sein. Wer daher auf der Suche nach einer Kombination aus relativ günstigen Gebühren und einem jederzeit erreichbarem Kundensupport ist, der ist bei ccTrader Krypto genau richtig. ccTrader Krypto verlangt für die Transaktionen pauschal 0,20 %. Dies ist im Vergleich zu anderen Krypto Börsen als relativ günstig anzusehen. Auffallend ist dabei, dass sich die Gebühren nicht verändern, auch nicht, wenn mit großen Mengen an Kryptowährung gehandelt werden.

Übersicht über die ccTrader Krypto Konditionen

  • Transaktionsgebühren betragen pauschal 0,20 %
  • Gebühren sind nicht abhängig von der Menge der gehandelten Kryptowährung
  • Ein- und Auszahlungen über 5 Euro mittels SEPA Überweisung sind kostenfrei (allerdings können durch die eigene Bank Gebühren entstehen)
  • Für Ein- und Auszahlungen unter 5 Euro fällt bei SEPA Überweisungen eine Gebühr von 1 Euro an
  • Für Überweisungen außerhalb des SEPA Raums können höhere Gebühren anfallen
  • Für die Zusendung von Kontoauszügen etc. erhebt ccTrader Krypto eine Gebühr von 5 Euro
  • Daher empfehlen wir die Zusendung per E-Mail, da dabei keine Kosten für den Kunden entstehen
  • Schließlich sollte man auch darauf achten, sein Konto nicht zu überzeihen, denn dann fallen Überziehungszinsen von 8 % an
  • Zwei Faktor Authentifizierung (2FA)
ccTrader ermöglicht den Handel zu einer pauschalen Gebühr

ccTrader ermöglicht den Handel zu einer pauschalen Gebühr

Sicherheit spielt bei ccTrader Krypto eine große Rolle

Für die meisten Kunden spielt unseren Erfahrungen nach das Thema Sicherheit bei der Auswahl einer Börse für Kryptowährungen eine wichtige Rolle. So ist es sicherlich ein Vorteil von ccTrader Krypto, dass das Unternehmen seinen Firmensitz auf Malta und damit innerhalb der EU hat. Auf diese Weise können auch Zahlungen mit Hilfe des SEPA Verfahrens schnell, kostengünstig und sicher abgewickelt werden. ccTrader Krypto setzt unseren Erfahrungen nach bei allen Übertragungen auf den SSL Standard, um ein möglichst hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten. Auch verzichtet der Anbieter bewusst darauf, eine eigene Wallet (= digitaler Geldbeutel) anzubieten. Denn in der Vergangenheit ist es dadurch bei anderen Börsen immer wieder zu Problemen gekommen. Auch setzt man bei ccTrader Krypto auf eine Zwei Faktoren Authentifizierung (2FA): Wenn man zum Beispiel sein Passwort ändern möchte, bekommt man dafür eine SMS auf sein Mobiltelefon gesendet. Erst wenn man den darin enthaltenen Code auf der Website oder in der mobilen App eingibt, kann der Vorgang abgeschlossen werden. Natürlich erhöht dieses Verfahren nur in dem Fall die Sicherheit, in dem das Mobiltelefon nicht in fremde Hände gelangt. Weiterhin wird die Sicherheit dadurch erhöht, dass Überweisungen von ccTrader Krypto immer nur auf das Konto erfolgen können, von dem vorher auch Einzahlungen erfolgt sind. Es ist daher nicht möglich, dass ein fremder Dritter sich Geld auf sein Konto überweisen lässt.
ccTrader Krypto verfügt daher über hohe Sicherheitsstandards. Trotz dieser Sicherheitsmaßnahmen sollte man aber immer im Hinterkopf behalten, dass es eine 100 %ige Sicherheit nicht geben kann.
Jetzt bei ccTrader anmelden & Krypto handeln!

ccTrader Krypto Erfahrungen: Handel auf einer Krypto-Börse

Wie bereits mehrfach angesprochen, handelt es sich bei ccTrader Krypto um eine Börse für Kryptowährungen. Gerade Einsteigern ist aber oftmals der Unterschied zwischen einem Krypto Marktplatz und einer Börse nicht bekannt. Daher werden wir kurz auf diese Thematik eingehen und dabei auch auf die Vorteile einer Börse wie ccTrader Krypto eingehen. So stellt der Betreiber eines Marktplatzes für Kryptowährungen lediglich die Plattform für die Käufer und Verkäufer zur Verfügung. Die Transaktionen laufen dabei also nur zwischen den Käufern und Verkäufern ab. Dies führt dazu, dass es auf einem Marktplatz mitunter einige Tage in Anspruch nehmen kann, bis eine Transkation abgeschlossen ist. Denn bevor ein Verkäufer dem Käufer eine bestimmte Menge an Kryptowährung sendet, muss der Käufer seinerseits erst den Betrag in Euro an den Verkäufer überweisen. Daher kann es häufig zu Verzögerungen kommen. Anders sieht dies dagegen bei Börsen für Kryptowährungen wie ccTrader Krypto aus: Hier finden die Transaktionen zwischen den Käufern, Verkäufern und dem Betreiber der Plattform statt. Bevor man daher auf ccTrader Krypto handeln kann, muss man zunächst ein Kundenkonto eröffnen und dort Geld einzahlen. Dieses Geld steht dann sofort für den Handel zur Verfügung. Kauft man daher zum Beispiel eine bestimmte Menge an Bitcoin, so kann die Bezahlung sofort mit dem eingezahlten Geld erfolgen.
Wem es darauf ankommt, dass seine Transaktionen möglichst schnell abgewickelt werden, der sollte unseren Erfahrungen nach auf eine Börse für Kryptowährungen wie ccTrader Krypto und nicht auf einen Marktplatz setzen.

Eröffnung eines Handelskontos bei ccTrader in 5 Schritten

Erfreulicherweise kann man bei ccTrader Krypto ein Konto schon in wenigen Minuten eröffnen.

Schritt 1: Account entweder über die Website oder über die ccTrader Krypto App erstellen

Das Konto kann man entweder über die ccTrader Krypto Website oder über die ccTrader Krypto App eröffnen. Die App wird dabei sowohl für Android Geräte als auch für Apple iPhones und iPads angeboten. Wie üblich findet man die Android Version bei Google Play und die iOS Version im App Store. Man findet die jeweiligen Apps einfach mit Hilfe der Suche nach „ccTrader Krypto App“.

Schritt 2: AGB des Anbieters akzeptieren

Sowohl auf der Website als auch in der mobilen App muss man sodann die AGB („Terms and Conditions“) von ccTrader Krypto akzeptieren.

Schritt 3: Account verifizieren

Zur Verifizierung seines Accounts erhält man im nächsten Schritt eine E-Mail. Dort muss man auf den Bestätigungs-Link klicken. Bevor der Account endgültig durch ccTrader Krypto freigeschaltet wird, können bis zu drei Tage vergehen. Allerdings kann man das Konto während dieser Zeit schon ganz normal nutzen.

Schritt 4: Persönliche Informationen eintragen

Im nächsten Schritt muss man seine persönlichen Informationen wie Namen, Vornamen usw. auf der Website bzw. in der App eintragen.

Schritt 5: Einzahlung auf Konto tätigen

Um ccTrader Kryptowährungen kaufen bzw. verkaufen zu können, muss im letzten Schritt noch eine Einzahlung auf das Konto getätigt werden. Wie gezeigt, funktioniert dies am kostengünstigsten mittels SEPA Überweisung. Insgesamt ist die Erstellung eines Accounts bei ccTrader Krypto unseren Erfahrungen nach sehr schnell und unkompliziert möglich und sollte nur wenige Minuten in Anspruch nehmen.
Auch der Handel unterwegs ist dank ccTrader App möglich

Auch der Handel unterwegs ist dank ccTrader App möglich

Das sagt die Fachpresse zum Angebot von ccTrader Krypto

Da es sich bei ccTrader Krypto um einen relativ neuen Teilnehmer am Markt handelt, gibt es derzeit noch nicht allzu viele Artikel über diese Börse in der Fachpresse. In den bereits erschienenen Artikeln und Kommentaren werden jedoch vor allem der gute Kundensupport und die transparente Kostenstruktur gelobt. Vor allem ist es nicht selbstverständlich, dass man den Kundenservice rund um die Uhr erreichen kann. Denn gerade in diesem Beriech legen andere Anbieter gerne den Rotstift an, um Kosten zu sparen. Auch die Mitarbeiter des Supports werden häufig lobend erwähnt. So antworten diese in der Regel schnell und vor allem auch kompetent. Sollte es daher bei ccTrader Krypto zu Problemen kommen, so werden diese meistens zügig gelöst. Auch überzeugt ccTrader Krypto regelmäßig mit seiner gut funktionierenden und schnellen Plattform. Wie auch in unserem Test wird jedoch häufig die geringe Auswahl an verfügbaren Kryptowährungen bemängelt. Bevor man sich daher für ccTrader Krypto entscheidet, sollte man sicherstellen, dass die gewünschten digitalen Währungen auch für den Handel zur Verfügung stehen.
Insgesamt hinterlässt ccTrader Krypto in der Fachpresse einen guten Eindruck und der Anbieter wird für den Handel mit Kryptowährungen empfohlen. Dies liegt nicht zuletzt auch an den relativ geringen Transaktionsgebühren von 0,20 % und dem guten Kundensupport.
Jetzt bei ccTrader anmelden & Krypto handeln!

Fragen und Antworten zum ccTrader Erfahrungsbericht

1. Welche Chancen bieten die bei ccTrader Krypto handelbaren Kryptowährungen?

Wie gezeigt, bietet ccTrader Krypto die folgenden 5 Kryptowährungen für den Handel an: Bitcoin (Symbol BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCC) und Litecoin (LTC). Mit Bitcoin und Ethereum sind dabei auch die Schwergewichte unter den Kryptowährungen enthalten, welche eine Marktkapitalisierung von vielen Milliarden Euro bzw. US Dollar aufweisen. Da speziell diese beiden digitalen Währungen in der Vergangenheit bereits sehr stark gestiegen sind, ist fraglich, ob sich diese Dynamik auch in Zukunft fortsetzen wird. Jedoch ist der folgende Sachverhalt zu beachten: Da die Zinsen weltweit weiterhin sehr niedrig sind, sind die Anleger auf der ganzen Welt nach wie vor auf der Suche nach Möglichkeiten, um ihr Geld anzulegen. Es ist daher nicht unwahrscheinlich, dass auch in Zukunft viel Geld in Kryptowährungen fließen wird. Allerdings empfehlen wir, nur einen kleinen Teil seines Kapitals in eine bestimmte digitale Währung zu investieren. Besser ist es, sich möglichst breit aufzustellen und in möglichst viele verschiedene Finanzprodukte zu investieren.

2. Eignet sich ccTrader Krypto auch für Anfänger?

Da sowohl die Website als auch die ccTrader Krypto Plattform sehr übersichtlich und leicht verständlich aufgebaut ist, eignet sich die Börse unseren Erfahrungen nach auch gut für Anfänger. Jedoch empfehlen wir gerade Einsteiern, sich zunächst genauer mit der Thematik „Kryptowährungen“ zu beschäftigen, bevor man beginnt, sein Geld darin zu investieren. Beachten sollte man, dass alle Dienstleistungen von ccTrader Krypto bislang nur auf Englisch angeboten werden. Es wäre daher wünschenswert, wenn der Anbieter sein Angebot für seine deutschen Kunden in Zukunft auch auf Deutsch anbieten würde.

3. Muss ich eine Bitcoin Wallet erstellen?

Wie bereits erwähnt, bietet ccTrader Krypto aus Sicherheitsgründen keine eigene Wallet für die Kryptowährungen an. Dies ist aber kein Problem, da es mittlerweile sehr viele Wallets von Drittanbietern gibt, welche man verwenden kann. Wir empfehlen in diesem Zusammenhang, den Großteil seines Vermögens an Kryptowährungen in sogenannten Hardware Wallets aufzubewahren. Dadurch kann die Sicherheit erhöht werden und die Gefahr, dass Dritte auf die Kryptowährungen zugreifen können, verringert werden.

4. Wo befindet sich der Firmensitz von ccTrader Krypto?

Der Firmensitz von ccTrader Krypto befindet sich auf Malta und damit in der Europäischen Union.

Unsere abschließende ccTrader Krypto Bewertung

Unsere ccTrader Krypto Erfahrungen haben gezeigt, dass es sich bei dem Anbieter um eine gute Börse für Kryptowährungen handelt. Besonders gut gefallen haben uns dabei die übersichtliche Website und die gut funktionierende Plattform. Dabei erfolgt der Handel sowohl auf der Website, als auch mit den mobilen Apps auf dem Smartphone oder Tablet, sehr zügig und unkompliziert. Auch konnte ccTrader Krypto mit seinem Kundensupport überzeugen. Es ist erfreulich, dass der Kunde den Anbieter sowohl per Telefon, E-Mail und Live Chat erreichen kann. Viele andere Anbieter verzichten aus Kostengründen mittlerweile auf einen telefonischen Kundenservice. Der Support steht einem dabei rund um die Uhr zur Verfügung (24/7). Leider ist das gesamte Angebot von ccTrader Krypto allerdings bislang nur auf Englisch verfügbar. Ebenfalls negativ ist uns aufgefallen, dass nur eine relativ kleine Anzahl von Kryptowährungen für den Handel zur Verfügung steht. So werden nur die fünf digitalen Währungen Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCC) und Litecoin (LTC) angeboten. Wie unser Krypto Broker Vergleich zeigt, bieten hier andere Börsen teilweise deutlich mehr Auswahl. Gut gefallen hat uns dagegen wiederum die einfache und transparente Kostenstruktur von ccTrader Krypto. So fallen für Transaktionen pauschal 0,20 % Gebühren an. Auch Ein- und Auszahlungen erfolgen mittels SEPA Überweisung sehr günstig. Hier macht es sich für den Kunden bezahlt, dass der Anbieter seinen Sitz auf Malta und damit in der Europäischen Union hat. Insgesamt sind unsere ccTrader Krypto Erfahrungen daher sehr positiv und wir empfehlen Interessierten, die Börse einmal auszuprobieren.

Ihre ccTrader Krypto Erfahrungen als Teil unseres Testberichts

Eine vollständige Bewertung der Börse ccTrader Krypto ist nur mit Ihrer Hilfe möglich. Teilen Sie uns daher gerne Ihre Erfahrungen mit dem Anbieter mit und helfen Sie so Anlegern, die bisher noch auf der Suche nach der richtigen Börse sind. Jetzt bei ccTrader anmelden & Krypto handeln!