Unsere AxiTrader Erfahrungen: 10 von 10 Punkten

AxiTrader Erfahrungen von Forexhandel.org
AxiTrader wurde im Jahr 2017 in Sydney gegründet. Deutsche Kunden traden nicht direkt über den australischen Broker, sondern bei dem in Großbritannien lizenzierten Tochterunternehmen AxiCorp Limited. Somit unterliegt das Angebot den strengen Bestimmungen der Financial Conduct Authority (FCA), die als eine der weltweit strengsten Regulierungsbehörden bekannt ist.

Mit mehr als 80 handelbaren Währungspaaren finden die Forex-Händler bei AxiTrader eine Auswahl, die die meistgehandelten Majors enthält und zudem das Trading mit Minors und Exoten ermöglicht. Im CFD-Bereich ist ebenfalls ein reichhaltiges Angebot vorhanden; hier können Differenzkontrakte aus verschiedenen Asset-Klassen gehandelt werden.

Die Handelsplattform MetaTrader 4 wird in mehreren Tutorials im Bildungsbereich von AxiTrader vorgestellt, ist benutzerfreundlich aufgebaut und erfüllt auch die Anforderungen anspruchsvoller Trader. Ab einer Einzahlung von 1.000 USD können die Kunden sogar die erweiterte Version, MetaTrader 4 NextGen, kostenlos verwenden.

Im folgenden AxiTrader Erfahrungsbericht zeigen wir die Stärken und Schwächen des Brokers auf und stellen die angebotenen Leistungen im Detail vor.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Inhaltsverzeichnis

  • AxiTrader: Die wichtigsten Daten auf einen Blick
  • 1. Große Auswahl bei den Basiswerten
  • 2. Demokonto mit 30 Tagen Laufzeit
  • 3. Kontomodelle bei AxiTrader unter der Lupe
  • 4. Kundenservice und Zusatzangebot bei AxiTrader
  • 5. Handelsplattform: MetaTrader 4 und MetaTrader 4 NextGen
  • 6. Das sagt die Fachpresse über AxiTrader
  • Seriosität von AxiTrader
  • Sicherheit bei AxiTrader
  • Zusammenfassung: Bewertung unserer AxiTrader Erfahrungen

AxiTrader: Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Konto ab:200 USD
Max Hebel:1:400
Spread EUR/USD:ab 0 Pips
Handelsgüter:über 80 Währungspaare plus CFDs aus mehreren Asset-Klassen
Demokonto:ja, 30 Tage Laufzeit, kann bei Bedarf verlängert werden
Plattformen:MetaTrader 4 als Download, WebTrader und App für iOS und Android, MetaTrader 4 NextGen ab 1.000 USD Einzahlung
Zur Webseite:http://www.axitrader.com

1. Große Auswahl bei den Basiswerten

Über die bewährte Plattform MetaTrader 4 haben die Kunden von AxiTrader Zugriff auf 80 Währungspaare und eine ebenfalls große Auswahl verschiedener CFDs. Die Handelsgebühren werden je nach Kontomodell ausschließlich als Spreads ab 1,0 Pips (Standard-Konto) oder als Kombination aus Spreads ab 0 Pips und einer Kommission von 7 USD pro Roundturn (Pro-Konto) berechnet. Bei der Kontoeröffnung liegt der verfügbare Hebel bei 1:100, die Kunden können diesen durch eine Anfrage beim Kundenservice bis zu einem maximalen Hebel von 1:400 erhöhen. So können bereits mit geringen Investitionen hohe Beträge am Finanzmarkt investiert und entsprechende Ergebnisse erzielt werden.

AxiTrader Webauftritt

Der Webauftritt des Brokers AxiTrader

Das Trading ist für Kunden von AxiTrader nicht nur vom eigenen Computer aus möglich: Dank WebTrader und MetaTrader App für Android und iOS haben sie ihre Handelsplattform auch unterwegs stets bei sich. So ist es nahezu überall möglich, das Konto zu verwalten, Analysen durchzuführen und schnell auf die aktuelle Marktsituation zu reagieren.

Der Basiswertekatalog konnte im AxiTrader Test überzeugen; er ermöglicht auch die Umsetzung komplexer Handelsstrategien und liefert durch die hohe Anzahl an Währungspaaren zahlreiche Handelssignale beim automatisierten Trading mit Expert Advisors.

AxiTrader bietet eine große Auswahl an Finanzprodukten, die mit einem hohen Hebel zu niedrigen Gebühren getradet werden können. Der Handel erfolgt über die bewährte Handelsplattform MetaTrader 4, mit der dank der großen Auswahl an Basiswerten alle gängigen Strategien gut umgesetzt werden können.
Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

2. Demokonto mit 30 Tagen Laufzeit

Bevor die Trader ein Handelskonto eröffnen, können sie bei AxiTrader Erfahrungen mit dem Demokonto sammeln und das komplette Angebot ohne Einzahlung mit virtuellem Guthaben kennenlernen. Das AxiTrader Demokonto bildet die echte Handelsumgebung realistisch ab und kann 30 Tage lang verwendet werden. Nach Ablauf dieser Zeit wird es automatisch geschlossen. Wer dauerhaft ein Demokonto verwenden möchte – beispielsweise um damit regelmäßig zu trainieren, neue Strategien zu entwickeln oder die bereits genutzten Handelsstrategien zu optimieren – kann dies beim Kundenservice beantragen, der dann in der Regel ohne Probleme einen Demo-Account ohne Laufzeitbegrenzung einrichtet.

Das Live-Konto kann, ebenso wie das Demokonto, online eröffnet werden, allerdings sind hier mehr Angaben und die Bestätigung der Identität durch eine Verifizierung erforderlich. Direkt nach der Kontoeröffnung kann bereits die erste Einzahlung getätigt werden, diese erfolgt wahlweise per Überweisung, Kreditkarte, E-Wallet oder Maestro. Auszahlungen werden über dieselbe Methode wie bei der Einzahlung verbucht. Erst bei Auszahlungsbeträgen, die die ursprüngliche Einzahlung übersteigen, kann die Methode frei gewählt werden. Auszahlungsanforderungen werden zu den Handelszeiten innerhalb von 24 Stunden bearbeitet und durchgeführt, sodass die Kunden ihr Geld in der Regel schnell erhalten.

Die Mindesteinzahlung ist abhängig vom gewählten Kontomodell. Beim MT4 Standard-Konto beträgt sie 200 USD, beim MT4 Pro-Konto müssen mindestens 1.000 USD investiert werden. Bei einer Einzahlung ab 1.000 USD haben die Kunden außerdem die Möglichkeit, die für Profis entwickelte Plattform MetaTrader 4 NextGen zu nutzen.

AxiTrader Demokonto

Neben dem Live-Konto steht auch ein Demokonto zur Verfügung

Das Demokonto von AxiTrader ist mit einem virtuellen Guthaben von 50.000 USD ausgestattet und bildet das Trading mit dem Live-Konto realistisch ab. Die Trader können sich so mit der Handelsplattform, den angebotenen Finanzprodukten und den Konditionen vertraut machen und feststellen, ob die Handelskonten von AxiTrader für sie geeignet sind. Bei der Eröffnung eines Live-Konto ist eine vollständige Registrierung erforderlich, die erste Einzahlung kann anschließend mit unterschiedlichen Methoden getätigt werden.

3. Kontomodelle bei AxiTrader unter der Lupe

Der Broker bietet zwei verschiedene Kontomodelle an, die auf die Ansprüche unterschiedlicher Zielgruppen abgestimmt sind. Mit dem MT4 Standard-Konto können die Nutzer bereits ab einer Mindesteinzahlung von 200 USD oder dem entsprechenden Betrag in einer der anderen verfügbaren Kontowährungen mit den angebotenen Währungspaaren und CFDs handeln. Die Handelsgebühren werden in Form von variablen Spreads berechnet und beginnen bei diesem Kontomodell bei 1,0 Pips. Das Pro-Konto richtet sich an professionelle, wie sich auch aus der Bezeichnung schließen lässt. Die Kunden können ab einer Mindesteinzahlung von 1.000 USD zu besonders günstigen Konditionen handeln. Beim Pro-Konto wird eine Kommission von 3,50 USD pro Halfturn berechnet. Die Spreads beginnen bei diesem Konto bereits ab 0 Pips. Mit der Einzahlung von mindestens 1.000 USD können die Inhaber des Pro-Kontos automatisch die verbesserte MetaTrader 4 Plattform „NextGen“ kostenlos nutzen und haben dadurch Zugang zu noch mehr Funktionen, wie beispielsweise den integrierten Wirtschaftskalender, den Stimmungsindikator und den Alarm-Manager.

Mit beiden Kontomodellen können 80 Währungspaare und zusätzlich zahlreiche CFDs gehandelt werden. Durch die große Auswahl erhalten die Trader auch bei automatisierten Handelsstrategien ausreichend Signale, um diese effektiv anwenden zu können. Der Hebel ist bei der Kontoeröffnung mit 1:100 voreingestellt, kann aber in Absprache mit dem Kundenservice auf bis zu 1:400 erhöht werden.

Die Kunden können bei AxiTrader entweder ein Standard-Konto oder ein Pro-Konto eröffnen. Die beiden Kontomodelle unterscheiden sich in erster Linie durch die Mindesteinzahlung und die Handelskonditionen und sind für unterschiedliche Zielgruppen konzipiert. Der maximale Hebel kann auf bis zu 1:400 erhöht werden, wenn der Trader über die hierfür notwendige Erfahrung verfügt.
Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

4. Kundenservice und Zusatzangebot bei AxiTrader

Der Broker legt Wert auf einen guten Kontakt zu seinen Kunden und ist an den Handelstagen durchgehend erreichbar. Der Support kann per Mail, Telefon ober über den Chat auf der Website kontaktiert werden. Er ist unter anderem in deutscher Sprache verfügbar, sodass keine Verständigungsprobleme aufkommen.

Auf der Website findet sich ein umfangreicher Bildungsbereich, in dem die Grundlagen des Tradings und verschiedene Analysemethoden schriftlich und per Video erklärt werden. Kunden des Brokers können zusätzlich an den Webinaren teilnehmen; dabei können sie über den Chat aktiv mit den Dozenten kommunizieren, bei denen es sich überwiegend um anerkannte Finanzexperten und erfolgreiche Trader handelt.

Mit dem Demokonto können die Kunden von AxiTrader neu erlernte Strategien direkt in die Praxis umsetzen, ohne dafür Risiken eingehen zu müssen. Wer regelmäßig mit dem Demokonto trainieren möchte, kann die Laufzeitbegrenzung durch den Kundenservice aufheben lassen und das Konto dauerhaft nutzen.

AxiTrader Webinare

Auch Webinare gehören zum Leistungsangebot des Brokers

Der Broker unterstützt seine Händler zusätzlich, indem er ihnen zahlreiche aktuelle Informationen von den Finanzmärkten zusammenstellt und in aufbereiteter Form präsentiert. So sind die wesentlichen Fakten schnell zu überblicken und können in die eigene Handelsstrategie integriert werden. Mit Marktanalysen und technischen Analysen von Experten erhalten die Kunden von AxiTrader jeden Tag interessante Anregungen für die eigenen Trades.

Das Zusatzangebot von AxiTrader ist sehr umfangreich und unterstützt die Kunden auf vielfältige Weise. Das Bildungsangebot bietet mit Grundlagen-Artikeln und Video-Tutorials die Möglichkeit, die wichtigsten Fertigkeiten zu erlernen. In den Webinaren werden verschiedene Themen vertieft. Mit dem Demokonto kann das Trading in der Praxis trainiert werden, ohne dabei ein finanzielles Risiko eingehen zu müssen. Der Kundenservice ist montags bis freitags durchgehend erreichbar und kann auf Deutsch kontaktiert werden.

5. Handelsplattform: MetaTrader 4 und MetaTrader 4 NextGen

Unabhängig vom Kontomodell handeln die Kunden von AxiTrader über die Plattform MetaTrader 4. Diese ist bei vielen erfahrenen Tradern sehr beliebt, denn sie bietet vielfältige Funktionen und ist zugleich strukturiert und übersichtlich aufgebaut. MetaTrader 4 kann mit unterschiedlichen Tools erweitert werden und erfüllt auch die Ansprüche professioneller Händler. Das zunehmend beliebter werdende automatisierte Trading ist mir dieser Software ebenfalls möglich. Hierzu können beispielsweise Expert Advisors verwendet werden, die bei AxiTrader auch von Drittanbietern importiert werden dürfen.

Als besondere Leistung bietet AxiTrader die erweiterte Handelsplattform MetaTrader 4 NextGen an, die vor allem für professionelle Trader entwickelt wurde. Diese verfügt über innovative zusätzliche Funktionen und bietet ein noch komfortableres Trading. Um die NextGen-Plattform kostenlos nutzen zu können, müssen die Kunden bei der ersten Einzahlung eine Mindesteinlage von 1.000 USD investieren.

Damit die Kunden unterwegs jederzeit auf ihr Handelskonto zugreifen können, stehen neben der Download-Version ein WebTrader sowie eine App für iOS und Android zur Verfügung. Damit können unterwegs intensive Analysen durchgeführt und Positionen eröffnet oder geschlossen werden.

MetaTrader 4 kann durch seine intuitive Bedienbarkeit und die vielen Funktionen überzeugen. Die Plattform kann bei AxiTrader als Download, webbasierte Version oder App genutzt werden. Zusätzlich bietet der Broker die erweiterte Handelsplattform MetaTrader 4 NextGen an, die aber erst ab einer Mindesteinlage von 1.000 USD kostenfrei verwendet werden kann.
Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

6. Das sagt die Fachpresse über AxiTrader

AxiTrader zählt zu den größten Brokern für Forex und CFDs und konnte seit der Gründung im Jahr 2007 viele Wettbewerbe gewinnen. Das Unternehmen wurde unter anderem 2014 als „Finanzdienstleister des Jahres“ ausgezeichnet. 2017 gewann AxiTrader den Preis für den „vertrauenswürdigsten Forex Broker“. Zahlreiche weitere Auszahlungen können auf der Website von AxiTrader bewundert werden.

Die Handelsplattform MetaTrader 4 wurde bereits mehrfach als beste Handelsplattform ausgezeichnet und ist weltweit verbreitet. AxiTrader wurde in den letzten Jahren von zahlreichen Finanzportalen und Fachmagazinen getestet und mit anderen Anbietern verglichen. Dabei konnte der Broker regelmäßig einen der vorderen Plätze belegen: Der durchgehende Kundenservice in mehreren Sprachen, die attraktiven Handelskonditionen und das umfangreiche Bildungsangebot sprechen für sich und beeindrucken auch die Fachleute.

AxiTrader Auszeichnungen

AxiTrader verfügt bereits über zahlreiche Auszeichnungen

AxiTrader hat sich zu einem der weltweit größten Broker entwickelt und konnte schon zahlreiche Awards gewinnen. In Broker-Vergleichen hat der australische Anbieter oft die Nase vorn und kann durch seinen kundenorientierten Service, das umfangreiche Zusatzangebot und gute Konditionen die Fachleute überzeugen.

Seriosität von AxiTrader

Bei AxiTrader handelt es sich zwar um einen Broker aus Australien, für die deutschen Kunden findet der Handel jedoch über die in England ansässige Tochtergesellschaft AxiCorp Limited statt, die von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert wird. Diese gilt als sehr streng und stellt hohe Anforderungen an die ihr unterstellten Broker. Diese müssen die Kundengelder separat vom Firmenvermögen verwalten und jede Transaktion genau dokumentieren, damit diese beispielsweise bei einem Betrugsverdacht genau nachvollzogen werden kann.

Beim Datenschutz gelten ebenfalls strenge Regeln: Die Kundendaten werden ausschließlich intern verwendet und nicht an unbefugte Dritte weitergegeben. Die Datenübertragung findet per sicherer SSL-Verschlüsselung statt, damit Hacker keine Chance haben, sich Zugriff auf die Kundendaten zu verschaffen.

Auch die von einigen Kunden als lästig angesehene Verifizierung gehört zu den Sicherheitsbestimmungen, an die sich der Broker halten muss. Indem die Identität der Trader überprüft wird, verhindert man auch bei AxiTrader Betrug; denn so können keine Konten unter falschem Namen eröffnet und keine Auszahlungen durch Unbefugte vorgenommen werden.

AxiTrader wurde von Tradern gegründet, die sich bei der Planung des Angebots bewusst waren, was sie von einem guten Broker erwarten. Dazu gehört auch Transparenz, weswegen diese einen hohen Stellenwert bei AxiTrader hat. Sollten dennoch Unklarheiten vorhanden sein, können die Trader sich jederzeit an den Kundenservice des Brokers wenden, denn dieser ist werktags rund um die Uhr erreichbar und beantwortet alle Fragen freundlich und in deutscher Sprache, sodass viele Zweifel ausgeräumt werden können.

Durch die strenge Regulierung der britischen FCA ist AxiTrader an hohe Sicherheitsauflagen gebunden und muss sich regelmäßig intensiven Kontrollen unterziehen. Daher muss jeder Geldtransfers lückenlos dokumentiert werden. Die Kundengelder werden auf Treuhandkonten bei erstklassigen Banken verwaltet und können sogar im Insolvenzfall an die Trader ausgezahlt werden.
Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Sicherheit bei AxiTrader

Für die Kunden ist Sicherheit beim Trading elementar wichtig: Selbst das beste Angebot eines Brokers ist wertlos, wenn die Kundendaten nicht geschützt werden oder das Guthaben nicht zuverlässig ausgezahlt werden kann.

Neben der bereits erwähnten strengen Regulierung durch die britischen Aufsichtsbehörde FCA und dem Datenschutz, den AxiTrader sehr ernstnimmt, sorgt die Arbeitsweise als ECN-Broker für Sicherheit. Dadurch ist der Broker nicht selbst an der Gestaltung der Handelskurse beteiligt und kann nicht von Verlusten seiner Trader profitieren. Die Handelskurse entstehen ausschließlich aufgrund von Angebot und Nachfrage am Finanzmarkt und können von AxiTrader nicht manipuliert werden.

Ein weiterer Punkt, der den Kunden Sicherheit bietet, ist der Verzicht auf die Nachschusspflicht. Negative Kontostände werden in den allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeschlossen, sodass die Kunden nicht verpflichtet werden können, diese durch erneute Einzahlungen auszugleichen.

AxiTrader Regulierung

Der Broker wird von der britischen FCA reguliert

AxiTrader möchte den Kunden eine sichere Handelsumgebung bieten und ergreift hierfür mehrere Maßnahmen. Die Daten werden nur verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben. Eine Nachschusspflicht wird in den allgemeinen Geschäftsbedingungen für Trader mit Wohnsitz in Deutschland ausgeschlossen, sodass ausschließlich das eingezahlte Kapital vom Handelsrisiko betroffen ist.

Zusammenfassung: Bewertung unserer AxiTrader Erfahrungen

Mit mehr als 80 Währungspaaren und CFDs aus verschiedenen Asset-Klassen bietet AxiTrader seinen Kunden eine große Auswahl an Basiswerten, die bei dem Broker über die Handelsplattform MetaTrader 4 getradet werden. Kunden, die eine Mindesteinlage von 1.000 USD tätigen (und daher in der Regel das Pro-Konto des Brokers nutzen), können die erweiterte Plattform MetaTrader 4 NextGen verwenden, die zusätzliche Funktionen für professionelle Trader beinhaltet.

Beide Handelskonten konnten im AxiTrader Test durch gute Konditionen überzeugen und können in wenigen Schritten online eröffnet werden.

Bezüglich der Sicherheit fällt der AxiTrader Erfahrungsbericht ebenfalls positiv aus: Deutsche Kunden handeln über die englische Tochtergesellschaft AxiCorp Limited und profitieren dadurch von der Regulierung durch eine der strengsten Finanzaufsichtsbehörden der Welt, der Financial Conduct Authority aus Großbritannien. Diese bietet den Kunden Schutz durch hohe Auflagen und regelmäßige Kontrollen. Mit der strengen Regulierung soll unter anderem sichergestellt werden, dass keine Manipulationen und kein AxiTrader Betrug stattfinden kann und die Kundengelder auch bei einer Insolvenz des Brokers an die Trader zurückgezahlt werden.

Die Zusatzleistungen wie das Bildungsangebot, die täglichen Expertenanalysen und die aktuellen News vom Finanzmarkt sorgen dafür, dass die Kunden beim Handel gute Voraussetzungen geboten bekommen, sich als Trader weiterentwickeln können und stets gut über die aktuelle Situation an den Märkten informiert sind.

AxiTrader bietet gute Voraussetzungen für eine breite Zielgruppe, da hier jeder Trader individuell behandelt wird und sich die für ihn am besten passenden Angebote heraussuchen kann. Hiervon können sich interessierte Trader selbst überzeugen, indem sie mit dem Demokonto bei AxiTrader Erfahrungen mit virtuellem Guthaben machen und den Broker so ausgiebig testen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de