Bernstein Bank Erfahrungen – Konditionen & Tools im Test 2018

 Bernstein Bank Erfahrungen von Forexhandel.org Die Bernstein Bank GmbH ist ein deutscher Forex- und CFD-Broker mit Sitz in München. Seit seiner Gründung Ende April 2016 legt das Unternehmen besonders großen Wert auf technisch hochmoderne Lösungen, die dabei helfen, den Zugang zum Handel zu verbessern. Ziel ist es, den privaten und institutionellen Investoren für optimale Ergebnisse eine stabile, technisch ausgereifte und superschnelle Handelsplattform samt Booster und Handelsserver an die Hand zu geben. Ergänzung findet dieser hohe technische Anspruch durch eine interessante Auswahl an CFDs und Devisenpaaren, aber auch durch attraktive Handelskonditionen. Jetzt beim Broker anmelden: www.bernstein-bank.com/de  

Inhaltsverzeichnis

  • Bernstein Bank: Die w
  • ichtigsten Daten auf einen Blick
  • 1. Individueller Handel ausgesuchter Währungspaare und CFDs
  • 2. Kostenloses Demokonto, vielfältige Einzahloptionen
  • 3. Kontomodelle der Bernstein Bank im Fokus
  • 4. Breites Angebot an Informations- und Schulungsmaterialien
  • 5. Im Fokus: Support und Service bei der Bernstein Bank
  • 6. Weitgehend Verzicht auf Boni bei der Bernstein Bank
  • 7. Seriosität der Bernstein Bank
  • 8. Sicherheit bei der Bernstein Bank
  • 9. Bewertung unserer Bernstein Bank Erfahrungen

Bernstein Bank: Die w

ichtigsten Daten auf einen Blick

Konto ab:2.000 EUR/USD
Max Hebel:1:30
Spread EUR/USD:ab 1.0 Pips
Handelsgüter:36 Währungspaare sowie CFDs auf Aktien, Indizes, Rohstoffe und Metalle
Bonus:bislang keine
Demokonto:vorhanden, unbegrenzte Nutzung
Plattformen:MetaTrader 4, WebTrader, MT4-App für iOS und Android
Zur Webseite:https://www.bernstein-bank.com/de

1. Individueller Handel ausgesuchter Währungspaare und CFDs

Als relativ junger und kleiner Broker bietet die Bernstein Bank zwar nicht die größte Auswahl an Devisenpaaren und CFDs, aber doch einen attraktiven Mix. Unter den 36 handelbaren Währungspaaren finden sich Klassiker wie EUR/USD und USD/JPY, aber auch einige exotische Kombination wie USD/PLN und NZD/JPY. Bei den CFDs setzt das FinTech auf bekannte Aktien aus aller Welt (z.B. IBM, Gazprom, Boeing, Bayer AG, Microsoft), aber auch auf große Indizes (z.B. DAX, US Tech 100, IBEX 35) und zusätzlich auf Rohstoffe (z.B. Weizen, Platin, Zink) und Metalle (z.B. Gold, Silber). Die Spreads bei den Majors liegen dabei bei 1.0 bis 1.6 Pips. Der Broker verdient überwiegend an den Spreads und verzichtet auf die Berechnung von Kommissionen.
Bernstein Bank Homepage

Die Homepage der Bernstein Bank

Gehandelt werden können Devisen und CFDs über die bekannte Handelsplattform MetaTrader 4, deren Software im Rahmen des Registrierungsprozesses kostenlos zum Download zur Verfügung steht. Eine ideale Ergänzung ist das MT4 Turbo Package, das den Umfang an Tools und Features zugunsten von einem Mehr an Effizienz und Transparenz beim Traden erweitert. Wer stattdessen einen einfachen Webzugang präferiert, kann auch über den WebTrader Zugriff auf die Handelsplattform nehmen. Ebenso flexibel, individuell und ortsunabhängig gestaltet sich das Traden mit Smartphone und Tablet mit der MT4-App für iOS und Android.
Die Bernstein Bank setzt auf eine attraktive Auswahl verschiedenster Devisenpaare sowie auf Differenzkontrakte auf Aktien, Indizes, Rohstoffe und Metalle. Handeln lassen sich die Produkte der deutschen Privatbank über den MetaTrader 4, die mobilen Apps für iOS und Android oder über den schlanken, flexiblen WebTrader.
Jetzt beim Broker anmelden: www.bernstein-bank.com/de

2. Kostenloses Demokonto, vielfältige Einzahloptionen

Das Angebot der Bernstein Bank lässt sich am besten und einfachsten mit dem kostenlosen Demo Konto testen. Dieses Konto, mit wenigen Klicks und persönlichen Daten binnen Minuten eröffnet, ermöglicht zum einen, die Handelsplattform samt ihrer Features und Funktionsweisen kennenzulernen. Zum anderen bietet die Demo-Variante des Handelskontos Gelegenheit, neue Strategien oder Produkte auszutesten, ohne dass dem ein finanzieller Verlust anhaften würde. Darüber hinaus eignet sich das Demo Konto auch zur Markt- und Kursbeobachtung – ebenso wie das eigentliche Handelskonto. Das nämlich muss nicht zwingend sofort nach Eröffnung kapitalisiert werden und kann auch einfach für den Einsteig zur Beobachtung genutzt werden. Zum echten Live Konto wird es mit der ersten Einzahlung, wobei eine Mindesteinzahlung von 2.000 EUR bzw. USD vorausgesetzt wird. Um das Handelskonto mit Kapital auszustatten, haben Trader die Wahl zwischen einer Überweisung, einer Zahlung per Kreditkarte (nur Visa-/Mastercard) oder der Nutzung eines Online-Zahlungsdienstleisters wie Sofort (E-Wallet) oder Przelewy24. Während Auszahlungen kostenlos erfolgen und dabei maximal auf Fremdbankgebühren zu achten ist, berechnet der Broker bei Einzahlungen via Kreditkarte, Sofort oder Przelewy24 unterschiedlich hohe Gebühren. Lediglich Einzahlung per klassischer Überweisung erfolgen gebührenfrei – sie dauern mit 1-5 Tagen bis zur Gutschrift allerdings auch am längsten.
Bernstein Bank Demokonto

Die Bernstein Bank bietet ein Demokonto zur Verfügung

Mit dem kostenlosen Demo Konto stellt die Bernstein Bank eine sinnvolle Möglichkeit zum Kennenlernen von Produktportfolio und Handelsplattform zur Verfügung. Wer das optional in EUR oder USD geführte Live Konto nutzen möchte, muss eine Mindesteinzahlung von 2.000 EUR/USD leisten. Für Ein- und Auszahlungen sind per Überweisung, aber auch per Kreditkarte oder Online-Zahlungsdienstleister möglich. Zu beachten sind die damit verbundenen Kosten und Verfügungszeiträume.

3. Kontomodelle der Bernstein Bank im Fokus

Im Gegensatz zu anderen Brokern setzt die Bernstein Bank im Prinzip auf nur ein Kontomodell. Das Live Konto, in den AGB auch Konto Classic EUR und Konto Classic USD genannt, kann in EUR oder USD geführt werden. Hinsichtlich des Leistungsumfangs unterscheiden sich diese beiden Varianten aber nicht – der Unterschied besteht lediglich in der gewählten Währung. Für beide Konten ist eine Mindesteinzahlung von 2.000 EUR bzw. USD zu leisten. Darüber hinaus haben Trader die Möglichkeit, das kostenlose Demo Konto oder ein Marginkonto zu nutzen. Letzteres ermöglicht den Hebeleffekt, indem eine geringe Einzahlung auf dem Konto als Sicherheitsleistung für gehebelte Geschäfte genutzt wird. Daraus ergeben sich Handelsmöglichkeiten, die das im Depot hinterlegte Kapital bei Weitem übersteigen. Der maximale Hebel beträgt 1:30 für die Majors.
Derzeit steht Kunden der Bernstein Bank nur ein einziges Kontomodell zur Verfügung, ergänzt durch Demo und Marginkonto. Das sogenannte Live Konto kann in EUR oder USD geführt werden. Er erlaubt grundsätzlich den Handel mit allen Produkten des Brokers. Dass das Handelskonto den Namen Konto Classic EUR/USD trägt, lässt vermuten, dass sich in den nächsten Jahren weitere Kontomodelle dazugesellen werden.
Jetzt beim Broker anmelden: www.bernstein-bank.com/de

4. Breites Angebot an Informations- und Schulungsmaterialien

In Sachen Informationsangebote und Schulungsunterlagen verlässt sich die Privatbank aus München nicht wie einige andere Broker auf externe Anbieter, sie hat ein eigenes Angebot zusammengestellt. Für den Bereich Research bedeutet das, dass hier der Market Mover und eigene News über aktuelle Geschehnisse und kursrelevante Entwicklungen berichten. Ein Economic Calendar erinnert an wichtige Ereignisse und Termine der Finanzwelt im Jahresverlauf. Selbst produzierte Podcasts widmen sich technischen Analysen und Charttechniken, was auch für erfahrene Trader interessant sein dürfte. Ein optional verfügbarer Newsletter rundet das Research- und Informationsangebot ab. Das Schulungsangebot der Bernstein Bank umfasst neben einem umfangreichen Glossar und Webinaren vor allem Ratgeber im pdf-Format und Video-Tutorials. Während die Videos Grundlagen des Handels einsteigergerecht erklären und die Handelsplattform sowie die Premium Tools des MT4 Turbo Packages ausführlich auf Deutsch und Englisch vorstellen, widmen sich die auf Deutsch verfassten Ratgeber den Grundlagen des Handels von Forex, CFD und Rohstoffen sowie klassischen Trading-Fragestellungen (z.B. beste Handelstage, beste Handelszeiten, Tradingspsychologie, Erfolgsfaktoren).
Bernstein Bank Schulungsangebot

Auch ein Schulungsbereich gehört zum Leistungsangebot des Brokers

Alles in allem setzt die Bernstein Bank viel daran, eigenes multimediales Informations- und Schulungsmaterial zur Verfügung zu stellen, das sich vor allem Einsteigerfragen und dem Umgang mit der Handelsplattform widmet. Die mehrheitlich deutschen Inhalte sind für Einsteiger gut verständlich, können aber auch erfahrenen Tradern noch Anregungen und Tipps auf den Weg mitgeben.

5. Im Fokus: Support und Service bei der Bernstein Bank

Ziel der Bernstein Bank ist es nach eigenen Angaben, auf höchstmöglichem technischen Niveau mit optimalem Maß an Sicherheit qualitativ hochwertige Produkte zur Verfügung zu stellen. Dass das Geldinstitut diesem Anspruch in der Praxis auch gerecht werden kann, dafür sorgt ein attraktives Support- und Serviceangebot. So sind fachlich qualifizierte Ansprechpartner über jeweils 3 Support-Nummern und E-Mail-Adressen an 5 Tagen pro Woche rund um die Uhr erreichbar, um mit Rat und Tat zur Seite zu stehen – im Notfall sogar am Trading Desk. Grundsätzlich orientieren sich die Supportzeiten an den tatsächlichen Handelszeiten, was die Privatbank von vielen Mitbewerbern abhebt, die in dieser Hinsicht eher auf die üblichen Bürozeiten setzen. Guter Service beschränkt sich bei der Bernstein Bank aber nicht nur auf klassischen Kundensupport sondern auch auf hilfreiche Technik. Bestes Beispiel dafür ist das MT4 Turbo Package: Kunden mit einer Mindestkapitalisierung von 1.000 EUR erhalten Zugriff auf zusätzliche Features und Tools zum Risiko- und Money-Management, die sich an Einsteiger und Profis gleichermaßen richten. Ebenfalls an Trader mit einem „bestimmten Mindestvolumen“ richtet sich der kostenlos zur Verfügung gestellte VPS (Virtual-Private-Server), der erfahrenen Händlern ein Begriff sein sollte. Dabei handelt es sich im Prinzip um einen kleinen, privaten, exklusiv nutzbaren Bereich eines externen Servers, der es erlaubt, anspruchsvolleren Anwendungen wie einen Expert Adviser (EA, Anwendung zum automatisierten Handel) rund um die Uhr laufen zu lassen, ohne den heimischen Rechner im Dauerbetrieb zu halten. Bei diesem externen Server handelt es sich um den Handelsserver des Geldinstituts, der sich im Equinix LD4 Datacenter der Börse von London befindet – und damit direkt dort, wo der internationale Devisenhandel stattfindet. Die physische Nähe zum Handelsort schlägt sich in ultraschnellen Verbindungen nieder, die im Zweifelsfall den Ausschlag für Erfolg oder Misserfolg beim Trading geben.
Das Support und Service Angebot der Bernstein Bank beschränkt sich nicht auf den klassischen Kundendienst, den es jedoch selbstverständlich auch umfasst. Stattdessen zählen auch technische Besonderheiten und Leistungen zum umfangreichen Serviceangebot der Münchner Privatbank. Immer mit dem Ziel, das technisch Mögliche zu nutzen, um ideale Handelsbedingungen zu schaffen.
Jetzt beim Broker anmelden: www.bernstein-bank.com/de

6. Weitgehend Verzicht auf Boni bei der Bernstein Bank

Während andere Broker sich gegenseitig mit Bonusangeboten und Specials für Neukunden überbieten, nimmt sich die Bernstein Bank in dieser Hinsicht zurück. Mehr noch: Die bei vielen Anbietern üblichen Promotions und Boni auf Ersteinzahlungen sucht man hier zumindest bislang vergebens. Stattdessen setzt das Münchner Geldinstitut auf dauerhaft attraktive Handelskonditionen und eine hochmoderne technische Infrastruktur zur Optimierung des Marktzuganges. Boni im weiteren Sinne gibt es lediglich für Trader, die größere Volumina bewegen und einzahlen. Sie erhalten Zugang zum VPS mit der Option, damit am automatisierten Handel teilzunehmen. Darüber hinaus können Trader mit Mindesteinzahlungen von 1.000 EUR das MT4 Turbo Package mit zusätzlichen Features und Tools für erfahrene Trader nutzen. Dass diese Extras nur erfahrenen Händlern angeboten werden, ist insofern sinnvoll, weil sie nur in den Händen erfahrener Trader helfen können, Gewinne zu steigern.
Boni im klassischen Sinne bietet die Bernstein Bank zumindest bislang nicht an. Lediglich erfahrene Trader profitieren von einigen Extras, die sie mit bestimmten Umsatzvolumina zusätzlich nutzen können. Ausgeschlossen sind Neukundenboni dauerhaft aber nicht: Wer bei Anfragen und der Registrierung genau liest, entdeckt optional auszufüllende Formularzeilen für Promotion Codes, die es zukünftig wohl geben wird.

7. Seriosität der Bernstein Bank

Auf Seriosität legt die Bernstein Bank sehr hohen Wert – das zeigt sich bereits auf der Homepage, die mit dem Schlagwort „made in Germany“ wirbt. Tatsächlich handelt es sich bei der Bernstein Bank um eine deutsche Privatbank, die unter der HR-Nummer HRB 225389 beim Amtsgericht München als GmbH registriert ist. Bislang einziger Unternehmenssitz ist die Münchner Maximilianstraße. Als deutsches Kreditinstitut unterliegt das FinTech zum einen der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), zum anderen aber auch der Aufsicht der Deutschen Bundesbank. Die Vorgaben beider Institutionen gelten im europäischen Vergleich als sehr streng. Mit anderen Worten: Solange die Bernstein Bank die strengen Vorgaben der deutschen Aufsichtsbehörden erfüllt, gilt sie sowohl in der Bundesrepublik als auch im Ausland als höchst seriös und vertrauenswürdig. Der Anschluss an die Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) bestätigt diesen Eindruck. Da das Unternehmen Lizenzen zur Erbringung von Bank- und Finanzdienstleistungen für alle EU-Länder besitzt, kann es dank der deutschen Regulierung auch dort als hoch seriöser Handelspartner auftreten.
Bernstein Bank Regulierung

Die Bernstein Bank wird von der BaFin reguliert

Anders als bei anderen Online-Brokern ist die Situation in Sachen Bernstein Bank klar: Als rein deutsches Unternehmen unterliegt es der strengen deutschen Regulierung, die Geldinstituten einen besonders hohen Schutz von Kundenvermögen vorschreibt. Gepaart mit verschiedenen Mitgliedschaften in Entschädigungseinrichtungen ist die Bernstein Bank als zuverlässiger, vertrauenswürdiger und vor allem seriöser Trading-Partner einzuschätzen.
Jetzt beim Broker anmelden: www.bernstein-bank.com/de

8. Sicherheit bei der Bernstein Bank

Auch das Thema Sicherheit liegt der Privatbank aus München als seriöser Forex- und CFD-Broker am Herzen. Technisch gewährleistet der Anbieter u.a. SSL-verschlüsselte Verbindungen, aber auch den Schutz vor Zugriff Dritter durch passwortgesicherte Logins. Zudem verpflichtet sich das Unternehmen zur Einhaltung des Datenschutzes und Bankgeheimnisses. Darüber hinaus ist zu beachten, dass Kundengelder auf segregierte Treuhandsammelkonten bei einem deutschen Kreditinstitut getrennt vom Geschäftsvermögen der Bank eingezahlt werden. Angaben der Bernstein Bank zufolge ist dieses Geldinstitut Mitglied im Bundesverband deutscher Banken (BdB) und der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) zugleich. Damit ergeben sich Entschädigungsansprüche im Falle einer Insolvenz bis zu einer Höhe von mehr als 40 Mio. Euro pro Kunde.
Bernstein Bank Vorteile

Die Vorteile der Bernstein Bank im Überblick

Rechtlich kommt die Bernstein Bank allen sicherheitsbezogenen Vorgaben in vollem Umfang nach.

9. Bewertung unserer Bernstein Bank Erfahrungen

Mit 36 Währungspaaren und ihrem ausgesuchten CFD-Portfolio zählt die Bernstein Bank eher zu den kleinen und mittelgroßen Forex- und CFD-Brokern auf dem deutschen Markt. Das streng regulierte Unternehmen überzeugt vor allem mit neuester Technik, attraktiven Handelskonditionen und einem hohen Maß an Serviceorientierung. Lediglich die Mindesteinzahlung von 2.000 EUR/USD könnte auf Einsteiger und Kleinanleger abschreckend wirken. Dennoch ist das Angebot bei Fachpresse und Tradern weitgehend unbekannt, was sicherlich darauf zurückzuführen ist, dass es sich bei der Beinstein Bank um eines der jüngsten Unternehmen auf dem Markt handelt. Umso interessanter wird sein, wie sich Angebot und Rezeption in den kommenden Monaten und Jahren gestalten werden. Jetzt beim Broker anmelden: www.bernstein-bank.com/de