Cardano Kurs – Die Vorzüge von Bitcoin, Litecoin & Ethereum in einer digitalen Währung!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 04.07.2019


Cardano zählt zu den Top 20 der Internetwährungen und bildet unter den Internetwährungen die große Ausnahme. Betrieben wird sie durch Wissenschaftler mit dem Bestreben, die Vorzüge von Bitcoin, Litecoin sowie Ethereum zu kombinieren und damit die All-in-One-Internetwährung schlechthin bereitzustellen. Die Basis von Cardano bildet die Peer-Blockchain, aber auch der Coin bzw. dessen Cardano Kurs lässt sich handeln. Wir zeigen, wie sich der Preis der Internetwährung seit ihrer Entstehung entwickelte und wie Sie Vorteile aus der Analyse vom Cardano Kurs Chart ziehen können.

  • Cardano Kurs hatte Allzeittief seit Einführung am 1. Oktober 2017 mit 0,015273 Euro
  • Volatilität der Internetwährung optimal mit CFD-Trading nutzen
  • Cardano soll Vorzüge von Bitcoin, Litecoin & Ethereum miteinander kombinieren und zur besten Blockchain werden
  • Cardano hat vor allem durch seine intelligenten Verträge im Finanzwesen große Chancen auf positive Kursentwicklung

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Cardano Ada Kurs – die bisherige Entwicklung

Die Internetwährung ist angetreten, um den Krypto-Markt zu revolutionieren. Dafür wurde eine völlig neue Blockchain erfunden, welche die Vorzüge der bislang bekannten Internetwährungen Bitcoin, Litecoin sowie Ethereum miteinander verbindet. Der Fokus soll nicht nur auf der Kryptowährung an sich liegen, sondern zudem deutlich mehr Sicherheit bieten. Im Hintergrund steht nicht nur ein Entwicklerteam aus technischen Experten, sondern Teil der Organisation sind auch Anwälte, Aufsichtsbehörden sowie Experten der Finanzwelt. Ziel soll es sein, Cardano künftig in der Finanzwelt fest zu etablieren sowie als Gegenentwurf zu Bitcoin mehr Akzeptanz zu geben. Das sind ehrgeizige Ziele, doch der Blick auf das Cardano Kurs Chart ist verheißungsvoll: Die Kryptowährung konnte bereits seit dem 1. Oktober 2017 (Einführung des Handels auf Bittrex) unter den Top 15-Krypto-Coins landen.

Cardano Ada Kurs

Cardano Kurs Euro zeigt gute Renditemöglichkeiten

Seit der Einführung hat sich der Cardano Ada Kurs enorm entwickelt; positiv. Die RIO (die ungefähre Rendite bergauf zum Zeitpunkt der Markteinführung) liegt bei über 350 Prozent laut den Basisdaten von coinmarketcap. Das ist ein Wert, den selbst die besten Internetwährungen in der Kürze der Zeit kaum realisieren konnten. Dies allein zeigt das Potenzial von Cardano und lässt die Investoren und Anleger ins Träumen geraten. Der Cardano Kurs Euro erreichte sein Allzeithoch wenige Monate nach der Einführung am 4. Januar 2018 und notierte mit 1,17 Euro. Das Allzeittief wurde bei der Einführung am 1. Oktober 2017 mit 0,015270 Euro erzielt. Seither ging es für den Kurs stets weiter im Aufwärtstrend.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Volatilität bei Cardano Kurs Euro erfolgreich nutzen

Volatilität ist bei Internetwährungen ein großes Thema, was viele Anleger nicht immer ganz leicht handhaben können, während andere genau diese Schwankungen im Kurs schätzen. Der Cardano Ada Kurs zeigt ebenfalls ein volatiles Verhalten, wenngleich es deutlich weniger ausgeprägt ist als beispielsweise bei Bitcoin sowie anderen bekannten Internetwährungen. Eine der größten volatilen Phasen hatte der Kurs im Dezember 2017 bis zum Mai 2018. Auf das Allzeithoch folgte ein enormer Kursverlust mit vielen Trendwechseln. Für weniger risikobereite Anleger war gerade diese Phase äußerst schwierig, denn dadurch wurde beispielsweise der Handel an einer Exchange zur Herausforderung. Deutlich besser konnten CFD-Anleger damit umgehen, denn gerade die Differenzkontrakte sind dafür prädestiniert, um diese volatilen Phasen durch kurze Positionen auszunutzen.

CFD-Trading auch für Seitwärtstrend

Neben der Volatilität stellt ebenfalls ein Seitwärtstrend eine Herausforderung beim Handel an einer Krypto-Börse dar. Die Investoren müssen häufig längere Zeit warten, um tatsächlich kaufen oder verkaufen zu können. Mithilfe der Differenzkontrakte auf Cardano hingegen können Anleger auch hier deutlich flexibler agieren. Ab Ende Mai 2018 bis Mai 2019 zeigt sich auch beim Cardano Kurs Euro ein Seitwärtstrend, der natürlich auch von kleinen Ausreißern unterbrochen wird. Für die Anleger an der Exchange ist das schwieriger, für CFD-Trader eine optimale Marktlage, denn die Positionen können selbst wenige Minuten gehalten werden. CFD-Trading ist aber lediglich dann längerfristig erfolgreich, wenn die Anleger auch auf eine ausreichende Risikoabsicherung setzen und beispielsweise Verluste mit Stopp-Loss-Positionen begrenzen.

Cardano-Background: Das sollten Anleger über die Internetwährung wissen

Damit die Trader verstehen, weshalb sich der Cardano Ada Kurs wie bewegt und warum es seit Einführung eine positive Resonanz auf die Kryptowährung gibt, ist der Blick auf die Historie und die Intention empfehlenswert. Was bietet die Internetwährung und welche Probleme soll sie lösen? Wir haben uns die Geschichte hinter Cardano näher angesehen.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Technik und Intention hinter Cardano

Cardano ist eine dezentrale öffentliche Blockkette sowie ein Kryptowährungsprojekt, das vollständig Open Source ist und die Blockchain für eine Kryptowährung namens Ada betreibt. Die Plattform arbeitet mit dem sicheren Proof-of-Stake-Algorithmus (namens Ouroboros), der das energieaufwendige Protokoll überflüssig macht und das Skalierbarkeitsproblem teilweise löst. Das Ziel von Cardano ist es, eine fortschrittliche Smart Contract Plattform zu werden.

Cardano Kurs

Gründer

Cardano wurde von der Blockchain-Entwicklungsfirma IOHK (Input Output Hong Kong) gegründet und wird von ihrem jetzigen CEO Charles Hoskinson, Mitbegründer von Ethereum und BitShares, geleitet. Jeremy Wood ist auch Mitbegründer des Projekts, das mit Charles im IOHK begann, nachdem beide die Ethereum Foundation verlassen hatten.

Die Lösung

Cardano versucht, ein Problem früherer Blockketten zu lösen sowie eine intelligente Vertragsplattform zu schaffen, die darauf abzielt, fortschrittlichere Funktionen als jedes zuvor entwickelte Protokoll zu bieten. Ziel ist es, Smart Contracts sowie dezentrale Anwendungen zu betreiben. IOHK ist ein Technologiezweig des Projekts, der sich verpflichtet hat, „Peer-to-Peer-Innovation zu nutzen, um Finanzdienstleistungen für die drei Milliarden Menschen zu erbringen, die sie nicht haben“, wie es in der Erklärung auf der Website heißt.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Vorzüge und Nachteile – das kann den Cardano Kurs beeinflussen

Warum ist die Nachfrage nach Cardano vor allem nach der Einführung so stark gestiegen und der Kurs damit auch? Verantwortlich dafür sind die Vorzüge der Internetwährung. Im Vergleich zu anderen intelligenten Vertragsplattformen (beispielsweise Ethereum) ist Cardano skalierbar und hat eine starke akademische Grundlage. Cardano ist eine der ersten Blockchain-Plattformen, die sich aus einer wissenschaftlichen Philosophie entwickelt hat und sehr forschungsorientiert ist. Cardano verfügt über ein großes globales F&E-Team, das sich ausschließlich mit der Forschung für Cardano beschäftigt, d. h., Mitglieder des Teams betreiben akademische Forschung, veröffentlichen wissenschaftliche Artikel, besuchen Konferenzen und arbeiten mit anderen unabhängigen Mitgliedern der akademischen Gemeinschaft zusammen, und erst dann liefern sie Input und Arbeit für Cardano. So viel akademischer Hintergrund schafft bei vielen Anlegern und Investoren Vertrauen, denn in der Vergangenheit waren Internetwährungen vor allem wegen ihrer teilweise undurchsichtigen Teamstruktur und Streitigkeiten innerhalb der Community negativ in die Schlagzeilen geraten.

Kryptowährung speziell für Finanzanwendungen

Eine Besonderheit gibt es bei Cardano weiterhin: die Ausführung speziell für Finanzanwendungen. Cardano ist nicht nur eine Kryptowährung, sondern eine Plattform, die potenziell Finanzanwendungen ausführen kann. Beim Kauf von ADA können Investoren also von zwei verschiedenen Seiten des Projekts profitieren: Erstens ist ADA eine technologisch starke Kryptowährung, und zweitens ist der Projektwert des Cardano-Systems eine Funktion der Summe aller Projekte, welche die Cardano-Plattform nutzen.

Cardano Kurs Euro

Cardano-Nachteile

Neben den vielen Vorzügen gibt es auch Nachteile bei der Internetwährung, die sich unter Umständen nachteilig auf die Entwicklung des Cardano Kurs auswirken könnten. Der Mangel an greifbarer Produktion ist einer der wesentlichen Nachteile. Die Internetwährung befindet sich noch in der Anfangsphase und die Roadmap ist besonders groß und ambitioniert. Das Team hinter der Internetwährung hatte es sich auf die Fahne geschrieben, eine fortschrittliche und intelligente Vertragsplattform zu entwickeln, die alle bisher bekannten Krypto-Lösungen und ihre Blockchains in den Schatten stellen soll. Diese ambitionierten Ziele sind zwar einerseits positiv, aber durch den Hang zum Perfektionismus kommt es bei der Umsetzung immer wieder zu Verzögerungen, was sich ebenfalls nachteilig auf dem Preis und den Kursverlauf auswirken kann. Sehen Anleger beispielsweise keinen Fortschritt, sondern lediglich ambitionierte Ziele und leere Versprechungen, wirkt das wenig vertrauenswürdig.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Herausforderungen von Cardano aufgrund der Nachteile

Der größte direkte Konkurrent von Cardano ist Ethereum als Entwicklerplattform. Die Ideen sind zwar ähnlich, aber Ethereum hat bereits eine Arbeitsplattform entwickelt, während Cardano noch kein greifbares Ergebnis erzielt hat. EOS und NEO könnten auch als Wettbewerber betrachtet werden. EOS ist eine Entwicklungsplattform für dezentrale Anwendungen (DApps), die wie ein echter Computer aussieht, da sie einen echten Computer emuliert: Hardware für die Verarbeitung, Speicher für den Speicher und Software, die gleichmäßig auf EOS-Inhaber verteilt ist. EOS ist ein Blockchain-Protokoll, das darauf abzielt, eine intelligente Vertragsentwicklungsplattform für dezentrale Anwendungen (DApps) zu betreiben, mit dem Vorteil, dass sie schnell, hochgradig skalierbar (Millionen von Transaktionen pro Sekunde) und nahezu frei (kaum Transaktionskosten und Gebühren) ist.

Cardano muss sich mit NEO und Alternativen messen

NEO, auch „Ethereum Chinas“ genannt, beinhaltet eine Blockchain und Kryptowährung, mit dem Ziel, eine „Smart Economy“ zu schaffen. Zur sogenannten „Smart Economy“ zählen Features wie:

  • digitale Assets (alles, was im Binärformat und mit Nutzungsrecht vorliegt),
  • digitale Identität (Informationen über eine Einheit, die von Computersystemen verwendet wird, um einen externen Agenten zu repräsentieren),
  • Smart Contracts.

Anleger und Investoren, die eine Alternative zu Cardano suchen, können deshalb auch bei den Kursen der beiden Internetwährungen schauen, denn sie gehören ebenfalls zu den Top 20 der beliebtesten Internetwährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung. Ethereum hat eine höhere Bewertung und potenziell weniger Auftrieb und Skalierbarkeitsprobleme, aber die Stärken von Ethereum sind: bereits funktionierende Plattform, große Community sowie potenziell weniger Abwärtsschwankungen/Risiken. Die Stärken von EOS sind: spürbare Fortschritte bei der Weiterentwicklung (jetzt definitiv vor Cardano) sowie Schnelligkeit/Effizienz bei der Problemlösung. Die Stärke von NEO ist auch die Tatsache, dass sie sehr gute Verbindungen zum lokalen Markt hat, einschließlich der Regulierung, die in China äußerst wichtig ist.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Cardano Roadmap im Auge behalten & dann investieren

Die Ziele von Cardano sind äußerst ambitioniert und wenn es dem Entwicklerteam gelingt, die Roadmap tatsächlich umzusetzen, kann die Internetwährung mühelos mit bisherigen Kryptowährungen mithalten und sie sogar überholen. Das Potenzial ist groß, aber das Risiko gegenwärtig auch, denn es mangelt tatsächlich an der Umsetzung sowie an der Präsentation echter Ergebnisse. Dennoch können die Trader den Kursverlauf handeln und beispielsweise mit CFDs die kleinsten Schwankungen ausnutzen.

CFD-Trading der Kryptowährung: Das sollten Anleger wissen

Der Handel der Internetwährung ist bei Krypto-Börsen oder auch über einen Broker möglich. Da sich beim Cardano Ada Kurs ebenfalls volatile Phasen zeigen, empfehlen wir den Handel auf Differenzkontrakte, denn damit können die Trader auch von fallenden Kursen oder kleinsten Veränderungen partizipieren. Doch CFD-Trading ist nicht für jedermann geeignet, denn es ist mit einem höheren Risiko verbunden. Für Anleger, die einen kurzfristigen oder mittelfristigen Anlagehorizont verfolgen sowie Risikobereitschaft mitbringen, können Differenzkontrakte allerdings einen Teil ihres Trading-Erfolges im Portfolio ausmachen. Wichtig ist, das Risiko jederzeit bestmöglich zu kontrollieren und nicht nur auf die Gewinnmitnahmen zu blicken. Angehende Trader wollen ihre Chance für das Krypto-Investment erfahrungsgemäß ebenfalls nutzen, gehen dabei aber häufig falsch oder mit unzureichender Vorsicht und Vorbereitung vor. Damit dies nicht geschieht sowie die angehenden Trader keinen Totalverlust erleiden, haben wir wichtige Tipps für den Handel mit Differenzkontrakten zusammengefasst.

  • nie das gesamte Kapital auf einmal setzen;
  • mit automatischer/manueller Risikobegrenzung arbeiten;
  • nicht nur auf CFDs einer Branche konzentrieren;
  • die Risiken des Hebels berücksichtigen sowie gegebenenfalls mit einem geringeren Hebel bei zu hohem Verlustrisiko agieren.

Cardano Kurs Chart

Für alle, die beim CFD-Trading gerne bessere Gewinnchance hätten oder unsicher sind, empfehlen wir den Einstieg mit einem Demokonto. Dieses wird bei den meisten Brokern kostenfrei zur Verfügung gestellt und ist meist sogar mit virtuellem Guthaben ausgestattet sowie zeitlich unbegrenzt nutzbar. Einer dieser zahlreichen Anbieter für Krypto-CFD Trading mit Demokonto ist eToro. Die Trader können hier nicht nur zu attraktiven Konditionen handeln, sondern sogar das Wissen der Community nutzen.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Fazit: Cardano Kurs auch in Zukunft vielversprechend

Die Internetwährung ist unter den Top 15 der besten Kryptowährungen mit der größten Marktkapitalisierung. Innerhalb von zwei Jahren hat es Cardano geschafft, durch seine neue Blockchain-Technologie und die ambitionierte Roadmap die Aufmerksamkeit vieler Investoren und Anleger auf sich zu ziehen und konnte eine enorme Preissteigerung seit der Einführung für sich verbuchen – das Allzeittief wurde bereits zur Einführung 2017 im Oktober erreicht und seitdem geht es steil bergauf. Nur wenige Monate nach dem erstmaligen Handel von Cardano folgte das vorläufige Allzeithoch mit 1,17 Euro am 4. Januar 2018. Seither zeigt sich der Kurs jedoch verhalten, was vor allem an der noch fehlenden Umsetzung der Roadmap liegen könnte. Zwar gab es für den Cardano Ada Kurs bereits Vorschusslorbeeren aufgrund der ambitionierten Ziele und des vor allem wissenschaftlich geprägten Teams hinter der Internetwährung, aber die Verzögerung der Roadmap-Ergebnisse macht sich auch beim Kursverlauf bemerkbar. Ohne nennenswerte Fortschritte kommt es seit dem Sommer 2018 zu einer seitwärts gerichteten Trendbewegung, welche sich trotzdem mit dem Investment in CFDs nutzen lässt. Sie können ebenfalls von der Kursentwicklung bei Cardano partizipieren. Testen Sie die Chancen doch einfach selbst und starten Sie beispielsweise mit dem Demokonto bei eToro.

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren: Cardano Mining – PoS-System spart Mining

Bilderquelle:

  • www.shutterstock.com