LMAX Forex Erfahrungen

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

LMAX Exchange ist ein britischer Broker mit Hauptsitz in London, der durch die dortige FCA reguliert wird. Der geschäftliche Schwerpunkt von LMAX liegt auf dem Forexhandel, hier wendet sich das Angebot des Brokers eindeutig an professionelle Trader, institutionelle Anleger und Banken, denn für private Nutzer ist die Mindesteinlage mit 10.000 US Dollar sehr hoch angesetzt. Wer über LMAX tradet, profitiert vom direkten Marktzugang dank der Multilateral Trading Facilities – Netzwerken, über die der außerbörsliche Handel abgewickelt wird. Zu den Pluspunkten von LMAX gehören die niedrigen Latenzzeiten und die sehr engen Spreads. Alles über den Forexbroker in unserem LMAX Forex Test.

  • Britischer, FCA regulierter Forex-Broker
  • Multilateral Trading Facility mit niedriger Latenz
  • Enge Spreads
  • Mehr als 70 Basiswerte überwiegend im Forex-Bereich
  • Deutschsprachige Webseite
  • Skalierbare Handelsplattform und API-Schnittstellen
  • Mindesteinzahlung 10.000 US-Dollar

Jetzt beim Broker anmelden: www.lmax.com

LMAX Exchange: Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Konto ab10.000 US Dollar
Max. Hebel1:100
Min. Handelssumme0.01 Lot.
Spread EUR/USDab 0.5 Pips
Handelsgüter70 Forexpaare, CFDs auf Metalle und Energien, Aktienindizes
Demokontoja
PlattformenWebTrader, MetaTrader 4/5, API-Schnittstellen und White Label Lösungen, mobiler Trader
Zur Webseitehttps://de.lmax.com/

 

1. Handelsangebot: Schwerpunkt auf Devisen

Das Handelsangebot des britischen Brokers zeigt sofort, dass bei LMAX Exchange der Schwerpunkt auf dem Forexhandel liegt. Trader können auf 70 Währungspaare zugreifen, so dass nicht nur die Majors und Minors, sondern auch zahlreiche exotische Forexpaare mit Potenzial zur Verfügung stehen. Darüber hinaus können einige Differenzkontrakte gehandelt werden, und zwar auf

  • Gold und Silber
  • Naturgas
  • Rohöl
  • Aktienindizes

Damit sind die wichtigsten Rohstoffe über CFDs abgedeckt, außerdem Indizes wie der deutsche DAX30, aber auch Europe 50 oder US Tech 100. CFDs auf Aktien, Anleihen oder Futures fehlen völlig, ebenso gibt es keine Möglichkeit, Derivate auf Kryptowährungen zu handeln. Das macht LMAX ungeeignet für Hedgingstrategien zur Absicherung von Aktienportfolios.

LMAX Forex Erfahrungen

Gehandelt wird über ein MTF-Netzwerk, wie es in der MiFID-Richtlinie definiert ist. Dementsprechend bringt der Broker Käufer und Verkäufer im außerbörslichen Handel zusammen, indem Tradern direkter Marktzugang gewährt wird. MTF-Netzwerke sind wegen der hohen Transparenz und der Geschwindigkeit der Orderausführung bei erfahrenen Tradern geschätzt und weisen große Ähnlichkeit mit den ebenfalls beliebten ECN-Marktmodellen auf.

LMAX bietet seinen Kunden mit dem Marktzugang über ein MTF-Netzwerk die Möglichkeit, 70 verschiedene Forexpaare zu handeln. Das Handelsangebot des britischen Brokers ist zwar nicht überwältigend groß, dafür aber ausgewogen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.lmax.com

2. Handelskonditionen – enge Spreads und keine Kommissionen

Die Bedingungen, unter denen der Handel abläuft, gehören zu den wichtigsten Faktoren bei der Entscheidung für einen Anbieter. LMAX kann mit einer raschen Ausführung der Orders punkten, hinzu kommt die große Transparenz im MTF-Netzwerk, an dem unter anderem namhafte Banken wie JP Morgan, BNP Paribas und Goldman Sachs teilnehmen.

Es gibt keine Kommissionen, statt dessen finanziert sich der Broker über Spreads. Eine Umstellung auf Kommissionen ist für aktive Trader möglich, muss jedoch beantragt werden und wird im Einzelfall durchgeführt. Die Spreads sind variabel, dabei aber sehr eng und werden durch den Broker langfristig und transparent dokumentiert. So können Trader noch für ein halbes Jahr nach der Ausführung ihrer Order den damals zur Anwendung gebrachten Spread überprüfen.

  • Kommissionen nur auf Wunsch
  • Variable, günstige Spreads
  • Keine Gebühren für die Kontoführung
  • Zusatzkosten bei Inaktivität und bei Nutzung zusätzlicher Dienste

Um hier ein Beispiel zu geben, sei aufgeführt, dass der Spread für das Forexpaar EURUSD bei 0,5 Pips beginnt – ohne dass darüber hinaus eine Kommission anfällt. Dass die günstigsten Spreads lediglich zu den Haupthandelszeiten möglich sind, versteht sich.

LMAX Forex Bewertung

Die Mindesteinlage bei LMAX ist mit 10.000 US Dollar sehr hoch und verdeutlicht, dass sich das Angebot nicht an Kleinanleger oder Einsteiger richtet. Weitere Kosten können entstehen, wenn ein Trader sich für bestimmte Lösungen bei der Handelsplattform entscheidet, etwa einen API-Zugang bei weniger als 100 Millionen US Dollar Handelsvolumen monatlich, oder für eine White Label Lösung. Auch Inaktivitätsgebühren fallen an, sofern über sechs Monate keine Handelsaktivität stattfindet.

Besonders wichtig für Kunden: LMAX macht eine Nachschusspflicht gelten! Wer sich bei diesem Broker verspekuliert, kann also über das auf dem Handelskonto verfügbare Kapital hinaus haftbar gemacht werden. Trader müssen sich also darüber bewusst sein, dass sie nicht nur ihr eingezahltes Kapital verlieren können, sondern auch darüber hinaus Verluste erleiden können.

LMAX bietet günstige Konditionen und enge Spreads vor allem zu den Haupthandelszeiten. Hervorzuheben ist die Transparenz des Brokers. Aufgrund der hohen Mindesteinlage eignet sich dieser Anbieter allerdings eher nicht für private Trader mit begrenztem Handelsvolumen.

3. Zeitlich befristetes Demokonto bei LMAX

Wie bei vielen Brokern üblich, bietet auch LMAX Exchange ein Demokonto an. Die Demo ist mit virtuellem Kapital in Höhe von 10.000 Euro aufgeladen und kann über 90 Tage genutzt werden. Auf diese Weise haben Interessenten die Möglichkeit, den WebTrader von LMAX kostenlos und ohne jedes Risiko zu testen. Mit Spielgeld, aber in einer echten Handelsumgebung können Trader den Forexhandel bei LMAX auf die Probe stellen und nicht nur das Handelsangebot und die Plattform, sondern auch sonstige Leistungen des Brokers testen, beispielsweise den Kundendienst. LMAX stellt auch im Demokonto Echtzeitkurse zur Verfügung, aber keine weiteren Schulungsangebote, die den Einstieg erleichtern würden, die Handelsplattform erklären oder Informationen über den Forexhandel vermitteln. Hier zeigt sich wieder einmal mehr, dass es sich bei diesem Broker um einen Anbieter handelt, der Produkte ohne Schnickschnack für professionelle Trader anbietet.

Bei LMAX haben Trader über ein zeitlich befristetes, kostenfreies Demokonto die Möglichkeit, sowohl die Handelsplattform WebTrader als auch das Handelsangebot näher kennenzulernen und auf der Basis von Echtzeitkursen den Handel im MTF-Netzwerk zu testen. Ergänzende Bildungsangebote fehlen leider.

Jetzt beim Broker anmelden: www.lmax.com

4. Kontomodelle für den Forex-Handel

Bei LMAX stehen zwei Konten zur Wahl – es gibt den Individual LMAX Global Account für private Anleger und einen Corporate Account für Firmen- und institutionelle Kunden. Beide Konten werden nicht wie sonst üblich über ein Formular online erstellt, sondern müssen beim Broker beantragt werden. Gleiches gilt für die Einrichtung eines Demokontos.

Wer sich für ein Individual LMAX Global Konto entscheidet, muss das Handelskonto mit mindestens 10.000 US Dollar oder einer entsprechenden Summe in einer anderen Währung kapitalisieren. Damit liegt die Hürde für den Zugang zum MTF-Trading bei LMAX von vornherein hoch. Wird dem Antrag auf Eröffnung eines Kontos stattgegeben, haben Trader umgehend die Möglichkeit, den direkten Marktzugang zu nutzen, und zwar über die im Leistungsumfang enthaltene Software MultiCharts oder den WebTrader von LMAX.

Der Forexhandel bei LMAX ist mit individuellen oder Corporate-Konten möglich, die beim Broker beantragt werden. Wird dem Antrag stattgegeben, muss der Trader sein Live-Konto mit mindestens 10.000 US Dollar kapitalisieren, danach kann der direkte Zugang zum Markt im MTF-Netzwerk über LMAX genutzt werden.

5. Der Kundenservice im LMAX Forex Test

Der Support beim britischen Forexbroker LMAX ist gut und werktags rund um die Uhr verfügbar. Die Zeiten, in denen Trader den Kundendienst kontaktieren können, beginnen Sonntags um 22:00 Uhr und enden am Freitag Abend um 22:00 nach britischer Zeit. Damit sind die Haupthandelszeiten international abgedeckt. Telefonisch ist der Support über eine britische Rufnummer zu erreichen, ein deutscher Support, der über das Festnetz in der Bundesrepublik zu erreichen wäre, gehört nicht zum Angebot des Brokers. Alternativ können registrierte Trader allerdings den Live-Chat von LMAX nutzen, der auf der Website des Brokers aufgerufen werden kann. Da LMAX sich an eine internationale Klientel wendet, bietet der Forexbroker sowohl seine Website als auch den Support in verschiedenen Sprachen an, zu denen auch Deutsch gehört.

LMAX Forex Test

Die Kontaktoptionen umfassen

  • den Telefonsupport von sonntags 22.00 Uhr bis freitags 22.00 Uhr
  • Live-Chat für registrierte Kunden
  • E-Mail Kontakt

Weitere Informationsangebote fallen bei LMAX eher dünn aus. Der FAQ-Bereich überwältigt nicht mit der Fülle von Informationen. Dazu kommt ein Blog, der gelegentlich aktualisiert wird, ein Wirtschaftskalender rundet das Angebot ab. Schulungen oder Webinare, wie sie von vielen Brokern genutzt werden, um ihre Kunden zu unterstützen, vermisst man gänzlich. Auch hier zeigt sich, dass LMAX sich ausdrücklich an professionelle Nutzer wendet, die über den direkten Marktzugang in den Forexhandel einsteigen und wissen, was sie wollen.

Kundenservice beim LMAX Forex Handel finden Nutzer unter einer britischen Rufnummer, alternativ als Live-Chat auf der Website oder per E-Mail. Auf der Website ist das Informationsangebot eher spärlich und eindeutig auf erfahrene Nutzer ausgelegt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.lmax.com

6. Handelsplattform: LMAX WebTrader

Wenig modern und übersichtlich zeigt sich der Webauftritt von LMAX. Auch die Handelsplattform des Brokers wird im Test als ungeeignet für Einsteiger und unbedingt schnörkellos beschrieben. Nutzer berichten auch von gelegentlichen technischen Problemen, beispielsweise bei der Darstellung von Charts. Die Funktionalität des LMAX WebTrader ist jedoch verhältnismäßig rasch zu erlernen.

Bemängelt wird im Test vielfach, dass die Orderzusätze und Analysetools in ihrem Umfang bei weitem nicht an das heranreichen, was Trader von guten bis sehr guten Handelsplattformen bei anderen Brokern gewohnt sind.
Alternativ lässt sich auch der beliebte MetaTrader nutzen, und zwar sowohl in der Version 4 als auch als MT 5. Dann allerdings müssen Trader einen Geschwindigkeitsverlust hinnehmen – und büßen damit einen der Vorteile des Tradings beim MTF-Forexbroker ein.

LMAX Handelsplattform

Für professionelle und Firmenkunden steht außerdem eine API-Schnittstelle zur Verfügung, die sowohl über Java als auch über .NET eingebunden werden kann, des Weiteren FIX 4.4 und Web GUI.

Die proprietäre Lösung, die Trader zum Handeln bei LMAX vorfinden, überzeugt nach Meinung vieler Nutzer nicht durch Funktionsumfang und Eleganz. Dafür lässt sich der MetaTrader als Alternative nutzen, der den meisten Tradern hinlänglich bekannt ist und über ein größeres Sortiment an Tools und Orderzusätzen verfügt.

7. Mobiler Handel: Welche Möglichkeiten gibt es bei LMAX?

Immer mehr Trader greifen vorwiegend, wenn nicht sogar ausschließlich, über mobile Endgeräte auf ihr Handelskonto zu. Dementsprechend müssen Broker ihren Kunden mit Apps entgegenkommen, die in der komfortablen Handhabung und im Leistungsumfang den Desktop- und Web-Lösungen nicht nachstehen. Auch bei LMAX kann mobil gehandelt werden. Zu diesem Zweck stellt der Forexbroker seinen Kunden Apps für iOS- und Android-basierte Endgeräte zur Verfügung. Dies erlaubt den Zugriff auf das Handelskonto auch von unterwegs über Smartphone oder Tablet. Weitere Apps versorgen Nutzer mit Echtzeitkursen für Forex und weitere Finanzprodukte – die VWAP App des Brokers stellt die Markttiefe in bis zu 20 Ebenen dar und präsentiert durchschnittliche Preise, die nach Volumen gewichtet sind und für alle Instrumente den Liquiditätspools von LMAX Exchange abgerufen werden können.

Der Broker bietet neben mobilen Apps der Handelsplattform für iOS und Android weitere Informationen über zusätzliche mobile Anwendungen an, die professionellen Tradern auch unterwegs einen vollständigen Marktüberblick garantieren. Wer den MetaTrader nutzt, um über LMAX Forex zu handeln, kann dessen mobile Lösungen verwenden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.lmax.com

8. Die Meinung der Fachpresse

LMAX Exchange besteht seit 2010, und in den vergangenen Jahren konnte der Forexbroker schon einige Awards heimführen. Bereits 2011 wurde LMAX von Oracle mit dem „Dukes Choice“ Award im Bereich „Innovative Programming Framework“ ausgezeichnet, die Financial Sector Technology Awards honorierten ebenfalls in 2011 das „Beste Trading System“. Auch für die „Best FX Trading Platform“ gab es einen Preis, in 2013. Der Preis für das „Best Overall Testing Project in the Finance Sector“, vergeben von den European Software Testing Awards (TESTA), zählt ebenfalls zu den Auszeichnungen von LMAX. Die Awards belegen die Qualität und Vertrauenswürdigkeit des Brokers.

LMAX Meinungen LMAX Auszeichnungen

Während in deutschsprachigen Foren und Portalen nur wenige Besprechungen des Forexbrokers LMAX zu finden sind, gibt es immerhin zahlreiche Auszeichnungen aus dem englischsprachigen Raum, die darauf hinweisen, dass es sich um einen seriösen und sogar innovativen Anbieter handelt.

9. Die Zahlungsmethoden des Brokers

Um das Handelskonto bei LMAX zu kapitalisieren, können Trader lediglich Banküberweisungen und die Zahlung per Kreditkarte nutzen. Während zahlreiche andere Broker ihren Kunden entgegenkommen, indem zum Beispiel die Nutzung elektronischer Zahlungsdienstleister wie Skrill oder PayPal ermöglicht wird, sucht man derartige Angebote bei LMAX vergebens. Einer der Gründe dafür dürfte sein, dass bei vielen Wallets Beträge in der Höhe der Mindesteinlage bei LMAX gar nicht mit einer einzigen Zahlung angewiesen werden können.

  • Einzahlung per Kreditkarte
  • Banküberweisung

Auch wenn es um Auszahlungen geht, können Trader nur die Kreditkarte oder Überweisungen verwenden. Allerdings spricht für den Broker, dass weder Auszahlungsgebühren anfallen noch ein Mindestbetrag für Auszahlungen festgelegt ist.

Die Zahlungsmöglichkeiten, die für Ein- und Auszahlungen bei LMAX zur Verfügung stehen, sind begrenzt auf Banküberweisungen und Kreditkartenzahlungen. Dafür verzichtet der Broker auf Gebühren oder Mindestbeträge bei Auszahlungen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.lmax.com

10. Wie vertrauenswürdig ist LMAX Exchange?

Der Forexbroker LMAX Exchange ist ein Tochterunternehmen der LMAX Ltd. und unterliegt der Regulierung durch die britische Financial Conduct Authority. Die Behörde ist für die strenge Anwendung der geltenden europäischen Richtlinien bekannt. Eine derartige Regulierung ist ein Hinweis darauf, dass der Broker nichts zu verbergen hat und die Kontrollen der FCA nicht scheuen muss. Ein Muss allerdings, wenn man bedenkt, welche Zielgruppe LMAX mit seiner Kostenstruktur ansprechen will.

LMAX Seriös

Kundengelder werden, wie durch die MiFID Richtlinie festgelegt, auf separaten Konten verwahrt. Die Absicherung der Kundeneinlagen beträgt im Rahmen des Financial Services Compensation Scheme maximal £ 75.000 – nicht eben viel, wenn man bedenkt, welche Beträge institutionelle Kunden bei einem derartigen Anbieter bewegen.
Abzuwarten bliebt, wie sich die Umsetzung des Brexit für die Geschäftstätigkeit von LMAX innerhalb der EU auswirken wird und welche Konsequenzen dies sowohl für private Trader als auch für Banken oder andere Institutionen beim Handel über LMAX haben wird.

Die Sicherheitsmaßnahmen bei LMAX können dank einer FCA-Regulierung und Sicherung der Kundeneinlagen über den FSCS überzeugen, auch wenn die Sicherungssumme für Corporate Clients definitiv zu niedrig ausfällt. Privaten Tradern sollte ein derartiger Betrag allerdings genügen.

Fazit: LMAX spricht eine bestimmte Zielgruppe an

LMAX Exchange ist ein Forexbroker, der sich an erfahrene und sehr aktive Trader wendet, wenn es um Konten für private Kunden geht. Darüber hinaus zeigt die technische Ausstattung, dass der Broker in erster Linie institutionelle und Firmenkunden ansprechen will – unter anderem mit API-Schnittstellen und dem Angebot von White Label Lösungen.

Wer die recht hohe Mindesteinzahlung von 10.000 US Dollar in Kauf nimmt, erhält über LMAX direkten Marktzugang dank des MTF-Netzwerks. Die Vorzüge sind unter anderem die schnelle Orderausführung, hohe Transparenz und extrem enge Spreads insbesondere zu den Haupthandelszeiten. Trader, die sich auf die Handelsplattform WebTrader beschränken, werden jedoch feststellen, dass sie mit einer sehr eingeschränkte Funktionalität abfinden müssen, auch wenn die Bedienbarkeit der Plattform als gut bezeichnet werden kann. Jedoch kann alternativ der MetaTrader verwendet werden. Auch mobile Apps stehen zum Download.

Das Handelsangebot ist auf Forex ausgelegt und mit 70 Devisenpaaren gut, wenn auch nicht riesig. Ein Demokonto erlaubt, wenn auch zeitlich auf 90 Tage befristet, das Kennenlernen des Brokers und der Handelsplattform. Allerdings müssen sowohl Demos als auch Live-Konten beantragt werden, ein Formular, wie andere Broker es anbieten, zumindest für die Demo, fehlt.

Die Sicherheit bei diesem Anbieter ist dank der FCA-Regulierung als gut einzustufen, überdies werden Kundeneinlagen über den britischen FSCS zusätzlich versichert.

Fragen & Antworten zu LMAX

Wo hat der Broker seinen Hauptsitz?

Der Broker LMAX hat seinen Stammsitz in London/UK.

Handelt es sich bei LMAX um einen regulierten Broker?

Ja, der Broker LMAX wird durch die FCA reguliert.

Kann ich den Handel bei LMAX im Vorfeld erst testen?

Ja, LMAX stellt ein kostenloses Demokonto zur Verfügung

Welche Auswahl an Handelsgüter bietet LMAX?

LMAX bietet 70 Forexpaare, CFDs auf Metalle und Energien sowie Aktienindizes zum Handeln an.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER