Mayzus CFD Bonus für Deine Kontoeröffnung

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 3.000 Basiswerte handelbar
  • 24/5 CFD Trading möglich
  • Einer der größten CFD & Forex Broker der Welt

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER

Viele Händler orientieren sich aufgrund der Vielzahl an Brokern an den Bonuszahlungen bei einer Kontoeröffnung. Auch Mayzus hat das erkannt und bietet verschiedene Willkommensboni an. Diese wechseln von Zeit zu Zeit und sollen vor allem neue Kunden zu Mayzus bringen.
Jetzt beim Broker anmelden: www.mayzus.de

Alle Fakten zu „Mayzus Bonus“ im Überblick:

  • Mayzus bietet verschiedene Bonusprogramme an.
  • Der Mayzus Bonus ist ein Händlerkredit.
  • Der Händlerkredit kann unter bestimmten Umständen in eine Bonusauszahlung gewandelt werden.
  • Um den Händlerkredit für 180 Tage zu halten, muss das Eigenkapital dauerhaft über 115 Prozent des Bonusbetrags umfassen.
  • Mayzus hat eine eigene Plattform Currenex, bewirbt aber vorwiegend den MT4.
LiteForex (Mayzus) Webauftritt

Der Webauftritt von LiteForex (Mayzus)

1. Die Vorteile des CFD-Handels unter der Lupe

CFD-HandelDer CFD-Handel hat bereits den Status als beliebtes Anlageinstrument erreicht. Im Gegensatz zu den klassischen Anlagen handelt es sich bei den Differenzkontrakten, wie es im Deutschen genannt wird, jedoch um ein derivatives Finanzinstrument, welches dem spekulativen Handel dient. Im Grunde genommen macht man bei dem Handel mit CFDs nichts anderes als zu spekulieren. Der Händler macht sich Gedanken darüber, ob der Kurs eines bestimmten Finanzinstruments steigen oder sinken wird. Die Höhe der Kursdifferenz gibt die Höhe des Gewinns oder Verlusts an.

Beim CFD-Handel können auch Menschen mit geringeren finanziellen Mitteln auf dem Markt einsteigen. Die geringen Stückzahlen ermöglichen bereits ab einer Höhe von 25 Euro am Handelsgeschäft teilnehmen zu können. Mittels dem setzen von Hebeln können auch geringe Einzahlungsbeträge zu hohen Gewinnen führen. Der Umgang mit Hebeln erfordert allerdings Erfahrung und Marktkenntnisse. Werden Hebel gesetzt und der Kurs verläuft entgegen des prognostizierten Trends, kann es zu hohen Verlusten kommen, die eventuell sogar eine Nachschusspflicht mit sich ziehen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.mayzus.de

Die Kontrakte sind Laufzeitunabhängig. Das bedeutet, dass der Händler selber entscheiden kann, wann ein Kontrakt geschlossen wird oder nicht. Da nur wenige die Möglichkeit haben ihre Positionen permanent zu überwachen, bieten sich Orderarten an, die einen automatischen Stop einbauen, bei denen die Optionen wieder verkauft werden. Einige Broker bieten solche Orderarten sogar mit Kauf-Anweisungen an. Dadurch wird der CFD-Handel automatisiert und die Verluste können auch bei Abwesenheit in Grenzen gehalten werden.

Der CFD-Handel bietet die Vorteile, dass das Prinzip leicht verständlich und das eingesetzte Kapital um ein vielfaches gemehrt werden kann. Bei Unwissenheit kann dies jedoch auch ins Gegenteil umschlagen.

2. Welcher Mayzus Bonus ist verfügbar?

PraemienDer Broker Mayzus gewährt seinen Kunden einen Einzahlungsbonus. Die Bonusaktionen wechseln regelmäßig in Höhe und Aktionsdauer. So gab es zu Weihnachten einen Festtagsbonus, im Frühjahr einen 100 Prozent-Bonus und später einen Doppelbonus. Es gab auch schon Aktionen mit einem Mayzus no deposit Bonus, also Bonuszahlungen ohne Einzahlungen auf das Live-Konto leisten zu müssen. Der Doppelbonus ist abhängig vom Einzahlungszeitpunkt gestaffelt. Einige Trader haben es sich angewöhnt bei der ersten Einzahlung nur kleine Beträge zu überweisen um erst einmal die Transferdauer und versteckte Kosten zu ermitteln.

Das Bonusangebot von Mayzus

Der Einzahlungsbonus bei Mayzus

Solch ein Vorgehen sollte man sich bei Mayzus ersparen. Diese bieten auf die erste Einzahlung einen Bonus von 40 Prozent an, aber auf jede weitere nur 20 Prozent. Die maximale Bonuszahlung beträgt bei jeder Einzahlung 2.000 Euro. So sind bei der ersten Einzahlung maximal 50.000 Euro, bei allen weiteren maximal 100.000 Euro sinnvoll um das volle Bonusvolumen ausschöpfen zu können. Um den Bonus erhalten zu können, muss der Promo Code auf dem Live-Konto bei der ersten Einzahlung aktiviert werden.

Die Freigabe der Bonuszahlung erfolgt anhand eines Punktesystems, welche auf Basis der Pips vergeben wird. Generell beschreibt Mayzus seinen Bonus als Trading-Credit, welcher für 180 Tage gewährt wird. Sobald das Eigenkapital, von Mayzus wird die englische Bezeichnung Equity verwendet, auf 115 Prozent des gewährten Trading-Credits sinkt, wird der Mayzus Bonus wieder abgebucht. Auf diese Weise kann vermieden werden, dass der eifrige Kunde Geld ausgibt, welches ihm nicht gehört. Dieser Aspekt schützt sowohl den Händler, als auch den Broker.

Der Mayzus Einzahlungsbonus wird in bestimmten Aktionszeiträumen zu verschiedenen Konditionen gewährt. Alle Boni werden jedoch als Händlerkredite angesehen und offiziell für nur 180 Tage gewährt. Bei Erreichen einer Minimalgrenze, wird der Bonus wieder abgebucht.

3. Vorsicht: Die Risiken von Bonusangeboten

TippsGerade Einsteiger neigen dazu die Wahl ihrer Broker von den angebotenen Bonuszahlungen abhängig zu machen. Es gibt kaum einen Broker, der darum herum kommt einen Bonus anzubieten. Diese Bonuszahlungen müssen sich nicht allein auf Willkommensboni begrenzen, sondern können auch die Bestandskunden mit einbeziehen. Meistens werden jedoch Neukunden angesprochen, da die Bonuszahlungen als Werbemittel eingesetzt werden.

Sind die Neukunden ins Netz gegangen, sehen sie sich oftmals mit einer Vielzahl von Bedingungen konfrontiert, die erfüllt werden müssen um den Bonus zu erhalten. Eine beliebte Strategie ist, den Bonus zunächst auf dem Handelskonto gut zu schreiben und die Auszahlung des Bonus, sowie die Auszahlung der durch den Bonus erzielten Gewinne an einen bestimmten Handelsumsatz zu knüpfen. Oft gehen die Broker sogar noch einen Schritt weiter und verlangen die Erfüllung des Handelsumsatzes innerhalb einer bestimmten Frist.

Gerade für Einsteiger sind solche Bedingungen oftmals nicht zu erfüllen. Sie müssen sich noch in die Welt des Handels einfinden, lernen mit der Plattform umzugehen und erforschen welche Handwerkszeuge und Instrumente es eigentlich gibt. Da können solche Forderungen dazu führen, dass der Trader in einem Anflug von Überforderung leichtsinnig wird und für ihn unüberschaubare Optionen handelt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.mayzus.de

Besonders gefährlich wird es da bei Anbietern, die für risikoreiche Optionen höhere Punkte verteilen, welche in ein Bonusprogramm integriert sind. Da kann es auch bei erfahrenen Tradern zu Größenwahn kommen, nur um den oftmals geringen Bonus zu kassieren. Der entstehende Frust wirkt wiederum kontraproduktiv auf das Trader-Broker-Verhältnis. Viele Händler fühlen sich nach solchen gescheiterten Versuchen einen Bonus zu erhalten betrogen.

Deshalb gibt es auch die Variante der Bonus-Bildungsprogramme. Hier wird den Händlern zunächst das Basiswissen zur Verfügung gestellt um mit dem Handel beginnen zu können. Je aktiver der Handel betrieben wird, umso mehr Weiterbildungsmöglichkeiten werden freigeschaltet. Am Ende erhält der Händler sogar persönliche Betreuung mit einem persönlichen Coaching und bereits analysierten Marktnachrichten um seinen Handel weiter ausbauen zu können.

Das Risiko bei Bonusangeboten stellen die Bedingungen dar, um den Bonus auch tatsächlich ausgezahlt zu bekommen. Hier werden oft unrealistische Handelsvolumen verlangt, die gerade bei Einsteigern zu Totalverlusten ihres Kapitals führen können.

4. Das Angebot von Mayzus im Detail

HandelsangebotMayzus hat neben dem allseits bekannten MetaTrader4 auch noch eine hauseigene Marke, den Currenex, im Angebot. Diese Plattform kann jedoch lediglich als Basisrepertoire angesehen werden. Mayzus scheint selber die MT4 Plattform zu präferieren, finden sich hier doch die meisten Angebote im Bereich Kundenservice und Handelsinstrumente. Zudem kann der MT4 auch mit dem Multiterminal verbunden werden, welcher auch auf der Mayzus-Homepage beworben wird.

Die Homepage von Mayzus

Die verschiedenen Plattformen von Mayzus

Mayzus hat sich trotz eigener Plattform auf das Bewerben und fördern der MT4-Plattform entschieden. Hier sind die Angebote umfassend und decken den Bedarf aktiver Trader ab.

Jetzt beim Broker anmelden: www.mayzus.de

5. Der CFD Mayzus Bonus im Fazit

ErfahrungsberichtDer Mayzus Bonus wird von dem Broker selber als Händlerkredit bezeichnet. So kann Mayzus den Bonus auch jederzeit wieder von den Konten abbuchen, falls das Handelsverhalten das Eigenkapital und damit den Kredit gefährdet. Als Grenze wird ein Eigenkapital in Höhe von 115 Prozent des Bonusbetrages genannt. Auszahlungen sind an ein Punktesystem gekoppelt. Die erforderliche Anzahl der Punkte muss innerhalb von 180 Tagen erreicht sein.

Bei dem CFD Konto mit Bonus von Mayzus sollte man sich an die Formulierung des Brokers halten und den Bonus auch tatsächlich als Händlerkredit betrachten, welcher am Ende der Laufzeit wieder vom Konto abgebucht wird. Wenn man Glück hat, erreicht man am Ende die nötige Punktzahl, welche vom Handelserfolg abhängt und kann den Bonus behalten.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 3.000 Basiswerte handelbar
  • 24/5 CFD Trading möglich
  • Einer der größten CFD & Forex Broker der Welt

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER