CFD Demokonto Vergleich 2019 – Die Broker mit dem besten CFD Musterkonto im Test!

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 3.000 Basiswerte handelbar
  • 24/5 CFD Trading möglich
  • Einer der größten CFD & Forex Broker der Welt

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER

Dass noch kein Trading-Meister vom Himmel gefallen ist, das ist vielen CFD-Brokern klar. Um Einsteigern die ersten Schritte in den Online-Handel zu erleichtern, werden häufig Demokonten zur Verfügung gestellt. Mit einem CFD Demokonto können Anleger sich sowohl mit dem Handel, als auch mit der Trading-Plattform vertraut machen. Wir möchten darüber informieren welche Vorzüge Demokonten haben und im Zuge dessen auch unseren CFD Vergleich bezüglich dieser vorstellen.

Jetzt beim Testsieger anmelden: www.xtb.com

Die Fakten zum CFD Demo Account im Überblick

  • Mit einem Demokonto ist risikofreies Traden möglich
  • Test-Accounts sind sowohl für Anfänger, als auch Fortgeschrittene ein Gewinn
  • CFD Demokonten können sich in der Nutzungsdauer und den Voraussetzungen unterscheiden

1. CFD Demokonto: Traden ohne Risiko!

Strategien lernen mit einem Trading-Demokonto

Strategien risikofrei austesten

Online-Trading lernt man nicht von heute auf morgen. Viele Einsteiger tun sich am Anfang ziemlich schwer in die Materie reinzukommen. Strategien müssen verstanden und erlernt werden. Die Realisierung dieser ist häufig nicht gerade einfach. Um Trading-Einsteigern die ersten Schritte in den Handel zu erleichtern, bieten viele CFD Broker ein Demokonto an. Dabei handelt es sich um einen Test-Account, mit dem Anleger sorgenfrei ihre ersten Erfahrungen im Online-Trading machen können.

Der Handel über Demokonten ist risikofrei, da nur Spielgeld eingesetzt wird. Ist dieses komplett aufgebraucht, kann es in der Regel jeder Zeit wieder aufgeladen werden. Via Test-Account können Anleger unter realen Bedingungen ganz in Ruhe Strategien austesten und sich mit den Funktionen der Handelsplattform vertraut machen.

DemokontoDoch nicht nur Trading-Einsteiger profitieren von einem CFD Demo. Auch erfahrene Trader können dieses nutzen, um ihre persönlichen Strategien zu optimieren oder den Broker zunächst einmal kennen zu lernen. Häufig finden sich auch unbekannte oder neue Handelsplattformen, die über das Demokonto getestet werden können.

Leider gibt es immer noch einige Online-Broker, die ein Online Trading Demokonto nicht zu ihrem Leistungsumfang zählen. Allerdings ist es nur eine Frage der Zeit bis auch diese aufrüsten, um im Konkurrenzkampf zu bestehen.

2. Demokonten können sehr unterschiedlich sein

Auf die Konditionen des Demokontos achten!

Demokonto ist nicht gleich Demokonto

Demokonten sind nicht alle gleich. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass diese enorm viele Unterschiede aufweisen können, was die Bedingungen und Nutzung angeht. So sind beispielsweise nicht alle Test-Accounts unbegrenzt verfügbar. Einige Broker limitieren die Nutzungsdauer und erlauben nur einen begrenzten Zugang zur CFD Demo.

Besonders ärgerlich ist es, wenn das CFD Demokonto lediglich wenige Tage in Anspruch genommen werden kann, was leider gar nicht so selten vorkommt. Allerdings gibt es durchaus auch Handelsanbieter, die den Kunden erlauben das Demokonto für einen sehr langen Zeitraum bzw. so oft sie möchten zu nutzen. Weitere Unterschiede zeigen sich in der Höhe des verfügbaren fiktiven Startkapitals.

Jetzt beim Testsieger anmelden: www.xtb.com

Stopp-LossNicht selten kommt es vor, dass ein Demokonto nur in Verbindung mit einem realen Account genutzt werden kann. Das bedeutet, dass der Kunde sich zunächst registrieren und ein Handelskonto eröffnen muss, bevor er das CFD Broker Demokonto nutzen kann. Selbstverständlich finden sich auch einige Unternehmen, die eine CFD Demo ohne Anmeldung offerieren. Trader können ganz unverbindlich einen Test-Account anlegen und herausfinden, ob der Broker der richtige für sie ist.

Ein Demokonto ist ein wichtiges Kriterium bei der Wahl eines Brokers. Gerade Einsteiger können von der Möglichkeit, sich risikofrei mit dem Handel vertraut zu machen, profitieren. Aufgrund des vielfältigen Angebots an Test-Konten, ist ein vergleich durchaus zu empfehlen.

3. Unser CFD Demo Vergleich verschafft einen Überblick

Jetzt einen Broker-Vergleich machen

Ein Broker-Vergleich kann sich durchaus lohnen

Wir haben uns das Demokonto-Angebot von 22 Brokern genauer angeschaut und einem Vergleich unterzogen. Lesen Sie, welcher CFD Broker ein Demokonto überhaupt anbietet und erfahren Sie alle wichtigen Details.

GKFX Demokonto im Detail: Das Demokonto des Brokers GKFX kann unabhängig von einer Eröffnung eines Live-Kontos genutzt werden. Für 30 Tage haben Anleger die Möglichkeit, unter realen Bedingungen ganz risikofrei zu handeln. Als Startguthaben gibt es 100.000 Euro, in Form von „Spielgeld“. Die Registrierung via Online-Formular erfolgt zügig und bedarf nur weniger Angaben. Das Demokonto kann erst genutzt werden, nachdem die Demoversion des MetaTrader 4 heruntergeladen wurde.

SupportPlus500 Demokonto im Detail: Der Broker Plus500 zählt ein kostenloses Demokonto zu seiner Angebotspalette. Besonders erfreulich ist dabei die Tatsache, dass dieses unbegrenzt genutzt werden kann. Damit grenzt sich der Broker deutlich von vielen anderen Mitbewerbern ab. Die Registrierung ist verläuft ziemlich schnell und unkompliziert über ein Online-Formular. Plus500 sieht für den Test-Account ein Startguthaben von 20.000 Euro vor. Dieses wird automatisch neu aufgeladen, wenn der Kontostand auf unter 200 Euro sinkt.

IG Demokonto im Detail: Für jede Verfügbare Handelsplattform, bietet IG auch ein eigenes Demokonto an. Es ist sogar möglich mehrere Testkonten gleichzeitig zu eröffnen, um so alle Anwendungen auszuprobieren. Ein Demokonto kann unabhängig von einem Live-Konto eröffnet werden und ist kostenlos. Als Startguthaben bekommen Trader 10.000 Euro in Form von virtuellem Geld und können 14 Tage lang risikofrei handeln.

FXCM Demokonto im Detail: Bei FXCM kann sowohl für die Trading Station, als auch für den MT4 ein Demo-Account eröffnet werden. Mit einem Startguthaben in Höhe von 50.000 Euro, können Anleger sorgenfrei unter realistischen Bedingungen die Handelsumgebung kennenlernen und neue Strategien austesten. Über das Demokonto von FXCM können einige Devisenpaare gehandelt werden, die über das Live-Konto nicht verfügbar sind.

Dukascopy Demokonto im Detail: Bei Dukascopy können Trader einen Demo-Account für volle 14 Tage nutzen. Für den ersten Überblick mag die kurze Nutzungsdauer ausreichend sein. Für längerfristige Erfahrungen ist die Zeit allerdings leider zu knapp bemessen. Die Höhe des Startguthabens ist für den Kunden frei wählbar.

XTB Demokonto Überblick

Das XTB Demokonto im Überblick

Interactive Brokers Demokonto im Detail: Der Broker ermöglicht es Anlegern die Handelsplattform Trading Workstation über eine Demoversion zu testen. Allerdings handelt es sich dabei nicht um ein reguläres Demokonto, wie man es vielleicht von anderen Brokern kennt. Kunden können sich lediglich ein Bild vom Handel über die Trading-Software machen.

CFD-HandelFXFlat Demokonto im Detail: Die Eröffnung eines Demokontos bei FXFlat ist unverbindlich und unabhängig von der Registrierung eines Live-Accounts. Das Testkonto kann für 30 Tage kostenfrei genutzt werden, um sich mit dem Handel vertraut zu machen. Das Startguthaben kann flexibel festgelegt werden.

ValuTrades Demokonto im Detail: Das Demokonto von Valutrades kann auch ohne die Registrierung eines Live-Kontos eröffnet werden. Mit der Tatsache, dass der Broker das Testkonto unbegrenzt zur Verfügung stellt, sticht er deutlich aus der Masse heraus. Somit ist die Demo nicht nur Anfängern bei ihren ersten Schritten in den Online-Handel behilflich, sondern kann auch für Fortgeschrittenen oder Profis von großem Nutzen sein. Neue Strategien können ganz in Ruhe und ohne jegliches Risiko entwickelt und auf ihre Realisierbarkeit getestet werden.

LYNX Demokonto Detail: LYNX überzeugt mit seinem Demokonto auf ganzer Linie. Dieses ist kostenlos und die Anmeldung erfordert nur wenige Angaben. Aufgrund dessen, dass es zeitlich unbegrenzt genutzt werden kann, ist das Testkonto für Anfänger und Profis gleichermaßen interessant. Denn es spricht nichts dagegen, neben dem realen Trading, seine Strategien parallelüber das Demokonto zu optimieren. Das Startguthaben ist überdurchschnittlich hoch und beträgt 1 Million US-Dollar.

 

Jetzt bei Lynx anmelden und handeln

Admiral Markets Demokonto im Detail: Auch Admiral Markets zählt ein kostenloses Demokonto zu seinem Repertoire. Das virtuelle Startguthaben beträgt 10.000 US-Dollar und kann jeder Zeit neu aufgeladen werden. Grundsätzlich lässt sich der Test-Account unbegrenzt nutzen. Allerdings muss dieses auch unbegrenzt geschehen. Weist das Konto mehr als 30 Tage keinerlei Aktivität auf, wird es gelöscht. Anschließend muss der Nutzer ein neues registrieren.

FOREX.com Demokonto im Detail: Das Demokonto von FOREX.com kann kostenlos registriert und genutzt werden. 30 Tage lang steht der Account Anlegern zur Verfügung. Das Startguthaben von 50.000 Euro ist vollkommen ausreichend. Das Demokonto kann ganz unabhängig von einem Live-Account genutzt werden.

XTB Demokonto im Detail: Bei XTB können Anleger für jede verfügbare Handelsplattform ein eigenes Demokonto eröffnen. Dabei kann zwischen dem MT4 und der xStation gewählt werden. Das Demokonto ist nicht an einen Live-Account gekoppelt und kann unabhängig von diesem genutzt werden. Der Test-Account ist für 30 Tage verfügbar.

TradeStation Demokonto im Detail: Das Demokonto des Brokers TradeStation bietet die gleichen Möglichkeiten wie der Live-Account. Echtzeitkurse sind ebenso zu finden, wie Tools für eine genaue Marktanalyse. Viele weitere Funktionen erlauben ein professionelles Traden unter realen Bedingungen, ganz ohne Risiko.

FxPro Demokonto im Detail: Für beide Handelsplattformen von FxPro kann ein eigenes Demokonto eröffnet werden. Bei der Registrierung einfach die gewünschte Plattform auswählen (MT4 oder FxPro cTrader) und unter realen Bedingungen mit dem Traden beginnen. Orders können in unbegrenzter Höhe und maximalem Leverage platziert werden und Handelsentscheidungen werden mit Hilfe historischer Daten analysiert. Das Demokonto ist kostenlos und kann unbegrenzt genutzt werden.

AvaTrade Demokonto im Detail: Das AvaTrade Demokonto ist kostenlos verfügbar und ermöglicht das Traden unter realen Bedingungen. Ein Live-Account ist für die Nutzung der Demo nicht notwendig. Das fiktive Startguthaben beträgt 100.000 Euro.

OptionsscheineMarkets.com Demokonto im Detail: Das Demokonto des Brokers Markets.com steht dem Live-Konto in seinen Möglichkeiten in nichts nach. Zahlreiche Analyse-Tool, Features und Kurse in Echtzeit, erlauben einen effizienten und professionellen Online-Handel, ganz ohne Risiko. Das Testkonto ist kostenlos und kann unbegrenzt genutzt werden. Das Startguthaben von 100.000 Euro kann jeder Zeit neu aufgeladen werden.

flatex Demokonto im Detail: Der Kulmbacher Broker stellt Tradern einen Testaccount zur Verfügung, dessen Funktionen ständig aktualisiert werden, sodass der Handel unter möglichst realen Bedingungen getestet werden kann. Das Demokonto ist so gestaltet, dass sich mehrere Module in einem Panel anzeigen lassen. Der Demoaccount eignet sich auch für erfahrene Händler, um beispielsweise neue Strategien ohne das Risiko eines realen Verlusts auszuprobieren.

Direktbroker.de Demokonto im Detail: Direktbroker.de Stellt gleich zwei Demokonten zur Verfügung. Kunden können sich zwischen einem Konto für den MT4 und den Forex Trader Pro entscheiden. Beim MT4-Account erhalten Anleger ein fiktives Startguthaben in Höhe von 50.000 Euro und beim Forex Pro Trader liegt dieses bei 100.000 Euro. Bei Demokonto sind kostenlos und für vier Wochen verfügbar.

ActivTrades Demokonto im Detail: Das Demokonto des Brokers steht Anlegern für 30 Tage zur Verfügung. Allerdings kann nach Ablauf der Zeit, auf Wunsch ein neues registriert werden-und das so oft der Trader möchte. Das Startguthaben ist nicht festgelegt, sondern kann flexibel gewählt werden.

InterTrader Demokonto im Detail: Die Nutzung des InterTrader Demokontos ist unverbindlich und somit ohne einen Live-Account möglich. Interessierte Trader können also ganz in Ruhe und absolut ohne Risiko herausfinden, ob der Handel über InterTrader das Richtige für sie ist. Ein Startkapital in Form von fiktivem Geld gibt es natürlich auch und beträgt 100.000 Euro.

Easy-forex Demokonto im Detail: Wer sich zunächst unverbindlich mit dem Broker Easy-forex vertraut machen möchte, der hat auch hier die Möglichkeit einen Test-Account zu eröffnen. Das Demokonto weist nur einen Unterschied zum Live-Account aus: Das Traden erfolgt risikofrei mit fiktivem Geld. Ansonsten bietet die Demo alle nötigen Funktionen, die für ein erfolgreiches Traden benötigt werden. Der Test-Account ist kostenfrei und verfügt über ein Startkapital von 50.000 Euro.

Jetzt beim Testsieger anmelden: www.xtb.com

4. Unser Fazit: Mit einem CFD Demokonto unbeschwert traden

ErfahrungsberichtMit einem CFD Demokonto haben Trader die Möglichkeit den Online-Handel unter realen Bedingungen zu testen. Gerade Einsteiger freuen sich, wenn der Broker ihrer Wahl einen Test-Account zur Verfügung stellt. Enttäuschend ist es allerdings dann, wenn das CFD Demo nur für sehr kurze Zeit nutzbar ist. Jedoch wissen viele Broker mittlerweile wie wichtig ein Demokonto für den Trading-Erfolg sein kann und ermöglichen den Kunden eine unbegrenzte Nutzung.

Bilderquellen:
- © Myst - Fotolia.com #59157571
- © pictoores - Fotolia.com #70584219
- © naypong - Fotolia.com #60872974

 

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 3.000 Basiswerte handelbar
  • 24/5 CFD Trading möglich
  • Einer der größten CFD & Forex Broker der Welt

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER