ATFX Handelsplattform: Hinweise zum Trading mit Metatrader 4

By | 2. April 2019

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

Broker und Handelsplattform sind zwei wesentliche Voraussetzungen für das Trading an den Finanzmärkten. Günstige Brokerkonditionen und eine gute Handelsoberfläche sind für einen Trader Geld wert. Ihren Handelspartner können sich Forex-Trader in der Regel selbst aussuchen. Die Handelsplattform bekommen sie im Gegenzug gleich mit. Das Handelstool kann ein Produkt eines externen Anbieters oder eine Eigenentwicklung des Finanzmaklers sein. Bekannt und in Händlerkreisen beliebt sind Plattformen wie MetaTrader, NinjaTrader, TradeStation und AgenaTrader. Die für den Forex- und CFD-Handel konzipierte MetaTrader-Handelsoberfläche ist sehr häufig bei Forex-Brokern anzutreffen. Auch bei ATFX kommt sie zum Einsatz. Die MetaTrader-Plattform verfügt über vielfältige Funktionen von der Erteilung von Orders über Analyse- und Chart-Tools bis hin zu Handelsautomatisierungen. Anfänger können das ATFX Demokonto nutzen, um sich mit den Handelsoptionen insgesamt vertraut zu machen. In unserem Ratgeber betrachten wir die ATFX Handelsplattform und stellen deren Besonderheiten näher vor.

  • MetaTrader-Plattform bei ATFX im Einsatz
  • Angebot umfasst MetaTrader 4 Tradingsoftware
  • Handelsoberfläche hat Schnelligkeit und Zuverlässigkeit nachgewiesen
  • Automatisierter Forex Handel nutzbar
  • Edge Konto mit günstigeren Spreads verfügbar

Jetzt beim Broker anmelden: www.atfx.com/uk/de

ATFX Trading und Kundenbeziehung mit Niveau

ATFX ist ein Broker für den Handel von CFDs und Forex. Das in Großbritannien lizensierte Finanzunternehmen hat seinen Firmensitz in London und fällt unter die Regulierung der strengen Financial Conduct Authority (FCA). Für Händler hat das gegenüber den oftmals auf Zypern regulierten Brokern den Vorteil einer erhöhten Einlagensicherung, die bis zu 50.000 Britische Pfund je Kunde beträgt. Beim Online-Forex- und CFD-Broker sollen Kunden beste Handelserfahrungen machen.

ATFX bietet den bewährten MetaTrader4 an

ATFX bietet den bewährten MetaTrader4 an

Dafür stellt er ihnen zum einen ein modernes Kundenportal zur Verfügung. Zum anderen findet der Forex-Handel auf der weltweit bewährten MetaTrader-Software statt. Dank neuester IT-Technologien ist sichergestellt, dass der Broker von seinen Liquiditätsanbietern günstigste Preise bekommt. Damit können Kunden zu günstigen Konditionen handeln.

Ein- und Auszahlungen sind ein spezielles Thema, welches für viele Händler eine wichtige Rolle spielt. Die von ATFX vorgesehenen Zahlungslösungen sind sicher und zuverlässig. Schnelle Ein- und Auszahlungen können getätigt werden. Das Live-Konto wird online eröffnet und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Wichtig für neue Händler ist, dass im Zuge der Kontoeröffnung die Verifizierung der persönlichen Daten erfolgt. Erst nach Abschluss der Kundenverifizierung wird das Live-Konto für Einzahlungen und zum Trading freigeschalten. Der Kundenservice ist von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr erreichbar.

Tipp: Bei ATFX haben Händler Zugriff auf einen optionalen VPS-Service. Der entgeldpflichtige Service erlaubt den Einsatz von Handelsrobotern (EAs) ohne jegliche Internetverbindung. Händler müssen ihren Rechner zu den Handelszeiten zur Tradingausführung nicht eingeschaltet haben.

Jetzt beim Broker anmelden: www.atfx.com/uk/de

ATFX Handelsplattform: Trading mit zuverlässigen MetaTrader 4

Bei ATFX kommt die bei zahlreichen Forex-Brokern eingesetzte Handelsplattform aus dem Hause Metaquotes zum Einsatz. Beim britischen Brokerunternehmen wird auf der Handelsoberfläche des MetaTrader 4 (MT4) gehandelt.

Im Unterschied zu anderen Anbietern kommt bei allen Kontomodellen ausschließlich der MetaTrader in der Version MT4 zum Einsatz. Für Privatkunden gibt es mit dem Live-Konto bzw. Standardkonto und dem Edge-Konto zwei Kontomodelle. Erfahrene Händler können sich das Edge-Konto sichern. Immer mehr Finanzmakler offerieren neben dem MT4 dessen Nachfolger den moderneren MetaTrader 5 (MT5). Der Grund hierbei ist das meist auf den Aktienhandel und Handel von Terminkontrakten ausgedehnte Handelsportfolio. Bei ATFX steht der außerbörsliche Forex- und CFD-Handel im Fokus. Damit besteht für die Bereitstellung des MT5 mit integriertem Börsenhandel keine Notwendigkeit.

Die MetaTrader-Plattform gibt es bei ATFX für Live-Trading und Demo-Trading. Sie wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Kunden haben die Wahl zwischen:

  • Desktop-Version von MT4 (Download-Software)
  • MT4-Webtrader (browserbasiert)
  • MT4 Mobile App für Android & iPhone

Mit den drei MT4 Versionen dürfte jeder Trader eine für ihn passende Handelsoberfläche finden. Er kann sie entsprechend seiner Einsatzanforderungen wählen. Ob Trading Zuhause am PC oder unterwegs - mit dem Webtrader, dem Desktop-MT4 oder der Mobilen MT4 Plattform steht die dafür geeignete Plattform zur Verfügung.

Um Zugang zu den ATFX Handelsplattformen bzw. zum Download-Link zu erhalten, ist die Registrierung für ein Demokonto oder die Anmeldung für ein Live-Konto notwendig. Damit das Live-Konto aktiviert wird, muss die Kontoeröffnung mit einer Verifizierung der persönlichen Daten abgeschlossen werden. Eine Ersteinzahlung von mindestens 250 Euro gibt den Zugang zum Live-Handel frei.

Werden auch Sie Partner von ATFX, eines FCA regulierten Brokers

Werden auch Sie Partner von ATFX, eines FCA regulierten Brokers

MT4 Plattform auf dem PC

Nach erfolgter Registrierung für ein ATFX Demokonto steht einem Download dem MT4-MetaTrader für Windows nichts mehr im Wege. Zum Login ins MT4 Demokonto werden von ATFX bereitgestellten Zugangsdaten verwendet. Das Konto wird mit 50.000 Euro virtuellem Handelskapital ausgestattet. Bei Nutzung der Demo werden Forex und CFDs ohne Risiko und zeitliche Begrenzung gehandelt. Für neue Händler ist es unbedingt notwendig, sich mit den neuesten Funktionen im ATFX MT4 vertraut zu machen. Die Demo beinhaltet Zugang zum Support, sodass sich User bei Fragen und Problemen an einen der Brokermitarbeiter wenden können.

Für einen noch einfacheren Start empfiehlt sich die Verwendung des MT4 Webtrader, denn der benötigt weder einen Download noch die Installation auf einem Rechner (Laptop, PC). Aufgerufen wird die webbasierte ATFX Plattform über den Internetbrowser.

Hinweis: Eine Internetverbindung ist immer die Voraussetzung für einen Webtraderaufruf. Das MT4 PC-Programm funktioniert auch offline, wobei auch hier ein aktiver Handel nur bei online Verbindung möglich ist.

Die bestmögliche Handelserfahrung sichert der Broker zusätzlich über optionale Extraservices. Bereitgestellt wird u.a. ein zuverlässiger leicht einrichtender VPS-Service. Trader können EAs auf der MT4-Plattform ausführen, ohne dass sie mit ihrem Rechner hantieren bzw. online sein müssen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.atfx.com/uk/de

MT4 App für Android & iPhone: Mobiles Trading unterwegs

Mobiles Trading liegt im Trend. Moderne Smartphones und Tablets verfügen gute Displays und ausreichend Rechenleistung, sodass sie Usern ein vergleichbares Handelserlebnis wie am heimischen Rechner bieten. Bei ATFX ist die MT4 Mobile App für Geräte mit Betriebssystem Android und iOS erhältlich. Nicht jeder Händler bevorzugt den direkten Handel in der App. Viele sehen den Vorteil der App im Zugang zu Marktinformationen und dem ständigen Überblick über das eigene Handelskonto. Trades lassen sich gleichwohl mit allen möglichen Orderarten (Market Order, Stop Loss, Limit Orders Limit, etc.) versehen, platzieren und bei Bedarf schließen. Die mobile Handelsplattform ermöglicht zudem wie beim Original das Anpassen von Indikatoren und EAs. Bei der mobilen ATFX Plattform sind Trading Tools wie beim Desktop MT4 anzutreffen. Die Mobile App ist mit Real-Time Daten-Feeds ausgestattet. Es gibt alles das, was zum Treffen optimaler Handelsentscheidungen gebraucht wird.

Die ATFX Handelssoftware von MT4 Desktop über MT4-Webtrader bis MT4 App ist benutzerfreundlich. Anfängern erleichtert das den Einstieg, wobei sie die Plattformen im Demokonto die Handelsbedingungen kennenlernen und Trading risikolos ausprobieren können. Der MT4 wird von erfahrenen Händlern wegen ihrer Funktionsvielfalt geschätzt. Zu den Highlights der Plattform gehören 50 Indikatoren, 30 Plattformtools für Analysen und Charting, EAs (Expertenberater) und mehr. Alle Einstellungen und Tools lassen sich so anpassen, dass sie dem persönlichen Handelsstil entsprechen.

Handeln Sie auch unterwegs mit ATFX

Handeln Sie auch unterwegs mit ATFX

Welche Konditionen beim Forex-Handel bei ATFX gelten

Beim Forex-Handel halten sich die Kosten in Grenzen. Bei den meisten Brokern wird die Handelsoberfläche kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dem Händler werden vom Broker Ordergebühren berechnet, deren Höhe durch die jeweiligen Spreads bestimmt werden. Werden platzierte Orders länger als einen offen gehalten, fallen abhängig vom Broker zusätzliche Übernachtungskosten bzw. Swaps an. Die Nutzung der ATFX Handelsplattform an sich ist grundsätzlich kostenlos. Beim Handel werden Spreads und Swap-Gebühren berechnet. ATFX bezeichnet seine Spreads günstig und zwar für alle handelbaren Forex- und CFD-Instrumente. Die vom Broker bestimmten Handelsspreads werden auf allen MT4-Plattformen von ATFX in gleicher Weise angewendet.

Bei den Spreads handelt es sich Mindestgebühren. Das heißt, sie sind variabel und werden durch die Volatilität des Marktes zum Zeitpunkt der Orderplatzierung bestimmt. Gewisse Unterschiede gibt es abhängig vom gewählten Kontomodell. Der MT4 erlaubt das Integrieren von EAs oder Signale, sodass hier unter Umständen Kosten entstehen. Beim Edge-Konto berechnet der Broker Spreads ab 0,6 Pips. Diese sind damit besonders günstig. ATFX Konten beinhalten eine Hebelfunktion. Der maximale Hebel für Privatkunden ist auf 1:30 begrenzt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.atfx.com/uk/de

ATFX Kontomodelle für Privatkunden

Bei ATFX haben private Kunden die Möglichkeit, aus zwei Kontomodellen ihr passendes zu wählen. Voraussetzung dafür ist, dass sie die dafür notwendigen Voraussetzungen erfüllen. Es handelt sich um ein Standard-Konto bzw. Live-Konto für Einsteiger und das Edge-Konto für erfahrene Trader mit der Option für engere Spreads. Ein weiteres Handelskonto ist das professionelle ATFX Konto, welches für Profihändler gedacht ist, wobei dafür ein entsprechender Nachweis erbracht werden muss.

Die Hebelwirkung bei Privatkonten ist begrenzt bei

  • Major FX auf 30:1,
  • Major Indices & Gold auf 20:1,
  • Rohstoffe auf 10:1.

Die ATFX Konten für Privatkunden unterscheiden sich zum einen bezüglich der Mindesteinzahlung. Das Live-Konto für Einsteiger verlangt eine Mindesteinzahlung von 250 Euro. Günstigste Spreads beginnen bei 1 Pips. Das ATFX Edge-Konto verlangt eine Mindesteinlage von 5000 Euro und ermöglicht Trading auf der Basis attraktiverer Spreads ab 0.6 Pips.

Handelskonditionen

Live-Konto

Edge-Konto

Spreads

ab 1 Pips

ab 0.6 Pips

Mindesteinzahlung

250 Euro

5.000 Euro

Kommission pro Lot

0 Euro

0 Euro

Maximaler Hebel

30:1

30:1

Auftragsausführung

Market Order (STP)

Market Order (STP)

Requotes / Ablehnung

Keine

Keine

Expert Advisors (EAs) / Hedging

Erlaubt

Erlaubt

*** Für Privatkunden besteht keine Nachschussplicht. Sollte das Handelskonto einen negativen Saldo aufweisen, wird der Kontostand wieder auf Null gestellt.

Bei ATFX können Sie mit mehr als 80 Produkten handeln

Bei ATFX können Sie mit mehr als 80 Produkten handeln

Ein ATFX Edge-Konto beantragen: Anleitung

Das Edge-Konto mit der Option für engere Spreads kann im Rahmen der allgemeinen Kontoeröffnung angefordert werden.

Drei Schritte sind zu erledigen:

  • Ein neues Live-Konto eröffnen
  • Im Kundenportal an und das Live-Konto bestätigen.
  • Den Kundensupport kontaktieren und ein Edge-Konto anfordern

Vom Kundensupport wird die Anfrage zeitnah bearbeitet. Der Kunde wird per E-Mail darüber informiert, dass die Option für engere Spreads in seinem Handelskonto enthalten ist. Das Mindestkapital von 5.000 Euro muss zuvor auf dem Konto bereitgehalten werden. Im Prinzip kann der Händler für sein Live-Konto erstmals mindestens 250 Euro einzahlen und nach der Live-Konto-Bestätigung den Rest bis 5000 Euro auffüllen.

Wichtig: Damit die günstigeren Spreads beim ATFX Trading des Edge-Kontos genutzt werden können, ist das notwendige Mindestkapital auf dem Konto zu halten. Anderenfalls wird ATFX das Edge-Konto wieder in ein Standardkonto ändern.

Wer als ATFX Privatkunde eingestuft ist, darf einen maximalen Hebel von 30:1 verwenden und muss bestimmte Marginmindestanforderungen erfüllen. Im Gegenzug ist er von der Nachschusspflicht ausgenommen.

Händler, die die FCA Kriterien hinsichtlich eines Profitraders erfüllen, können sich bei ATFX als professioneller Kunde einstufen lassen. Sie unterliegen weder den beschränkten Marginanforderungen und noch gelten für sie regulatorische Schutzmaßnahmen (Nachschusspflicht).

Wichtig: Kunden mit Einstufung professioneller Händler besitzen keinen Schutz vor negativem Kontostand. Das heißt, der Kunde muss einen negativen Saldo auf dem Handelskonto selbst ausgleichen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.atfx.com/uk/de

Preis- und Marktmodelle beim Broker

Bei den meisten Forex-Brokern kommen MetaTrader-Plattformen zum Einsatz. Damit handeln Trader nicht unbedingt zu gleichen Bedingungen. Die Qualität und Sicherheit der Handelsoberfläche ist sichergestellt. Eine gute Plattform ermöglicht beim Forex, viel Geld zu verdienen.

Wie hoch der Gewinn netto ausfällt, hängt von den Kosten ab. MetaTrader-Plattformen sind kostenlos nutzbar. Andere Handelsoberflächen bestimmter Drittanbieter verursachen Kosten durch Abonnements. Nicht aus dem Blick darf dabei Betrachtung des Markt- und Gebührenmodells geraten, denn hier gibt es Unterschiede bei den Brokern.

Gehandelt wird entweder zum Market Marker / STP oder ECN Modell. Meist gibt es für jedes Marktmodell ein entsprechendes Handelskonto. ECN-Broker gewähren sehr günstige Spreads, berechnen im Gegenzug zusätzlich Kommissionen. Beim Market Marker ist der Spread die einzig relevante Ordergebühr, wobei für Long-Trader die Swap-Gebühren beachtenswert sind. Da es erhebliche Unterschiede bei den Ordergebühren (Spreads, Swap, etc.) jeweiliger Anbieter gibt, ist ein Forex Broker Vergleich immer zu empfehlen. Eine zuverlässige kostenlose Handelsplattform wie der MetaTrader verliert einen Kostenvorteil, wenn die Handelskonditionen ungünstig ausfallen.

Handeln Sie bei ATFX mit wettbewerbsfähigen Spreads

Handeln Sie bei ATFX mit wettbewerbsfähigen Spreads

Jetzt beim Broker anmelden: www.atfx.com/uk/de

Fazit: ATFX Handelsplattform auf Basis MT4: bewährt und sicher

Für den Forex-Handel benötigt ein Trader einen Broker und eine Handelsplattform. Die Handelsoberfläche wird in den meisten Fällen vom Anbieter bereitgestellt. Oftmals kommt dabei der MetaTrader zum Einsatz. Wer bei ATFX Forex und CFDs handelt, erhält den bewährten MT4 zur Verfügung gestellt. Diese MetaTrader-Plattform gehört seit 2005 zu den zuverlässigsten Handelsplattformen weltweit und ist für Forex und CFD Trading die ideale Handelssoftware.

Das MetaTrader-Modell MT4 ist im Laufe der Jahre bei Millionen von Brokerkunden im Einsatz gewesen und ist es vielfach trotz des Nachfolgermodells MT5 immer noch. Bei mehr als 750 Broker und Banken gehört die MT4-Plattform zum Standardangebot. Die moderne Handelsoberfläche verfügt über viele Funktionen und Tools, die von integrierten Indikatoren über Charttools bis mehreren Orderarten reichen.

Bei vielen Händlern wird der MT4 wegen der Möglichkeit des Einsatzes automatisierter Handelssysteme (EAs) geschätzt. EAs können für einen an individuelle Anforderungen bestangepassten Einsatz selbst entwickelt werden. Händler können ihre ATFX Plattform frei wählen und an jedem Ort der Welt Handel betreiben. Desktop-MT4, Webtrader und Trading App für Android und iPhone lassen keine Wünsche offen.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER