Bester Trading Broker für Anfänger: Empfehlenswert ist Flatex

By | 23. März 2016
Bester Trading BrokerFlatex ist als bester Trading Broker sehr empfehlenswert. Er bietet viele Vorteile, teils geringe Gebühren und ein vielfältiges Angebot. Aus diesem Grund haben wir den Broker genau unter die Lupe genommen. Dazu zeigen wir die Anforderungen, die man an gute Trading Broker stellen sollte und erklären, wie man einen günstigen Online Broker finden kann. Der Broker Flatex ist hierbei unsere Empfehlung, da er nicht nur seriös wirkt, sondern auch günstige Konditionen bereithält.

Inhaltsverzeichnis

  • 5 wichtige Fakten über den besten Trading Broker Flatex:
  • 1. 5 Anforderungen an Trading Broker
  • 2. Wo kann man günstig traden?
  • 3. Unsere Empfehlung: Bester Trading Broker Flatex
  • 4. FAQs zur Bester Trading Broker Suche
  • 5. Welche Serviceleistungen bietet Flatex?
  • 6. Unser Fazit: Flatex empfehlenswert

5 wichtige Fakten über den besten Trading Broker Flatex:

  • Sicherheit durch BaFin- und EZB-Regulierung
  • keine Depotgebühren vorhanden
  • an deutschen Börsen ab fünf Euro handeln
  • drei Handelsplattformen mit Echtzeit Kursen verfügbar
  • kostenloses Demokonto mit 10.000 Euro virtuellem Spielgeld
Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

1. 5 Anforderungen an Trading Broker

OptionsscheineJeder Trader hat im Grunde seine ganz eigenen Anforderungen an den Online Broker, der als bester Trading Broker gelten soll. Wir haben dabei fünf Voraussetzungen für Broker aufgelistet, die sowohl von Anfängern als auch von erfahrenen Tradern beachtet werden sollten: 1. Regulierung und Firmensitz Durch die Regulierung sind die Daten und Gelder der Kunden sicher. Als seriös gilt innerhalb Deutschlands die Bundesanstalt für Finanzdienstleitung (BaFin). Englische Broker sollten hingegen durch die FCA reguliert werden. Bei ausländischen Brokern sollte man außerdem beachten, dass die Abgeltungssteuer meist nicht direkt abgebucht wird. Aus diesem Grund ist auch der Firmensitz wichtig. 2. Gebühren Die Gebühren spielen ebenfalls eine sehr wichtige Rolle. Hier sollte man sowohl auf Kontoführungsgebühren, auf die Mindesteinlage als auch auf Ordergebühren achten. Ebenso wichtig sind jedoch auch die Gebühren für Auszahlungen und ggf. für Einzahlungen. 3. Support Managed_AccountDer Kundensupport sollte am besten sehr gut erreichbar sein. Zwar ist es nicht zwangsläufig notwendig, dass dieser rund um die Uhr zur Verfügung steht, dennoch ist es wichtig, dass dieser zumindest tagsüber und am besten auch am Wochenende erreichbar ist. Gleichzeitig sollten die Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit sein. Ein deutscher Support ist ebenfalls vorteilhaft. 4. Handelsplattform Wenn die Handelsplattform nicht leicht zu bedienen ist oder öfters abstürzt, ist sie weder stabil noch besitzt sie eine übersichtliche Bedienungsoberfläche. Deshalb sollte man als Trader auch auf die Handelssoftware achten. Sie sollte zusätzlich auch über verschiedene Zusatzfunktionen und kostenlosen Realtime Kursen verfügen. 5. Weiterbildungsmöglichkeiten Dieser Aspekt spielt ebenso eine wichtige Rolle. Deshalb bieten viele Broker Videoschulungen, Webseminare, eBooks, u.v.w. an. Dies sollte in jedem Fall vorab beachtet werden. Schließlich wird es dadurch möglich, sich weiterbilden zu können.
Somit können wir an dieser Stelle festhalten, dass es wichtig ist, dass Trading Broker eine gute Regulierung, geringe Gebühren, einen freundlichen Kundendienst, eine stabile Handelsplattform und mehrere Optionen zur Weiterbildung vorweisen können.
Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

2. Wo kann man günstig traden?

HandelsangebotUm günstig traden zu können, benötigt man zunächst einmal einen guten Trading Broker. Damit dieser gefunden werden kann, sollte man die verschiedenen Broker vergleichen. Hierbei gilt es, auf die oben genannten Anforderungen und auch auf die eigenen zu achten. Vorab sollte man sich jedoch überlegen, was man handeln möchte. Wenn man beispielsweise mit Forex traden möchte, kann man unseren Forex Broker Vergleich nutzen, um den besten Trading Broker in dieser Branche zu finden. Möchte man hingegen mit CFDs handeln, hilft unser CFD Broker Vergleich, durch den man einen Überblick der besten CFD Broker erhält. Gleichzeitig sollte man hier vor allem auf den maximalen Hebel sowie auf die Anzahl der handelbaren CFDs bzw. Währungspaaren schauen.
Somit sollte man stets darauf achten, was man traden möchte. Gleichzeitig ist es wichtig, seine eigenen Anforderungen zu kennen und diese beim Vergleichen nicht außer Acht zu lassen.

3. Unsere Empfehlung: Bester Trading Broker Flatex

KontoEmpfehlenswert ist in jedem Fall der Broker Flatex, der als bester Trading Broker viele Pluspunkte bietet. So kann er im Forex Handel durch die schlichte Tatsache bestehen, dass hier nur die Overnight Gebühren erhoben werden. Beim CFD Handel verlangt der Broker zumindest für den Handel mit Index-, Rohstoff-, Währungs- und Zins-CFDs keine Gebühren. Bei Aktien-CFDs werden hingegen 0,05 Prozent, bei DAX-Future 0,01 Prozent und bei allen weiteren Futures 0,02 Prozent Gebühren berechnet. Wer hingegen mit Wertpapieren handeln möchte, kann dies für fünf Euro an deutschen Börsen sowie auf Xetra erledigen. Hierbei werden allerdings zusätzlich Börsengebühren erhoben. Beim außerbörslichen Handel kann man währenddessen von einem festen Preis profitieren. Dieser beträgt 5,90 Euro pro Order. Um an der amerikanischen oder kanadischen Börse zu handeln, muss man lediglich einen Festpreis von 9,90 Euro zahlen. Bei allen europäischen Börsen wird hingegen ein Festpreis von 24,90 Euro verlangt.
Die Homepage des Brokers Flatex

Flatex bietet günstige Konditionen für Trader

Dazu bietet Flatex den 0 Euro Handel an, der bei bestimmten Wertpapieren in Anspruch genommen werden kann. So muss man teilweise gar keine Gebühren zahlen. Jedoch ist dieses Angebot nur für spezielle Fonds, Optionsscheine (Lesen Sie auch: Optionsscheine handeln)und Zertifikate gültig. Vorteilhaft ist währenddessen auch, dass Flatex keine Depotgebühren erhebt. Auch eine Mindesteinzahlung ist nicht erforderlich.
Daraus können wir schließen, dass Flatex insgesamt geringe Gebühren und günstige Konditionen anbietet. Darüber hinaus gibt es ein ziemlich umfangreiches Angebot, das den Broker zu einem der besten Trading Broker macht.
Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

4. FAQs zur Bester Trading Broker Suche

TippsWelche Leistungen sollte ein guter Trading Broker anbieten? Ein guter Trading Broker sollte vor allem geringe Gebühren und Seriosität bieten. Daneben sind auch eine stabile und benutzerfreundliche Handelsplattform sowie ein gut erreichbarer Support wichtig. Was ist bei CFD Brokern besonders wichtig? Bei CFD Brokern sollte man vor allem auf einen maximalen Hebel und einer hohen Anzahl der handelbaren CFDs achten. Der maximale Hebel sollte dabei am besten bei 400:1 liegen. Worauf sollte man in puncto Gebühren achten? In puncto Gebühren sollte man auf die Gebühren für Auszahlungen, für Orders und für die Kontoführung achten. Doch auch versteckte Kosten können anfallen. So bieten einige Broker die Kontoführung für null Euro an, erheben jedoch Gebühren, wenn das Konto für einige Monate nicht benutzt wurde. Wie erkennt man einen seriösen Broker? Einen seriösen Broker kann man vor allem an der Homepage, dem Supportangebot sowie der Regulierung erkennen. Dabei sollte die Homepage professionell und seriös wirken. Der Kundensupport sollte hingegen freundlich sein und Trader gut beraten können. Daneben sollte eine gute Regulierung vorhanden sein. Ist ein Demokonto wichtig? Insbesondere für Anfänger ist ein Demokonto wichtig, da man den Handel und die Plattform dadurch ohne Risiko kennenlernen kann. Darüber hinaus können auch erfahrene Trader von einem Demo Account profitieren. Beispielsweise können diese neue Strategien risikofrei austesten.

5. Welche Serviceleistungen bietet Flatex?

SupportUnsere Flatex Erfahrungen haben wir ebenfalls dazu genutzt, um uns die Serviceleistungen des Online Brokers anzusehen. Hierbei stellten wir fest, dass es drei Handelsplattformen gibt, die alle Echtzeit Kurse, ein Chart-Tool und viele weitere Funktionen bieten. Dabei gibt es einerseits die Handelssoftware Flatex Trader 2.0, die als Desktop-Anwendung genutzt werden kann. Die Beste Trading Plattform an sich ist also für jeden Trader etwas anderes. Andererseits bietet der Broker auch die Meta Trader 4, die zum Handeln mit Forex eingesetzt werden kann. Auch diese ist desktop-basiert. Allerdings ist diese, im Gegensatz zur Flatex Trader 2.0, nicht kostenpflichtig. Neben diesen beiden Desktop-Anwendungen gibt es schließlich noch eine webbasierte Handelsplattform. Diese bietet sich besonders für den CFD Handel an und ist ebenfalls kostenlos verfügbar. Vorhanden ist bei Flatex auch ein Demokonto. Dieses kann kostenlos genutzt werden und bietet ein virtuelles Startguthaben von 10.000 Euro. Hinzu kommt laut unseren Erfahrungen eine Akademie mit Webseminaren und Schulungsvideos. Dazu bietet Flatex eine Kunden-werben-Kunden-Prämie, einen Neukunden Bonus und 5 Freetrades nach erfolgreicher Depotübertragung an.
Die Kunden-werben-Kunden-Prämie im Überblick

Um die Werbeprämie zu erhalten, muss ein Neukunde angeworben werden

6. Unser Fazit: Flatex empfehlenswert

ErfahrungsberichtInsgesamt können wir von Forexhandel.org schließlich sagen, dass der Broker Flatex viele Vorteile bietet und daher als bester Trading Broker empfehlenswert ist. So bietet er nicht nur geringe Gebühren, sondern auch ein vielfältiges Handels- und Serviceangebot. Dabei kann man sowohl mit CFDs und Forex als auch mit Wertpapieren handeln. Zum Traden stehen sogar drei Handelsplattformen mit vielen nützlichen Tools und Indikatoren bereit. Ebenso gibt es ein Demokonto sowie eine Werbeprämie. Ob der Broker jedoch auch die eigenen Ansprüche erfüllt, kann man nur für sich selbst entscheiden. Um Flatex zusätzlich mit weiteren Brokern zu vergleichen, können selbstverständlich auch unsere Vergleichstests genutzt werden. Zum Schluss können wir somit lediglich noch sagen: Testen Sie die Broker und überzeugen Sie sich von günstigen Gebühren! Jetzt beim Broker anmelden: www.flatex.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.