CFD Demokonto – 7 Punkte, die ein Testkonto bieten muss

By | 29. Februar 2016

Anleger die noch über wenig oder sogar keine Erfahrungen im CFD Handel verfügen, ist ein CFD Demokonto die ideale Möglichkeit, erste Erfahrungen zu sammeln. Mit einem Demokonto können Trader völlig risikofrei mit Spielgeld am Markt agieren. Auch fortgeschrittene und professionelle Händler nutzen CFD Testkonten, um Strategien zu testen. Doch welche Vorteile haben überhaupt CFDs? Was muss ein gutes CFD Demokonto bieten?

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

Inhaltsverzeichnis

  • CFDs - Kleiner Einsatz, große Wirkung
  • Übung macht den Meister - mit einem CFD Demokonto
  • Wie finde ich ein optimales CFD Demokonto?

CFDs - Kleiner Einsatz, große Wirkung

CFDs bieten Anlegern die Möglichkeit, mit relativ geringem Kapitaleinsatz an der Börse teilzunehmen. Die Funktionsweise ist dabei einfach und relativ schnell zu verstehen. Schwierige Berechnungen wie bei Optionsscheinen fallen dabei weg. Kein Wunder also, dass immer mehr Trader die Vorteile von CFDs erkennen.

Unser CFD Testsieger - XTB

Unser CFD Testsieger - XTB

Vorteile von CFDs im Überblick:

  • Geringer Kapitaleinsatz notwendig
  • Es kann sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse spekuliert werden
  • Basiswert kann gehebelt gehandelt werden
  • Einfache Funktionsweise (z. B. kein Zeitwertverlust wie bei Optionsscheinen)
  • In der Regel fällt nur der Spread an und keine Gebühren
  • Ideal für Kurzfristige Trades geeignet
  • Einfacher Zugang zu internationalen Märkten

Übung macht den Meister - mit einem CFD Demokonto

Das heißt jedoch nicht, dass Trader sich jetzt blind in die Welt der CFDs stürzen sollten. Auch wenn die Funktionsweise simpel ist, so gibt es doch einige Dinge zu beachten. Wenn diese Dinge nicht beachtet werden, kann das bares Geld kosten.

Die Hebelwirkung bei CFDs wird dadurch erzeugt, dass der Investor lediglich einen Bruchteil der gehandelten Summe als “Margin” hinterlegt. Gehandelt wird jedoch die volle Summe. Der Rest wird einfach vom Broker finanziert. Je geringer die prozentuale Margin ist, desto höher ist der Hebel. Das ermöglicht schnelle und hohe Gewinne. Doch wer sich damit nichts auskennt, wird schnell eine böse Überraschung erleben. Ein CFD Hebel wirkt nämlich nicht nur bei Gewinnen, sondern auch bei Verlusten - dann natürlich gegen den Trader.

Ein weiteres Risiko bei CFDs besteht in der Nachschusspflicht. Im Gegensatz beispielsweise zu Optionsscheinen oder Knock-Out Zertifikaten, können die Verluste das Guthaben auf dem Konto übersteigen. Damit ist theoretisch ein unbegrenzter Verlust möglich. Um das zu verhindern, sollten Einsteiger sich mit Hilfe eines Musterkontos intensiv mit dieser Materie auseinandersetzen.

Um diese Funktionsweise jedoch richtig zu verstehen und zu verinnerlichen, ist ein vorheriges Üben auf einem CFD Demokonto mehr als angebracht. Wichtig dabei ist, dass dieses Testkonto wie unter realen Marktbedingungen läuft. Nur dann kann sich der Trader einen echten Überblick verschaffen.

XTB Demokonto Überblick

Das XTB Demokonto im Überblick

7 Punkte, die ein CFD Demokonto bieten muss:

  • CFD Demokonto sollte kostenfrei sein
  • Zeitlich unbegrenzt
  • Deutschsprachige Webseite, Plattform und Support
  • Reale Handelsbedingungen
  • Realtime Kurse
  • Alle Funktionen der realen Handelsplattform sollten zur Verfügung stehen
  • Keine vorherigen Einzahlungen notwendig

Neben Anfängern nutzen, wie eingangs erwähnt, auch Profi-Trader gern CFD Demokonten. So haben sie eine einfache Möglichkeit, mögliche Strategien zu verfeinern oder neu zu testen - und das unter realen Marktbedingungen. Denn nicht selten kommt es vor, dass eine CFD Strategie zwar auf Papier profitabel ist, sich in der Praxis jedoch als umständlich oder nicht umsetzbar herausstellt. Herausfinden kann man das nur durch echtes Trading bzw. mit Hilfe eines Testkontos.

Ein weiterer Vorteil eines Demokontos ist das vorherige Testen des CFD Brokers. Wer sich noch nicht für einen Anbieter entschieden hat, kann so leicht feststellen, ob die angebotenen Funktionen ausreichen, wie intuitiv die Plattform gestaltet und wie umfangreich das Handelsangebot ist.

Wie finde ich ein optimales CFD Demokonto?

Sich über die Vorteile eines Demokontos im Klaren zu sein, ist zwar wichtig, dennoch muss natürlich auch der richtige Anbieter gefunden werden. Ein CFD Broker, der alle die genannten Dinge erfüllt, ist GKFX.

GKFX wird durch die britische Finanzaufsicht kontrolliert, bietet ein zeitlich unbefristetes CFD Demokonto an und die Nutzung ist völlig kostenfrei. Darüber hinaus muss keine vorherige Einzahlung erfolgen, alle Trading Tools stehen auch in der Demovariante zur Verfügung und Realtime Kurse sind selbstverständlich (Quelle: binaereoptionen.com).

Nicht jeder Broker verfügt über ein empfehlenswertes CFD Demokonto. Daher sollten sich Trader auch hier nicht mit irgendeinem Anbieter begnügen. Der entscheidende Punkt ist immer, dass die Test-Plattform die realen Handelsbedingungen so genau wie möglich darstellt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.