GKFX Software – Devisen mit weltweit bekanntester Trading-Plattform

By | 3. Dezember 2018

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

Trader können Devisen nicht mit einer brokereigenen GKFX Software handeln, sondern über den bekannten MT4. Die GKFX Handelsplattform zählt zu den weltweit bekanntesten und steht neben der Web-Anwendung auch für Smartphone oder Tablet zur Verfügung. Der Metatrader verfügt über eine hohe Funktionalität sowie zahlreiche interessante Features. Trader können beispielsweise auf Echtzeit-Kurse zurückgreifen und auch den automatisierten Handel für Forex-Trading nutzen. Auch Copy- und Social-Trading sind auf Wunsch mit der GKFX Software möglich. Wir haben getestet und zeigen, was die Handelsplattform alles kann und wie sie genutzt wird.

  • MT4 als Handelsplattform für Forex
  • Auch mobile Nutzung für iOS-, Android-Geräte sowie BlackBerry
  • Automatische Handelsfunktionen können inkludiert werden
  • Zusätzliche Tools und Analysen als Ergänzung zum MT4

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

1. GKFX Software für den PC

Die GKFX Handelsplattform wird wahlweise als Web-Anwendung oder für das Smartphone sowie Tablet zur Verfügung gestellt. Der Leistungsumfang ist bei den einzelnen Software-Lösungen nahezu identisch. Schauen wir zunächst die Funktionen bei der Software für den Desktop an. Die Handelsplattform ist aufgrund ihrer einfachen Bedienung und der zahlreichen Features seit Jahren technologisch führend und bei Anlegern beliebt. Sie bietet besonders gute Möglichkeiten, um Devisen zu analysieren sowie auf Basis der Erkenntnisse der eigenen Handelsentscheidungen zu treffen. Zu den wesentlichen Hauptmerkmalen des MT4 gehören:

  • verschiedene Auftragsarten wählbar,
  • automatisierter Handel inklusive Backtesting
  • zahlreiche Werkzeug und Indikatoren,
  • Import Funktion externer Indikatoren, EAs und Skripte,
  • Versorgung mit Echtzeit-Kursen und
  • Individualisierung der Oberfläche möglich.

Mithilfe der Handelsplattform können die Trader nicht nur die Devisen, sondern auch weitere globale Finanzmärkte analysieren. Da die Datenversorgung in Echtzeit stattfindet, sind sofort kleinsten Kursbewegungen sichtbar und die Trader können davon partizipieren. Gerade beim Handel von CFDs auf Forex ist Schnelligkeit gefragt, denn die Positionen werden meist kurzfristig gehalten. Hier spielt der MT4 seine volle Stärke aus und überzeugt mit zahlreichen Analysewerkzeugen.

1.1 Fundierte Handelsentscheidungen auf Basis vieler Features treffen

Jeder Trader weiß, dass fundierte Handelsentscheidungen auf Basis von möglichst vielen Informationen fallen sollten. Deshalb bietet die GKFX Software genau hier Unterstützung in Form zahlreicher Werkzeuge und Indikatoren für die technische Analyse. Damit können Anleger auch das fortschrittliche Charting unter Zuhilfenahme verschiedener Alarmfunktionen nutzen.

Zahlreiche Währungspaare stehen Tradern bei GKFX zur Verfügung

Zahlreiche Währungspaare stehen Tradern bei GKFX zur Verfügung

2. Automatischer Handel in GKFX Handelsplattform inkludiert

Eine weitere Besonderheit beim MT4 ist die Integrierung automatischer Handelssysteme (Expert Advisor). Dabei können sich die Anleger auch ohne umfangreiche Programmierkenntnisse bequem aus der MQL-Datenbank bedienen, denn hier gibt es bereits zahlreiche Handelssysteme als Vorlage. Wer möchte, kann natürlich auch individuelle EAs programmieren. Zusätzlich verfügt der MetaTrader über einen Zugang zu verschiedenen Signalanbietern und einen Copy Trading Service.

2.1 EAs als neue Funktion nutzen

Der MT4 hat sich in seiner Funktionalität verbessert. Eines der neuesten Features ist der automatisierte Handel mit Expert Advisors. Die Anleger übertragen ihre Handelsansätze oder Trading-Strategien auf das Programm und übergibt damit die Handelsaktivität. Das können die Trader teilweise oder vollständig tun – je nach eigenem Trading-Stil. Der Vorteil: Der automatisierte Handel wird ohne Emotionen durchgeführt. Gerade emotionale Handelsentscheidungen durch Trader führen in der Praxis häufig dazu, dass es trotz genauer Chartanalyse zu Fehlentscheidungen kommen kann. Doch der automatisierte Handel bietet einen weiteren Vorteil: Er funktioniert rund um die Uhr und nimmt ständig Signale wahr, reagiert deutlich schneller, als dies ein echter Trader jemals tun könnte. Weiterhin hält er sich strikt an das vorgegebene Risiko- und Moneymanagement.

Tipp: Wer den Leistungsumfang der GKFX Handelsplattform zunächst ohne Risiko kennenlernen möchte, kann beispielsweise das kostenlose Trading-Demo-Konto nutzen. Dieses steht mit einem virtuellen Guthaben von bis zu 100.000 Euro zur Verfügung.

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

3. GKFX Software auch auf dem Smartphone oder Tablet immer griffbereit

Die Handelsplattform des Brokers gibt es nicht nur auf Basis einer Web-Anwendung, sondern auch als Download für das Smartphone oder Tablet. Im Gegensatz zu vielen anderen Brokern stellt GKFX seine Plattform jedoch nicht nur für iOS- oder Android-Geräte, sondern auch für BlackBerry zur Verfügung. Damit spricht der Broker deutlich mehr Kunden an, was wir im Test als positiv bewerten.

3.1 Funktionalität auch beim Smartphone

Hinsichtlich des Leistungsumfanges müssen die Trader auch beim Smartphone oder Tablet keine Abstriche machen. Es kann jedoch dazu kommen, dass einige Funktionen beispielsweise auf dem iPad zur Verfügung stehen und nicht auf dem Smartphone. Das größere Display ist die Ursache dafür. So können die Trader beispielsweise direkt aus dem Chart heraus handeln, wenn sie die Plattform über das iPad nutzen. Durch das größere Display ist auf dem Tablet auch die Anzeige von bis zu vier Charts in einem Fenster komfortabel möglich. Beim Smartphone funktioniert dieses Feature hingegen nicht.

3.2 Systemanforderungen für Download individuell

Je nachdem, welches Betriebssystem und welches mobile Endgerät die Handelsplattform nutzt, sind die Systemanforderungen individuell. Durchschnittlich benötigt die App einen Speicherplatz von 19 MB. Da es jedoch immer wieder zu Systemanpassungen und Updates kommt, kann der erforderliche Speicherplatz variieren. Generell wird jedoch unproblematisch der kostenlose Download in den jeweiligen Stores zur Verfügung gestellt. Erfahrungsgemäß ist dieser innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen, sodass sich die Trader mit ihren Kontodaten direkt auf ihrem GKFX Account registrieren können.

GKFX bietet seinen Anlegern und Tradern verschiedene Kontenmodelle

GKFX bietet seinen Anlegern und Tradern verschiedene Kontenmodelle

4. Weitere GKFX Handelsplattformen, auch für ambitionierte Trader

GKFX fokussiert sich bei seinen angebotenen Handelsplattformen klar auf den MT4. Allerdings gibt es auch eine Erweiterung dafür: das Multi Terminal. Dabei handelt es sich um eine weitere Komponente für den MT4, wodurch das simultane Trading auf mehreren Konten möglich ist. Die Ausführung findet auch hier in Echtzeit statt und Trader können vordefinierte Handelsoperationen nutzen. Um für die Anleger einen größtmöglichen Bedienkomfort zu schaffen, ähnelt die Oberfläche des Multi Terminal jenem des MT4. Damit finden sich die Trader deutlich schneller zurecht und können noch besser agieren.

4.1 SIRIX Web

Als weitere Handelsplattform steht der SIRIX Webtrader zur Verfügung. Er ist bequem vom PC oder Notebook nutzbar. Eine Plattform für das Smartphone oder Tablet gibt es hingegen nicht. SIRIX Web besticht vor allem durch das One-Click-Trading, sodass die Anleger besonders schnelle Entscheidungen treffen und unmittelbar umsetzen können. Um die Charts zu analysieren, stehen verschiedene Indikatoren zur Verfügung, welche die Handelsentscheidungen der Trader unterstützen können. Bei dieser Plattform handelt es sich um eine eigene innovative GKFX Software und nicht wie beim MT4 um eine Plattform, welche multifunktional auch von anderen Brokern eingesetzt wird.

Hinweis: Wussten Sie, dass GKFX bereits mehrfach als bester Forex Broker ausgezeichnet wurde? Auch 2018 erhielt GKFX wieder den Preis als bester Forex Broker des Jahres bei der Broker-Wahl. Abgestimmt hatten über 33.000 Anleger, welche in GKFX ihren Forex-Favoriten sahen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

5. Forex bei GKFX traden

GKFX zählt zu den führenden Brokern beim Devisenhandel. Insgesamt stehen über 40 Forex-Paare zur Verfügung, welche private Anleger mit maximal 1:30 hebeln können. Signifikant: die geringen Spreads ab 0,6 Pips. Der Handel ist bereits ab 0,01 Lot ohne Kommission möglich. Anleger, die bislang keine oder kaum Trading-Erfahrungen mit Devisen sammeln konnten, sollten sich zunächst für das kostenlose Demokonto entscheiden. Natürlich stehen ebenso zahlreiche Live-Konten für das Investment mit eigenem Kapital zur Verfügung.

5.1 Schulungsangebote rund um Forex: GKFX für seine Weiterbildungen ausgezeichnet

GKFX hat bereits viele Auszeichnungen für sein Handelsangebot sowie die Plattform erhalten. Auch das Weiterbildungsangebot wurde honoriert. 2018 wurde der Broker mit dem Preis „beste Trading Schulungen“ ausgezeichnet. Schauen wir das Schulungsangebot näher an, können wir dies verstehen. Es gibt nicht nur zahlreiche interessante Lektionen rund um das Grundlagenwissen, sondern noch viel mehr. Video-Tutorials erklären beispielsweise, wie die Märkte funktionieren. Zusätzlich gibt es sogar Trading-Seminare an verschiedenen Austragungsstätten deutschlandweit. Ergänzt wird das Angebot durch Webinare online zu verschiedenen Themen. Es gibt sogar ein eigenes Training rund um die Handelsplattform MT4. Darin wird schrittweise erklärt, wie die Software zu nutzen ist und welche Möglichkeiten diese überhaupt bietet. Auch die technische Analyse und die verschiedenen Trading-Strategien sind Bestandteil des umfangreichen Weiterbildungsangebotes.

Tipps und Tricks für Einsteiger finden sich in den GKFX Webinaren

Tipps und Tricks für Einsteiger finden sich in den GKFX Webinaren

6. Alternative Finanzinstrumente bei GKFX

Nicht nur der Handel mit Devisen, sondern auch andere Finanzinstrumente gehören zum Angebot von GKFX. Dazu zählen beispielsweise die Kryptowährungen. Anleger können beispielsweise in Krypto-CFDs auf Bitcoin, Litecoin, Dash, Ripple oder Ethereum investieren. Die Konditionen dafür sind variabel, wenngleich die Margin bei allen Krypto-CFDs pauschal 50 Prozent beträgt. Unterschiede bestehen hingegen bei den regulären Spreads. Wer in CFDs auf Bitcoin investiert, muss beispielsweise 35 USD, bei Ripple 0,001 USD zahlen.

6.1 Aktien und Co. traden

Neben den Devisen und Kryptowährungen gehört auch der Handel mit Aktien zu den Angeboten des Brokers. Hinzu kommen Indizes und Rohstoffe. Trader haben etwa die Möglichkeit, in den DAX bereits mit 0,10 Euro/Punkt zu investieren (bei einer Margin von zwei Prozent). Möglich machen es die Index-CFDs. Wer das Investment in Rohstoffe bevorzugt, kann beispielsweise in Erdöl mittels zwei Peugeot-Kontrakten investieren. Gemessen an der Auswahl der alternativen Finanzinstrumente, zeigt sich jedoch, dass der Fokus im Broker eindeutig auf dem Devisenhandel liegt. Deshalb sind Trader, welche das Investment in Währungspaare bevorzugen, hier genau richtig. Vor allem das umfangreiche Weiterbildungsangebot fokussiert auf den Forex-Handel gibt es so bei kaum einem anderen Anbieter. Die vielen Auszeichnungen sprechen für sich und bestätigen unseren Eindruck aus dem Test.

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

7. Verschiedene Kontomodelle für Forex-Handel zur Auswahl

Wer bei GKFX Forex handeln möchte, kann wahlweise das Demokonto oder eines der drei Live-Konten dafür nutzen. Angeboten wird das Live-Konto in den folgenden Varianten:

  • Fix
  • Variable
  • Corporate

Wie die Namen bereits verdeutlichen, geht es hier um den Spread-Typ. Bei dem Fix-Konto sind die Spreads fix und Trader können ab 1,8 Pips investieren. Über dieses Konto können die Anleger sämtliche Finanzinstrumente, auch die mehr als 300 Wertpapiere handeln. Anders hingegen sieht es bei dem Variable-Konto aus. Die Spread sind hier variabel und betragen ab 1,2 Pips. Trader können zwar Forex, Rohstoffe oder Indizes handeln, allerdings keine Wertpapiere. Auch hinsichtlich der Mindest-Handelsgröße bei Forex unterscheidet sich das Konto vom Fix-Konto. Anleger, die aus variablen und fixen Spread wählen möchten, nutzen das dritte Kontomodell. Jedoch ist hier eine Mindesteinzahlung von 25.000 Euro erforderlich. Die beiden anderen Konten kommen ohne dieses Mindestlimit aus.

7.1 Weitere Konten für professionelle Trader

Es gibt bei GKFX auch andere Kontomodelle für professionelle Trader. Sie können auch von anderen Handelskonditionen partizipieren, müssen sich allerdings als professioneller Trader registrieren und einer Prüfung unterziehen. Diese Maßnahme dient vor allem dem Schutz der Anleger vor zu risikoreichen Investments und unverhältnismäßiger Überschuldung. Wer Fragen zu der Registrierung als professioneller Trader hat, kann sich an den Kundensupport wenden, der via Live-Chat oder auch telefonisch zur Verfügung steht.

Ein Einblick in die GKFX Handelsplattformen

Ein Einblick in die GKFX Handelsplattformen

8. Analysen und Tools Ergänzung zur GKFX Software

GKFX bietet seinen Anlegern zahlreiche Analysen und Tools, um stets auf dem neuesten Stand zu sein. Dazu gehören neben dem Wirtschaftskalender und dem Trading-Rechner auch:

  • MarktBlog
  • Market Insight
  • Airtrader

Tägliche Marktkommentare werden durch die brokereigenen Analysten im MarktBlog verfasst. Hier erfahren die Anleger, welche aktuellen Marktbewegungen für Handelsaktivitäten lohnenswert sein könnten und welche nicht. Sämtliche Informationen zu den Marktbewegungen werden gebündelt in dem Format Market Insight zur Verfügung gestellt. Doch für die Anleger gibt es auch nützliche Tools, wie beispielsweise airtrader. Damit können sich die Anlegerwahrscheinlichkeiten im Chartbild anzeigen lassen. Als Erweiterung zur GKFX Handelsplattform MT4 gibt es den Booster. Damit erhalten die Anleger neun zusätzliche Trading-Tools: Alarm Manager, Trade Central, Correlation Matrix, Correlation Trader, Sentiment Trader, Market Manager, Session Map, Excel RTD, Mini Terminal. Vor allem für ambitionierte Anleger sind diese zusätzlichen Features für die Chartanalyse besonders empfehlenswert.

8.1 VPS als Unterstützung

Wer automatisch Handelssysteme nutzt, kann ein VPS nutzen. Der externe Hardwareserver hat bereits eine vorinstallierte MT4 Plattform. Es gibt verschiedene VPS-Pakete, welche eine Mindesteinlage von 2.000 Euro erfordern. Das Mindesthandelsvolumen ist auf monatlich 10 Lots festgesetzt. Um sich einen VPS Account zu sichern, genügt die Anmeldung direkt online beim Broker.

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

9. Fazit: Sogar eigene GKFX Software mit MT4 kombiniert

Es gibt eine eigene GKFX Handelsplattform sowie eine Anwendung, welche bereits viele Trader von anderen Anbietern kennen: MT4. Die Trading-Plattform zählt weltweit zu den bekanntesten Anwendungen und hat sich aufgrund ihrer hohen Funktionalität und den zahlreichen Features beim Forex-Handel bewährt. Genau deshalb stellt GKFX seine Kunden auch die Handelsplattform als Web-Anwendung oder für das Smartphone oder Tablet zur Verfügung. Doch der Broker bietet nicht nur die Plattform für iOS- oder Android-Geräte, sondern ebenfalls für BlackBerry. Damit ist er bei der Vielzahl der Anbieter eine positive Ausnahme. Neben dem MetaTrader wird auch eine brokereigene Anwendung, SIRIX Web, zur Verfügung gestellt. Diese richtet sich vor allem an ambitionierte Trader. Wer die Plattformen einmal näher kennenlernen möchte, kann das kostenlose Demokonto nutzen, welches mit virtuellem Guthaben bereitgestellt wird. Überzeugen Sie sich doch selbst, ob GKFX seine zahlreichen Auszeichnungen als bester Forex Broker und in Bezug auf die Handelsplattformen sowie das Schulungsangebot zu Recht erhielt.

 

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER