Tron Prognose – wie wird sich der Kurs der Kryptowährung in Zukunft entwickeln?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 23.10.2019


Im Folgenden gehen wir genauer auf die Crypto Coin Tron (TRX) bzw. Tronix ein. Auch Tron basiert dabei auf der Blockchain Technologie. Die Besonderheit von TRX liegt allerdings darin, dass die Entwickler der Kryptowährung bestrebt sind, Kooperationen mit großen Unternehmen einzugehen. Ein Beispiel hierfür ist der asiatische Alibaba Konzern. Insgesamt verfügt Tron daher über ein sehr großes Potenzial. Im Rahmen dieses Artikels geben wir daher auch eine Tron Prognose ab. Außerdem zeigen wir auf, auf welche Art und Weise man mit der Kryptowährung am besten handeln kann. Insgesamt kommen wir dabei unter anderem auf die folgenden Punkte zu sprechen:

• Tron Coin Prognose: Wie wird sich der Kurs der Kryptowährung in Zukunft entwickeln?
• Wodurch unterscheidet sich Tron von anderen Crypto Coins?
• Auf welche Art und Weise kann man am besten mit Tron handeln
• Ist es im Moment sinnvoll, in die Kryptowährung zu investieren?

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Tron Prognose: Überblick über die Kryptowährung

Bekanntlich war der Bitcoin im Jahr 2009 die erste Crypto Coin, die auf den Markt kam. Bei Tronix bzw. Tron handelt es sich hingegen um eine relativ neue Kryptowährung, welche von der Tron Foundation entwickelt wurde. Auf den Markt kam die Crypto Coin im Jahr 2017. Trotzdem gelang es Tron sehr schnell, sich gegenüber anderen Kryptowährungen durchzusetzen.

So zählt die Crypto Coin mittlerweile zu den 20 beliebtesten Kryptowährungen der Welt. Die Marktkapitalisierung beträgt dabei über 1 Milliarde US Dollar. Auch Tron basiert auf der Blockchain Technologie, um genau zu sein auf der Blockchain von Ethereum (ETH). Im Unterschied zu Ethereum ist es allerdings nicht möglich, durch das Schürfen bzw. Mining Coins zu verdienen.

Tron Prognose

Auch Tron basiert auf der Blockchain Technologie

Bei der Blockchain handelt es sich Prinzip um eine riesige Datenbank. Die Informationen werden darin in einzelnen Blöcken gespeichert. Sobald ein Block voll ist, wird ein neuer Block genutzt. Die Besonderheit besteht dabei darin, dass die Blöcke mit kryptografischen Verfahren miteinander verknüpft werden. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass die Informationen später geändert werden können. Somit eignet sich dieses System sehr gut als Basis für digitale Zahlungssysteme.

Bei Kryptowährungen der ersten Generation wie dem Bitcoin konnte man die Blockchain dabei tatsächlich nur für die Zahlungsabwicklung nutzen. Hingegen wurden die Fähigkeiten der Blockchain bei Ethereum erheblich erweitert. So kann man für die Ethereum Blockchain „Apps“ erstellen. Auf diese Weise ist es beispielsweise möglich, zukünftig „intelligente“ Aktien zu erstellen.

Wie bereits angesprochen, basiert Tron ursprünglich ebenfalls auf der Ethereum Blockchain. Am 25. Juni 2018 wurde die Kryptowährung allerdings auf eine eigene Blockchain migriert.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Tron Coin Prognose: Kooperation mit dem Internet Giganten Alibaba wahrscheinlich

Die Tron Foundation hat ihren Sitz in Singapur und wurde von Justin Sun gegründet. Dabei handelt es sich um keinen Unbekannten, denn im Jahr 2015 wurde er im Forbes China Ranking „30 under 30“ gelistet. Schon häufiger wurde darüber berichtet, dass Tron eine Partnerschaft mit dem Internetgiganten Alibaba anstrebt.

Das Unternehmen Alibaba kann man sich wie eine Kombination aus Amazon und eBay vorstellen. Mit so einem starken Partner im Rücken könnte sich Tron erheblich von anderen Crypto Coins abheben. Erwähnenswert sind überdies technische Kooperationen mit oBike (Fahrradverleihsystem) und mit der Plattform Game.com.

Außerdem empfahl auch der bekannte Sicherheits- und Digitalexperte John McAfee (Erfinder der gleichnamigen Antivirus Software) Tron als längerfristiges Investment. Insgesamt scheint die Kryptowährung über ein sehr großes Potenzial zu verfügen

Tron Kurs Prognose: Wie wird sich die Crypto Coin in Zukunft entwickeln?

Für den Anleger und Trader ist es vor allem auch interessant, wie sich der Kurs von Tron zukünftig entwickeln wird. Dafür werden wir uns auch den bisherigen Kursverlauf genauer betrachten.

Tron Coin Prognose

Die bisherige Kursentwicklung von Tron

Sieht man sich den langfristigen Chart von Tron an, so erkennt man, dass die Crypto Coin im September 2017 0,002 US Dollar wert war. Anfang Dezember bekam man dann für 1 Tron bereits 0,004 US Dollar, womit sich die Kryptowährung verdoppelt hatte. Am 24. Dezember 2017 war die Crypto Coin dann bereits mehr als zehnmal so viel wert, nämlich knapp 0,05 US Dollar. Bereits an dieser Stelle erkennt man, wie groß die Sprünge bei Kryptowährungen sein können.

Sodann kam es zu einer kurzen Korrektur, welche Thron zurück auf und 0,03 US Dollar führte. Danach kam es dann zu einer wahren Kursexplosion: So schoss der Kurs der Kryptowährung im Januar 2018 auf über 0,25 US Dollar. Damit konnte sich Tron innerhalb nur eines Monats verfünffachen. Um sich das Ausmaß dieser Bewegung klarzumachen, kann man sich beispielsweise den deutschen Aktienindex DAX vorstellen: Notiert diese bei 12.000 Punkten, so würde er innerhalb nur eines Monats auf 60.000 Punkte klettern.

Nach so einer steilen Kursbewegung ist es nicht unüblich, dass auch die nachfolgende Korrektur heftig ausfällt. So konnte sich Tron zunächst im Bereich von rund 0,03 US Dollar stabilisieren. Nachdem die Kryptowährung allerdings auf 0,09 US Dollar angestiegen war, kam es zu einer erneuten Korrekturbewegung. Seither notiert TRX im Bereich von 0,01 bis 0,04 US Dollar. Wie man sieht, bieten sich daher im Moment günstige Einstiegskurse für Investments in Tron.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Tron Prognose 2025: Wie wird sich die Kryptowährung in Zukunft entwickeln?

Alles in allem scheint sich bei Tron nunmehr ein Boden ausgebildet zu haben. Früher oder später sollte die Kryptowährung daher zunächst wieder das letzte Hoch bei 0,09 US Dollar erreichen. Dabei handelt es sich allerdings nunmehr um einen Widerstand, den es zunächst zu überwinden gilt. Sobald dies geschafft ist, wird das Chartbild insgesamt sehr viel bullisher aussehen.

Als langfristiges Ziel sollte es TRX dabei gelingen, das bisherige Allzeithoch bei 0,25 US Dollar wieder anzusteuern. Es kann gut sein, dass dies bereits vor dem Jahr 2025 geschieht. Sofern es der Crypto Coin gelingt, auch diesen Widerstand zu nehmen, sollte man als Anleger und Trader mit weiteren Kurssteigerungen rechnen.

Um an der Börse Kursziele zu berechnen, kann man die folgenden Methoden nutzen: Häufig halten sich die Kurse über einen längeren Zeitraum in einem bestimmten Bereich auf. Vorliegend ist dies zum Beispiel die Range zwischen 0 und 0,25 US Dollar. Sobald dem Kurs dann der Ausbruch aus diesem Bereich gelingt, wird diese Range häufig nach oben oder nach unten gespiegelt (abhängig davon, in welche Richtung der Ausbruch erfolgt). Damit ergibt sich als Kursziel für Tron die Marke von 0,50 US Dollar.

Tron TRX Prognose

Tron TRX Prognose: Wie kann man Tron kaufen?

Um in Tron zu investieren bzw. um mit der Kryptowährung zu handeln, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Diese werden wir im Folgenden vorstellen:

• Digitale Marktplätze für Crypto Coins
Krypto Börsen
• Krypto Broker (Trading mit CFD)

Wie bereits angesprochen, erschien der Bitcoin im Jahr 2009. Kurz danach entstanden auch die ersten digitalen Marktplätze, um Crypto Coins zu tauschen. Dort besteht für die Käufer und Verkäufer die Möglichkeit, sich zu treffen, um mit ihren Kryptowährungen zu handeln. Die Transaktionen finden hierbei direkt zwischen den Nutzern des Marktplatzes statt. Der Betreiber der Plattform stellt hingegen nur die nötige Infrastruktur zur Verfügung.

Dies führt dazu, dass der Handel auf solchen digitalen Marktplätzen häufig recht träge abläuft. Denn so können bereits einige Tage dadurch vergehen, dass der Käufer dem Verkäufer das Geld für die gekauften Crypto Coins senden muss. Bei manchen Marktplätzen besteht daher heutzutage die Möglichkeit, als Nutzer den Expresshandel zu nutzen.

Bei diesem Verfahren arbeitet der Betreiber des Marktplatzes mit einer Bank zusammen. Auf diese Weise kann man das Girokonto bei dieser Bank mit dem Account auf dem digitalen Marktplatz verbinden. Hierdurch läuft der Handel dann in Zukunft deutlich schneller ab. Allerdings sollte man beachten, dass man hierfür in der Regel ein neues Girokonto eröffnen muss.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

TRX Tron Prognose: Die Crypto Coin bei einer Krypto Börse kaufen

Wegen der aufgeführten Nachteile entscheiden sich viele Händler für Krypto Börsen, um Tron zu kaufen und zu verkaufen. Hier läuft der Handel nicht direkt zwischen den Käufern und Verkäufern ab. Vielmehr finden alle Transaktionen über den Plattformbetreiber statt. Dies hat den großen Vorteil, dass der Handel insgesamt sehr viel schneller abläuft. Hierfür ist es allerdings zwingend erforderlich, bei der Krypto Börse ein Konto zu eröffnen und Geld darauf einzuzahlen. Dieses kann man dann hinterher für das Kaufen und Verkaufen von Tron nutzen.

Bei der Auswahl einer Krypto Börse sollte man auf verschiedene Dinge achten. Ganz wichtig ist es zum Beispiel, dass einem die Börse auch den Handel mit Tron anbietet. Denn manche Anbieter konzentrieren sich unserer Erfahrung nach auf Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC). Außerdem ist es ratsam, sich für eine Plattform zu entscheiden, bei der die Handelskonditionen möglichst gut sind. Die Kosten und Gebühren, die beim Kaufen und Verkaufen von Tron entstehen können, kann man hierbei in die nachfolgend genannten drei Gruppen einteilen:

• Kosten, die man als Kunde bei jedem Trade an die Krypto Börse bezahlen muss
• Gebühren, die für Ein- und Auszahlungen erhoben werden
• Sonstige Kosten

Entscheidend sind dabei die zuerst genannten Kosten. Denn diese muss man bei jedem Trade an die Krypto Börse bezahlen. Häufig erfolgt dies durch den Spread und durch Kommissionen. Beim Spread handelt es sich um die Differenz zwischen dem Kauf- und dem Verkaufspreis. Die Kommission ist hingegen eine bestimmte Gebühr, die zum Beispiel 0,1 % betragen kann. Bei vielen Krypto Börsen ist es dabei üblich, Rabatte zu gewähren, falls mit einem großen Volumen an Crypto Coins gehandelt wird.

Des Weiteren sollte man darauf achten, ob die Plattform für deutschsprechende Kunden auch auf Deutsch zur Verfügung steht. Zudem spricht es für eine Krypto Börse, wenn man den Kundensupport möglichst gut kontaktieren kann.

Tron Kurs Prognose

Tron Coin Prognose: Mit Tron bei einem CFD Broker traden

Eine weitere Möglichkeit, um mit Kryptowährungen wie Tron zu handeln, besteht darin, ein Konto bei einem CFD Broker zu eröffnen. In der Regel sind einem CFD bereits vom Trading mit Aktienindices wie dem DAX oder dem Dow Jones Index bekannt. Bei der Nutzung von CFD findet der Handel nur zwischen dem Trader und dem Broker statt. Daher erwirbt man auf diese Weise auch keine „echten“ Tron Coins.

Trotzdem kann man jedoch mit CFD von den Kursbewegungen der Coins profitieren. Der Vorteil besteht zum Beispiel darin, dass man beim CFD Handel einen Hebel nutzen kann. Außerdem ist es hierbei nicht erforderlich, die Coins in einer Wallet zu speichern. Denn die Tron CFD liegen einfach auf dem Handelskonto. Daher besteht auch nicht die Gefahr, dass die digitale Wallet von Hackern „geknackt“ wird.

Bei der Auswahl eines CFD Brokers sollte man ebenfalls darauf achten, dass einem dieser auch tatsächlich den Handel mit Tron anbietet. Außerdem sind auch hier günstige Handelskonditionen wichtig. Anders als Krypto Börsen erheben CFD Broker häufig keine Kommissionen. Um eine Konto bei einem solchen Broker zu eröffnen, sind in der Regel schon 100 oder 200 € ausreichend.

Wer möchte, kann den Anbieter normalerweise auch im Rahmen eines kostenlosen Demokontos testen. Ein solches Demokonto lässt sich in der Regel innerhalb weniger Minuten erstellen. Häufig erhält man darauf bereits echte Kurse zur Verfügung gestellt. Hiermit kann man den Handel mit Tron gut simulieren.

Jedoch besteht zwischen einem Demokonto und einem Live Konto ein wichtiger Unterschied: So handelt man auf dem Demokonto nicht mit echtem Kapital, vielmehr stellt einem der Broker ein virtuelles Guthaben zur Verfügung. Dieses kann man nutzen, um das Trading mit Kryptowährungen ohne Risiko auszuprobieren.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Fazit: Bei Tron kann man momentan sehr günstig einsteigen

Im Rahmen dieses Artikels sind wir detailliert auf die Kryptowährung Tron eingegangen. Hierbei haben wir auch eine Tron Prognose abgegeben. Insgesamt handelt es sich bei TRX um eine sehr interessante Kryptowährung. Dies liegt vor allem daran, dass Tron bestrebt ist, Kooperationen mit großen Unternehmen einzugehen.

Ein Beispiel hierfür ist das Unternehmen Alibaba. Die Entwickler von Tron sind daher sehr geschäftstüchtig, weshalb davon auszugehen ist, dass sich die Kryptowährung auch in Zukunft sehr positiv entwickeln wird. Dies sollte sich über kurz oder lang auch im Kurs niederschlagen.

Wie gezeigt, kann man derzeit zu günstigen Notierungen in Tron investieren. Um mit der Kryptowährung zu handeln, kann man digitale Marktplätze, Krypto Börsen und CFD Broker nutzen. Um das Trading einmal ausprobieren, bietet es sich an, ein Demokonto bei einem CFD Broker zu eröffnen. Die Kontoeröffnung dauert dabei unserer Erfahrung nach in der Regel nur wenige Minuten.

Man bekommt darauf ein virtuelles Guthaben zur Verfügung gestellt, um das Trading mit Kryptowährungen ohne Risiko testen zu können. Häufig beläuft sich dieser Betrag auf 10.000 €. Sobald man sich dann beim Trading auf dem Demokonto sicher fühlt, kann man den Handel auf einem Live Account mit echtem Geld fortsetzen.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com