XM.com CFD Bonus für Deine Kontoeröffnung

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 3.000 Basiswerte handelbar
  • 24/5 CFD Trading möglich
  • Einer der größten CFD & Forex Broker der Welt

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER

Bonuszahlungen gehören in der Welt des CFD- und Forex-Handels schon fast zum guten Ton. Daher wundert es nicht, dass auch XM.com ein CFD Konto mit Bonus anbietet. Doch XM.com belohnt nicht nur die Neukunden, sondern auch die Bestandskunden mit einem umfassenden Bonusprogramm.
Jetzt beim Broker anmelden: www.xm.com

Alle Fakten zu „XM.com Bonus“ im Überblick:

  • XM.com bietet seinen Kunden einen no deposit Bonus.
  • Zudem erhält jeder Kunde einen Einzahlungsbonus in Höhe von 50 Prozent, beziehungsweise 20 Prozent.
  • Kunden können sich Treuepunkte verdienen, mit denen sie zu Bonusaktionen eingeladen werden.
  • Das XM.com Handelskonto läuft über die MT4 Plattform.

1. Die Vorteile des CFD-Handels unter der Lupe

CFD-HandelDie Abkürzung CFD steht für „Contract for Difference“, welches mit „Differenzkontrakt“ ins Deutsche übersetzt werden kann. Dahinter verbirgt sich das Prinzip, auf das Steigen oder Fallen eines Börsenkurses zu spekulieren. Anhand der Höhe der Differenz zwischen Ausgangs- und Endkurs wird dann die Höhe des Gewinns berechnet. Somit ist die Methode des CFD sehr leicht zu verstehen und anzuwenden.

Solange die Spekulationen ohne Hintergrundwissen und Marktkenntnisse durchgeführt werden, sind sie nicht mehr als ein Glücksspiel. Erst durch die intensive Beschäftigung mit den marktwirtschaftlichen Zusammenhängen kann man Trends frühzeitig erkennen und Geld damit verdienen. Einige Broker bieten Werkzeuge und Instrumente an, die dabei helfen sollen einen Richtungswechsel frühzeitig auszumachen. Darin liegt allerdings die Gefahr, dass sich die Trader zu sehr auf die Technik verlassen und gar nicht erst versuchen den Markt zu verstehen.

Durch das falsche Gefühl der Sicherheit kann es dadurch zu umfangreicheren Handelsaktivitäten mit höheren Risiken kommen, als es die Kompetenzen zulassen. Dies wird umso gefährlicher wenn mit Hebeln gehandelt wird. Hebel helfen dem Händler mit einem geringen Einsatz einen hohen Gewinn zu erzielen. Allerdings funktioniert der Hebel auch in die andere Richtung, falls der prognostizierte Trend nicht zutrifft. Werden die Marktgeschehnisse aus Unwissenheit fehlinterpretiert, kann es zum Totalverlust des eingeplanten Kapitals und zu Nachschusspflichten kommen.

Trotzdem bietet der CFD generell auch Personen mit geringeren finanziellen Mitteln die Möglichkeit, am Handelsgeschehen teilzunehmen, da bereits geringe Stückzahlen erworben werden können. Im Gegensatz zu Future-Optionen haben die meisten CFDs auch unbegrenzte Laufzeiten. Hier können die Trader die angebotenen Orderarten der Broker nutzen und eigene Stops kreieren um den Handel auch in Abwesenheit abzusichern. Dadurch können größere Verluste vermieden werden.

Die Homepage von XM.com

Die Vorteile des CFD-Handels laut XM.com

Der CFD-Handel ist relativ einfach in der Handhabung und benötigt nur ein geringes Anfangskapital. Doch darin können auch die Gefahren liegen, da auch mit wenig Geld hohe Verluste eingefahren werden können.

2. Welcher XM.com Bonus ist verfügbar?

PraemienBei dem Broker XM.com trifft man auf eine Vielzahl von Bonusprogrammen, die sowohl für Bestandskunden, als auch für Neukunden gedacht sind. Die Vielseitigkeit der Bonuszahlungen spiegelt auch die Bereitschaft und den Willen von XM.com wieder den Kunden rundum zu betreuen. So beginnen die Bonuszahlungen bereits mit dem XM.com no deposit Bonus bei der Eröffnung eines Handelskontos.

Die Homepage von XM.com

XM.com bietet verschiedene Bonusprogramme an

XM.com bietet allen Kunden die Möglichkeit einen Bonus auf ihre Einzahlungen zu erhalten. Diese werden bis zu einem Betrag von 1.000 Euro mit 50 Prozent belohnt. Die Mindesteinzahlung beträgt dabei 5 Euro. Der XM.com Einzahlungsbonus von 20 Prozent gilt für alle darüber liegenden Einzahlungen. Die Bonuszahlung kann maximal 5.000 Euro betragen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xm.com

Das Treueprogramm ist eine Besonderheit von XM.com mit dem die Loyalität der Händler gesichert werden soll. Die Händler werden gemäß der Dauer ihrer Vertragsverhältnisse in vier verschiedene Kategorien eingestuft. Je länger ein Händler bereits bei XM.com ist, umso höher sind die XM Punkte, die man pro Lot erhält. Anhand der Treuepunkte kann man sich Geschenke und Gutscheine verdienen. Hierzu finden regelmäßige Aktionen statt. Da es sich nicht um ein festes Programm handelt, werden die Treuepunkte eher als Geschenk und nicht als Instrument verstanden um die Händler zu mehr Aktivität anzutreiben.

Der XM.com Bonus ist sehr vielfältig. Er hält für jeden Trader eine Belohnung bereit und findet sogar in Form von Sachgeschenken statt. Einige Bonusprogramme sind nicht kalkulierbar, weshalb auch nicht die Gefahr besteht zu risikoreichem Handel animiert zu werden.

3. Vorsicht: Die Risiken von Bonusangeboten

TippsDie Bonusangebote vieler Broker hören sich zunächst verlockend an. Auf den zweiten Blick fällt jedoch auf, dass die meisten Broker diese Bonuszahlungen an harte Bedingungen knüpfen. Manch ein Broker erweckt den Eindruck, dass er sich zum Ziel gesetzt hat, so wenige Boni wie möglich auszahlen zu müssen. Der Zweck eines Bonusangebotes ist eindeutig: Es sollen neue Kunden gewonnen werden.

Es gibt allerdings auch Bonusangebote, die Bestandskunden betreffen. Hier steckt der Zweck dahinter, dass der Handel aktiver werden soll. Diese Boni sind zumeist an die gleichen Bedingungen gebunden, wie die der Neukunden: Der Bonus muss innerhalb einer bestimmten Zeit um ein vielfaches umgesetzt werden, damit es zur Auszahlung des Bonus kommen kann. Ansonsten wird der Bonus wieder komplett oder anteilig vom Handelskonto abgebucht und die dadurch erwirtschafteten Gewinne können auch nicht ausgezahlt werden.

Bei dem Versuch den Bonus zu erhalten, gehen einige Trader unnötige Risiken ein. Gerade bei Anbietern, die risikoreiche Kontrakte höher dotieren, kann es schnell zu Verlusten kommen, die das Handelsbudget übersteigen. So wird der Versuch einen Bonus zu bekommen zu einem Verlustgeschäft. Die Folge ist eine wachsende Frustration auf Seiten der Händler.

Einige Broker haben erkannt, dass das nicht der beste Weg ist um Kunden zu binden und sie zu vermehrtem Handel zu motivieren. Sie bieten Bildungsprogramme als Boni an. Damit punkten sie auf zwei Ebenen. Erstens wird der Händler durch das steigende Wissen mutiger und kann kompetente Entscheidungen treffen und zweitens hat er so das Gefühl als Kunde von dem Broker Wertschätzung zu erfahren.

Bonusprogramme können im schlimmsten Fall zu risikoreichem Handel motivieren, der schnell in einem Verlustgeschäft enden kann. Die Auszahlung von Boni ist oft an harte Bedingungen gebunden. Einige Broker bieten Bildung als Bonusprogramm an.

4. Das Angebot von XM.com im Detail

OptionsscheineXM.com bietet neben dem Forex-Handel auch den Handel mit CFDs an. Beide Handelsarten sind über ein und dasselbe Konto ausführbar, es gibt demzufolge kein CFD Konto mit Bonus, sondern nur ein normales Handelskonto mit Bonus. Das Konto lässt sich in zwei Handelstypen unterscheiden: Das Mikro- und das Standardkonto. Bei dem Mikrokonto besteht ein Lot aus 1.000 Kontrakten und bei dem Standardkonto aus 100.000 Kontrakten. Darin besteht der offensichtlichste Unterschied. So kann bei einem Mikrokonto bereits zu einem geringen Volumen Handel stattfinden.

Die Konten sind auf allen gebotenen Handelsplattformen zugänglich. Die Handelsplattformen basieren auf dem MetaTrader4 und können als Download auf den Desktop geladen werden, als WebTrader von verschiedenen Computern aus Zugang gewähren oder als MobileTrader über Tablets und Smartphones gesteuert werden. Zudem ist auch der Download des MultiTraders möglich. Hier wird dem Händler ermöglicht mehrere MT4-Konten gleichzeitig zu verwalten.

Der Broker XM.com bietet zwei Typen von Handelskonten an, die von verschiedenen Endgeräten verwaltet werden können. Dies läuft über die Handelsplattform MetaTrader4.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xm.com

5. Der CFD XM.com Bonus im Fazit

ErfahrungsberichtDer XM.com Bonus ist nicht nur ein no deposit Bonus, sondern ist in vielen Varianten erhältlich. So gibt es auch für Bestandskunden Einzahlungsboni und Treueaktionen. Die Intention der XM.com Boni bestehen eher darin die Kunden zu halten, als sie unnötig zu aktiverem Handel zu bewegen. Sicherlich werden Händler sich dank der Treueaktionen eher dazu entschließen einen Handel bei XM.com zu absolvieren, als bei einem Händler ohne Treueprogramm. Dank der gebotenen Sachpreise gibt es auch keine skurrilen Bonusbedingungen.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 3.000 Basiswerte handelbar
  • 24/5 CFD Trading möglich
  • Einer der größten CFD & Forex Broker der Welt

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER