Was ist Trading? – Online Trading und Live Trading mit verständlicher Erklärung!

By | 17. Oktober 2019

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: eToro

Besonderheiten von eToro:
  • Keine Ordergebühren, keine Spreads
  • Nationale und Internationale Aktien handelbar
  • Keine Depotkosten
  • Depot online in nur wenigen Minuten eröffnen
  • Reguliert durch die CySEC

WEITER ZUM AKTIENDEPOT TESTSIEGER

Was ist Trading? Kaufen, verkaufen und dabei Gewinne realisieren - oder Verluste verkraften: Trading heißt, die Volatilität der Finanzmärkte für die eigenen Zwecke zu nutzen. Diese kurzfristige Anlagevariante hat im privaten Bereich vor allem seit dem Aufkommen des Online-Trading Einzug gehalten. Somit haben auch Hobby Anleger die Möglichkeit, über benutzerfreundliche Online-Plattformen Aktien und andere Wertpapiere zu handeln.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com/de

Trading, was ist das?

Trading, was ist das eigentlich? Trading lässt sich mit „Handel“ übersetzen. Der Begriff beschreibt den kurzfristigen Kauf und Verkauf von Instrumenten wie Währungen, Wertpapieren Rohstoff-Zertifikaten oder CFDs (Differenzkontrakte). Somit stellt Trading faktisch das Gegenteil von langfristig geplanten Investitionen dar.

Was bedeutet Trading? Das Trading wird häufig als vergleichsweise wenig Arbeit mit hohen Erträgen betrachtet. Jedoch ist genau das Gegenteil der Fall. Trader müssen somit einiges beachten, bevor sie in den Handel mit Finanzinstrumenten einsteigen können. Darüber hinaus sollten sie sich stets bewusst sein, dass es sich dabei grundsätzlich um Spekulation handelt. Ein Trader versucht, die Marktentwicklung richtig vorauszusagen und diese zu seinem Vorteil zu nutzen.

Was ist Trading

Wo der Händler sein Geld investiert, ist in der Regel zweitrangig für ihn. Es geht nicht darum, Anteile an Unternehmen zu erwerben und an deren Entwicklungen langfristig teilzuhaben. Trader kaufen zum Beispiel Aktien, spekulieren auf einen Kursanstieg und verkaufen sie dann schnell wieder, häufig innerhalb eines Tages. Bezeichnet wird dies auch als Intraday-Handel. Die Differenz abzüglich der anfallenden Transaktionskosten, die ein Broker erhebt, ist der Gewinn des Traders.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com/de

Was ist Online Trading?

Was ist Online Trading? Aktien erwerben und diese nach einer Stunde, einer Minute, einer Sekunde oder gar einer Millisekunde später zu einem besseren Kurs wieder zu verkaufen, konnten sich Privatanleger in den 1990er Jahren noch kaum vorstellen. Der Aktienkauf über Telefon, Fax, den Postweg oder in der Bankfiliale dauerte zu lange.

Mit Hilfe des Internet und dem Online Trading verfügen aber auch die meisten Privatanleger heute über die Mittel der für die Anleger von früher. Wer mit dem Trading beginnen möchte, braucht also theoretisch nur einen funktionierenden Computer und eine schnelle, stabile Internetverbindung. Es ist möglich, über das Internet Informationen schnell zu beschaffen sowie Aktienkäufe per Mausklick zu tätigen.

Intraday Trading, was ist das? Durch den technischen Fortschritt hat auch der Intraday-Handel einen Schub bekommen. Sogenannte Daytrader öffnen und schließen Positionen innerhalb eines Tages. Das Stichwort lautet in diesem Zusammenhang Volatilität - die Schwankung der Kurse. In je höher die Volatilität ist, desto größer ist auch die Gewinnchance (aber auch das Verlustrisiko) für die Trader. Bleibt diese hingegen aus, haben die Händler schlechte Aussichten auf attraktive Gewinne.

Trading was ist das

Mobiles Trading

Was ist Trading per Handy? Mittlerweile haben sich auch einige mobile Anwendungen, sogenannte Apps, etabliert, die den Händlern mobiles Trading ermöglichen. Mit den Apps werden unterschiedliche Funktionen und Tools bereitgestellt, die es den Nutzern ermöglichen, flexibel von unterwegs auf ihr Handelskonto zuzugreifen und Trades zu platzieren.

Was ist unter Live Trading zu verstehen?

Was ist Live Trading? Hierunter ist ein außerbörsliche Handel zu verstehen, der in Echtzeit stattfindet. Empfehlenswert ist Live Trading vor allem für Personen, die effizient und schnell Wertpapiere kaufen und verkaufen möchten.

Was heißt Trading „live“ genau? Das Live Trading zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass der Erwerb oder Verkauf eines Wertpapiers weniger Zeit in Anspruch nimmt als der Handel an der Börse. Bei dieser Art des Trainings handelt der Trader nicht nur außerhalb der Börse, sondern vor allem auch mit ausgewählten Partnern. Ein wichtiges Merkmal dieser Methode ist, dass die Aufträge der Nutzer sofort ausgeführt werden.

Oft dauert es nur wenige Minuten oder Sekunden, bis die jeweilige Aktie Depot eingebucht wird. Der Handel ist darüber hinaus nicht an die Öffnungszeiten der Börse gefunden und kann somit zu jeder Zeit stattfinden, ob am Abend oder an den Wochenenden. Vor allem für Daytrader ist die schnelle Ausführung beim Live Trading von Vorteil, da diese oft schnelle Entscheidungen treffen müssen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com/de

Traden lernen: Wie ist das möglich?

Die Frage „Was ist Trading?“ wurde beantwortet. Aber kann man Traden eigentlich lernen? Zwar gibt es keine einheitlich geregelte Ausbildung zum Trader. Jedoch ist es möglich, sich über ausführliche Ratgeber, Seminare und Webinare zu informieren. Darüber hinaus kann es sinnvoll sein, bei einem Broker ein kostenloses Demokonto einzurichten, über welches das Trading risikolos getestet werden kann.

Was bedeutet Trading

In Bezug auf den Handel gibt es unter Profis diverse Verhaltensregeln, die von vornherein allzu große Verluste verhindern sollen. In der Regel verfolgen erfahrene Trader ein individuelles System, das sie sich über viele Jahre hinweg aufgebaut haben. Kein erfolgreicher Händler kauft eine Aktie „auf gut Glück“ und hofft, dass sie sich nach den eigenen Vorstellungen verhält. Vielmehr planen erfahrene Trader im Vorfeld genau, was sie wann kaufen und wieder verkaufen.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: eToro

Besonderheiten von eToro:
  • Keine Ordergebühren, keine Spreads
  • Nationale und Internationale Aktien handelbar
  • Keine Depotkosten
  • Depot online in nur wenigen Minuten eröffnen
  • Reguliert durch die CySEC

WEITER ZUM AKTIENDEPOT TESTSIEGER