Forex.com Bonus für Deine Kontoeröffnung

Forex.com Forex BonusLohnen sich die angebotenen Bonuszahlungen der renommierten Online-Broker wirklich? Und was sollte man bei der Wahl einer Bonusaktion beachten? Oftmals sind die Bonuskonditionen nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Damit man hier trotzdem immer das richtige Angebot für die eigenen Ansprüche finden kann, haben wir uns die Bonusaktionen von Forex.com mal genauer angeschaut. Jetzt direkt bei FOREX.COM anmelden

Inhaltsverzeichnis

  • Fakten zum Forex.com Bonus im Überblick:
  • 1. Warum bieten Broker Boni an?
  • 2. Der Forex.com Bonus im Detail: Was wird geboten?
  • 3. Es ist nicht alles Gold, was glänzt: Risiken von Bonusangeboten
  • 4. Lohnt sich die Registrierung? Das Angebot von Forex.com
  • 5. Der Forex.com Bonus im großen Fazit

Fakten zum Forex.com Bonus im Überblick:

  • Forex.com bietet keine Geldboni für Einzahlungen an
  • Statt Geldboni stellt der Broker eines der umfangreichsten Service- und Marktanalyse-Angebote kostenlos zur Verfügung

1. Warum bieten Broker Boni an?

PraemienAuch Online-Broker müssen um Ihre Kunden kämpfen. Speziell bei Webangeboten sind Nutzer schnell dazu bereit von einem Anbieter zum nächsten zu wechseln. Dieses Phänomen geht auch an Online-Trading-Plattformen nicht spurlos vorbei. Also sind die Broker gezwungen, Kunden durch Bonusaktionen zu ködern. Gerade Neukunden werden hier heiß umworben und dürfen sich hier oftmals über einen zusätzlichen Geldbonus freuen. Dieses zusätzliche Guthaben im Depot gibt Anfänger die Möglichkeit, Verluste mit der Bonussumme zumindest teilweise zu kompensieren.

2. Der Forex.com Bonus im Detail: Was wird geboten?

Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzanbietern bietet Forex.com keine speziellen Geldboni an. Weder für das Werben von Freunden, noch für die Ersteinzahlung gewährt der Broker Boni.
Marktanalyse auf forex.com

Marktanalyse-Tools von Forex.com

Im Gegenzug zu Geldboni erhalten aber alle Forex.com Nutzer Zugang zu einem der umfangreichsten Online-Weiterbildungsangebote im Bereich Forex-Training. Außerdem bietet der Broker einen 24/7-Support an, der bei allen Fragen und Problemen hilft. Die angebotene Software, die auch als risikofreier Demo-Account mit Demokonto genutzt werden kann, gehört zu den umfangreichsten auf dem Markt. Gerade fortgeschrittene Trader werden den Umfang zu schätzen wissen. Außerdem profitieren Kunden von Forex.com von günstigen Gebühren und Spreads.
Live-Chat-Fenster auf forex.com

24/7-Live-Chat auf Forex.com

Wer auf der Suche nach einem Online-Broker mit wechselnden Bonusaktionen ist, sollte sich mal das Angebot von Easy Forex genauer anschauen!

3. Es ist nicht alles Gold, was glänzt: Risiken von Bonusangeboten

TippsDas Problem mit den Bonusangeboten ist, dass diese oftmals an Bedingungen geknüpft, die gerade Anfänger nicht erfüllen können. So kann es sein, dass man zwar einen Einzahlbonus gutgeschrieben bekommt, diesen aber erst nach einer bestimmten Anzahl Trades nutzen kann. Oder man kann Gewinne, die über den Eizahlbonus erreicht wurden erst nach einer bestimmten Wartezeit auszahlen. Die Kreativität der Online-Broker ist hier schier unerschöpflich. Seriöse Anbieter verzichten möglichst auf Boni-Konditionen. Findet man hier im Kleingedruckten Unmengen unsinniger Bedingungen, ist das Angebot eventuell doch nicht so ideal. Jetzt direkt bei FOREX.COM anmelden Es ist daher zwingend notwendig, dass man immer die Bonuskonditionen eines Angebots genau studiert. Nur so kann man auch wirklich erkennen, ob sich der Bonus auch sinnvoll nutzen lässt! Forex.com verzichtet auf Bonuszahlungen und somit auch auf dubiose Konditionen. Der „Bonus“ des Anbieters ist der 24/7-Support, die umfangreiche Software-Suite und der Möglichkeit ein kostenloses Demokonto risikofrei testen zu können. Speziell die Möglichkeit sich vom Live-Chat-Support Schritt-für-Schritt durch das Demokonto führen zu lassen, ist Gold wert. Statt „nur“ trockene Web-Literatur oder Videos zu studieren, nimmt der Support von Forex.com Anfänger an der Hand und hilft diesen bei ihren ersten Schritten! Speziell Anfänger sollten diesen Aspekt nicht unterschätzen. Oftmals ist er wertvoller als ein Bonus von 25 Euro Depot-Guthaben oder Ähnlichem! Denn nur mit dem entsprechenden Backgroundwissen kann man dann auch wertvolle Erfahrungen mit dem Demokonto sammeln.

4. Lohnt sich die Registrierung? Das Angebot von Forex.com

Forex.com zählt heute mit zu den führenden Online-Brokern. Das aktuelle Angebot des Brokers umfasst:
  • Kontoeröffnung ab 250 GBP MT4/FOREXTrader Pro
  • ECN-Konto ab 100.000 Euro
  • 200 Devisenmärkte und internationale Rohstoffe und Indizes
  • Profi-Markt-Analyse-Tools
  • Live-Trading-Sessions
  • MT4, FOREXTrader Pro, GTX-Forex ECN
  • Forex/CFD Hebel maximal 1:400
  • Einlagenversicherung (bis 50.000 GBP)
  • Spread ab 1,3 Pips
Einzahlungen sind bei Forex.com kostenlos, wer sich Gewinne auszahlen lassen möchte, muss dafür eine Gebühr von 15 Euro bezahlen, solang der Auszahlbetrag unter 10.000 Euro liegt. Außerdem bekommen Kunden Zugang zum kostenlosen Forex.com Demokonto mit 24/7-Support. Hier können Anfänger vollkommen risikofrei erste Schritte auf dem Trading-Parket wagen.
Produktangebot auf forex.com

Portfolio auf Forex.com

Gehandelt werden auf Forex.com Indizes, Devisen und Rohstoffe. Die Anmeldung ist in wenigen Minuten erledigt und der Broker ist genau der passende Partner für alle, die bereits Erfahrungen beim Online-Trading gesammelt haben und jetzt mit dem erlernten Wissen erste Gewinne einfahren möchten. Gerade der Umfang der Software erlaubt schnelles und effizientes Handeln auf Expertenlevel. Blutige Anfänger finden bei Konkurrenzanbietern etwas niedrigere Mindesteinzahloptionen und einfacher gestaltet Software-Angebote.

5. Der Forex.com Bonus im großen Fazit

ErfahrungsberichtDer Forex.com Bonus besteht in der exklusiven Mitgliederbetreuung des Brokers. Anfänger wird vom 24/7-Live-Chat innerhalb weniger Minuten geholfen, der Demo-Account hilft risikofrei Trades in Echtzeit zu simulieren und die Software ist extrem umfangreich. Hier bekommen gerade fortgeschrittene Trader ideale Hilfsmittel zur Verfügung gestellt. All diese Serviceleistungen sind bei Forex.com nicht an eine Einzahlung gebunden. Wer auf Expertenlevel traden möchte, nutzt die Forex.com Trader-Kommunikationsplattform. Dieses Profi-Tool ist aber erst ab einer Ersteinlage von 100.000 Euro und einem Handelsvolumen von 5 Millionen Euro täglich zugänglich. Man darf nicht unterschätzen, dass dieses Überangebot an Service und Tools auch Geld kostet, welches der Broker bezahlen muss. Und daher sollte man diese Punkte auch als Forex.com Bonus ansehen! Jetzt direkt bei FOREX.COM anmelden