FxFlat App im Check: Kontozugriff jederzeit weltweit

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

FxFlat verspricht seinen Kunden, das sie wie ein Profi handeln werden. Dazu ermöglicht er den einfachen Zugang zu den wichtigsten Kapitalmärkten weltweit. Gehandelt werden können Finanzinstrumente wie Forex und CFDs zu fairen Konditionen auf bekannten Plattformen wie dem FlatTrader und MetaTrader 4 - dank der FxFlat App auch mobil und jederzeit.

Jetzt beim Broker anmelden: www.fxflat.de

Wichtiges zur FxFlat App auf einen Blick:

  • Mobile Apps von für iPhone, iPad, Android-Geräte
  • Immer und überall über das Marktgeschehen informiert
  • Professionelle Charts zum jederzeitigem Kontozugriff
  • weltweit zu Realtime Kursen und günstigen Preisen handeln
  • MobileTrader Windows für den Forex-Handel

1. Das Angebot von FxFlat im Detail

KontoDer Online-Broker FxFlat ist seit 1997 aktiv. Seit dem Jahr 2015 tätigt er auch Bankgeschäfte, nachdem 2014 die Banklizenz erteilt wurde. Händler können im CFD-Handel von Kursentwicklungen in alle Richtungen profitieren. Dazu setzen sie auf steigende und fallende Kurse der weltweit wichtigsten Indizes wie DAX30 oder Dow Jones bei einem günstigem 1 Punkt Spread während den Haupthandelszeiten. Beim Handel der wichtigsten Währungspaare betragen die günstigsten Spreads 0,8 Punkte.

FX Broker FxFlat

Blick auf die Webseite von FxFlat

Bei FxFlat kann man Forex und CFDs auf Rohstoffe, Aktien, Anleihen, Zinsen und weitere CFDs handeln. Das Handelssortiment umfasst 120 Devisenpaare und über 8.500 CFDs. Zum erweiterten Handelsangebot von FxFlat gehören FX-Optionen. Der gehebelte Handel bis 400:1 bietet überdurchschnittliche Gewinnchancen. Die FxFlat Gebühren sind günstig. Viele Leistungen wie Demokonto oder Realtime-Kurse sind kostenfrei. Handelskosten fallen beispielsweise bei den meisten CFDs außer dem üblichen Spread nicht zusätzlich an.

Mehrere Handelsplattformen – Mobiler Handel möglich

HandelsplattformNach der schnell durchführbaren Kontoeröffnung erhält man vom Broker Zugang zu MetaTrader 4, WebTrader, FlatTrader und MobileTrader Lösungen. Die FxFlat App ermöglicht Android-, Windows- und iOS-Nutzern mobiles Trading.

Die mehrfach ausgezeichnete FxFlat Plattform „FlatTrader“ ist speziell auf die Anforderungen des Forex-Kassahandels und des CFD-Handels ausgerichtet. Marktanalysen erleichtern das Treffen der richtigen Entscheidungen. Die Plattform ermöglicht den Zugang zum Interbankenmarkt und sie besitzt die Fähigkeit für rasante Orderausführung in allen Märkten. Das ist einer der Gründe, warum professionelle Vermögensverwalter gern den FlatTrader einsetzen.

FxFlat bietet seinen Kunden mehrere Alternativen bei der Kontoeröffnung. Entscheiden kann man sich zwischen der Kontoführung in Deutschland und Großbritannien. Die BaFin und die britische FCA sind für die Regulierung und Zulassung des jeweiligen Brokerangebots zuständig. Kontoeinlagen sind in Deutschland mit bis zu 100.000 Euro pro Kunden abgesichert.

Kontoeröffnung bei durchschnittlicher und hoher Mindesteinlage

Die Mindesteinzahlung beträgt lediglich 200 Euro, womit sich Kunden ein Standardkonto sichern. Drei weitere Konten mit erhöhtem Kontoguthaben berechtigen zur Teilnahme am Bonusprogramm.
Beim Bronze-Konto sind für 2 Prozent Bonus 5.000 Euro, beim Silber-Konto für 3 Prozent Bonus 10.000 Euro und beim Gold-Konto für 4 Prozent Bonus 25.000 Euro notwendig.

Für aktive Trader zahlen sich höhere Einlagen auf dem Konto aus. FxFlat zahlt Zinsen ab einer Kontoeinlage von 50.000 Euro. Es empfiehlt sich, den Broker gezielt anzusprechen.
Bei FxFlat können sich Trader auch persönlich kennenlernen. Gelegenheiten bieten sich auf Messen und Börsentagen. Auch an Weiterbildungsangebote wie Webinare und Seminare hat der kundenfreundliche Broker gedacht.

Jetzt beim Broker anmelden: www.fxflat.de

2. Gibt es eine FxFlat App für iOS und Android?

Fxflat Mobiles Trading

Mobiles Traden bei FxFlat mit mobilen Plattformen und Apps

mobilFxFlat gehört zu den Brokern, die auf den Trend mobiles Trading setzen. Traden kann man Forex und CFDs zum einen mobil und jederzeit mit dem MobileTrader. Zum anderen bietet die FxFlat App für iPhone oder Android-Geräte eine optimierte Handelsumgebung.

Mit der FxFlat App verfügen Händler über die wichtigsten Funktionen und Trading-Tools auf ihrem iPhone, iPad oder Android-Gerät. Außerdem haben sie den Vorteil, Orders sehr schnell platzieren zu können und dabei das Ordergeschehen im Überblick zu behalten.

Apps des Brokers kann man sich über die bekannten Download-Bereiche wie Apple Store oder Google Play kostenlos herunterladen.

Schnelles mobiles Trading mit der FxFlat App für iPhone und Android

HandelsangebotDer Download einer kostenlosen Trading-App dauert lediglich ein paar Sekunden. Zum Anmelden werden der Nutzername und das Passwort benötigt. Falls man noch kein FxFlat Kunde ist, kann man sich über die Brokerwebseite schnell anmelden. Nach dem Absenden der Anmeldung erhält man die Zugangsdaten per E-Mail.

Nach dem Einloggen bekommt man sofort Zugriff auf Realtime Kurse von Währungen und CFDs. Das Handelskonto und offene Positionen können verwaltet werden, Orders lassen sich platzieren. Man kann auch zwischen verschiedenen Kunden-Accounts wechseln. Zum Funktionsumfang der FxFlat Apps gehören aktuelle Wirtschaftsnachrichten, mehrere Chart-Varianten, Zeiteinheiten sowie Indikatoren.

Mit einem FxFlat Demokonto erhält man gleichfalls Zugang zur FxFlat App für Android und iPhone. Vor dem Live-Trading kann man die mobile Trading-Plattform kennenlernen und die Funktionen ausprobieren. Als aktiver Trader kann man einen Dauerhaft nutzbaren Demo-Zugang erhalten.

3. Wie funktional sind Mobile Trading Apps wirklich?

TippsDer Smartphone-Boom ist längst über Deutschland hereingebrochen. Viele Tastenhandys sind durch ein iPhone oder Android-Handy ersetzt worden. Mobile Apps gibt es für Geräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen. Das gilt auch für viele Finanz- und Broker-Apps.

Während einige Broker mobiles Trading lediglich über den Webbrowser ermöglichen, können andernorts Händler mithilfe einer für iPad oder Android-Geräte optimierten mobilen Anwendung Informationen verarbeiten und Geschäfte abwickeln. Manche Anbieter beschränken sich auf die App für iPhone oder für Android-Geräte.

Mobile Trading Apps bieten in der Regel die gleichen Funktionen wie die Webanwendung am PC. Rein technisch betrachtet, macht es sicherlich einen Unterschied, ob man auf einem Smartphone oder am PC-Desktop handelt. Nicht nur dass der jeweilige Bildschirm verschieden groß ist, man muss am Smartphone die Maus ersetzen, was nicht bei allen Touchscreens gleich gut gelingt.

FxFlat Apps bieten zwar in erster Linie wesentliche Möglichkeiten zum Traden, aber auch eine Reihe von wichtigen Funktionen rund um die technische Analyse von Kursen, Beobachtung der Märkte und die Verwaltung des Handelskontos.

Jetzt beim Broker anmelden: www.fxflat.de

4. Die Handelsplattformen bei FxFlat für das Trading zu Hause

Fxflat metaTrader

FxFlat ermöglicht Traden mit dem MetaTrader

OptionsscheinePositive FxFlat Erfahrungen haben nicht nur Händler gemacht, die das mobile Trading bevorzugen. Viele Trader sind nach wie vor von den Trading-Plattformen für den PC und Laptop überzeugt. Dazu gehören der mehrfach ausgezeichnete hauseigene FlatTrader, der MetaTrader 4 und der browserbasierte WebTrader.

  • Der FlatTrader punktet mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und einfachen Bedienung, was Anleger mit simplen Handelsstrategien ansprechend finden.
  • Für den anspruchsvolleren Händler steht der MetaTrader 4 bereit. Er überzeugt mit den zahlreichen verschiedenen Indikatoren und Chartingtools.
  • Bewährt hat sich seit Jahren der WebTrader, auch weil er völlig ohne Downloads auskommt und lediglich eine Internetverbindung benötigt.

Allen Kunden, die das MetaTrader DE Konto bei FXFlat nutzen, steht ab sofort eine Demoversion des AgenaTraders zur Verfügung. Der AgenaTrader ermöglicht den vollautomatischen Handel, bietet mehr als 120 Indikatoren und erlaubt es, über 2.000 Charts und 100 Trades gleichzeitig zu eröffnen. Derzeit befindet sich der AgenaTrader noch in der Beta-Phase. Anschließend sollten jedoch alle Trader mit einem MetaTrader Konto DE von der Handelsplattform profitieren können.

Onlinebroker wie FxFlat bieten ihren Kunden optimale Handelsbedingungen an jedem Ort und zu jeder Zeit weltweit. Dabei setzen sie auf ein Angebot verschiedener Handelsplattformen. FxFlat möchte mit dem hauseigenen FlatTrader und seinen Trading Apps für Smartphones und Tablets für ein erfolgreiches Trading-Erlebnis sorgen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.fxflat.de

5. Die FxFlat App für iOS und Android im Fazit

ErfahrungsberichtZugriff auf ein Trading-Konto erhält man nicht nur via Webbrowser oder Handelssoftware, sondern auch über mobile Anwendungen. Dank der FxFlat App für Android oder iPhone können Devisen und CFDs ortsunabhängig und jederzeit via Smartphone oder Tablet gehandelt werden. Den Markt behält man auch unterwegs im Blick. Die Apps zeigen Kurse, Preise und News in Echtzeit an. Insgesamt sollten mit der mobilen Plattform auch Anfänger gut zurechtkommen.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER