JFD Brokers App im Check – Leistungsstarke mobile Anwendung!

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

Für viele Anleger sind mobile Trading Anwendungen mittlerweile eine Selbstverständlichkeit. So kann das Handelskonto von überall und zu jeder Zeit verwaltet und wichtige Handelsentscheidungen kurzfristig getroffen werden. Mit Trading Apps verpassen Anleger nie wieder eine lukrative Handelschance. Doch wie sieht es beim Handelsanbieter JFD Brokers bezüglich mobiler Anwendungen aus? Wir klären darüber auf, ob eine JFD Brokers App für Android Geräte und iPhones vorhanden ist.

Jetzt direkt bei JFD BROKERS anmelden

Das Wichtigste zur JFD Brokers App auf einen Blick

  • Bei JFD Brokers finden sich Apps für iPhone, Android Smartphones und das iPad
  • One-Click-Trading ist möglich
  • 30 technische Indikatoren für die Analyse
  • Echtzeit-Charts und Informationen
  • Alle Arten von Ausführungsmodi werden unterstützt

1. Das Angebot von JFD Brokers im Detail

Der Web-Auftritt von JFD Brokers

Der Web-Auftritt von JFD Brokers

OptionsscheineBei JFD Brokers handelt es sich um ein zypriotisches Unternehmen. Gegründet wurde dieses im Jahr 2011 und erfreut sich seitdem immer größerer Beliebtheit. Was das Handelsangebot betrifft, so überzeugt das Unternehmen mit über 65 Devisenpaaren, sowie mehr als 800 Basiswerte für das Traden mit CFDs. Es finden sich Instrumente wie Aktien, Rohstoffe, Anleihen und Devisen. JFD Brokers arbeitet mit dem STP/DMA Handelsmodell und leitet die Orders seiner Kunden direkt an einen Liquiditätspool weiter. Aufgrund dessen kann der Broker einen Handel mit sehr niedrigen Spreads ermöglichen. Bei den Hauptwährungspaaren liegen die Spreads zwischen 0,09 Pips und 0,71 Pips. Beginnen tun sie allerdings bereits ab 0 Pips. Die Kommissionen fallen ebenfalls niedrig aus und liegen bei 0,10 Euro pro Standardlot CFD Half Turn.

JFD Brokers gibt seinen Kunden die Möglichkeit den Online-Handel ganz unverbindlich und risikofrei über das kostenlose Demokonto zu testen. Die Registrierung eines Live Kontos ist nicht nötig und der Test Account kann ganz bequem per Online-Formular eröffnet werden. Mit dem Demokonto traden Anleger unter gleichen Bedingungen wie mit dem Live-Account. Bei der Handelsplattform handelt es sich um den MetaTrader 4. Einen dicken Pluspunkt bekommt das Demokonto von JFD Brokers für die unbegrenzte Nutzungsdauer.

Jetzt direkt bei JFD BROKERS anmelden

Im Zuge unserer Erfahrungen mit dem Unternehmen JFD Broker, haben wir uns auch den Kunden-Support genauer angeschaut. Zunächst einmal lässt sich erfreulicherweise sagen, dass der Broker für seine Deutschen Kunden einen deutschsprachigen Support eingerichtet hat. Die Mitarbeiter des Brokers sind sehr kompetent und beantworten freundlich und geduldig alle Fragen. Zu erreichen ist der Support von Montag bis Freitag zwischen 7:30 Uhr und 22:00Uhr. Neben der Service-Hotline steht Kunden der Live Chat als Kontaktmöglichkeit zur Verfügung.

HandelsangebotDas Bildungsangebot von JFD Brokers ist zwar recht überschaubar. Forex-Ratgeber oder Schulungsvideos gibt es zwar nicht, allerdings finden in regelmäßigen Abständen Webinare, rund um das Thema Forex und Online-Handel. Jeder Kunde des Brokers kann diese kostenlos in Anspruch nehmen. Auf der Homepage des Anbieters findet sich eine genaue Übersicht über die bevorstehenden Themen.

Was die Regulierung angeht, so gibt es hier nichts zu beanstanden. Wie bereits erwähnt, hat JFD Brokers seine Hauptniederlassung in Zypern. Somit ist die zypriotische Aussichtsbehörde CYSEC für die Regulierung des Unternehmens zuständigen. Aufgrund weiterer Niederlassungen in anderen Ländern, untersteht der Broker noch zusätzlich der Aufsicht der jeweiligen Behörden. Dazu zählen die deutsche BaFin, die britische FCA und die französische ACP.

Wer bei JFD Brokers nach Bonusangeboten sucht, der wird vermutlich enttäuscht sein. Ein Forex-Bonus gehört nicht zum aktuellen Leistungsumfang des Brokers.

2. Gibt es eine JFD Brokers App für iOS und Android?

Die iPhone App von JFD Brokers

Die iPhone App von JFD Brokers

mobilDiese Frage lässt sich ganz klar mit „Ja“ beantworten. Neben eine JFD Brokers App für iPhone und Android Geräte, ist auch eine, auf iPads zugeschnittenen Version, verfügbar. Die Anwendungen sind kostenfrei und können über den jeweiligen App-Store heruntergeladen werden.

Bezüglich der Funktionalität und Möglichkeiten der JFD Brokers App, lässt sich absolut nichts Negatives sagen. In erster Linie überzeugt die Anwendung mit Übersichtlichkeit und einer benutzerfreundlichen Handhabung. Für einen effizienten und professionellen Handel von unterwegs, stehen den Nutzern Echtzeit-Informationen, der vollständige Satz von Handelsaufträgen und mehr als 1.000 Server von Forex-Brokern zur Verfügung. Alle Arten von Ausführungsmodi werden ebenso unterstützt wie das One-Click-Trading.

Jetzt direkt bei JFD BROKERS anmelden

Für die technische Analyse finden sich 30 technische Indikatoren, darunter auch die folgenden:

  • Average True Range
  • Bollinger Bands
  • Commodity Channel Index
  • Envelopes
  • Force Index

Weiterhin sind interaktive Echtzeit-Charts, mit Zoom und Scroll, sowie die drei Charttypen Balken, Kerzenchart und Linien.

Neuerdings hat JFD Brokers einige Verbesserungen an seiner App vorgenommen. Nun ist es auch möglich Chartverschiebungen anzugeben und eine Verbesserung bei der Chartanzeige und der Serververbindung wurden realisiert.

Alles in allem handelt es sich bei der JFD Brokers App um eine wirklich gute Anwendung, die der klassischen Handelsplattform in kaum etwas nachsteht.

Mobile Trading auch via iPad möglich

Mobile Trading auch via iPad möglich

3. Die Handelsplattformen bei JFD Brokers für das Trading zu Hause

HandelsplattformJFD Brokers beschränkt sich hinsichtlich der Handelsplattformen auf eine-und zwar den MetaTrader 4. Der MT 4 ist durch seine Funktionalität zur beliebtesten und meistgenutzten Trading-Anwendung avanciert. Wenig verwunderlich, wenn man bedenkt was die Plattform zu bieten hat. Zu den wichtigsten Funktionen der Anwendung gehören:

  • Realtime-Push-Kurse
  • One-Click-Trading
  • Chartmodul für die Analyse
  • Expert Advisors für automatisiertes Handeln

Zahlreiche eingebaute Indikatoren ermöglichen dem Trader nicht nur die Betrachtung von Kursen und Börsennotierungen, sondern auch eine gleichzeitige Analyse dieser. Die Erstellung eigener Watch-Listen und individueller Trading-Bildschirme ist ebenfalls möglich. Der MT4 zeichnet sich zudem durch eine benutzerfreundliche Handelsoberfläche und einer intuitiven Bedienbarkeit aus.

Jetzt direkt bei JFD BROKERS anmelden

4. Die JFD Brokers App für iOS und Android im Fazit

ErfahrungsberichtTrader die auch auf den Handel von unterwegs nicht verzichten wollen, können sich über eine ausgereifte App von JFD Brokers freuen, die alles beinhaltet was man braucht, um erfolgreich Forex handeln zu können. Es handelt sich dabei um die mobile Version des MetaTrader 4, die vom Broker auch für den Online-Handel vom PC angeboten wird. Der direkte Handel aus dem Chart heraus ist ebenso möglich, wie das Einsehen von Echtzeit-Informationen. Für die umfassende technische Analyse sind 30 technische Indikatoren verfügbar. Die Handhabung ist benutzerfreundlich und unkompliziert. Die Anwendung gibt es nicht nur für iPhone und Android Smartphones, sondern auch für das iPad.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER