nextmarkets Pro Konto – das Konto für professionelle Trader

By | 20. Dezember 2018

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

Bei der Suche nach einem passenden nextmarkets Konto stehen Trader erst einmal vor keiner großen Auswahl. Auf der Webseite direkt ist es nur möglich, sich für ein Demokonto oder für ein Echtgeld-Konto zu entscheiden. Wer die Anmeldung jedoch durchgeführt hat, der bekommt die Option, sich für ein nextmarkets Pro Konto zu entscheiden. Gerade professionelle Trader, die hohe Summen in das Trading investieren, möchten gerne davon profitieren, ein Vieltrader zu sein. Der Broker bietet diese Option durch ein spezielles Konto an. Dieses muss jedoch separat beantragt werden.

  • Konto für Trader mit hoher Trading-Frequenz
  • Konto für Trader mit einem Mindest-Portfolio von 500.000 Euro
  • Eröffnung nur für Trader mit professionellen Kenntnissen
  • Geringe Margin-Sätze

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Mit nextmarkets das Trading durch Unterstützung nutzen

Trading ist heute online für jeden Trader möglich, der damit beginnen möchte, sein Geld hier zu investieren. Dabei stellen die Broker den Tradern eine passende Handelsplattform zur Verfügung und bieten eine Vielzahl an unterschiedlichen Instrumenten für den Handel an. Allerdings fehlt oft die Unterstützung, die gerade Einsteiger beim Trading sehr gut benötigen können. Der Broker nextmarkets wurde 2016 in Deutschland gegründet und wird auch hier reguliert. Bei dem Anbieter handelt e sich nicht um einen klassischen Broker. Tatsächlich geht es nextmarkets in erster Linie darum, die Trader unterstützen zu können. Dafür werden den Kunden verschiedene Coaches an die Seite gestellt. Oft haben Trader schon eine sehr klare Vorstellung davon, wie sie gerne in den Handel starten möchten. Sie interessieren sich für bestimmte Handelsinstrumente, wissen aber noch nicht richtig, wie sich der Einstieg gestalten soll. Nextmarkets möchte durch die Coaches Hilfestellungen geben.

Demokonto und klassisches nextmarkets Konto

Wer bei nextmarkets aktiv werden möchte, der kann erst einmal aus zwei Kontomodellen wählen. Das Demokonto wird ohne den Einsatz von Echtgeld geführt. Es wird automatisch eröffnet, wenn sich Trader beim Broker anmelden. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, direkt erst einmal das Demokonto zu eröffnen. Die zweite Variante ist das klassische nextmarkets Konto. Ohne Mindesteinzahlung können Trader sich hier anmelden.

nextmarkets Demokonto

Neben einem Echtgeld-Konto bietet der Broker auch ein Demokonto zur Verfügung

Die Anmeldung von einem nextmarkets Konto

Für das Trading über die Plattform ist es notwendig, ein Konto einzurichten. Das klassische nextmarkets Konto wird in sechs Schritten eingerichtet:

  1. Durchführung der Registrierung
  2. Angabe der Profildaten
  3. Informationen zum Beruf
  4. Informationen zu den Finanzen
  5. Informationen zu den Erfahrungen
  6. Anhang von Dokumenten

Besonders schnell durchgeführt ist die Registrierung. Hier müssen Trader einfach ihre Mail-Adresse angeben und Informationen zu einem Passwort hinterlegen. Das Passwort sollte wenigstens eine Ziffer enthalten. Bei der Angabe der Profildaten handelt es sich um Informationen zur Adresse des Traders sowie zu weiteren Kontaktdaten. Da es sich bei nextmarkets um einen regulierten Broker handelt, muss bei der Registrierung nach Daten zu den Finanzen und der Erfahrung beim Trading gefragt werden. Zudem muss der Trader Informationen zu seinem Beruf hinterlassen.

Die Abfrage der Erfahrungen im Bereich des Tradings dient zum Schutz der Trader und auch des Brokers. Wer bereit ist, online Geld zu investieren, der steht häufig vor dem Problem des mangelnden Wissens. Der Broker schützt sich durch die Abfrage der Erfahrungen. So kann er zeigen, dass der Trader auf eigene Verantwortung handelt. Oft wird der Hebel zudem für Einsteiger im Bereich des Tradings begrenzt, damit diese nicht zu hohe Verluste erleiden, wenn die Strategie keinen Erfolg hat.

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Die Voraussetzungen für ein nextmarkets Pro Konto

Das nextmarkets Pro Konto kann nicht direkt eröffnet werden. Es ist notwendig, erst einmal ein klassisches Echtgeld-Konto auf der Plattform einzurichten. Um seinem Konto dann das Upgrade verschaffen zu können, müssen mindestens zwei der nachfolgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Hohe Trading-Frequenz
  • Mehr als 500.000 Euro Vermögen
  • Expertenwissen

Die Trading-Frequenz muss hier bei wenigstens 10 Trades innerhalb von einem Quartal liegen. Dabei wird ein Zeitraum von 12 Monaten geprüft. Zudem müssen die Handelsgrößen dieser Trades eine gewisse Größe erreichen. Das Vermögen selbst setzt sich sowohl aus dem Portfolio als auch aus dem Barbestand zusammen. Für das Konto muss es bei wenigstens 500.000 Euro liegen. Die dritte Möglichkeit, um ein Pro Konto zu erhalten, ist das Expertenwissen. Nachweislich müssen Trader wenigstens ein Jahr oder auch länger verschiedenen professionelle Positionen in ihrem Portfolio bearbeitet haben, die es möglich machen, im Bereich des CFD-Handels ein umfangreiches Wissen zu erhalten. Zum eigenen Schutz sollten Trader die durch den Broker gestellten Fragen ehrlich beantworten. So kann nextmarkets Nachweise verlangen, die aufzeigen, ob der Trader tatsächlich über das angegebene Wissen oder auch über das angegebene Vermögen verfügt. Sollte dies nicht der Fall sein, ist eine Ablehnung vom nextmarkets Pro Konto möglich.

nextmarkets Pro Konto

Das nextmarkets Pro Konto ermöglicht unter anderem den Handel mit höheren Hebeln

Ein großer Vorteil: Die niedrige Margin

Trader stellen sich die Frage, warum das Pro Konto von nextmarkets für sie interessant sein kann. Ein guter Hinweis ist der Blick auf die Margin-Sätze. Die Margin ist die Sicherheit, die für den Handel hinterlegt werden muss, wenn ein Trader seine Positionen eröffnen möchte. Je geringer die Margin, desto mehr Guthaben ist vorhanden, um in das Trading investieren zu können. Möchte ein Trader beispielsweise einen Trade durchführen, bei dem der Kontrakt über 12.000 Punkte verfügt, kann die Margin im normalen Konto bei 5 % liegen, während sie im Pro Konto 1 % beträgt. In Bezug auf das genannte Beispiel würde dies bedeuten, dass der Trader im normalen Konto einen Betrag von 600 Euro aufbringen muss, im Pro Konto sind es nur 120 Euro. Die gesparten 480 Euro können dann in anderen Positionen als Margin investiert werden.

Wichtig: Auch bei hohen Beträgen spielt das Risikomanagement eine wichtige Rolle. Wer sich für den Handel mit Hebelprodukten entscheidet, der geht ein besonders hohes Risiko ein. Eine breite Streuung des Kapitals ist daher die Empfehlung der Broker. Zudem bietet nextmarkets spezielle Webinare rund um das Risikomanagement an, auf die Trader zurückgreifen können. Hier gibt es wissenswerte Informationen dazu, wie sich ein Portfolio möglichst risikofrei aufstellen lässt.

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Weitere Vorteile bei einem nextmarkets Pro Konto

Die geringe Margin ist ein besonders großer Vorteil in Bezug auf das Konto. Es gibt aber auch noch weitere Vorteile, auf die Trader zurückgreifen können:

  • keine Nachschusspflicht
  • sehr gute Konditionen
  • ein persönlicher Ansprechpartner

Wer als professioneller Kunde bei nextmarkets aktiv wird, der hat den Vorteil, dass er keiner Nachschusspflicht nachkommen muss. Für viele Trader ist dies ein besonders wichtiger Punkt. Beim Pro Konto entfällt die Nachschusspflicht. Auch die Konditionen werden angepasst. So haben Trader hier den Vorteil, dass sie mit einem Hebel von bis zu 1:100 arbeiten können. Dies ist im klassischen Konto bei nextmarkets nicht der Fall. Hier wird der Hebel deutlich früher begrenzt. Der erhöhte Hebel ergibt sich auch aus der verringerten Margin. Der dritte Punkt, der sehr gerne als ein Vorteil gewertet wird, ist der persönliche Ansprechpartner. Grundsätzlich bietet der Broker bereits einen sehr guten Support. So handelt es sich um ein deutsches Unternehmen. Der Support wird ebenfalls auf allen Kanälen auf Deutsch angeboten. Wer jedoch das Pro Konto bei nextmarkets nutzen kann, der muss an der Hotline nicht mehr auf Rückmeldung warten. Er kann sich direkt an seinen eigenen Ansprechpartner wenden und erhält hier schnell und unkompliziert Hilfe und Unterstützung. Das spart besonders viel Zeit und ermöglicht eine schnelle Klärung von Fragen und Problemen, die beim Trading aufkommen können.

nextmarkets Pro Konto Vorteile

Die Vorteile des nextmarkets Pro Kontos

Die wichtigsten Fragen zum Pro Konto – Teil 1

Auch dann, wenn ein Trader als professioneller Trader agiert, ist es möglich, dass er vor der Entscheidung für ein Pro Konto noch einige Fragen hat, die er gerne beantwortet haben möchte. Die wichtigsten Fragen werden hier im ersten und zweiten Teil zusammengefasst. Durch die übersichtlichen Antworten finden Trader schnell eine Lösung, wenn sie vor dem Problem stehen, ob sie zum Pro Konto wechseln möchten:

  1. Muss man bereits Kunde bei nextmarkets sein, um das Pro Konto zu erhalten?

Ja, es muss ein Konto bei dem Broker vorliegen, damit ein Pro Konto beantragt werden kann. Nur so können die Mitarbeiter einschätzen, ob die Vorgaben für das Konto auch durch den Trader erfüllt werden.

  1. Welche deutlichen Unterschiede haben Retail- und Pro-Konto?

In erster Linie zeigt sich ein Unterschied in Bezug auf den Hebel. Da gerade im CFD-Bereich sehr gerne mit hohen Hebeln gearbeitet wird, kann dieser Aspekt für den Trader wichtig sein. Im Pro Konto werden deutlich höhere Hebel angeboten, als es beim Retail-Konto der Fall ist.

  1. Gibt es möglicherweise Auswirkungen auf die steuerlichen Verpflichtungen?

Wer hohe Gewinne mit der Investition über einen Broker einfährt, der stellt sich die Frage, ob es beim Wechsel zum Pro Konto Veränderungen bei der Steuerpflicht geben kann. Dies ist nicht der Fall.

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Die wichtigsten Fragen zum Pro Konto – Teil 2

Auch weitere Fragen können auftreten:

  1. Bleibt nach Ablehnung das Retail-Konto bestehen?

Wer sich für ein Pro Konto bewirbt, dabei jedoch abgelehnt wird, der muss sich keine Sorgen darüber machen, dass sein klassisches Konto bei nextmarkets geschlossen wird. Dieses bleibt bestehen. Der Handel in rund 1.000 Märkten kann dann auch weiter erfolgen. Der Antrag für das Pro Konto kann auch später noch einmal gestellt werden.

  1. Was passiert mit aktuellen Positionen, wenn eine Umstellung erfolgt?

War der Antrag erfolgreich und wird eine Umstellung auf das Pro Konto durchgeführt, werden die bestehenden Positionen ebenfalls übertragen. Der Vorteil ist, dass eine Anpassung an die neuen Margin-Sätze direkt erfolgt. Es kommt zu einer Differenz, die dem Trader dann gutgeschrieben wird.

  1. Warum gibt es beim klassischen Konto Einschränkungen beim Hebel?

Grundsätzlich kann jeder Trader, der Interesse am CFD-Handel hat, ein Konto bei nextmarkets eröffnen. Hierfür ist es nicht notwendig, dass er Erfahrungen oder Guthaben nachweisen kann. Zum Schutz der Privatanleger wurden durch die Europäische Wertpapieraufsichtsbehörde jedoch Einschränkungen festgelegt, was die Hebelwirkung ausgeht. Da hohe Hebel zu sehr hohen Verlusten führen können, wurde die Höhe eingeschränkt. Die Broker mit Regulierung in Europa sind dazu angehalten, sich an die gesetzlichen Regelungen zu halten.

Unterstützung durch den Kundenservice bei nextmarkets

Wer einen Antrag auf den Wechsel zum Pro Konto stellt, der erhält auch einen privaten Ansprechpartner zur Seite gestellt. Das ist natürlich ein großer Vorteil. Gerade dann, wenn Trader sehr viel auf den Plattformen unterwegs sind und eine große Menge an Positionen führen, ist es sinnvoll, hier einen direkten Ansprechpartner zu haben. Aber auch ohne diesen Vorteil gilt der Support bei nextmarkets als sehr gut. Der Broker stellt einen deutschen Kundenservice zur Verfügung. Dieser kann auf zwei Wegen erreicht werden. Trader haben die Möglichkeit, innerhalb der Woche von Montag bis Freitag ab neun Uhr bis 18 Uhr die Hotline in Anspruch zu nehmen. Die Nummer für die Hotline wird auf der Webseite zur Verfügung gestellt. Wer Wartezeiten umgehen oder auch Fragen außerhalb der Sprechzeiten stellen möchte, der wendet sich per Kontaktformular an den Broker. Ein Vorteil ist, dass die Trader hier eine Telefonnummer hinterlassen können. Daher ist es möglich, dass die Mitarbeiter einen Rückruf durchführen.

Bisher hat der Broker noch keinen Live-Chat eingerichtet, der genutzt werden kann. Stattdessen gibt es allerdings einen Hilfe-Bereich. In diesem Bereich werden noch einmal die wichtigsten Fragen und Probleme aufgegriffen und beantwortet. Es ist empfehlenswert, sich hier zu informieren, ob die offenen Fragen im FAQ-Bereich zu finden sind und Lösungen angeboten werden.

nextmarkets Kundensupport

Der Kundensupport von nextmarkets ist telefonisch und per Kontaktformular erreichbar

Jetzt zum Broker Plus500 - Unsere Empfehlung für Neueinsteiger

Fazit: Das nextmarkets Pro Konto als besonderes Angebot für Vieltrader

Bei nextmarkets handelt es sich um einen Broker, der einfach und übersichtlich aufgestellt ist. Die Webseite bietet einen sehr guten und umfangreichen Überblick über die Handelsmöglichkeiten. Nicht direkt erkennbar ist, dass Trader auch auf ein Pro Konto zurückgreifen können. Dies ist aber nur dann interessant, wenn es sich um professionelle Trader handelt. Innerhalb des Echtgeld-Kontos ist es möglich, ein Upgrade zu beantragen. Dieser Antrag wird dann geprüft und durch nextmarkets bestätigt oder abgelehnt. Als Vorteil beim professionellen Konto ist vor allem zu sehen, dass Trader hier eine deutlich geringere Margin und einen höheren Hebel haben. Wer sehr viel handelt, der profitiert davon. Zudem gibt es einen persönlichen Berater. Dies kann ebenfalls von Vorteil sein, wenn der Trader häufiger Fragen oder Probleme hat. Das Pro Konto ist jedoch nur interessant für Kunden, die generell ein sehr hohes Handelsvolumen haben. Zur Sicherheit der Privatanleger werden die Anträge durch nextmarkets daher genau geprüft und kontrolliert.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER