GKFX CFD Demokonto – Demo von GKFX testen

Der Handel mit Differenzkontrakten (CFDs) ist ein zentraler Bereich des Trading-Spektrums beim Broker GKFX, der zu den führenden Vertretern der Branche gehört. Forex, Indizes und Rohstoffe können für den Handel genutzt werden. Für viele Händler ist der CFD-Sektor Neuland. Um nichts zu überstürzen und GKFX Erfahrungen ohne ein Verlustrisiko zu sammeln, suchen Anleger üblicherweise nach einem GKFX Demokonto.

Das normale Live-Konto kann ab einer Mindesteinzahlung in Höhe von 2.000 Euro eingezahlt werden. Auch wenn Trader in dieser Sparte im Regelfall nicht vor solchen ersten Anforderungen zurückschrecken: Der Test-Zugang ist grundsätzlich für jeden Händler ein guter Start.

Jetzt beim Broker anmelden: www.gkfx.de

Inhaltsverzeichnis

  • Fakten zur GKFX CFD Demo:
  • Testkonto wird für 30 Tage zur Verfügung gestellt
  • Registrierung in wenigen Minuten abgeschlossen
  • Installation der MT-4 Demoversion erforderlich
  • Kostenfreien Testaccount bei GKFX nutzen

Fakten zur GKFX CFD Demo:

− Demokonto für 30 Tage mit 100.000 Euro Demo-Guthaben
− Test-Plattform vom MetaTrader4 muss installiert werden
− Analysen und Marktberichte gratis
− nur wenige Informationen erforderlich
− Mobile Trading kann getestet werden
− Erlaubt Zugriff auf Video-Seminar „Erfolgreich handeln mit Technischer Analyse“

gkfx cfd demokonto bewertung

Das GKFX CFD Demokonto kann unverbindlich für 30 Tage getestet werden.

Testkonto wird für 30 Tage zur Verfügung gestellt

DemokontoDie GKFX Demo gewährt Kunden Zugang zur Handelsplattform MetaTrader 4. Für 30 Tage erlaubt GKFX CFD-interessierten Händlern das Testen aller Funktionen und handelbaren Werte aus dem Portfolio. Ausgestattet mit 100.000 Euro Demo-Kapital, können Trader alles genau ausprobieren. Der Londoner Broker betont, dass die Registrierung für den GKFX Demo Account vollkommen kostenlos erfolgt. Zudem ist das Angebot unverbindlich nutzbar, so dass kein Zwang zur Eröffnung eines Live-Kontos besteht. Zudem läuft das Demokonto völlig automatisch ab. Eine Kündigung ist demzufolge nicht notwendig.

Nach der Testphase von 30 Tagen ist es allerdings auf Anfrage möglich, das Demokonto länger zu nutzen. Vor allem aktive Kunden können das Konto jederzeit in Anspruch nehmen, ohne Beschränkungen hinsichtlich der Laufzeit. Damit können auch später noch neue Strategien und Indikatoren risikofrei getestet werden.

Das Demokonto bildet die Basis für Test-Trades unter realistischen Marktbedingungen. So müssen sich Händler später beim Echtgeld-Handel nicht erst an andere geltenden Anforderungen von Seiten des Brokers gewöhnen.

Das Demokonto wird mit 100.000 Euro aufgeladen und ist 30 Tage lang nutzbar. Bedingung ist lediglich die Registrierung bei GKFX.

Jetzt beim Broker anmelden: www.gkfx.de

Registrierung in wenigen Minuten abgeschlossen

HandelsplattformFür die Eröffnung des Demokontos müssen Trader lediglich wenige Daten mitteilen. So ist die Eingabe einer gültigen E-Mail-Adresse obligatorisch, da der Broker an diese Adresse die Zugangsdaten für den Test-Zugang sendet nach der Registrierung. Eingeben müssen Nutzer zudem ihren vollständigen Namen und ihre Telefonnummer. Wissen möchte der Broker, in welchen Größenordnungen Trader handeln möchten. Hier stehen einige Summen zur Wahl, die eine näherungsweise Information für den Anbieter darstellen sollen.

Auf Wunsch erhalten Trader vom Broker regelmäßige kostenlose Technische Analysen und aktuelle Marktberichte. Klare Aussagen finden sich zur Frage, für welche Produkte das Konto geeignet ist beim Anbieter GKFX: CFD-Händler können das Demokonto ebenso in Anspruch nehmen wie Forex-Fans. Mit dem Demokonto können Trader zudem die Video-Reihe mit Experten-Erläuterungen nutzen, die der Broker seit Mai 2016 zur Verfügung stellt.

Die Registrierung benötigt nur wenig Zeit. Notwendig ist allerdings auch die Angabe einer gültigen Telefonnummer.

gkfx demokonto nutzungsdauer

Wer sich für das Echtgeldkonto registriert (Keine Mindesteinzahlung!) kann das Demokonto dauerhaft gratis nutzen.

Installation der MT-4 Demoversion erforderlich

KontoNach Start der GKFX Demo werden die Zugangsdaten (Benutzername, Passwort, Server-Name) direkt auf der Webseite angezeigt. Die Mail-Zustellung dient eher als zusätzliche Sicherheit. Um starten zu können, müssen Trader allerdings zunächst die Demo-Variante des MetaTrader 4 (MT-4) downloaden. Kosten entstehen für das Abrufen der EXE-Datei nicht, um über die Handelsplattform an den internationalen Finanzmärkten aktiv zu werden.

Gerade in Verbindung mit Webinaren, Seminaren und regelmäßigen Tipps und Tricks von Experten fällt es leicht, GKFX Erfahrungen zu erarbeiten. Innerhalb eines risikofreien Monats können Anfänger schrittweise die ersten unverzichtbaren Dinge lernen, die das Fundament des erhofften Trading-Erfolgs sind. Auf den mobilen Handel müssen Trader beim GKFX Demo-Konto nicht verzichten.

Um herauszufinden, ob man mit der Handelsumgebung auf iPhone und iPad oder Smartphones und Tablets mit dem Betriebssystem Android zurecht kommt, rät der Broker zum Testen der verschiedenen Apps über den Test-Account. Auch hier können die Tools des Brokers wie bedarfsgerechte Chart-Anpassungen und Watch-Listen zur Orderausführung zum Einsatz kommen. Der mobile Konto-Zugriff erfolgt uneingeschränkt.

Trader müssen den MetaTrader installieren und sollten das mobile Trading per Test-Account ausprobieren.

Weiter zur Webseite von GKFX

gkfx trading tools

Neben dem Demokonto stellt GKFX viele weitere Tools zur Verfügung.

Kostenfreien Testaccount bei GKFX nutzen

kostenEin kostenfreies Demokonto hat für Trader gleich verschiedene Vorteile. Für Interessenten und Einsteiger ist eine solche Testphase vor allem geeignet, um den Online Broker besser kennenzulernen und die Funktionsweise zu verstehen.

Erfahrene Trader werden aufgrund der weiten Verbreitung des MetaTraders bei GKFX kaum auf Überraschungen stoßen und müssen deswegen den Broker an sich nicht unbedingt testen. Ein GKFX Test lohnt sich dann lediglich in Bezug auf eventuelle Latenzzeiten beim Trading oder beispielsweise um den Kundensupport und verschiedene Service-Angebote genauer unter die Lupe zu nehmen.

Allerdings ist es für alle Benutzergruppen gleichermaßen ein Vorteil, dass Kunden von GKFX das Demokonto zeitlich unbegrenzt nutzen können. Auf diese Weise ist es risikofrei möglich, neue Strategien zu testen oder die alte zu verfeinern. Durch die fehlende Begrenzung sind hier umfangreiche Tests möglich, ohne Zusatzkosten oder das Risiko eines Verlustes tragen zu müssen. Das bedeutet, dass auch sehr langfristige und umfangreiche Analysen und Testläufe möglich sind, was bei vielen anderen Brokern in dieser Form nicht möglich ist.

GKFX-Demoaccount eignet sich sowohl für Anfänger, als auch für erfahrene Trader..