IG Demokonto – Das Musterdepot nutzen, um risikofrei Strategien zu testen!

Bei dem Broker IG, auch noch gut bekannt unter IG Markets, haben Trader die Möglichkeit, unter anderem Forex und CFD zu handeln. Im Hinblick auf das Traden mit Contracts for Difference hat sich IG auch aufgrund seiner günstigen Konditionen auf dem Markt etablieren können. Das IG (Markets) Demokonto erlaubt Kunden Tests, bevor echtes Geld investiert wird. Aber wie steht es um die Konditionen des Test-Kontos beim durch die FCA lizenzierten und regulierten CFD Broker?

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 3.000 Basiswerte handelbar
  • 24/5 CFD Trading möglich
  • Einer der größten CFD & Forex Broker der Welt

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER

Jetzt beim Broker anmelden: www.ig.com/de

Daten zum IG (Markets) Demokonto:

  • Demokonto mit 10.000 Euro virtuellem Guthaben
  • Broker wird durch FCA reguliert (Einlagensicherung bis 50.000 Pfund)
  • selbst Mobile Apps können im Test-Modus ausprobiert werden
  • Broker verfügt über eigene Deutschland-Niederlassung
  • Traden an mehr als 10.000 internationalen Märkten in Echtzeit

Jetzt beim Broker anmelden: www.ig.com/de

Enorme Auswahl internationaler Märkte für Trades

HandelsplattformLaut Angaben des Brokers erhalten Kunden beim Anbieter Zugang zu 10.000 Märkten weltweit (Echtzeit-Handel). Damit zählt das IG CFD-Angebot zu den größten der Branche. Im IG Markets Test wird deutlich, dass Händler bei dem Broker zwischen Forex, Rohstoffen, Aktien und bis zu Anleihen, Indizes und Zinssätzen wählen können. Über das IG Markets Demokonto bzw. IG Demokonto haben Interessierte Gelegenheit, neben dem Portfolio auch die Funktionen sowie alle Extras, darunter auch die Trading-App für den flexiblen Handel an jedem Ort, kennen. Der Broker lädt das Konto mit 10.000 Euro virtuellem Guthaben für erste IG Markets Erfahrungen aus.

ig demokonto nutzungsdauer

IG - einer der größten CFD Broker der Welt.

Bei IG sind mehr als 70 technische Indikatoren verfügbar - allein das dürfte für viele Händler Grund genug sein, sich näher mit dem Angebot auseinanderzusetzen. Dafür ist das Demokonto natürlich optimal geeignet. Hier können Einsteiger in aller Ruhe und ohne finanzielles Risiko ausprobieren, wie zuverlässig die Indikatoren sind und ob sie sich in eine Strategie integrieren lassen. Wer gerade erst mit dem CFD-Handel beginnt, kann also in aller Ruhe die Funktionen austesten und die Vor- und Nachteile des Tradings kennenlernen.

Schade ist allerdings, dass das Demokonto zeitlich nicht unbegrenzt zur Verfügung steht. Auf diese Weise ist es leider nicht geeignet, um langfristige Tests von Strategien durchzuführen und eignet sich tatsächlich nur für Einsteiger, die den Broker näher kennenlernen möchten.

Nutzung der Funktionen permanent risikofrei möglich

DemokontoUnabhängig von dem Demo-Account, der zwei Wochen lang genutzt werden kann, sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die Eröffnung eines Live-Kontos auch ohne Mindesteinzahlung möglich ist. Der Handel selbst setzt natürlich ein Kontoguthaben voraus, dass für Orderausführungen branchenüblich ein gewisses Mindestguthaben vorhanden sein muss. Im IG Markets Test stoßen Händler auf die so genannte „Trading Central“, die vielfältigen Analyse-Funktionen. Zu diesen zählen beispielsweise komplette Chart-Pakete oder die Markt-für-Markt Analyse. Doch auch Trading-Signale sowie automatisierte Chartmuster-Erkennung sind vorhanden.

Möchten Trader sich über die Handelszeiten an den weltweiten Märkten informieren, finden sie die wichtigsten Daten bereits, wenn sie die IG CFD-Funktionen im Demokonto testen. Die Plattform ist insgesamt sehr übersichtlich und alle Funktionen sind verständlich.

Jetzt beim Broker anmelden: www.ig.com/de

In knappen Schritten durch die IG Demo-Registrierung

KontoViele Daten sind für die Eröffnung des gratis IG Demo Kontos nicht erforderlich. Trader legen anfangs ihren gewünschten Usernamen sowie ein Passwort fest. Daneben sind Angaben wie der Name, das Heimatland und die Postleitzahl sowie eine Telefonnummer erforderlich. Um den Antrag auf den Account bestätigen und die Kontodaten erhalten zu können, müssen Interessierte zudem eine E-Mail-Adresse angeben. Damit sind im Vergleich für den Test-Account relativ wenig Daten erforderlich.

Viele andere Broker fordern die Angabe einer gültigen Handynummer, die dann vom Anbieter sogar überprüft wird. Häufig handelt es sich dabei um nervige Verkaufsangebote, die vielen Neukunden unangenehm sein dürften. IG verzichtet auf derartige Telefonate und macht für die Registrierung wirklich nur die notwenigen Angaben erforderlich. Dies ist ein deutlicher Pluspunkt für den Broker und das Demokonto-Angebot.

Im Demo-Konto sehen IG-Kunden auch direkt die Höhe der Margin. Zudem können sie testen, wie sie Alarme einrichten können oder etwa Watchlists erstellen. Das Menü zeigt die ganze Zeit über an, wie viel virtuelles Guthaben noch für Test-Trades zur Verfügung steht. Wer erste Schritte mit Echtgeld wagen möchte, kann jederzeit auf das Live-Konto umsteigen. Genau wie beim Handel mit Echtgeld können Händler auch die Demo-Handelsplattform individuell einstellen. So kann jeder immerhin teilweise entscheiden, welche Daten im Basis-Modell angezeigt werden.

Das Angebot können Trader auf verschiedene Weise nutzen, also Orders sowohl am PC als auch auf unterschiedlichen mobilen Endgeräten, etwa Tablet oder Smartphone, ausführen. Somit sind Interessierte dank des Demokontos auch gleich mit dem mobilen Handel vertraut.

Jetzt beim Broker anmelden: www.ig.com/de

Erster Einblick auch ohne Registrierung

Wer mit dem Gedanken spielt, ein Demokonto zu nutzen, weil er die Handelsplattform kennenlernen möchte, hat auch eine andere Möglichkeit. So bietet der Broker eine Plattform-Vorschau an. Hier können Interessenten alle wichtigen Funktionen begutachten und beispielsweise durch die zahlreichen Basiswerte navigieren. Nur direkt nach der Aufgabe des Trades stoppt die Interaktive Demonstration leider mit Hinweis darauf, dass der Kunde ein Handelskonto eröffnen könnte.

Übersicht der Werbeprämie von IG

Bei IG kann man nach dem erfolgreichen Werben eines neuen Kunden einen Prämienpunkt erhalten

Unterschiede zum Handelskonto

Forex-HandelIG weist als seriöser Broker natürlich auch auf Unterschiede hin, die zwischen dem Handels- und dem Demokonto bestehen. So ist es in der Demoversion beispielsweise nicht möglich, dass Trades abgelehnt werden. Beim Handelskonto könnte dies in Ausnahmefällen durchaus passieren. Orderausführungen, die über das Demokonto durchgeführt werden, unterliegen zudem weder Zins- noch Dividendenanpassungen.

Auch die in der Realität sehr häufig äußerst wichtige Slippage spielt hier keine Rolle. Finden außerhalb der Kernhandelszeiten des Basiswertes Kursbewegungen statt, haben diese keine Auswirkungen auf die jeweiligen CFD-Positionen des Demo-Händlers.

Darüber hinaus erhalten Kunden während der Nutzung des Demokontos kostenfreie Chartpakete. Beim Handelskonto können diese gebührenpflichtig sein.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 3.000 Basiswerte handelbar
  • 24/5 CFD Trading möglich
  • Einer der größten CFD & Forex Broker der Welt

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER