Cortal Consors Future Trader

By | 20. August 2014
Cortal Consors Futuretrader Der in Nürnberg ansässige Onlinebroker Cortal Consors bietet Privatkunden die Möglichkeit, Futures und Optionen an der Terminbörse EUREX zu handeln. Der Handel erfolgt über die Software „Futuretrader“, die als Applet Version und HTML Version zur Verfügung gestellt wird.

Inhaltsverzeichnis

  • Das bietet der Cortal Consors Future Trader
  • Alle Produkte der EUREX handelbar
  • Unkomplizierter Zugang mit dem Futuretrader
  • Professionelles Charttool

Das bietet der Cortal Consors Future Trader

  • Kostenlose Software inklusive Charttool
  • Realtime-Kursdatenversorgung gegen Aufpreis
  • Alle EUREX-Produkte handelbar
  • Verschiedene Varianten zur Margin-Bereitstellung
Jetzt bei Cortal Consors anmelden und handeln Die Bereitstellung der Software ist grundsätzlich kostenlos, allerdings fallen nach einer kurzen Anlaufzeit monatliche Gebühren für Abonnements von Echtzeitkursdaten an. Ohne diese Abonnements werden die Kurse mit 15-minütiger Verzögerung angezeigt. Privatpersonen erhalten Realtime Pushkurse für ca. 14 € monatlich. Realtime Push Charts kosten weitere ca. 29 € monatlich. Der Cortal Consors Futuretrader wurde als Komplettlösung für den Handel mit Terminkontrakten an der EUREX konzipiert. Über die eigentlichen Handelsfunktionen hinaus gehören auch Chart- und Analysetools und einige speziell im Terminhandel benötigte Funktionen (zum Beispiel für Kombinationen wie Straddle oder Strangle) zum Leistungsumfang.

Alle Produkte der EUREX handelbar

Cortal Consors Future TraderMit dem Futuretrader können Privatanleger in nahezu alle an der EUREX gehandelten Produkte investieren. Dazu zählen Futures auf Aktien, Indices, Zinssätze, Rohstoffe, Währungen, Dividenden, Volatilität, Immobilien und börsengehandelte Indexfonds (ETFs). Es werden die tatsächlichen Terminkontrakte der EUREX gehandelt. Deshalb legt der Broker auch nicht die Kontaktspezifikation fest. Kontaktwert, Fälligkeitsdatum, Sicherheitsleistung etc. werden durch die Börse festgelegt. Der Broker verlangt allerdings wie auch die meisten deutschen Konkurrenten einen Aufschlag auf die durch die Terminbörse festgesetzte Sicherheitsleistung. Trader können Guthaben auf das Marginkonto übertragen und sich darauf zusätzlich einen Kreditrahmen einrichten lassen, aus dem notwendige Sicherheitsleistungen für die Eröffnung von Terminkontrakten bestritten werden. Cortal Consors richtet Kreditrahmen ausschließlich im Zusammenhang mit der Beleihung von Depotwerten ein. Das zu beleihende Depot muss einen Beleihungswert von mindestens 5000 € aufweisen. Es ist möglich, mit dem Broker Obergrenzen für Marginverpflichtungen zu vereinbaren. Übersteigen die Marginverpflichtungen die festgelegte Obergrenze, werden offene Positionen automatisch geschlossen. Der Broker bietet mehrere Methoden zur Berechnung und Bereitstellung der Margin an. Eine Möglichkeit besteht darin, die von der Terminbörse geforderte Leistung auf dem Marginkonto zu hinterlegen und die von Consors zusätzlich geforderte Martin durch die Beleihung von Wertpapieren abzudecken. Übersteigen die Marginverpflichtungen die eingeräumten Kreditlinien, räumt der Broker drei Börsentage für die Bereitstellung zusätzlichen Kapitals ein, beginnend mit dem Tag, an dem die Überziehung beginnt. Es gilt das Realtime Cross Margining Prinzip: Die Risiken gegenläufiger Positionen werden wie im Terminhandel an der EUREX üblich in Echtzeit gegeneinander verrechnet, sodass sich die Summe der zu erbringenden Sicherheitsleistungen reduziert.

Unkomplizierter Zugang mit dem Futuretrader

HandelsangebotDer Cortal Consors Futuretrader erfordert keine ungewöhnlichen Systemvoraussetzungen. Die Ordermaske ist für Trader mit Erfahrung im Terminhandel weitgehend selbsterklärend. Orders werden mit einer Transaktionsnummer, einem Orderpasswort oder einem Ordersession-Passwort autorisiert. Neben Futures können auch Optionen mit dem Futuretrader gehandelt werden. Auch gedeckte sowie ungedeckte Stillhalterpositionen sind möglich. Viele Terminmarktstrategien erfordern den kombinierten Einsatz von Optionen und Futures bzw. den kombinierten Einsatz verschiedener Optionen. Kombinationsorders sind im Futuretrader einfach möglich. Zur Auswahl stehen Bull Time Spread, Bull Spread, Straddle, Strangle, Bear Time Spread und Bear Spread. Kombinationsorders werden in zwei Schritten erteilt. Im ersten Schritt werden der Basiswert, die Art der Option (Call oder Put), der Basispreis und die Versionsnummer eingegeben. Gleichzeitig wird eine der vorgenannten Kombinationsorders ausgewählt. Im zweiten Schritt wird aus einer Auswahl der für diese Konstellation möglichen Kontrakte der gewünschte ausgewählt. Speziell für den Handel mit Futures besteht die Möglichkeit einer beschleunigten Ordereingabe mit nur einem Klick. Diese Funktion erfordert das Abonnement von Realtime Pushkursen sowie die Nutzung eines Ordersession- Passworts. Zur Software gehört eine Übersicht über alle erteilten Orders inklusive ihrem jeweiligen Status. Es gibt mehr als ein Dutzend Statustypen für EUREX-Orders. In der Übersicht ist auf einen Blick zu erkennen, ob eine Order angenommen, zurückgewiesen oder teilausgeführt wurde.

Professionelles Charttool

Das im Funktionsumfang des Cortal Consors Future Traders enthaltene Charttool ermöglicht die Darstellung von Kursverläufen mit allen gängigen Chart Darstellungsformen (Linienchart, Balkenchart, Kerzenchart usw.) sowie den Einsatz eines breiten Katalogs technischer Indikatoren. Dazu zählen Trendfolgeindikatoren, Trendbestimmungsindikatoren, Momentumoszillatoren, Volatilitätsindikatoren, Volumenindikatoren und Fibonacci-Tools. Der Broker hat eine sehr ausführliche Broschüre für die Software entwickelt, die alle Funktionen im Detail darstellt. Zusätzlich kann von früh morgens bis spät abends ein auf den Futures Handel spezialisiertes Betreuungsteam kontaktiert werden. Die Möglichkeit einer sofortigen telefonischen Hilfestellung ist vor allem für Einsteiger essenziell.   Fazit: Der Cortal Consors Future Trader ist eine Komplettlösung für den EUREX-Handel und zählt zu den besten Angeboten deutscher Onlinebroker in diesem Bereich. Der Funktionsumfang sollte für die meisten Trader ausreichen – für Echtzeitkurse fallen allerdings zusätzliche Gebühren an.

Jetzt bei Cortal Consors anmelden und handeln

Letzte Artikel von forexhandel.org (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.