Targobank Broker Musterdepot – Mit dem Demokonto den Handel risikofrei testen!

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: eToro

Besonderheiten von eToro:
  • Keine Ordergebühren, nur Spreads
  • Nationale und Internationale Aktien handelbar
  • Keine Depotkosten
  • Depot online in nur wenigen Minuten eröffnen
  • Reguliert durch die CySEC

WEITER ZUM AKTIENDEPOT TESTSIEGER

Die Targobank kann insbesondere durch ihr umfangreiches Angebot an vielen verfügbaren Depotmodellen überzeugen, die auf die Bedürfnisse verschiedener Kundengruppen ausgelegt sind – ein Targobank Musterdepot gehört hingegen leider nicht zur Angebotspalette des deutschen Unternehmens. Trader, die mit der Targobank Erfahrungen sammeln möchten, müssen demnach zunächst ein Live-Depot eröffnen, bevor sie die Handelsplattform des Unternehmens unter die Lupe nehmen können. Wir verraten, was das Angebot der Targobank in diesem Fall bereithält und bei welchen anderen Anbietern man alternativ dazu ein echtes Musterdepot nutzen kann.

Jetzt direkt zur Targobank

  • Die Targobank stellt ihren Kunden verschiedene Depotmodelle zur Verfügung
  • Dazu gehören beispielsweise das Klassik-Depot und das Plus-Depot
  • Auch ein eigener Brokerage-Bereich ist vorhanden
  • Über 6.000 Investmentfonds stehen für den Handel zur Verfügung
  • Die Orderprovision beginnt bei 8,90 Euro
  • Die Depotführung ist kostenlos, sofern der Kunde einige Voraussetzungen erfüllt
  • Auf ein Targobank Demokonto müssen die Kunden allerdings verzichten
  • Auch das Serviceangebot im Allgemeinen ist eher überschaubar
  • Der Kundensupport der Targobank ist jedoch gut erreichbar
  • Zum Angebot der Targobank gehören allerdings nicht nur Wertpapierdepots

Angebotsumfang der Targobank: Viele Depotmodelle sind verfügbar

HandelsplattformDie Targobank gehört zu den bekanntesten Banken Deutschlands – und das nicht ohne Grund: Das Unternehmen ermöglicht es seinen Kunden nicht nur, Wertpapierdepots abzuschließen, sondern es stellt den Verbrauchern auch weitere Produkte aus den Bereichen Konten, Karten, Kredit, Sparen und Vorsorge zur Verfügung. Obwohl Kunden ein Targobank Demokonto dabei vergeblich suchen, können diejenigen, die ein Online Aktiendepot bei der Targobank eröffnen, gleich zwischen verschiedenen Depotmodellen wählen.

In erster Linie gehören zu diesen Depotmodellen das Klassik-Depot und das Plus-Depot, doch darüber hinaus ist auch ein spezieller Brokerage-Bereich vorhanden. Jeder dieser Bereiche bringt seine eigenen Besonderheiten mit – so geht das Klassik-Depot beispielsweise mit über 6.000 Investmentfonds einher, die bei der Targobank zu einer Orderprovision ab 8,90 Euro pro Online-Transaktion gehandelt werden können. Beim Plus-Depot können die Kunden darüber hinaus von einer exklusiven Anlageberatung mit aktiven Investmentfonds und ETFs sowie vom Volumenentgelt profitieren. Das Volumenentgelt sieht vor, dass der Anleger keine Orderprovision beim Kauf von ETFs entrichten muss. Auf Targobank Depotgebühren wird darüber hinaus komplett verzichtet.

Das Serviceangebot der Targobank hat sich im Musterdepot Vergleich als überschaubar erwiesen – ganz im Gegensatz zum Kundensupport des deutschen Unternehmens: Bei Fragen und Problemen können sich die Kunden nicht nur per Telefon, Mail und per Post an den Support wenden, sondern sie können darüber hinaus auch einen persönlichen Beratungstermin in der nächsten Filiale oder im eigenen Zuhause ausmachen.

Die Targobank überzeugt durch ein umfangreiches und kundenfreundliches Angebot, das sich nicht nur aus verschiedenen Depotmodellen, sondern auch aus Konten, Karten, Krediten und Produkten zur Altersvorsorge zusammensetzt. Das Serviceangebot fällt indes jedoch eher überschaubar aus, obwohl der Kundensupport auf vielerlei Wege erreichbar ist und dabei sogar persönliche Beratungsgespräche ermöglicht.

Targobank Musterdepot

Die Targobank kann im Test durch ein umfangreiches Angebot überzeugen

Targobank Demokonto: Vor- & Nachteile

StrategieWie wir bereits festhalten konnten, wird leider kein Targobank Musterdepot vom deutschen Unternehmen angeboten und auch ein umfangreiches Bildungsangebot oder andere anfängerfreundliche Services lässt der Anbieter vermissen. Das Fehlen eines risikofreien und unverbindlichen Demokontos ist jedoch nicht nur für Einsteiger ein Problem, obwohl diese das Musterdepot nutzen können, um risikofrei und unverbindlich erste Schritte im Wertpapierhandel zu sammeln. Darüber hinaus könnten nämlich auch Fortgeschrittene und Profis von den Vorzügen eines Demokontos profitieren: Fortgeschrittene Anleger können das Musterkonto nutzen, um Anlagestrategien zu testen oder zu entwickeln, während Profis damit risikofrei die Handelsplattform kennenlernen und unbekannte Funktionen ausprobieren können.

Nachteile sind in Zusammenhang mit einem Demokonto indes grundsätzlich überhaupt nicht vorhanden. Allerdings sollten Anleger nach Möglichkeit versuchen, ein zeitlich unbegrenztes Demokonto mit Realtime-Kursen zu nutzen, das nicht an eine Depoteröffnung geknüpft ist. Möchte man allerdings auf jeden Fall zunächst die Services der Targobank testen und die Handelsplattform des Unternehmens unter die Lupe nehmen, kann man grundsätzlich auch ein Depot beim deutschen Unternehmen eröffnen und dabei auf die erste Einzahlung verzichten. Auf diese Weise kann man sich zumindest ein Bild von der Handelsplattform und den Services für Kunden machen, bevor man echtes Geld in den Handel investiert.

Ein Demokonto bietet fast ausschließlich Vorteile – nicht nur für Einsteiger: Anleger können ihr Musterdepot nutzen, um risikofrei erste Erfahrungen im Wertpapierhandel zu sammeln, während Fortgeschrittene damit Anlagestrategien entwickeln und Profis die Trading-Plattform testen. Ein echtes Targobank Demokonto wird zwar leider nicht angeboten – stattdessen können Interessierte jedoch grundsätzlich auch ein Echtgeld-Depot eröffnen und einfach auf die Einzahlung verzichten.

Das Klassik-Depot der Targobank im Überblick

Ein Musterdepot würde dem Angebot der Targobank gut tun

Targobank Musterdepot Alternative: Wo gibt es eines?

Stopp-LossDass ein Targobank Musterdepot nicht angeboten wird, dürfte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein – trotzdem möchte man beim Anbieter- oder Depotwechsel Vergleich trotzdem nach Möglichkeit bereits im Vorfeld die Handelsplattform eines Anbieters kennenlernen, bevor man schließlich Echtgeld in den Handel investiert. Dies mag zwar bei der Targobank nicht der Fall sein – viele andere Anbieter stellen ihren Kunden jedoch durchaus ein Demokonto zur Verfügung.

Bei manchen Anbietern, zu denen in erster Linie Flatex gehört, können die Kunden zudem nicht nur ein einziges, sondern gleich drei verschiedene Demokonten nutzen: Neben einem herkömmlichen Musterdepot sind hier auch ein FX-Demokonto und ein CFD-Demokonto vorhanden. Jedes dieser Demokonto-Modelle zeichnet sich durch verschiedene Vor- und Nachteile aus, die sich Aktien-, Forex- und CFD-Trader gleichermaßen zunutze machen können. Dabei ist lediglich das Forex-Demokonto an eine vierzehntätige Laufzeit geknüpft die übrigen Musterdepots sind sogar laufzeitunabhängig verfügbar.

Allerdings ist Flatex nicht der einzige Anbieter, der seinen Kunden ein benutzerfreundliches Demokonto zur Verfügung stellt – auch bei LYNX erwartet den Kunden ein vollumfängliches Demokonto, das mit einem virtuellen Kapital von bis zu 1 Million US-Dollar einhergeht, das während einer unbegrenzten Laufzeit in den risikofreien Demo-Handel investiert werden kann. Vor der Eröffnung eines Depots oder vor dem endgültigen Targobank Depotwechsel sollten sich potenzielle Kunden demnach auf jeden Fall auch mit den Musterdepots anderer Anbieter vertraut machen.

Unser Anbietervergleich hat gezeigt, dass mittlerweile viele Depotanbieter ihren Kunden auch Demokonten zur Verfügung stellen. Zu diesen Anbietern gehört beispielsweise Flatex: Flatex bietet sogar drei verschiedene Demokonten an, welche auf die Bedürfnisse von Aktien-, CFD- und Forex-Tradern ausgelegt sind. Auch bei LYNX können Kunden darüber hinaus ein attraktives Demokonto mit unbegrenzter Laufzeit und einem virtuellen Kapital von bis zu 1 Million US-Dollar nutzen.

Top 10 Online-Broker

RangAnbieterOrder Inter­nationalEinlagen­sicherungDepot­gebührOrder­gebühr InlandTestberichtZum Anbieter
CFD, Forex, Social Trading, Online Geldanlage, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Krypto, Forex - engl., Aktien App0,09% Spread je Seite20.000 €0 €0,09% Spread je SeiteeToro
Erfahrungen
Zum Anbieter
ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Aktien Appab 0,50 €20.000 €0,00 €ab 2,00 €Degiro
Erfahrungen
Zum Anbieter
Binäre Optionen, CFD, Forex, Social Trading, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, STP, ECN, Krypto, Aktien App, Offers Tablemin 4,99 €20.000 €0 €min 3,99 €XTB
Erfahrungen
Zum Anbieter
4CFD, Forex, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Krypto, Forex - engl., Aktien App9,90 €100.000 €0,00 €5,90 €flatex
Erfahrungen
Zum Anbieter
5CFD, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Aktien App12,50 €4,1 Mio. €0,00 €6,50 €OnVista Bank
Erfahrungen
Zum Anbieter
6CFD, Forex, Girokonto, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite, Aktien App24,95 €120 Mio. €0,00 €3,95 €Consorsbank
Erfahrungen
Zum Anbieter
7Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite, Aktien App22,40 € 1,04 Mrd. €0,00 €9,90 €ING
Erfahrungen
Zum Anbieter
8CFD, Forex, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, ECN, Aktien App2 USD30 Mio. USD0,00 €4,00 €CapTrader
Erfahrungen
Zum Anbieter
9CFD, Forex, Aktienhandel, STP, ECN----Tickmill
Erfahrungen
Zum Anbieter
10CFD, Forex, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Aktien App24,47 €unbegrenzt0,00 €9,97 €SBroker
Erfahrungen
Zum Anbieter
11CFD, Girokonto, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite, Aktien App12,90 €81 Mio. €0,00 €9,90 €comdirect
Erfahrungen
Zum Anbieter
12CFD, Forex, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, ECN, Aktien App5 USD30 Mio. USD0,00 €5,80 €Lynx Broker
Erfahrungen
Zum Anbieter
13Girokonto, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite75,00 €unbegrenzt0,00 €10,00 €DKB
Erfahrungen
Zum Anbieter
14Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite-279 Mio. €30,00 €8,90 €TARGOBANK
Erfahrungen
Zum Anbieter

5 Fragen & Antworten zum Thema Demokonto

Managed_AccountMuss man ein Live-Depot besitzen, um ein Musterdepot eröffnen zu können?

Wird ein Demokonto von einem Depotanbieter zur Verfügung gestellt, kann dies in der Regel auch ohne die Eröffnung eines Live-Depots genutzt werden. Auch bei Forex- oder CFD-Brokern können Kunden in der Regel ein unverbindliches Demokonto nutzen.

Wie funktioniert die Eröffnung eines Musterdepots?

Die Eröffnung eines Musterdepots setzt meist nur wenig Mühe voraus: In der Regel genügt es bereits, ein kurzes Online-Formular auszufüllen, woraufhin man vom Broker die Zugangsdaten zugesendet bekommt, mit denen man sich schließlich in die Handelsplattform einloggen kann.

Details zum Plus-Depot der Targobank

Ein Musterdepot gehört leider nicht zum umfangreichen Angebot der Targobank

Wann sollte man ein Demokonto eröffnen?

Grundsätzlich kann man ein Demokonto jederzeit eröffnen, da ein Musterdepot sowohl für Einsteiger, als auch für Fortgeschrittene und für Profis von Nutzen ist. Möchte man also risikofrei erste Schritte im Wertpapierhandel machen, eine neue Anlagestrategie testen oder die beste Trading-Plattform finden, kann man direkt ein Demokonto eröffnen. Die meisten Demokonten sind darüber hinaus nicht an Laufzeiten geknüpft, weshalb man sie auch in Verbindung mit einem Live-Depot nutzen kann.

Wie geht die Einzahlung vonstatten?

Während man seine Einzahlung beim Handel über einen CFD- oder Forex Broker direkt auf das Trading-Konto vornimmt, zahlt man die Einlage beim Wertpapierhandel auf ein Verrechnungskonto ein. Dieses ist mit dem Depot verbunden – Gebühren werden von diesem Konto abgezogen und Gewinne werden auf das Konto transferiert. Die Einzahlung geht demnach grundsätzlich auch per Banküberweisung vonstatten. Anleger müssen dabei beachten, dass die meisten Broker voraussetzen, dass das Verrechnungskonto beim selben Anbieter eröffnet wird.

Ist das Klassik-Depot der Targobank kostenfrei verfügbar?

Der Depotgebühren Vergleich zeigt, dass das Klassik-Depot der Targobank ohne Depotgebühren genutzt werden kann, sofern der Kunde entsprechende Voraussetzungen erfüllen kann. Dazu gehört entweder die Nutzung des Online-Postfachs oder ein Gesamtguthaben von mindestens 50.000 Euro – andernfalls schlägt das Depot monatlich mit einer Gebühr in Höhe von 2,50 Euro zu Buche.

Weitere Demokonto Tests & Vergleiche

TippsHat man zuvor noch keine Erfahrungen mit dem Wertpapierhandel sammeln können, ist man gerade bei den ersten Schritten auf einen seriösen und kundenfreundlichen Broker angewiesen – der Depotvergleich mit zahlreichen Reviews zu bekannten Anbietern wie DeGiro, Flatex oder der Consorsbank hilft dabei, den besten Anbieter zu finden.

Möchte man im Vorfeld ein Musterdepot nutzen, um Erfahrungen zu sammeln, kann man sich hierfür auch den dazugehörigen Testbericht zunutze machen. Liegt der Fokus auf den Ordergebühren, ist hingegen der Ordergebühren Vergleich die richtige Anlaufstelle. Darüber hinaus halten wir Infos zum Depotwechsel und zu unserem Testsieger bereit, während im Education-Bereich wertvolle Infos für eine erfolgreiche Geldanlage in Wertpapiere zu finden sind.

Jetzt direkt zur Targobank

Fazit: Ein Targobank Demokonto gibt es nicht

Im abschließenden Fazit können wir festhalten, dass ein Targobank Musterdepot leider nicht zum Angebot des deutschen Unternehmens gehört. Für den Handel im Echtgeld-Depot stehen den Kunden hingegen gleich verschiedene Depotmodelle zur Verfügung und auch der gut erreichbare Kundensupport überzeugt zudem im Test – möchte man ein Musterdepot zur Vorbereitung auf den Echtgeld-Handel bei der Targobank nutzen, muss man hingegen auf einen anderen Anbieter ausweichen.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: eToro

Besonderheiten von eToro:
  • Keine Ordergebühren, nur Spreads
  • Nationale und Internationale Aktien handelbar
  • Keine Depotkosten
  • Depot online in nur wenigen Minuten eröffnen
  • Reguliert durch die CySEC

WEITER ZUM AKTIENDEPOT TESTSIEGER