TARGOBANK Depotübertrag mit Prämie? Depotwechsel unter der Lupe

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: Degiro

Besonderheiten von Degiro:
  • Bis 90% an Ordergebühren sparen
  • Weltweite Handelsplätze
  • Keine Gebühren für Dividendenauszahlungen
  • Depot online in nur 10 Minuten eröffnen
  • Reguliert durch AFM & DNB

WEITER ZUM AKTIENDEPOT TESTSIEGER

 

Die TARGOBANK gehört zu den bekanntesten Direktbanken Deutschland, die im Gegensatz zu den meisten ihrer Konkurrenten ein eigenes Filialnetz betreibt. Umfangreiche Beratung sowie Serviceleistungen erhalten Kunden in Filialen vor Ort und direkt zu Hause. Um die rund 4 Millionen Kunden kümmern sich mehr als 7.000 Mitarbeiter. Das gut ausgebaute Filialnetz umfasst deutschlandweit rund 360 Filialen in 200 Städten.

Zum Leistungsprofil der TARGOBANK gehören u.a. neben Bankdienstleistungen und Kreditkarten sowie Versicherungen und Online-Brokerage. Zum Angebot gehören börslicher Handel und außerbörslicher Direkthandel nationaler und internationaler Wertpapiere (Aktien, ETFs/ETCs und Anleihen) sowie weitere Hebel- und Anlageprodukte. Wer mit seinem Broker nicht zufrieden ist und zum TARGOBANK Depot wechseln möchte, kann von attraktiven Neukundenaktionen profitieren. Wer das Angebot zum TARGOBANK Depotübertrag mit Prämie für einen Depotwechsel nutzt, dem verspricht der Online Broker eine hohe Geldprämie.

Jetzt direkt zur Targobank

10 Fakten zur TARGOBANK

  • Direktbank mit eigenem Filialnetz
  • kostenloses Depot möglich
  • bis zu 50 Free Trades für Neukunden
  • bis zu 1.500 Euro Wechselprämie
  • ausgewählte Fonds ohne Ausgabeaufschlag
  • rund 6.000 sparplanfähige Fonds
  • bis zu 50 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei fast allen Fonds
  • Sparpläne bereits ab 25 Euro monatlich
  • freie Wahl von Produkten aus einem umfangreichen Angebot
  • Depotwechselservice - kostenloser Depotübertrag

Angebotsumfang des TARGOBANK

Die 1926 gegründete TARGOBANK gehört seit 2008 zur französischen Crédit Mutuel Bankengruppe und ist in Deutschland im Konsumentenkreditgeschäft sowie der Herausgabe von Kreditkarten. Zu ihren Geschäftsfeldern gehören neben umfangreichen Bankdienstleistungen Angebote für Online Brokerage. Die TARGOBANK bietet zudem gewerblichen Kfz-Händlern eine Einkaufs- und Absatzfinanzierung an. Ihre über 4 Millionen Kunden schätzen die Kombination von Direktbank und der Möglichkeit einer Beratung in einer der 360 Bankfilialen oder zuhause. Mehr Informationen zu den Geschäftsfeldern und eine Bewertung des Direktbank-Angebots finden Sie unter TARGOBANK Erfahrungen.

TARGOBANK Depotübertrag mit Prämie

Blick auf die Webseite der TARGOBANK

Online Brokerage bei der TARGOBANK

HandelsangebotDie TARGOBANK bietet ihren Online-Kunden für den privaten Wertpapierhandel ein kostenloses Online Aktiendepot an. Es gibt dafür lediglich die Bedingung, dass Kontoauszüge nicht per Post versendet, sondern im online hinterlegt werden oder der Depotwert mindestens 50.000 Euro beträgt. Die Kontoführungsgebühr beträgt ansonsten 2,50 Euro pro Monat. Kostenlos sind weiterhin Orderlimits, Teilausführungen (bei taggleicher Ausführung), Orderstreichung und Dividendenzahlungen.

Hinweis: Beim Plus-Depot zahlt der Inhaber zwar kein Depotentgelt, jedoch ein jährliches Entgelt abhängig vom Depotvolumen. Neukunden zahlen im ersten Jahr 1,25 Prozent. Ein Vorteil dieses Depots ist der Handel zu Sonderkonditionen, beispielweise gibt es pro Jahr 50 freie Käufe/Verkäufe von Wertpapieren.

Zum Angebotsumfang des TARGOBANK Depots gehören etwa 6.000 Investmentfonds, eine Orderprovision ab 8,90 Euro pro Internet- / Sprachcomputer-Transaktion sowie Handelsmöglichkeiten an Börsen und im außerbörslichen Direkthandel. Die vorgenannte Orderprovision stellt eine Untergrenze möglicher Ordergebühren dar. Die Transaktionen werden bei der TARGOBANK auf der Basis von Staffelpreisen berechnet. Entscheidend ist die Höhe des Transaktionsvolumens, wobei die Grundgebühr bei 0,25 Prozent je Transaktion liegt. Maximal werden pro Order 34,90 Euro verlangt.

Der Kauf von aktiv gemanagten Investmentfonds ist ohne bzw. einem rabattierten Ausgabeaufschlag möglich. ETFs können ohne Orderprovision und Börsenplatzentgelt gehandelt werden. Weitere Informationen zu Gebühren sind nachlesbar im Ratgeber TARGOBANK Depot Kosten.

Da der Broker nicht an hauseigene Produkte gebunden, können Anleger eine objektive Beratung erwarten. Seit August 2016 können Anleger bei der TARGOBANK in Neuemissionen investieren. Privatanleger können wie die Großanleger von erstmals zum Börsenhandel zugelassenen Wertpapieren profitieren. Der Broker verspricht attraktive Produkte renommierter Emittenten zu Top-Konditionen. Während der Zeichnungsfrist entfällt eine Orderprovision beim Kauf von Produkten. Zum allgemeinen Depotservice gehören ein kostenloser Zugriff auf rund 1.000 Echtzeitkurse pro Handelstag für bestimmte Handelsplätze, Analysetools und Marktinformationen.

TARGOBANK Depot Konditionen

TARGOBANK mit günstigen Depotkonditionen

Aktion: TARGOBANK Depot übertragen

April 2016 eingehen und für einen Zeitraum von mindestens 1 Jahr im Depotbestand bleiben. Es ist möglich, dass die Kunden das Depot ohne Gebühren führen können, wenn die Kontoauszüge im Online Postfach hinterlegt werden und nicht per Post versendet werden müssen. Es gibt keine Möglichkeit, dass die Aktion mit anderen Neukunden Aktionen der Targobank kombiniert wird.

RangAnbieterOrder Inter­nationalEinlagen­sicherungDepot­gebührOrder­gebühr InlandTestberichtZum Anbieter
ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Aktiendepot - mit Filterab 0,50 €20.000 €0,00 €ab 2,00 €Degiro
Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD, Forex, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Aktiendepot - mit Filter, Forex - engl.9,90 €100.000 €0,00 €5,90 €flatex
Erfahrungen
Zum Anbieter
Binäre Optionen, CFD, Forex, Social Trading, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, STP, ECN, Kryptomin 4,99 €20.000 €0 €min 3,99 €XTB
Erfahrungen
Zum Anbieter
4CFD, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Aktiendepot - mit Filter12,50 €4,1 Mio. €0,00 €6,50 €OnVista Bank
Erfahrungen
Zum Anbieter
5CFD, Forex, Girokonto, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite24,95 €120 Mio. €0,00 €3,95 €Consorsbank
Erfahrungen
Zum Anbieter
6CFD, Forex, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, ECN, Aktiendepot - mit Filter5 USD30 Mio. USD0,00 €5,80 €Lynx Broker
Erfahrungen
Zum Anbieter
7CFD, Forex, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds24,47 €unbegrenzt0,00 €9,97 €SBroker
Erfahrungen
Zum Anbieter
8Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite22,40 € 1,04 Mrd. €0,00 €9,90 €ING
Erfahrungen
Zum Anbieter
9CFD, Forex, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, ECN, Aktiendepot - mit Filter2 USD30 Mio. USD0,00 €4,00 €CapTrader
Erfahrungen
Zum Anbieter
10CFD, Girokonto, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite12,90 €81 Mio. €0,00 €9,90 €comdirect
Erfahrungen
Zum Anbieter
11Girokonto, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite75,00 €unbegrenzt0,00 €10,00 €DKB
Erfahrungen
Zum Anbieter
12Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite-279 Mio. €30,00 €8,90 €TARGOBANK
Erfahrungen
Zum Anbieter

Der Angebotsumfang des TARGOBANK Depots lässt nur wenige Wünsche offen. Die Möglichkeiten für den klassischen Börsenhandel sind umfangreich. Handelbar sind Intraday (börslich und außerbörslich) alle an deutschen Börsen geführten in- und ausländischen Wertpapiere. Nutzen können Anleger beim außerbörslichen Direkthandel zahlreiche Hebel- und Anlageprodukte sowie Aktien, Anleihen und ETFs/ETCs. Ein aktueller Depotgebühren Vergleich zeigt, dass sich die Ordergebühren im Rahmen der von der Konkurrenz verlangten Gebühren bewegen.

Depoteröffnung bei der TARGOBANK

DepotDie TARGOBANK ist eine Kombination aus Direkt- und Filialbank. Daher können Kunden ein Depot auf mehreren wegen eröffnen. Die Depoteröffnung ist online, in der Bankfiliale und bei einem Berater zuhause möglich.

Online kann man eine TARGOBANK Depoteröffnung auf der Webseite mit einem Klick auf den Button „Depot eröffnen“ vornehmen. Neukunden füllen Antrag mir den geforderten Pflichtangaben online aus. Dieser ist dann auszudrucken, zu unterschreiben und an die TARGOBANK zu schicken. Die gesetzliche vorgeschrieben Legitimation des Kunden kann auf dem Wege des üblichen PostIdent-Verfahrens oder per Videoidentifikation erfolgen.

Das Legitimieren per Videotelefonie dauert kaum mehr als fünf Minuten. Das Aufsuchen der nächsten Postfiliale entfällt. Eine schnelle Legitimation kann in jeder Filiale der TARGOBANK durchgeführt werden. Innerhalb weniger Tage wird der Depotantrag bearbeitet und die Kunden erhalten die erforderlichen Konteninformationen. Für Bestandskunden entfällt beim TARGOBANK Depot eröffnen die erneute Identitätsprüfung.

Hinweis: Wer die Depoteröffnung in einer Filiale beabsichtigt, kann via gratis Hotline einen Beratungstermin vereinbaren. Die Berater der TARGOBANK kommen für eine Depoteröffnung zum Kunden nach Hause.

Depot nach der Eröffnung testen

Nach der Depoteröffnung und vor Beginn des Wertpapierhandels ist ein Test der Handelsumgebung mithilfe eines Musterdepots / Demokontos sinnvoll. Das TARGOBANK Demokonto offeriert der Broker unter der Bezeichnung Watchlist. Dieses „Demo-Depot” besitzt eine Reihen von Funktionalitäten eines Musterdepots. Beispielsweise erlaubt es das virtuelle Simulieren von Kauf- und Verkaufstransaktionen sowie das Analysieren der Performance und Struktur des Musterdepots. Für Nichtkunden der TARGOBANK ist die Registrierung für eine Watchlist-Demo möglich. Unser Musterdepot Vergleich zeigt eine Übersicht der Testmöglichkeiten der unmittelbaren Konkurrenz.

Die Depoteröffnung bei der TARGOBANK funktioniert so einfach und schnell wie bei anderen Online Brokern. Die Eröffnung ist online und in einer Bankfiliale möglich. Wer ein Depot bei der TARGOBANK eröffnet, profitiert von attraktiven Orderkosten, kostenlosen Änderungsmöglichkeiten, Free Trades und speziellen Neukundenaktionen. Beim Klassik-Depot sichern sich Neukunden bis zu 1.500 Euro Wechselprämie.

TARGOBANK Depoteröffnung

Werkzeuge für die  TARGOBANK Depoteröffnung

Wie beantrage ich den Depotübertrag?

TippsSo einfach wie der TARGOBANK Depotwechsel ist das Übertragen von Wertpapieren ins neue Depot. Einen Depotübertrag können sowohl Neukunden als auch Bestandskunden vornehmen. Die TARGOBANK bietet dazu ein extra Online-Formular Depot-Einzug an. Der Anleger muss das genau ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben an seine alte Depotbank versenden. Alternativ kann das Formular in einer Bankfiliale ausgefüllt und eingereicht werden.

Um den weiteren Depotübertrag kümmert sich die TARGOBANK. Kunden können die erfolgte Übertragung anhand der Buchung der Wertpapiere im Depot feststellen. Da Fehler beim Übertrag passieren können, sind die eingebuchten Wertpapiere hinsichtlich Bezeichnung, Stückzahl und Anschaffungsdaten zu prüfen.

Jederzeit Depotwerte zur TARGOBANK übertragen

Ein Übertrag von Wertpapieren von einem bisher genutzten Depot zum TARGOBANK Depot kann der Anleger über seinen bisherigen Depotanbieter selbst und jederzeit auslösen. Dazu sendet er ihm einen schriftlichen Auftrag unter Angabe der Depotdaten und der zu übertragenden Wertpapiere.

Ein Depotübertrag bedarf von Seiten des Auftraggebers nur eines geringen formalen Aufwandes. Vom Broker gibt es via Internett oder in der Filiale ein ausfüllbares Formular zum Wertpapierübertrag, welches dem abgebenden Depotanbieter ausgefüllt und unterschrieben per Post zugestellt werden muss. Ein Depotkunde muss lediglich den Auftrag zum Depot-Einzug auslösen. Den Rest erledigt die TARGOBANK.

Jetzt direkt zur Targobank

Was passiert mit meinem alten Depot?

Sie allein entscheiden, was zu tun ist. Wird das Depot nach dem TARGOBANK Depotübertrag mit Prämie nicht mehr benötigt, kann es geschlossen werden. Ein Depot kann jederzeit ohne Beachtung einer gesonderten Frist gekündigt werden. Bei der TARGOBANK kann die Depotauflösung im Zuge des Depotübertrags in Auftrag gegeben werden. Im Depotübertragungsformular gibt es einen entsprechenden Passus, dem Sie mit einem Ankreuzen zustimmen müssen.

Andere Überlegungen müssen Sie anstellen, wenn Sie nicht mit all ihren Wertpapieren zum TARGOBANK Depot wechseln wollen oder können. Das kann notwendig werden, wenn bestimmte Wertpapiere bei der TARGOBANK nicht gehandelt werden oder wenn deren Verkauf aktuell nicht sinnvoll erscheint. Unter Umständen sind die Handelskonditionen für bestimmte Wertpapiere sehr unterschiedlich, sodass die Nutzung zweier Broker empfehlenswert Sinn macht.

Grundsätzlich kann ein altes Depot parallel zu einem oder mehreren Depots weiter geführt werden. Im TARGOBANK Wechselformular wird dann lediglich der Übertrag der Wertpapiere in Auftrag gegeben.

Ein altes Depot kann im Zuge des Depotübertrages aufgelöst oder unabhängig davon weitergeführt werden. Vor- und Nachteile sowie persönliche Präferenzen sind hierbei zu bewerten. Am einfachsten fällt die Entscheidung, wenn beide Depots grundsätzlich kostenlos geführt werden können. Vermeidbare Depotkosten belasten die Rendite unnötig.

Depotwechsel mit Prämie: Lohnt sich das alles?

PraemienOnline Broker stehen untereinander in harter Konkurrenz. Wer sich am Markt behaupten oder seinen Einfluss verstärken möchte, braucht dazu ständig neue Kunden. Ein ertragreiches Geschäft hängt nicht zuletzt von der Gewinnung neuer Kunden und deren investiertes oder angelegtes Kapital ab. Neben grundsätzlich zufriedenen Depotkunden gibt es wechselwillige Anleger, die der Broker für sich gewinnen kann. Zur Kundenansprache werden dabei unterschiedliche Werbemaßnahmen eingesetzt. Diese reichen von der Geldprämie über Free Trades bis zu Tagesgeldzinsen für Neukunden. Im Depotwechsel Vergleich informieren wir u.a. über Wechselprämien der Konkurrenz.

TARGOBANK Depotwechsel mit Prämie in doppelter Ausführung

Die Direktbank bietet ein kostenloses Depot und zahlreiche Möglichkeiten für einen Handel zu günstigen Konditionen. Auch das Angebot TARGOBANK Depotwechsel mit Prämie ist auf den ersten Blick attraktiv. Bei der TARGOBANK werden Neu-Depotkunden unter bestimmten Voraussetzungen mit einer Geldprämie belohnt.

Der allgemeine Berechnungssatz liegt bei 0,75 Prozent bezogen auf den Depotwert. Die maximale Geldprämie ist auf 1.500 Euro beschränkt. Das erfordert allerdings das Übertragen von Wertpapieren von 200.000 Euro auf das Depot. Sie müssen Wertpapiere von der alten Depotbank zum TARGOBANK Depot im Wert von mindestens 7.000 Euro übertragen.

Aktionszinsen beim TARGOBANK Depotwechsel mit Prämie

kostenFür einen TARGOBANK Depotwechsel mit Prämie gibt es zur Geldprämie mit Tagesgeldzinsen eine Alternative. Das Angebot für Neu-Depotkunden sieht Zinsen in Höhe von 2 Prozent für Tagesgeld bis 40.000 Euro vor. Die Voraussetzung für einen Anspruch ist ein Depotübertrag von mindestens 7.000 Euro.

Zu beachten sind die Bedingungen für die Wechselprämie. Alle übertragenen Wertpapiere müssen für mindestens ein Jahr im Depot verbleiben. Ein Verkauf ist jederzeit möglich, allerdings geht der Anspruch auf die Prämie verloren. Der Online Broker wird eine bereits erteilte Geldprämie bzw. Anteil der Aktionszinsen zurückfordern.

Die TARGOBANK stellt zwei Neukundenaktionen zur Auswahl. Die Kombination mit anderen Neukunden Aktionen ist nicht möglich. Der Anleger muss sich für eine Prämienmöglichkeit entscheiden.

Alt-tag: TARGOBANK Depot wechseln

Darum lohnt sich ein TARGOBANK Depotwechsel

Gebühren des TARGOBANK Depotwechsels

EinzahlungKunden deutscher Direktbanken und Online-Broker können einen Depotwechsel meist komplett kostenfrei durchführen. Hierzulande besteht der Gesetzgeber auf einen kostenlosen Depotwechsel und kostenfreien Depotübertrag aller im Inland deponierten Wertpapiere. Gebühren können beispielsweise beim Übertragen von im Ausland verwahrter Wertpapiere oder Namensaktien entstehen. Bei ausländischen Online Brokern gelten die deutschen Regeln natürlich nicht. DeGiro aus den Niederlanden verlangt pro übertragene Position 10 Euro. Andere Depotanbieter zeigen sich gegenüber ihren Neukunden sehr kulant. S Broker erstattet auf Antrag bis zu 150 Euro der im Zusammenhang mit dem Depotübertrag entstandenen Kosten. Beim TARGOBANK Depotwechsel fallen keine Gebühren an. Der Depotübertrag geschieht abgesehen von bestimmten Fremdgebühren kostenlos.

Als deutscher Online-Broker mit Sitz in Deutschland erledigt die TARGOBANK den Depotwechsel kostenfrei. Allgemein sind ebenso beim TARGOBANK Depot übertragen keine Gebühren zu befürchten. Kunden sind dank deutscher Gesetzgebung auf der sicheren Seite.

Jetzt direkt zur Targobank

Fazit: Depotübertrag mit Prämie einfach und gratis

Bei der TARGOBANK werden nicht nur hochwertige Bankdienstleistungen angeboten, auch die Depotkonditionen und das Angebot für den allgemeinen Wertpapierhandel können sich sehen lassen. Wechselwillige Anleger sollten sich das Brokerage der TARGOBANK genauer anschauen. Es locken Free Trades und der Fondskauf ohne Ausgabeaufschlag. Da der Depotübertrag mit einer Prämie verbunden werden kann, lohnt sich ein Depotwechsel möglicherweise doppelt. Neukunden können bis 1.500 Euro Geldprämie erhalten.

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: Degiro

Besonderheiten von Degiro:
  • Bis 90% an Ordergebühren sparen
  • Weltweite Handelsplätze
  • Keine Gebühren für Dividendenauszahlungen
  • Depot online in nur 10 Minuten eröffnen
  • Reguliert durch AFM & DNB

WEITER ZUM AKTIENDEPOT TESTSIEGER