DKB Bank Depot Erfahrungen – Unser Test-Urteil: 6 von 10 Punkten

DKB_Depot Die DKB Bank ist als „Deutsche Kreditbank“ in erster Linie für die Vergabe von Krediten zuständig – allerdings können Kunden auch mit einem DKB Bank Depot Erfahrungen sammeln. Dieses Depot ermöglicht den Kauf und Verkauf von über 22.000 Fonds sowie die Geldanlage in mehr als 1.500 Fondssparpläne. Wir haben das Angebot des Unternehmens im DKB Bank Depot Test genau unter die Lupe genommen und verraten hier alles, was es über das Wertpapierdepot des deutschen Unternehmens zu wissen gibt. Unsere DKB Bank Depot Erfahrungen im Überblick
  • Mehr als 22.000 handelbare Fonds
  • Gebührenfreie Depotführung
  • Wertpapierdepots auch für Minderjährige
  • Kein DKB Bank Musterdepot
  • Flat-Gebührenmodell
  • 10 Euro für Orders bis 10.000 Euro
  • 25 Euro für Orders über 10.000 Euro
  • Umfangreiches Informationsangebot
  • Auf ein Bildungsangebot müssen Kunden leider verzichten
  • Dafür fällt das Sicherungsumfeld ausreichend aus

Jetzt direkt zum Broker: www.dkb.de

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Angebotsumfang: Fonds machen den Löwenanteil des Angebots aus
  • 2. Depotgebühren: Die Konditionen sind kundenfreundlich
  • 3. Demokonto: Keine Demo für Neukunden oder Bestandskunden verfügbar
  • Top 10 Online-Broker
  • 4. Handelsplattform: Die Handelsplattform ist überschaubar
  • 5. Kundenservice: Das Serviceangebot erweist sich als umfangreich
  • 6. Sicherheit & Regulierung: Es besteht kein Grund zur Sorge – für Sicherheit ist gesorgt
  • 7. Neukundenbonus: Ein Neukundenbonus ist bei der DKB Bank nicht vorhanden
  • 8. Bildungsangebot: Auch ein Bildungsangebot suchen Kunden vergeblich
  • 9. Weitere Angebote: Das übrige Angebot fällt umfangreich aus
  • Fazit: Unsere DKB Bank Depot Erfahrungen

1. Angebotsumfang: Fonds machen den Löwenanteil des Angebots aus

ErfahrungsberichtMöchte man ein Online Aktiendepot bei der DKB eröffnen, muss man sich dabei mit einer überschaubaren Auswahl an handelbaren Produkten arrangieren: Ausschließlich Fonds und Fondssparpläne stellt das deutsche Unternehmen seinen Kunden zur Verfügung. Dafür fällt das Angebot hierbei sehr umfangreich aus: Über 22.000 Fonds sind bei der DKB handelbar und auch die Auswahl an Fondssparplänen lässt mit 1.500 Produkten kaum noch Wünsche offen. Hierfür stehen den Kunden auch zahlreiche verschiedene Börsenplätze in aller Welt zur Verfügung: Neben dem inländischen Handel über Börsenplätze wie Tradegate können Kunden auch dem außerbörslichen Handel und dem Handel an ausländischen Börsenplätzen nachgehen. Eine genaue Aufstellung aller verfügbaren Produkte und Handelsplätze erwartet den Kunden in seiner Handelsplattform.
Möchte man mit dem DKB Bank Depot Erfahrungen sammeln, kann man sich hierfür über 22.000 Fonds sowie 1.500 Fondssparpläne zunutze machen. Aktien, Anleihen oder CFDs suchen die Kunden hier zwar vergeblich, allerdings ist die Auswahl an verfügbaren Börsenplätzen im In- und Ausland umfangreich und auch der außerbörsliche Handel ist bei der DKB möglich.
DKB Bank Depot Erfahrungen

Das Angebot der DKB ist auf Fonds ausgerichtet

2. Depotgebühren: Die Konditionen sind kundenfreundlich

EinzahlungIm DKB Bank Depot Test sind selbstverständlich auch die Konditionen von großer Bedeutung, da diese über die Höhe der eigentlichen Rendite entscheiden. Fallen die Kosten für die Depotführung und die Orderaufgabe nämlich zu hoch aus, werden gerade kleine Gewinne schnell dadurch zunichte gemacht. Allerdings zeigt der Test, dass die DKB Bank Depotgebühren sehr kundenfreundlich ausfallen: Auf eine generelle Depotführungsgebühr wird komplett verzichtet und auch Orderänderungen und –Streichungen sind kostenfrei möglich – ebenso wie taggleiche Teilausführungen. Auf die Ordergebühren können Kunden, die mit der DKB Bank Erfahrungen sammeln möchten, allerdings trotzdem nicht komplett verzichten: Für den Handel an inländischen Börsen wird eine Gebühr ab 10 Euro für Orders im Wert von bis zu 10.000 Euro zuzüglich der Fremdkosten berechnet – beim Handel über den Handelsplatz Tradegate entfallen die Fremdkosten allerdings. Für ein Ordervolumen von über 10.000 Euro fällt hingegen eine Gebühr in Höhe von 25 Euro an – dies gilt auch für außerbörsliche Fondsorders, unabhängig vom Auftragsvolumen. Eher negativ fließen indes die Kosten für eine Order an ausländischen Börsenplätzen in die DKB Bank Depot Bewertung ein: Grundsätzlich müssen Kunden hierfür eine Gebühr in Höhe von 75 Euro an das Unternehmen entrichten.

Jetzt direkt zum Broker: www.dkb.de

Der Depotgebühren Vergleich zeigt, dass die DKB insbesondere durch die Ordergebühren für Auslandsorders negativ auffällt: 75 Euro müssen Kunden für den Handel an ausländischen Börsenplätzen entrichten. Alternativ dazu liegen die Ordergebühren zwischen 10 Euro und 25 Euro – auf Depotführungsgebühren wird allerdings ebenso verzichtet wie auf Gebühren für Orderänderungen oder -Streichungen.

3. Demokonto: Keine Demo für Neukunden oder Bestandskunden verfügbar

DemokontoEin Musterdepot erweist sich nicht nur für Einsteiger, die erste Schritte im Aktienhandel machen möchten, als besonders vorteilhaft: Auch fortgeschrittene Händler und selbst Profis können sich die risikofreien Handelskonten mit dem virtuellen Kapital zunutze machen, um Handelsstrategien zu entwickeln und um sich mit der Handelsplattform vertraut zu machen. Die DKB Bank Depot Erfahrungen zeigen allerdings, dass die Kunden des Unternehmens und insbesondere auch die Interessenten auf ein DKB Bank Musterdepot verzichten müssen. Um mit der DKB Bank Erfahrungen sammeln zu können, müssen Kunden demnach zuvor ein Wertpapierdepot eröffnen und eine Einzahlung vornehmen. Alternativen zur DKB, die ein Demokonto anbieten, sind im Musterdepot Vergleich zu finden.

Top 10 Online-Broker

RangAnbieterOrder Inter­nationalEinlagen­sicherungDepot­gebührOrder­gebühr InlandTestberichtZum Anbieter
ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Aktiendepot - mit Filter0,50 €20.000 €0,00 €2,08 €Degiro
Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD, Forex, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Aktiendepot - mit Filter, Forex - engl.9,90 €100.000 €0,00 €5,90 €flatex
Erfahrungen
Zum Anbieter
Binäre Optionen, CFD, Forex, Social Trading, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, STP, ECN, Kryptomin 4,99 €20.000 €0 €min 3,99 €XTB
Erfahrungen
Zum Anbieter
4CFD, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Aktiendepot - mit Filter12,50 €4,1 Mio. €0,00 €6,50 €OnVista Bank
Erfahrungen
Zum Anbieter
5CFD, Forex, Girokonto, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite24,95 €120 Mio. €0,00 €3,95 €Consorsbank
Erfahrungen
Zum Anbieter
6CFD, Forex, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, ECN, Aktiendepot - mit Filter5 USD30 Mio. USD0,00 €5,80 €Lynx Broker
Erfahrungen
Zum Anbieter
7CFD, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds24,47 €unbegrenzt0,00 €9,97 €SBroker
Erfahrungen
Zum Anbieter
8Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite22,40 € 1,04 Mrd. €0,00 €9,90 €ING-DiBa
Erfahrungen
Zum Anbieter
9CFD, Forex, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, ECN, Aktiendepot - mit Filter2 USD30 Mio. USD0,00 €4,00 €CapTrader
Erfahrungen
Zum Anbieter
10CFD, Girokonto, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite12,90 €81 Mio. €0,00 €9,90 €comdirect
Erfahrungen
Zum Anbieter
11Girokonto, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite75,00 €unbegrenzt0,00 €10,00 €DKB
Erfahrungen
Zum Anbieter
12Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite-279 Mio. €30,00 €8,90 €TARGOBANK
Erfahrungen
Zum Anbieter
13ETF-Anbieter, Aktienhandel, Krypto Börse9,99 €20.000 €0,00 €9,99 €ccTrader
Erfahrungen
Zum Anbieter
In die DKB Bank Depot Bewertung ist das fehlende Musterdepot des Unternehmens eher negativ eingeflossen: Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis müssen leider auf ein Demokonto des Unternehmens verzichten. Risikofrei erste Schritte zu machen, Handelsstrategien ohne Verluste zu entwickeln oder sich im Vorfeld mit der Handelsplattform des Unternehmens vertraut zu machen ist demnach nicht möglich.

Jetzt direkt zum Broker: www.dkb.de

4. Handelsplattform: Die Handelsplattform ist überschaubar

HandelsangebotDer DKB Bank Erfahrungsbericht hat gezeigt, dass das deutsche Unternehmen seinen Kunden kein Musterdepot zur Verfügung stellt – dementsprechend ist es nicht möglich, dass die Kunden im Vorfeld Erfahrungen mit der Handelsplattform des Anbieters sammeln können. Da allerdings ausschließlich der Handel von Fonds angeboten wird, sind die Trader auch nicht auf eine so umfangreiche Handelsplattform angewiesen, die man beispielsweise vom CFD-Handel kennt. Alle wichtigen Funktionen sind vorhanden – dazu gehören auch ein aktueller Marktüberblick und hilfreiche Zusatzfunktionen, die sich der Kunde zunutze machen kann. Dies gilt darüber hinaus sowohl für das herkömmliche Wertpapierdepot des Unternehmens, als auch für das Wertpapierdepot für Minderjährige, das von der DKB angeboten wird. Auch Wertpapiersparpläne können abgeschlossen werden – hierfür stehen den Kunden ETFs, Fonds und Zertifikate zur Verfügung.
Da kein Musterdepot angeboten wird, können sich die Kunden im Vorfeld kein Bild von der Benutzeroberfläche der Plattform machen. Allerdings zeigt sich diesbezüglich, dass alle wichtigen Funktionen vorhanden sind – und das sowohl beim herkömmlichen Wertpapierdepot, als auch beim Wertpapierdepot für Minderjährige und bei der Verwaltung der Wertpapiersparpläne der DKB.

5. Kundenservice: Das Serviceangebot erweist sich als umfangreich

Managed_AccountDie DKB Bank Bewertung des Serviceangebots fällt recht positiv aus: Kunden und Interessenten können den Support des Anbieters bei Fragen oder Problemen per Mail, Telefon und auch über Facebook erreichen und sich hier auch mit anderen Kunden der DKB austauschen. Abgerundet wird das Serviceangebot der DKB auch durch eine umfangreiche FAQ, die verschiedene Bereiche des Angebots abdeckt, sowie durch ein Formularcenter, aktuelle News zum Angebot der DKB und  zum Online Banking im Allgemeinen und durch Erklärvideos, die dem Kunden die Verwendung der Plattform näher bringen sollen. Auch eine Geldautomatensuche und ein IBAN-Rechner dürfen im Serviceangebot nicht fehlen – für die Besitzer eines Aktiendepots bei der DKB sind diese Funktionen allerdings eher irrelevant. Für das Banking von zu Hause und unterwegs stehen den Kunden darüber hinaus Banking-Apps und pushTAN-Apps zur Verfügung, die entweder direkt von der Webseite des Unternehmens oder vom entsprechenden Store aus heruntergeladen werden können. Auch für den DKB Bank Depotwechsel stehen darüber hinaus hilfreiche Funktionen zur Verfügung, die den Depotübertrag erleichtern sollen.

Jetzt direkt zum Broker: www.dkb.de

Die DKB Bank Erfahrung hat gezeigt, dass das deutsche Unternehmen ein umfangreiches Serviceangebot bereithält: Ein gut erreichbarer Kundensupport geht hier mit einer umfassenden FAQ, aktuellen News und Erklärvideos einher. Auch ein Formularcenter, eine Geldautomatensuche, ein IBAN-Rechner und Apps sowie Funktionen für einen reibungslosen Depotwechsel dürfen darüber hinaus nicht fehlen.

6. Sicherheit & Regulierung: Es besteht kein Grund zur Sorge – für Sicherheit ist gesorgt

HebelVor dem Depotwechsel Vergleich beziehungsweise vor der Eröffnung eines neuen Depots sollten sich die Neukunden unbedingt mit dem Sicherungsumfeld ihres Favoriten auseinandersetzen. Im DKB Bank Depot Test konnten wir diesbezüglich positive Ergebnisse verzeichnen: Die Regulierung der DKB erfolgt durch die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), die als europäische Finanzaufsichtsbehörde den Regulierungen der MiFID untersteht. Auch in Bezug auf die Einlagensicherung besteht kein Grund zur Sorge: Die DKB verfolgt nicht nur eine gesetzliche Einlagensicherung, die innerhalb der EU ohnehin vorausgesetzt wird, sondern das Unternehmen sichert die Einlagen der Kunden darüber hinaus auch freiwillig durch die Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. ab. Hierbei sichert das Unternehmen die Gelder der Kunden im Falle einer Insolvenz durch einen Teil des Eigenkapitals ab, wodurch eine höhere Sicherungssumme entsteht.
In Bezug auf die Sicherheit sind die Ergebnisse im DKB Bank Depot Test sehr positiv: Die Regulierung des Unternehmens erfolgt durch die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), die wiederum als europäische Finanzaufsichtsbehörden den Regulierungen der MiFID untersteht. Die Einlagensicherung erfolgt darüber hinaus nicht nur auf gesetzlicher Basis bis zu einer Höhe von 100.000 Euro, sondern auch auf freiwilliger Ebene.

7. Neukundenbonus: Ein Neukundenbonus ist bei der DKB Bank nicht vorhanden

PraemienKunden, die zum ersten Mal ein Depot bei der DKB eröffnen, können leider nicht von einem Neukundenbonus profitieren. Generell bietet das deutsche Unternehmen keine dauerhaft verfügbaren Boni an – allerdings können sich die Anleger zurzeit eine Aktion zunutze machen, die insbesondere auf ETF-Sparpläne ausgelegt ist: Über 60 verschiedene ETF-Sparpläne der Emittenten ComStage und iShares können bei Neuabschluss gebührenfrei während des Aktionszeitraum zur Geldanlage genutzt werden. Dieses Angebot gilt bereits ab einer Sparrate von 50 Euro pro Monat bis zum 31.12.2016. Darüber hinaus müssen sich die Kunden allerdings darauf einstellen, dass ein Bonus bei der DKB Bank eher die Ausnahme darstellt. Einen Werbebonus suchen die Anleger demnach ebenso vergeblich wie einen Neukundenbonus, der dauerhaft verfügbar ist. Mit etwas Glück kann man sich allerdings trotzdem vorübergehende Bonusangebote wie die aktuelle ETF-Aktion zunutze machen.
Einen Neukundenbonus, der bei der DKB dauerhaft verfügbar ist, suchen die Kunden des Unternehmens leider vergeblich. Zurzeit können sich die Kunden allerdings eine ETF-Aktion zunutze machen, die noch bis zum 31.12.2016 läuft und die über 60 verschiedene ETF-Sparpläne von ComStage und iShares kostenlos zur Verfügung stellt. Dauerhaft verfügbare Boni werden von der DKB allerdings nicht zur Verfügung gestellt.

Jetzt direkt zum Broker: www.dkb.de

8. Bildungsangebot: Auch ein Bildungsangebot suchen Kunden vergeblich

Technische_AnalyseDie Geldanlage in Wertpapiere ist mit hohen Risiken verbunden, die gerade unerfahrene Einsteiger häufig unterschätzen. Umso wichtiger ist ein ausreichend hohes Maß an Hintergrundwissen, das die Anleger auf jeden Fall mitbringen sollten. Als entsprechend vorteilhaft erweist es sich deshalb, wenn der Broker durch Lernvideos, schriftliche Leitfäden oder eBooks zur Weiterbildung seiner Kunden beiträgt. Bei der DKB suchen die Kunden ein solches Bildungsangebot jedoch leider vergeblich: Trader, die mit dem DKB Depot Erfahrungen sammeln möchten, können leider keine eBooks, Videokurse oder schriftliche Leitfäden zur Weiterbildung nutzen. Zum Serviceangebot der DKB gehören ausschließlich Leitfäden, welche die Verwendung der Plattform erläutern sollen – Informationen zur Geldanlage in Wertpapiere müssen die Kunden hingegen auf anderem Wege finden. Das World Wide Web hält hierfür selbstverständlich hilfreiche Ratgeber bereit und auch der Austausch mit anderen Tradern in Online-Foren kann dabei helfen, mehr über die Geldanlage in Wertpapiere zu erfahren.
Weiterbildungsmöglichkeiten, die wertvolle Informationen zur Geldanlage in Wertpapiere umfassen, suchen die Kunden der DKB leider vergeblich. Das Serviceangebot des Unternehmens hält lediglich Informationen zum richtigen Umgang mit der Handelsplattform und dem Online Banking im Allgemeinen bereit – darüber hinaus müssen sich die Kunden ihre Informationen jedoch auf eigene Faust zusammensuchen.
News und Infos im Bereich „Schon gewusst?“

Im Bereich „Schon gewusst?“ erwarten den Kunden hilfreiche Infos zu Neuerungen

9. Weitere Angebote: Das übrige Angebot fällt umfangreich aus

HandelsplattformDie DKB hat ihr Angebot in erster Linie auf die Vergabe von Krediten ausgelegt: Neben einem Privatkredit gehören auch ein Studienkredit und Baufinanzierungen zum Angebot der DKB. Doch nicht nur das: Auch Giro- und Sparkonten sowie Kreditkarten werden vom deutschen Unternehmen angeboten – ebenso wie Geschäftskonten und Immobilienangebote. Im Bereich „Konten und Karten“ erwarten den Kunden beispielsweise Girokonten für Erwachsene und Minderjährige – ebenso wie Kreditkarten wie die VISA- und die MasterCard. Zum Sparen können sich die Kunden hingegen den Sparplan, Festzinskonten oder Edelmetalle zunutze machen, während das Vermieterpaket, Bausparen oder das Mietkautionskonto sowohl für Vermieter, als auch für Mieter Finanzvorteile bereithalten.
Das Angebot der DKB weiß auch abseits von Depots zu überzeugen: Konten, Karten, Kredite und Finanzierungmöglichkeiten aus dem Bereich „Immobilien“ erwarten den Kunden hier. Dazu gehören beispielsweise Girokonten, Kreditkarten, Sparpläne oder ein Mietkautionskonto, das sich sowohl die Mieter, als auch die Vermieter zunutze machen können.

Fazit: Unsere DKB Bank Depot Erfahrungen

Abschließend können wir festhalten, dass die Ergebnisse im DKB Bank Depot Test recht positiv ausgefallen sind: Das Unternehmen kann gerade durch sein kundenfreundliches Serviceangebot und das umfassende Sicherungsumfeld überzeugen, während auch die Konditionen des Unternehmens weitestgehend kundenfreundlich aussehen. In Bezug auf das Bildungsangebot und auf die verfügbaren Boni besteht allerdings noch Raum für Verbesserungen und auch ein Musterdepot wäre für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis durchaus wünschenswert. empfehlungsbox_dkb_depot