FXTM Erfahrungen 2019 – noch wenig bekannter Broker mit guten Konditionen im Test!

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

FXTM oder ForexTime ist ein international aktiver Forex- und CFD-Broker, der bereits seit 2011 am Markt ist. Da das Unternehmen auf Zypern seinen Hauptsitz hat, ist FXTM durch die dortige Aufsichtsbehörde, die CySEC, lizenziert und reguliert. Anleger können also voraussetzen, dass die europaweit verbindlichen Vorgaben zum Schutz der Kundengelder umgesetzt werden. Der Schwerpunkt des Angebots liegt bei FXTM auf dem Forexhandel, aber im CFD-Bereich werden die gängigsten Underlyings angeboten, unter anderem bei den 180 Aktien-CFDs.

Gehandelt wird über den MetaTrader 4 oder beim ECN-Handel wahlweise über den MT5. Auch eine hauseigene, webbasierte Plattform steht zur Verfügung. Erste unverbindliche FXTM Erfahrungen können Trader mithilfe der Demokonten machen, die nicht nur für ein, sondern gleich für vier Kontomodelle angeboten werden – gratis und unbefristet. Unterstützt wird man durch ein wirklich gutes Angebot von Schulungsmaterialien und einen gut erreichbaren Support.

Der Broker hat viele Stärken, präsentiert sich im Wesentlichen leider nur auf Englisch – Sprachkenntnisse müssen Trader für diesen interessanten Anbieter also mitbringen. Die Stärken und Schwächen von FXTM sollen im folgenden Testbericht genauer unter die Lupe genommen werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.forextime.com

FXTM: Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Konto ab:10 Euro
Max Hebel:30:1
Spread EUR/USD:ab 0.1 Pips
Handelsgüter:59 Währungspaare, CFDs auf 180 Aktien, Rohstoffe, Edelmetalle, Indizes
Kryptowährungen:Nein
Demokonto:Ja, unbefristet für vier verschiedene Kontotypen
Plattformen:MetaTrader4 und 5, proprietärer WebTrader, mobile Apps für iOS und Android
Zur Webseite:https://www.forextime.com/eu
FXTM Erfahrungen

Das ist die Website von FXTM

1. Gutes Angebot bei Forexpaaren, rund zweihundert CFDs

Die FXTM Forex Erfahrungen fallen zufriedenstellend aus, denn der Broker ermöglicht den Handel mit 59 Devisenpaaren. Dabei sind die Majors und Minors vertreten, aber auch eine sehenswerte Auswahl interessanter exotischer Paare. Die bei FXTM verfügbaren Anlageklassen umfassen:

  • 59 Währungspaare
  • 5 Index-CFDs
  • 180 Aktien-CFDs
  • 6 Edelmetall-CFDs
  • CFDs auf 3 Rohstoffe

Welche Werte ein Trader im Rahmen seiner FXTM Erfahrungen nun tatsächlich handeln kann, hängt stark vom Kontotyp des Handelskontos ab. Denn nicht alle Anlageklassen sind im selben Umfang über alle Konten hinweg verfügbar. Die Aktien-CFDs können über einen eigenen „Shares Account“ gehandelt werden, mit dem Standardkonto können Trader bei FXTM dann aber alle Forexpaare, sowie einige CFDs handeln. Auch die Handelskosten unterscheiden sich nach dem Kontotyp.

Die Hebel, die für private Trader zur Anwendung kommen, sind durch die europäische Marktaufsicht limitiert, denn mit dem Handel von Hebelprodukten kann gegen geringe Sicherheitsleistung sehr viel mehr Kapital bewegt werden. Das erhöht die Renditen – aber auch die Verluste, wenn eine Strategie nicht erfolgreich ist. In der Vergangenheit haben sich besonders unerfahrene Anleger hier überschuldet.

Daher sind die Hebel nunmehr festgelegt entsprechend der Anlageklasse. Sie betragen auch bei FXTM höchstens 1:30 bei den Forex-Majors, bei den Nebenwerten 1:20, bei vielen Exoten nur 1:10. Aktien-CFDs können nur mit einem Hebel von 1:5 gehandelt werden, und bei Kryptowährungen wird die Grenze schon bei 1:2 gezogen. Das bei FXTM gebotene Portfolio kann zwar nicht mit dem riesigen Angebot mancher internationaler Broker konkurrieren, ist aber groß genug, dass die Mehrheit der Kunden ihre Anlagestrategien verwirklichen kann.

Zwar ist bei FXTM das Angebot an Forexpaaren nicht sehr groß, mit 59 Werten jedoch zufriedenstellend. Auch bei den Aktien-CFDs sind relevante Underlyings vertreten. Die gängigen Basiswerte werden bei diesem Broker abgedeckt. 

Jetzt beim Broker anmelden: www.forextime.com

2. Verschiedene kostenfreie Demokonten für unterschiedliche Kontomodelle

Ein Demokonto ist eine ideale Möglichkeit, die Leistungen und das Angebot eines Brokers zu testen, bevor die Entscheidung für ein Handelskonto fällt. FXTM kommt Interessenten außergewöhnlich weit entgegen, denn nicht nur ein Demokonto kann genutzt werden. Statt dessen haben potenzielle Kunden die Gelegenheit, gleich vier der verfügbaren Kontomodelle zunächst „probezufahren“. Die kostenlose Demo ist zeitlich unbefristet und sehr schnell eingerichtet. Erforderlich sind nur wenige Angaben:

  • Vor- und Nachname
  • Aufenthaltsland
  • Mobiltelefonnummer
  • E-Mail
  • Selbstgewähltes Passwort

Um sich zu registrieren, müssen Nutzer des Demokontos zustimmen, seitens des Brokers kontaktiert zu werden. Natürlich ist die Erhebung von Kontaktdaten ein erfreulicher Nebeneffekt derartiger Angebot, Kunden können jedoch beispielsweise eine eigens für den Anlass eingerichtete E-Mail Adresse angeben. An die angegebene E-Mail geht nach der Registrierung der Bestätigungslink bzw. die Zugangsdaten, so dass diese Eingabe durchaus Sinn macht.

Lobenswert ist, dass FXTM sich die Mühe macht, seinen Kunden ein so gut aufgestelltes Angebot an Demokonten zu machen, mit denen zwei Standard- und zwei ECN-Konten zunächst in aller Ruhe getestet werden können. Der gesamte Registrierungsvorgang für die ausgewählte Demo nimmt weniger als fünf Minuten in Anspruch, danach können die Handelsplattform und der Umgang mit den handelbaren Werten in echter Handelsumgebung, aber mit virtuellem Kapital getestet werden. Und nach dem Übergang zum Live-Konto bietet sich ein Demokonto immer noch als Testumgebung für neue Strategien an. Trader sollten von einem Übungskonto dieser Art also unbedingt Gebrauch machen.

Bei FXTM wird nicht nur ein kostenfreies Demokonto angeboten, sondern gleich vier. Damit können Trader zwei der drei Standardkonten und zwei der drei ECN-Konten bei diesem Broker unverbindlich testen. Die Registrierung ist mit wenigen Angaben in kürzester Zeit erledigt.
FXTM Review

FXTM bietet verschiedene Konten zum Trading an

3. Sehr differenzierte Kontomodelle bei ForexTime

Was man von der Mehrzahl der Anbieter kennt: Ein Standard- und ein Pro-Konto, bestenfalls ergänzt um ein VIP-Modell für außergewöhnlich aktive Trader mit sehr hohem Handelsvolumen. Einerseits ist dies natürlich besonders für Anfänger übersichtlicher, andererseits sind derartige Abstufungen wenig differenziert.

FXTM geht bei den Konten einen eigenen Weg. Unterschieden wird zwischen Standard- und ECN-Konten, in jeder Kategorie gibt es drei verschiedene Kontotypen.

Wer sich für ein Standardkonto entscheidet, ist hier schon mit einer Mindesteinlage von 100 Euro dabei. Noch geringer fällt die Mindesteinzahlung beim CENT-Konto aus, sie beträgt lediglich 10 Euro. Damit sollen all diejenigen, die nur wenig Geld fürs Trading aufbringen können, angesprochen werden. Ein besonders Konto ist dem Aktienhandel vorbehalten.

Auch bei den ECN-Konten gibt es ein Standard-Kontomodell mit einer Mindesteinlage ab 500 Euro. Den ECN-Zero-Account gibt es bereits ab 200 Euro. Ebenfalls ein ECN-Konto ist der FXTM Pro-Account. Hier ist eine Mindesteinlage von 25.000 Euro erforderlich, das Konto bietet also sehr aktiven Tradern besonders günstige Konditionen.

Die Werte, auf die ein Nutzer Zugriff hat, hängen vom ausgewählten Kontotyp ab. Mit dem Shares Account haben Trader Zugriff auf 180 Aktien-CFDs. Mit dem Standardkonto hingegen können alle Forexpaare gehandelt werden.

Als Handelsplattform kann immer der populäre MetaTrader 4 genutzt werden, Trader mit einem ECN-Konto können wahlweise auch den MT 5 verwenden. Die FXTM Spreads beim Standardkonto setzen bei 1.3 Pips ein, beim Standard-ECN-Konto bei 0.1 Pips.

Die Zahlungsmethoden und Konditionen für Ein- und Auszahlungen sind für alle Kontotypen gleich und abgesehen von der Auszahlung per Banktransfer fast immer kostenfrei.

Bei FXTM können Trader von sehr differenzierten Kontomodellen profitieren. Drei Standard- und drei ECN-Konten werden angeboten, vier von ihnen können mit einem Demokonto getestet werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.forextime.com

4. Kundenservice und Zusatzangebot bei FXTM

Die Qualität des Supports ist ein Indikator dafür, wie sehr einem Broker die Kunden am Herzen liegen. Zu den Bewertungskriterien gehören einerseits die Erreichbarkeit bzw. die damit verbundenen Kosten, andererseits auch die Support-Zeiten und die verfügbaren Kommunikationskanäle. Bei FXTM gibt man sich mit dem Dienst am Kunden mühe. Werktags können Trader zwischen 8:00 und 20:00 Uhr ihr Anliegen vorbringen. Das ist über eine zypriotische Telefonnummer möglich, alternativ werden verschiedene E-Mail-Adressen nach Anliegen geordnet in der Website aufgeführt.

  • Telefonsupport mit zypriotischer Vorwahl
  • E-Mail Support
  • Verschiedene Messenger-Apps und Live-Chat
  • Werktags von 08:00 bis 20:00 Uhr erreichbar

Noch schneller und vor allem kostenlos ist der Kontakt über die verschiedenen Messengerdienste hergestellt, die der Broker anbietet. Dazu gehören Whatsapp und Viber, der Facebook Messenger und ein Live-Chat Modul auf der Website. Nach Meinung der meisten Nutzer reagiert der Kundensupport nicht nur schnell, sondern auch ausgesprochen hilfreich und freundlich. Das ist sehr schön, abgesehen von der Tatsache, dass der Support vollständig auf Englisch erfolgt. Auch die Website von FXTM ist lediglich auf Englisch angeboten.

Daher sollten Trader, die den Broker in Anspruch nehmen möchten, genügend Englischkenntnisse mitbringen, um ihre eigenen Anliegen vorbringen und die Antworten der Support-Mitarbeiter verstehen zu können. Wer sich dessen nicht sicher ist, kann zunächst mit einem der Demokonten unter anderem die Qualität des Supports zu testen.

Auf diese Weise können auch die sehr gut aufbereiteten Schulungsmaterialien getestet werden, die FXTM ebenfalls auf Englisch bereit hält. Neben eBooks und Tutorials (auch Videos) gehören dazu Seminare und Webinare.

Der Broker FXTM präsentiert sein Angebot auf der Website auf Englisch. Gleiches gilt für den Support und die Bildungsmaterialien. Die Qualität des Angebots ist jedoch hoch, so dass mit entsprechenden Sprachkenntnissen dieser Broker auch für deutsche Trader interessant ist.
fxtm erfahrungen ecn konten

Diese Gründe sprechen für FXTM

5. Handelsplattform: MetaTrader 4 und 5, proprietärer Webtrader

Der MetaTrader ist eine Handelssoftware, die bei Tradern weltweit beliebt und bekannt ist. Ein großer Vorteil der ungeheuren Popularität des MT ist die Tatsache, dass er bei den meisten Brokern angeboten wird. Wechselt man den Anbieter, kann man zumindest bei der Software an Bekanntes anknüpfen. Das ist auch bei FXTM so. Der Broker bietet zwar eine eigene webbasierte Handelsplattform an, darüber hinaus aber für alle Konten den MT 4. Wer ein ECN-Konto führt, kann alternativ auch den neuen MT 5 verwenden. Der MetaTrader kann stationär oder browserbasiert genutzt werden, auch mobile Apps für iOS und Android stehen kostenlos zum Download.

  • FXTM Webtrader
  • MetaTrader in den Versionen 4 und 5
  • Stationäre, browserbasierte und mobile Nutzung
  • Zahlreiche Analysetools und Indikatoren

Seine Beliebtheit verdankt die Software von MetaQuotes ihrem Funktionsumfangs und der weitgehenden Konfigurierbarkeit durch Erweiterungen. Auch automatisiertes Traden mit Expert Advisors ist möglich. Der neue MT 5 erweitert die Kapazität des MT 4 besonders bei den Analysetools und Orderarten nochmals. Da die Software auf einer anderen Programmiersprache basiert, ist er auch deutlich schneller als der MT 4. Bei den Orderarten gibt es mehr Funktionalität, und das neue Orderbuch erlaubt den raschen Überblick über noch ausstehende Limit-Orders.

Kunden, die ein Handelskonto bei FXTM führen, können den hauseigenen Webtrader nutzen oder den beliebten MetaTrader 4. Wer ein ECN-Konto führt, kann die Software auch in der neuen Version 5 verwenden. Die populäre Plattform überzeugt mit großer Funktionalität und bietet zahlreiche Orderarten, Indikatoren und Analysetools sowie die Möglichkeit zum automatisierten Handel.

Jetzt beim Broker anmelden: www.forextime.com

6. Die Meinung der Fachpresse über FXTM

In Europa und speziell in Deutschland ist ForexTime noch nicht allzu bekannt. Das dürfte der Tatsache geschuldet sein, dass der Internetauftritt des Brokers bislang noch nicht auf Deutsch verfügbar ist. Dementsprechend dünn ist das Interesse der Fachpresse. Allerdings besprechen Brokerportale den Anbieter in letzter Zeit zunehmend. Auf der Website von FXTM finden sich allerdings Berichte über die internationalen Aktivitäten des Brokers, der in Asien und Afrika, aber auch in den Vereinigten Staaten durchaus präsent ist und sogar eigene Events veranstaltet.

Auch die erhaltenen Auszeichnungen, und es sind nicht wenige, machen deutlich, dass ein großer Teil der Aktivitäten des Unternehmens auch außerhalb Europas wahrgenommen wird. Ausgezeichnet für Angebot und Leistungen wurde FXTM in den Jahren seines Bestehens nicht nur bei europäischen Events, sondern auch als bester Forexbroker in Asien, für sein Angebot in Nigeria und als vertrauenswürdigster Forexbroker in Dubai.

Wie sich die Berichterstattung speziell in der deutschen Fachpresse entwickeln wird, dürfte davon abhängen, ob FXTM in absehbarer Zeit seinen Webauftritt auch auf Deutsch anbietet.

In der deutschen Fachpresse wird über FXTM noch nicht allzu intensiv berichtet. Dies dürfte am Fehlen einer deutschen Website liegen. Die auf der Website aufgelisteten Awards zeigen jedoch, dass der Anbieter innerhalb Europas ebenso wie weltweit bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat. 
FXTM Awards

FXTM hat bereits viele Auszeichnungen bekommen

7. Wie seriös ist FXTM?

FXTM hat seinen Sitz auf Zypern. Lizenziert und reguliert ist das Unternehmen daher durch die CySEC, die Finanzaufsichtsbehörde Zyperns. In ihren Anfangszeiten noch nicht ernst genommen, hat sich die Behörde inzwischen einen Ruf als seriöse Finanzaufsicht entsprechend europäischen Vorgaben erworben.

Als europäisch regulierter Forex- und CFD-Broker muss FXTM verschiedene Auflagen erfüllen, die für alle derartigen Anbieter verbindlich sind. Dazu gehört besonders der Umgang mit den Einlagen der Kunden. Diese müssen getrennt vom Vermögen des Unternehmens in separaten Konten verwaltet werden, und zwar bei reputablen europäischen Banken. Sollte ein Broker insolvent werden, haben eventuelle Gläubiger in diesem Fall keinen Zugriff auf die Kundengelder. Für zusätzlichen Schutz sorgt die Mitgliedschaft in Einlagensicherungsfonds, in diesem Fall im zypriotischen ICF. Der Fonds deckt bei Insolvenz Kundenansprüche bis zu einer Höhe von 20.000 Euro pro Anleger ab.

Auch bei der Höhe der möglichen Hebel für Privatkunden entspricht FXTM in jeder Hinsicht den Vorgaben, die die Hebel zum Schutz der Anleger auf maximal 1:30 für Forex-Hauptwerte beschränken, bei den meisten anderen Anlageklassen auf deutlich weniger.

FXTM ist zwar noch nicht sehr bekannt in Deutschland, erfüllt aber nach den im Test gemachten FXTM Erfahrungen alle Bedingungen, die es erlauben, den Broker als seriös zu bezeichnen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.forextime.com

8. Sicherheit bei FXTM

Sicherheit in vielerlei Hinsicht ist bei einem Broker, der den Forex- und CFD-Handel ermöglicht, besonders wichtig. Die Produkte gelten als hoch riskant. Daher sind Anbieter gesetzlich verpflichtet, auf die Risiken beim Handel ausdrücklich und prominent hinzuweisen. FXTM wird dieser Verantwortung gerecht. Auch die rechtlichen Dokumente, die Nutzer vor der Einrichtung des Handelskontos lesen sollten, sind allesamt gut auffindbar bzw. an entsprechender Stelle im Text verlinkt.

Dazu gehören neben den Risikoaufklärungen die Richtlinien zu Datenschutz und Online-Sicherheit, aber auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Informationen zu Lizenz und Regulierung. Alles liegt vor, ist jedoch ausschließlich auf Englisch verfügbar. Hinzu kommt die Konformität mit den Vorgaben zur Kundengeldabsicherung.

  • Seriöse Regulierung und Kundengeldabsicherung
  • Leichte Auffindbarkeit aller rechtlichen Dokumente
  • Deutliche Risikohinweise
  • Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung geschützt

fxtm kosten

Auch beim Datenschutz erfüllt der Broker die Anforderungen an einen seriösen Anbieter. Die Datenübertragung wird mit moderner SSL-Verschlüsselung geschützt. Für den sorgsamen Umgang mit Passwörten und anderen sensiblen Daten ist auch der Kunde verantwortlich.

Die Sicherheit bei ATFX ist weder besonders beeindruckend, noch fehlen wichtige Mindestvoraussetzungen. ATFX erfüllt also die Standards, geht darüber jedoch nicht hinaus. Trader müssen keine Nachschusspflicht fürchten, auf der anderen Seite sind jedoch Stop Loss Orders nicht garantiert.

Jetzt beim Broker anmelden: www.forextime.com

9. Zusammenfassung: So sind unsere FXTM Erfahrungen ausgefallen

Im ausführlichen FXTM Test kann man zu dem Ergebnis kommen, dass sich der Anbieter hier als seriöser Forex- und CFD-Broker erweist. Das Handelsangebot ist nicht riesig, aber groß und divers genug. Die Konditionen sind insgesamt günstig, hängen dabei aber von dem gewählten Kontomodell ab. Drei Standard- und drei ECN-Konten erlauben den Handel für unterschiedliche Produktgruppen, der Einstieg ist bereits mit niedrigen Mindesteinlagen ab 10 Euro möglich, aber auch Profi-Konten für Vieltrader werden angeboten. Die meisten gängigen Zahlungsmethoden einschließlich beliebter eWallets erlauben rasche und kostengünstige Ein- und Auszahlungen. Für Sicherheit bürgen die zypriotische Regulierung und die segregierte Aufbewahrung der Kundengelder.

Auch bei den Handelsplattformen bietet FXTM viel Auswahl, neben der proprietären Plattform gibt es den bekannten MT 4 und für ECN-Kunden auch dessen Nachfolgeversion, den MetaTrader 5. Damit der Handel von Erfolg gekrönt ist, können gleich mehrere Konten in der Demoversion getestet werden. Abgerundet wird dies durch ein umfangreiches Bildungsangebot, das Einsteiger und erfahrenen Tradern gleichermaßen Neues bieten kann. Wer Fragen hat, findet die Antwort entweder im übersichtlichen FAQ-Bereich oder erreicht werktags bis 20:00 Uhr den kompetenten Kundendienst des Brokers – dies sogar über verschiedene kostenfreie Messenger-Dienste oder einen Live-Chat.

Ein überzeugendes Bild, das nur dadurch leicht beeinträchtigt wird, dass alles, also der Internetauftritt, der Support und auch die Schulungsmaterialien und Veranstaltungen, lediglich auf Englisch angeboten werden. Trader, die diesen Broker kennenlernen möchten, sollte also hinlänglich Sprachkenntnisse mitbringen und am besten einen ersten Testlauf mit einem der Demokonten machen.

Fragen & Antworten zu FXTM

Wo hat der Broker seinen Hauptsitz?

Der Broker FXTM hat seinen Stammsitz in Zypern.

Handelt es sich bei FXTM um einen regulierten Broker?

Ja, der Broker FXTM wird durch die CySEC reguliert.

Kann ich den Handel bei FXTM im Vorfeld erst testen?

Ja, FXTM stellt ein kostenloses Demokonto zur Verfügung

Welche Auswahl an Handelsgütern bietet FXTM?

FXTM bietet 59 Währungspaare, CFDs auf 180 Aktien, Rohstoffe, Edelmetalle, Indizes zum handeln an.

Bilderquelle:

  • www.forextime.com
  • shutterstock.com

Unsere Forexhandel.org Empfehlung: XTB

Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • Kostenloses Demokonto

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER