AxiTrader ECN-Handel Erfahrungen 2019: gutes Marktmodell für Einsteiger

By | 30. März 2018

AxiTrader Demo Account

Der Forex- und der CFD-Handel erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Um erfolgreich handeln zu können, kommt es auf ein gutes Marktmodell an. AxiTrader Market Maker bietet ein gutes Marktmodell für Einsteiger, aber auch für professionelle Trader. Der australische Broker gehört zu den größten und bekanntesten Forex-Brokern weltweit und ist in Deutschland mit seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft AxiCorp vertreten. AxiCorp garantiert Sicherheit und Seriosität. Das Unternehmen wird durch die britische Finanzaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) reguliert und ist in Großbritannien angesiedelt. Kunden können zwei verschiedene Kontomodelle nutzen und das Marktmodell zuerst mit einem kostenlosen Demokonto testen. Für AxiTrader STP und AxiTrader ECN steht den Kunden die sehr gut aufgebaute Handelsplattform MetaTrader 4 zur Verfügung, die viele Tools für den Handel bietet. Für den Forex-Handel bietet AxiTrader mehr als 80 Währungspaare an. Beim CFD-Trading können Anleger zehn verschiedene Indizes und zahlreiche Rohstoffe wählen.

Inhaltsverzeichnis

  • Market Maker mit vielen Vorteilen: AxiTrader
  • Das Pro-Konto für professionelle Trader
  • Die Handelsplattform MetaTrader 4
  • Regulierung und Einlagensicherung bei AxiTrader
  • Sichere Zahlungsmethoden bei AxiTrader
  • Fazit

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Market Maker mit vielen Vorteilen: AxiTrader

Das Marktmodell ist bei der Wahl eines Brokers ein wichtiges Kriterium. Bei AxiTrader handelt es sich um einen Market Maker, der viele Vorteile für Einsteiger und für Kunden bietet, die nur geringe Beträge anlegen möchten, aber auch den Ansprüchen von professionellen Tradern gerecht wird. Ein Market Maker bietet eine ganze Reihe von Vorteilen:

  • niedrige Mindesteinzahlung
  • kommissionsfreier Handel
  • Absicherung der Einlagen der Kunden

AxiTrader bietet seinen Kunden zwei verschiedene Konten an. Mit dem Standardkonto, das für Einsteiger und für Kunden, die nur mit geringen Beträgen handeln wollen, ausgelegt ist, wird AxiTrader seiner Roile als Market Maker gerecht. Axitrader verfügt jedoch auch über gute Eigenschaften als ECN- und als STP-Broker. Mit dem Pro-Konto spricht der australische Broker vor allem professionelle Trader an. Dank seines umfassenden Marktmodells kann AxiTrader bei einer breiten Masse von Tradern überzeugen.

30 Tage lang das kostenlose Demokonto von AxiTrader testen

30 Tage lang das kostenlose Demokonto von AxiTrader testen

AxiTrader Market Maker - für Einsteiger und Anleger mit geringem Budget

Kunden, die nur mit geringen Beträgen handeln möchten, sind mit dem Standardkonto gut beraten. AxiTrader bietet seinen Kunden ein Konzept mit günstigen Konditionen. Die Kontoeröffnung funktioniert schnell und unkompliziert. Hat der Kunde sich registriert und seine Verifikation vorgenommen, kann er eine Einzahlung leisten und mit dem Handel beginnen. Verschiedene sichere Zahlungsmethoden werden angeboten. Die Mindesteinlage auf das Standardkonto beträgt 200 US-Dollar. Die Einzahlung kann auch in Euro als Währungsäquivalent erfolgen. Ein- und Auszahlungen sind gebührenfrei. Negative Kontostände sind ausgeschlossen, da Kunden nur mit den Beträgen handeln können, die auf dem Konto zur Verfügung stehen. Auch bei hohen Hebeln müssen Kunden keine hohen Verluste hinnehmen. Der Hebel kann bis zu 400:1 festgelegt werden. Bei Inaktivität des Kunden fallen keine Gebühren an. Gebühren werden nur in Form von Spreads erhoben und fallen erst ab 1,0 Pips an. Kunden können bereits mit geringen Beträgen handeln. Das Standardkonto ist frei von Kommissionen.

Das Pro-Konto für professionelle Trader

Mit seinem Pro-Konto spricht AxiTrader professionelle Trader an. Genau wie mit dem Standardkonto haben Trader Zugriff auf alle Leistungen von AxiTrader, zu denen der Forex- und der CFD-Handel gehören. Kunden mit einem Pro-Konto und mit einem Standardkonto nutzen die Handelsplattform MetaTrader 4 (MT4) für ihre Transaktionen. Das Pro-Konto zeichnet sich durch tiefreichende Liquidität aus. AxiTrader ECN bietet den Kunden Zugriff auf dieselbe Preiskalkulationsstufe wie Banken und andere Finanzinstitutionen sowie Hedgefonds. Für die Kunden steht der Expertenrat von Drittanbietern zur Verfügung. Die Handelsstrategie kann damit automatisiert werden. Das Pro-Konto zeichnet sich durch niedrige Swaptarife aus. Strategische Flexibilität ist gewährleistet, da sowohl für Haupt- als auch für Nebenwährungen nur geringe Spreads anfallen. Mit der besonderen Preisverbesserungsstrategie von AxiTrader ergeben sich Vorteile in Form einer positiven Slippage und besserer Handelspreise.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Die Mindesteinlage auf das Pro-Konto liegt bei 1.000 US-Dollar oder Euro als Währungsäquivalent. Gebühren in Form von Spreads fallen ab 0,0 Pips an. Zusätzlich wird eine Kommission von 7 US-Dollar oder 6,5 Euro fällig. Hebel können bis zu 400:1 angesetzt werden.

AxiTrader als STP- und ECN-Broker

Kunden, die Vorteile eines STP-Brokers in Anspruch nehmen möchten, sind bei AxiTrader gut beraten. Auch als ECN-Broker bietet AxiTrader einige Vorteile. AxiTrader bietet einen umfassenden Kundensupport per Telefon und im kostenlosen Live-Chat. Die Handelsplattform MetaTrader 4 hält viele Informationen bereit und ermöglicht ein intuitives Handeln. Zu einer guten Betreuung gehören auch die vielfältigen Schulungsangebote, die den Kunden kostenlos zur Verfügung stehen. Video-Tutorials werden für Kunden mit dem unterschiedlichsten Niveau angeboten. Sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Trader stehen Tutorials zur Verfügung. Webinare sind jederzeit abrufbar und stehen ebenfalls für Einsteiger, aber auch für professionelle Kunden zur Verfügung. Spezielle Trainingsmaßnahmen werden für fortgeschrittene Trader angeboten. Kunden können sich auch in Foren mit anderen Tradern austauschen und über Drittanbieter den Rat von Experten erhalten.

Bei AxiTrader ist mit dem schnellen Zugriff auf die verschiedenen Währungspaare, Rohstoffe und Indizes eine transparente Handelsweise gewährleistet. AxiTrader bringt seine Kunden besonders nahe an das Marktgeschehen heran.

AxiTrader STP gibt die Handelsentscheidungen der Kunden an den entsprechenden Provider weiter, der über die besten Angebote verfügt. Die Spreads sind auf der Webseite von AxiTrader immer in Echtzeit abrufbar. Eine ganze Seite ist mit Live-Spreads für Rohstoffe, Indizes und Währungspaare vorhanden. Zusätzlich zu den Spreads fallen bei den Transaktionen Kommissionen an.

Auch als ECN Broker hat sich AxiTrader bewährt. Die Orders der Kunden werden an ein Handelsnetzwerk weitergeleitet. Die Kurse werden durch Angebot und Nachfrage gebildet. AxiTrader ECN verdient an den Transaktionen durch die Kommissionen, die beim Pro-Konto anfallen. Der Handel kann mit Spreads ab 0,0 Pips erfolgen.

Der MetaTrader 4 bei AxiTrader

Der MetaTrader 4 bei AxiTrader

Transparenz bei AxiTrader

AxiTrader überzeugt mit Transparenz und bietet das STP Trading ohne Markups an. AxiTrader bietet ein gutes Marktmodell für den Forexhandel. Mehr als 80 Währungspaare stehen zur Auswahl. Auf seiner Webseite teilt AxiTrader mit, dass an den Liquiditätspool 14 Tier-1-Banken angebunden sind. Der Broker macht allerdings keine Angaben darüber, um welche Banken es sich handelt. Auch Angaben über die Struktur des Pools sind nicht vorhanden. Überzeugend sind die Livespreads, die ständig aktualisiert und in Echtzeit angezeigt werden. Die Live-Spreads bewegen sich in einer sehr engen Spanne.

Die Handelsplattform MetaTrader 4

AxiTrader Market Maker überzeugt mit einer sehr guten Handelsplattform MetaTrader 4. Diese Handelsplattform wird von vielen Brokern genutzt. Bei AxiTrader ist dise Plattform besonders informativ aufgebaut und verfügt über viele Hilfsmittel für ein einfaches Trading. Auf der Handelsplattform können die Kurse als Balkencharts, Liniencharts und Kerzencharts abgebildet werden. Die Anzeige ist in neun verschiedenen Zeitrahmen möglich. Die Kurse können für mehrere Stunden, einen Tag, eine Woche oder einen Monat abgebildet werden.

Die Handelsplattform ermöglicht das einfache Traden mit dem One-Klick-Trading. Für eine Order wird der gewünschte Wert angeklickt. Mit zahreichen Tools wird das Trading erleichtert. Der Kunde kann auf Leistungen von Drittanbietern zugreifen. Der Handel kann mit Expert Advisors und anderen automatischen Handelssignalen erfolgen. Mit Hilfe eines Backtests kann der Kunde seine eigenen Strategien automatisieren und auf ihre Effektivität testen.

Professionelle Funktionen bietet die erweiterte Plattform MetaTrader 4 NextGen für Kunden ab einer Mindesteinlage von 1.000 US-Dollar. Kunden können ein automatisches Handelsjournal, eine Sitzungskarte mit Öffnungs- und Schließzeiten der Börsen weltweit, verschiedene Newsfeeds und einen Alarm-Manager nutzen.

MetaTrader4 ist als Download für Windows und Mac sowie für mobile Geräte mit Android und iOS verfügbar. Die Handelsplattform kann jedoch auch ohne Download genutzt werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Kostenloses Demokonto bei AxiTrader

Kunden können bei AxiTrader ein Demokonto eröffnen, um die Handelsplattform MetaTrader 4, das Marktmodell von AxiTrader und die Konten Standard und Pro kennenzulernen. Auf das Demokonto ist keine Einzahlung erforderlich. Das kostenlose Demokonto wird für einen Zeitraum von 30 Tagen gewährt. Der Kunde bekommt virtuelles Guthaben in Höhe von 50.000 US-Dollar und kann in einer echten Handelsumgebung den Forex- und den CFD-Handel in einer echten Handelsumgebung ausführen. Mit dem kostenlosen Demokonto hat der Kunde Zugriff auf

  • Handelsplattform MetaTrader 4
  • Kundensupport im Live-Chat und per Telefon
  • Schulungsmaterial in Form von Video-Tutorials und Webinaren.

Der Kunde kann mit dem Demokonto AxiTrader ECN und AxiTrader STP kennenlernen. Für Kunden, die mit echtem Geld handeln, aber an ihrer Handelsstrategie noch feilen möchten, besteht die Möglichkeit, das Demokonto in ein kostenloses Demokonto ohne Laufzeitbegrenzung umzuwandeln. Der Kundensupport hilft dabei.

Regulierung und Einlagensicherung bei AxiTrader

Anleger können bei AxiTrader auf Sicherheit und Seriosität vertrauen, egal, ob sie sich für AxiTrader Market Maker, für AxiTrader als ECN-Broker oder für AxiTrader als STP-Broker entscheiden. Für deutsche Kunden ist AxiCorp, die hundertprozentige Tochter von AxiTrader mit Sitz in Großbritannien, zuständig. AxiCorp wird von der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA reguliert und lizenziert.

Die Gelder der Anleger sind sicher von den Firmengeldern getrennt auf gesonderten Konten hinterlegt. In seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen weist AxiTrader ausdrücklich darauf hin. Zumeist handelt es sich um Banken innerhalb von Großbritannien. Anleger können darauf setzen, dass ihre Einzahlungen und Renditen auch dann sicher sind, wenn es zu einer Insolvenz von AxiTrader kommen sollte. Die Einlagen sind nach EU-Recht bis zu einer Höhe von 100.000 Euro gesichert.

Keine negativen Kontostände bei AxiTrader

Im Gegensatz zu vielen anderen Brokern, bei denen Anleger aufgrund der Hebelwirkung hohe Verluste erleiden können, sind bei AxiTrader Negativsalden auf dem Live-Konto ausgeschlossen. Egal, ob es sich um ein Standard- oder ein Pro-Konto handelt, können Trader nur im Rahmen der finanziellen Mittel auf ihren Kundenkonten handeln. Auch in sehr volatilen Phasen treten keine negativen Kontostände ein. Beim Handel mit einem hohen Hebel kann der Anleger nur maximal den Betrag verlieren, der sich auf seinem Konto befindet. Das Positive an AxiTrader ist, dass sich Anleger nicht verschulden können.

Jetzt ein kostenloses Demokonto bei AxiTrader eröffnen

Jetzt ein kostenloses Demokonto bei AxiTrader eröffnen

Da es nicht zu Negativsalden kommen kann, besteht keine Nachschusspflicht, so wie das bei vielen anderen Brokern der Fall ist. Auch bei einer ungünstigen Kursentwicklung verliert der Kunde nur maximal den auf seinem Konto vorhandenen Betrag.

Sichere Zahlungsmethoden bei AxiTrader

Der Vorteil von AxiTrader besteht nicht nur darin, dass sich Anleger nicht verschulden können, sondern AxiTrader bietet auch sehr sichere Zahlungsmethoden an. Einzahlungen auf das Standardkonto und auf das Pro-Konto können mit der SEPA-Banküberweisung, mit Maestro, mit der Kreditkarte als Visacard und Mastercard, mit Neteller und mit Skrill erfolgen. Auch die Zahlungsmethode Global Collect wird angeboten. Eine Besonderheit ist bei AxiTrader, dass Kunden auch einen Transfer von einem anderen Broker vornehmen können. Um einen Transfer zu tätigen, muss der Kunde ein Formular bei AxiTrader herunterladen, ausfüllen, einscannen und dann an AxiTrader sowie an den anderen Broker senden. Der Transfer wird zwischen AxiTrader und dem anderen Broker abgewickelt. Der Kunde muss sich um nichts weiter kümmern.

Zahlt der Kunde mit Neteller oder Skrill ein, kann er sich nicht verschulden, da er bei Neteller oder Skrill ein Konto eröffnen und darauf Geld einzahlen muss. Die Einzahlung mit Neteller oder Skrill kann nur in dem Rahmen erfolgen, wie Geld bei Neteller oder Skrill auf dem Konto vorhanden ist.

Der Nachteil der SEPA-Banküberweisung und des Transfers von einem anderen Broker besteht darin, dass es einige Tage dauert, bis das Geld auf dem Konto eingeht. Bei den anderen Zahlungsmethoden erfolgt der Geldeingang innerhalb weniger Minuten.

Die Auszahlung erfolgt mit der Zahlungsmethode, die der Trader für die Einzahlung genutzt hat.

Für Ein- und Auszahlungen fallen bei AxiTrader keine Gebühren an. Allerdings kann der jeweilige Zahlungsanbieter, beispielsweise die Bank des Traders, eine Gebühr erheben.

Bei AxiTrader gelten keine Mindesteinzahlungen, egal, welche Zahlungsmethode der Trader wählt.

Fazit

Das Marktmodell von AxiTrader umfasst zwei verschiedene Kontomodelle. Beim Standard-Konto, das sich für Trader mit normalen Handelsgewohnheiten und für Einsteiger eignet, wird AxiTrader seiner Rolle als Market Maker gerecht. AxiTrader als Market Maker erhebt für das Standardkonto nur Gebühren in Form von Spreads ab 1,0 Pips. Eine Kommission fällt für das Standardkonto nicht an. AxiTrader als ECN-Broker und als STP-Broker spricht mit dem Pro-Konto die professionellen Händler an, die eine Vielzahl von Tools nutzen können. Für das Pro-Konto fallen Spreads und Kommissionen an. Kunden können auf eine Vielzahl an Schulungsmaterialien zugreifen. Video-Tutorials, Webinare und Trainingsmaßnahmen stehen kostenlos zur Verfügung. Der Handel kann bei AxiTrader bequem und intuitiv über die Handelsplattform MetaTrader 4 erfolgen.

AxiTrader Demo Account

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.